Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Gesellschaft, Politik und so ....
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 116, 117, 118
Breite
              Autor                     Nachricht
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43937
Gefällt mir erhalten: 5886
PN schreiben

 

Beitrag29/3539, 12.05.20, 12:41:52 
Antworten mit Zitat
US-Wirtschaft dürfte um 30% bis 40% einbrechen

Die US-Wirtschaftsleistung wird im zweiten Quartal mit einer aufs Gesamtjahr hochgerechneten Rate von 30 bis 40 Prozent schrumpfen, wie Echtzeitmodelle zeigen.

Wie schlimm wird der Konjunktureinbruch in der Folge der Corona-Pandemie wirklich? Bisher gab es nur wenige harte Fakten, die das ganze Ausmaß des Einbruchs zeigten. Wer sich ein Bild von der Schwere des Konjunktureinbruchs machen wollte, war vor allem auf Schätzungen von Volkswirten angewiesen. ...

https://www.godmode-trader.de/artik....bis-40-einbrechen,8380104
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43937
Gefällt mir erhalten: 5886
PN schreiben

 

1

Beitrag28/3539, 12.05.20, 13:05:59 
Antworten mit Zitat
Eklat im Weißen Haus
Trump bricht Pressekonferenz nach grenzwertiger Bemerkung an Reporterin ab


Donald Trump versucht, den Eindruck zu vermitteln, dass die Infektionsserie im Weißen Haus ihn nicht beunruhige. Doch auf die Frage einer Reporterin reagiert er mit einer grenzwertigen Bemerkung – und einem überraschenden Abgang.

Der amerikanische Präsident Donald Trump sieht die jüngsten Fälle von Corona-Infektionen im Weißen Haus nicht als Problem. „Wir haben das sehr gut unter Kontrolle“, sagte Trump am Montag im Weißen Haus. Dies sei kein Beleg dafür, dass das System an Sicherheitsvorkehrungen zusammengebrochen sei. „Das kann passieren.“ Jeden Tag kämen Hunderte Menschen ins Weiße Haus. ...

https://www.welt.de/politik/article....ung-an-Reporterin-ab.html
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 34727
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8562
PN schreiben

 

1

Beitrag27/3539, 12.05.20, 13:38:44 
Antworten mit Zitat
US-Präsident Donald Trump via Twitter: "Asian Americans are VERY angry at what China has done to our Country, and the World. Chinese Americans are the most angry of all. I don’t blame them!".


Corona-Krise
Trump bricht Corona-Briefing nach Streit mit Reporterin ab
Laughing Laughing kichern

Der US-Präsident attackiert eine chinesischstämmige Journalistin.

US-Präsident Donald Trump hat eine Pressekonferenz zur Corona-Pandemie nach einem Wortgefecht mit einer chinesischstämmigen US-Journalistin abrupt beendet. Die Reporterin Weijia Jiang vom Fernsehsender CBS News hatte Trump am Montag gefragt, warum er die Kapazitäten in den USA bei den US-Virustests positiv mit anderen Ländern vergleiche, als ob es sich um einen internationalen Wettbewerb handle. Dies sei vielleicht "eine Frage, die Sie China stellen sollten", reagierte der Präsident.

Jiang entgegnete daraufhin wiederum mit der Frage, warum der Präsident gerade gegenüber ihr diese Anmerkung mache - sie wollte wohl andeuten, dass dies mit ihrer chinesischen Herkunft zu tun habe. Er sage dies "zu jedem, der mir eine solche fiese Frage stellen würde", konterte wiederum der Präsident. Jiang ist in China geboren, aber in den USA aufgewachsen. ....
https://www.diepresse.com/5812357/t....-streit-mit-reporterin-ab

https://www.stern.de/politik/auslan....eporterin-ab-9260264.html
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43937
Gefällt mir erhalten: 5886
PN schreiben

 

Beitrag26/3539, 12.05.20, 14:15:38 
Antworten mit Zitat
und vermutlich wird potus zum potus II wieder gewählt. ein prolet vor dem herrn!
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43937
Gefällt mir erhalten: 5886
PN schreiben

 

Beitrag25/3539, 12.05.20, 15:07:47 
Antworten mit Zitat
Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann zeigt sich "hochgradig beunruhigt" über die Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen. Viele Demonstranten hätten sich nicht an die Hygienevorschriften gehalten. Man werde auf Grundlage eines Berichts des Innenministeriums diskutieren, wie man damit umgehe. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43937
Gefällt mir erhalten: 5886
PN schreiben

 

Beitrag24/3539, 12.05.20, 15:09:49 
Antworten mit Zitat
Hart aber fair
„Eine Kaufprämie für Autos wäre der absolute Tiefpunkt“


Bei „Hart aber fair“ befürchtet Wirtschaftsminister Altmaier ernüchternde Zahlen. Katja Kipping will die reichsten Deutschen zur Kasse bitten. Und Carla Reemtsma hält die Automobilindustrie und die Lufthansa für verzichtbar.

https://www.welt.de/vermischtes/art....r-absolute-Tiefpunkt.html
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43937
Gefällt mir erhalten: 5886
PN schreiben

 

Beitrag23/3539, 12.05.20, 18:09:02 
Antworten mit Zitat
Der Markt sieht was, was du nicht siehst...

Die Gewinne der Unternehmen brechen dramatisch ein und trotzdem hat sich der Aktienmarkt seit Mitte März wieder kräftig erholt. Wie passt das zusammen?

Obwohl die Lockdowns an den meisten Orten in Europa und Nordamerika gerade wieder gelockert werden, dürften die wirtschaftlichen Folgen dramatisch werden. Die US-Wirtschaft dürfte im zweiten Quartal mit einer aufs Gesamtjahr hochgerechneten Rate von 30 bis 40 Prozent schrumpfen (siehe hier) und die Gewinne der Unternehmen im S&P 500
SandP (A0AET0) A0AET0
sind bereits im ersten Quartal dramatisch eingebrochen. ...

https://www.godmode-trader.de/artik....s-du-nicht-siehst,8381344
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
CoolFire
Boarder
Boarder

Wohnort: Asien
Beiträge: 133
Trades: 16
Gefällt mir erhalten: 95
PN schreiben

 

Beitrag22/3539, 14.05.20, 08:36:28 
Antworten mit Zitat
Explainer | What is China’s cryptocurrency alternative sovereign digital currency and why is it not like bitcoin?

China’s sovereign digital currency, the so-called Digital Currency Electronic Payment (DCEP), could be launched later this year
Alibaba’s Alipay and Tencent’s WeChat Pay are already popular payment methods in China, with mobile transactions accounting for four of every five payments in 2019.

What is China’s sovereign digital currency?

China’s version of a sovereign digital currency, the so-called Digital Currency Electronic Payment (DCEP), will be used to simulate everyday banking activities including payments, deposits and withdrawals from a digital wallet.
Once launched, consumers would download an electronic wallet application authorised by the People’s Bank of China (PBOC), which they would then link to a bank card to start to pay with or receive digital yuan using a mobile phone with merchants or make transfers with an ATM machine and other users.
The money from the linked bank account would be converted into digital cash on a one-to-one basis. There is also an option that does not require a bank account to hold and conduct transactions in the digital yuan.
[...]


https://www.scmp.com/economy/china-....rasKLA4MGUcSd-K_8sV4ea3Ck
Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.

Ergänzung gepostete Käufe/Verkäufe laufen anschließend regelmäßig anders als geplant. Sie dienen nicht als Empfehlung zum Kaufen/Verkaufen, sondern nur der Selbstreflektion.
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43937
Gefällt mir erhalten: 5886
PN schreiben

 

Beitrag21/3539, 14.05.20, 18:33:22 
Antworten mit Zitat
Melissa Etheridge’s Son, Beckett Cypher, Dies at 21
David Crosby was his biological father


https://consequenceofsound.net/2020....eckett-cypher-dies-at-21/

=> die lady macht richtig geile mucke ...
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Der_Dude
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 34905
Trades: 13
Gefällt mir erhalten: 4069
PN schreiben

 

Beitrag20/3539, 15.05.20, 08:19:42 
Antworten mit Zitat
https://andreaskemper.org/2020/05/12/atlas-initiative-teil-1/



Der Milliardär August von Finck, der die neoliberalen Ideologen Thorsten Polleit und Markus Krall zum Chefökonom und zum Geschäftsführer von Degussa Goldhandel eingesetzt hat, hat im Februar 2020 ca. eine Millionen Aktionen zum Preis von je 2.300 Franken verkauft.
Ca. 2,3 Mrd €.
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43937
Gefällt mir erhalten: 5886
PN schreiben

 

Beitrag19/3539, 15.05.20, 09:50:03 
Antworten mit Zitat
Handel USA–China
Trump droht Peking mit komplettem Abbruch der Beziehungen


Die USA erhöhen den Druck auf China. In der Corona-Pandemie droht nun US-Präsident Donald Trump offen damit, die Verbindungen zu kappen. Mit dem chinesischen Präsidenten wolle er derzeit lieber nicht reden.

US-Präsident Donald Trump hat im Streit mit China um den Umgang mit der Coronavirus-Pandemie den Ton verschärft und mit einem Abbruch der Beziehungen gedroht. Er wolle „im Augenblick“ nicht mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping sprechen, sagte Trump dem Sender Fox Business am Donnerstag. ...

https://www.welt.de/politik/ausland....ruch-der-Beziehungen.html
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43937
Gefällt mir erhalten: 5886
PN schreiben

 

Beitrag18/3539, 15.05.20, 12:58:08 
Antworten mit Zitat
Keine „konkrete Tatsache"
Russland weist Merkels Hacker-Anschuldigung zurück


Wegen des Hackerangriffs auf den Deutschen Bundestag sprach Bundeskanzlerin Merkel von „harten Evidenzen“ für eine russische Beteiligung. Der russische Außenminister Sergej Lawrow widerspricht.

https://www.welt.de/politik/ausland....nschuldigung-zurueck.html
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 34727
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8562
PN schreiben

 

Beitrag17/3539, 15.05.20, 18:41:41 
Antworten mit Zitat
KSC wendet Insolvenz ab - Schulden um 20 Millionen Euro verringert
KARLSRUHE (dpa- AFX) - Der Karlsruher SC hat eine Insolvenz vorerst abgewendet. Unmittelbar vor einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Freitagabend (18.00 Uhr) verkündete der hoch verschuldete Fußball-Zweitligist eine Verringerung seines Schuldenstandes um rund 20 Millionen Euro. Dieser Schritt glückte dank entsprechender Vergleichs- und Abgeltungsvereinbarungen mit den Hauptgläubigern Michael Kölmel und Günter Pilarsky sowie einer sechs Millionen Euro hohen Finanzspritze regionaler Investoren, wie es in der Mitteilung heißt. Damit wurde der Schuldenstand laut KSC-Angaben von über 30 auf rund zehn Millionen Euro reduziert. ...
https://www.finanznachrichten.de/na....n-euro-verringert-016.htm
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 34727
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8562
PN schreiben

 

Beitrag16/3539, 19.05.20, 08:45:26 
Antworten mit Zitat
ROUNDUP 2: Trump droht WHO mit Austritt
(mehr Details und Hintergrund)

WASHINGTON (dpa- AFX) - Im Konflikt mit China hat US-Präsident Donald Trump der Weltgesundheitsorganisation (WHO) inmitten der Coronavirus-Pandemie mit Austritt gedroht. Sollte sich die WHO innerhalb der kommenden 30 Tage nicht zu "wesentlichen Verbesserungen" verpflichten, werde er die US-Zahlungen an die Organisation endgültig einstellen und die Mitgliedschaft der USA in der Organisation überdenken, heißt es in einem Schreiben Trumps an den WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus.

Trump veröffentlichte den Brief am Montagabend (Ortszeit) nach dem ersten Tag der Jahresversammlung der WHO-Mitgliedsländer, an dem er selbst nicht teilgenommen hatte. Er wirft der WHO China-Hörigkeit vor. Chinas Präsident Xi Jinping hatte zum Auftakt der WHO-Tagung dagegen zu größerer Unterstützung der WHO aufgerufen und die Bereitstellung von zusätzlich zwei Milliarden Dollar (1,85 Mrd Euro) Corona-Hilfen für die ärmeren Länder angekündigt. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte dazu aufgerufen, zuerst das Virus zu bekämpfen und anschließend Lehren aus dem Umgang mit der Pandemie zu ziehen. ....
https://www.finanznachrichten.de/na....-who-mit-austritt-016.htm
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43937
Gefällt mir erhalten: 5886
PN schreiben

 

Beitrag15/3539, 22.05.20, 07:26:30 
Antworten mit Zitat
US-Präsident Trump schließt Lockdown bei zweiter Corona-Welle aus

Trump drängt die US-Bundesstaaten zur schnelleren Lockerung der Maßnahmen. Einen erneuten Lockdown bei einer neuen Corona-Welle soll es nicht geben. Bayern will die Corona-Tests massiv ausweiten. Alle Entwicklungen im Liveticker. ...

https://www.welt.de/vermischtes/liv....ter-Corona-Welle-aus.html

=> das haarfärbemittel in verbindung mit der einnahme von chloroquin dcheint potus nicht gut zu tun ...
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
easyr16
ActiveBoarder
ActiveBoarder

Wohnort: Köln
Beiträge: 243
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 191
PN schreiben

 

1

Beitrag14/3539, 22.05.20, 08:25:09  | Als Pokerspielerin zeigt sie Gegnern nie den Hals. Liv Boe„Wenn ich könnte, würde ich mit einer Tüte überm Kopf spielen“
Antworten mit Zitat
Habe nie wirklich richtig gepokert, aber Traden und Pokern scheinen doch einige Parallelen zu haben. Nur der "Gegner" sieht einen nicht und man kann ihn nicht sehen... kichern

Liv Boeree, 35, hat Astrophysik studiert, bevor sie zu einer der erfolgreichsten Pokerspielerinnen weltweit wurde. 2010 gewann die Britin bei einem Turnier 1,25 Millionen Euro. Inzwischen hat sie ihren eigenen Youtube-Channel, Live Curiously, auf dem sie wissenschaftliche Phänomene vermittelt. Aus dem Profi-Poker hat sie sich weitgehend zurückgezogen. Mit ihrem Partner Igor Kurganow gründete sie die Organisation „Raising for Effective Giving“, die Wohltätigkeit nach rein rationalen Argumenten betreibt.

Frau Boeree, jetzt, so heißt es immer wieder, ist die Zeit etwas Neues zu lernen: ein Instrument, eine Sprache. Sie sind eine der erfolgreichsten Pokerspielerinnen aller Zeiten. Sollten wir anfangen, zu pokern?
Unbedingt. Man übt rationales Denken, gerade in Bezug auf Entscheidungen, muss versuchen, die Zukunft vorherzusagen: Wird mein Gegner bluffen? Man lernt auch, die Lage einzuschätzen. Bin ich zu 60 Prozent sicher, dass mein Gegner einen Fehler begeht, oder zu 80 Prozent? Entsprechend handelt man dann. Wer oft genug spielt, wird ein ziemlich gutes Gespür für solche Wahrscheinlichkeiten bekommen. Außerdem ist es gesellig. Selbst beim Social Distancing kann man über Zoom spielen.

Ihr deutscher Kollege Jan Heitmann sagt, Poker sei ein gutes Manager-Training. Was lernen CEOs da?
Auch Business ist ein Spiel, bei dem man in einer komplexen Situation schwerwiegende Entscheidungen treffen, in die Zukunft denken, Erwartungen bewerten muss. Selbst die Verhandlungssituation kann sich ähneln. Allerdings gibt es einen entscheidenden Unterschied: Poker ist ein Nullsummenspiel. Der eine gewinnt, was der andere verliert. Es gibt keinen Mehrwert...

https://www.tagesspiegel.de/gesells....opf-spielen/25831134.html
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43937
Gefällt mir erhalten: 5886
PN schreiben

 

Beitrag13/3539, 22.05.20, 08:50:34 
Antworten mit Zitat
Chinas Volkskongress
Die größte Politshow der Welt – im „Kriegszustand“


Der Nationale Volkskongress in China ist das größte Parlament der Welt. Mit ihm will Peking zeigen, dass es das Coronavirus in den Griff bekommen hat. Doch es ist wohl ein anderes brisantes Thema, das die Schlagzeilen bestimmen wird.

Am Freitag hat der Nationale Volkskongress begonnen, Chinas großes Politritual. Mit ihm will Peking zeigen, dass es das Coronavirus in den Griff bekommen hat. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum größten und wohl reichsten Parlament der Welt. ...

https://www.welt.de/politik/ausland....Volkskongress-steckt.html
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 34727
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8562
PN schreiben

 

Beitrag12/3539, 22.05.20, 10:35:53 
Antworten mit Zitat
Chinesisches Außenministerium: „Die nationale Sicherheit Hongkongs ist eine rein innere Angelegenheit. Kein anderes Land hat das Recht, sich in Hongkong einzumischen.“ Nach einem Dokumentenentwurf schlägt China vor, nationale Sicherheitsgesetze zu erlassen, um gegen Abspaltungspläne, Subversion und terroristische Aktivitäten sowie gegen ausländische Einmischung vorzugehen.

Chinas Außenministerium gab am Freitag eine Erklärung ab, in der es heißt, dass man „zurückschlagen wird, wenn die USA versuchen, uns zu unterdrücken“.
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43937
Gefällt mir erhalten: 5886
PN schreiben

 

Beitrag11/3539, 22.05.20, 11:14:56 
Antworten mit Zitat
Donald Trump will Abkommen zur Luftüberwachung aufkündigen

Die US-Regierung hat angekündigt, aus dem Militärabkommen "Open Skies" auszusteigen, das Aufklärungsflüge regelt. Angeblich habe Russland gegen den Vertrag verstoßen.

https://www.zeit.de/politik/ausland....ies-abkommen-aufkuendigen

=> potus, für mich einer der größten zündler auf politischem parkett. egal, ob innen- oder außenpolitik, staatsmännisch ist etwas anderes und schuld haben auch immer die anderen. für den erdball kann man nur hoffen, dass sich die amis im november etwas einfallen lassen ... Sad Confused
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43937
Gefällt mir erhalten: 5886
PN schreiben

 

Beitrag10/3539, 23.05.20, 11:46:43 
Antworten mit Zitat
Congress could kick listings off U.S. stock exchanges, but it won’t happen overnight

Legislation builds in a three-year grace period, meaning New York will remain home to Chinese companies’ listings for some time

https://www.marketwatch.com/story/c....-2020-05-22?mod=home-page
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 34727
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8562
PN schreiben

 

Beitrag9/3539, 24.05.20, 08:42:29 
Antworten mit Zitat
Streit um Wiederaufbau-Fonds :
Am Ende kommt alles auf Merkel an

Österreich, die Niederlande, Dänemark und Schweden auf der einen Seite, Deutschland und Frankreich auf der anderen: Wie geht es nun weiter mit dem Wiederaufbauplan? Klar ist wohl nur eines: Das Verschuldungsverbot der EU ist nicht zu halten.

Kein Wort zunächst von Ursula von der Leyen dieses Mal. Am Montag noch hatte sie innerhalb von Minuten nach dem Vorstoß von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron für einen 500-Milliarden-Euro-Wiederaufbaufonds getwittert und von einem „Schritt in die richtige Richtung“ gesprochen. Als heute Vormittag die „sparsamen Vier“ – Österreich, die Niederlande, Schweden und Dänemark – nun ihren angekündigten Gegenentwurf dazu vorlegten, schwieg von der Leyen. Aber wie heißt es schön: Auch Schweigen kann sehr laut sein. ....
https://www.faz.net/aktuell/wirtsch....f-merkel-an-16782626.html
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 34727
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8562
PN schreiben

 

Beitrag8/3539, 24.05.20, 09:52:50 
Antworten mit Zitat
Wie Corona den Manager von morgen definiert
Die Krise zeigt es deutlich: Mit Kontrollsucht und Fachidiotie kommen wir nun endgültig nicht mehr weiter. Führungskräfte, die fähig sind, andere zu aktivieren und einzubinden, werden immer bedeutsamer ....
https://www.capital.de/karriere/wie....ager-von-morgen-definiert
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 34727
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8562
PN schreiben

 

Beitrag7/3539, 24.05.20, 11:16:49 
Antworten mit Zitat
Biden zu Afroamerikanern: Wer Trump wählt, ist nicht wirklich schwarz
WASHINGTON (dpa- AFX) - Der designierte Präsidentschaftskandidat der Demokraten, Joe Biden, hat in den USA mit einer Äußerung zur Unterstützung afroamerikanischer Wähler für Aufregung gesorgt. Biden sagte am Freitag im Gespräch mit einem prominenten afroamerikanischen Radiomoderator, dieser sei kein wirklicher Schwarzer, wenn er überlegen müsse, ob er ihn oder Präsident Donald Trump unterstütze.

Biden (77), der unter dem damaligen Präsidenten Barack Obama Vizepräsident war, erfreut sich bei Afroamerikanern großer Zustimmung. In sozialen Medien kam es aber zu einer hitzigen Debatte; viele Schwarze kritisierten Bidens Äußerung als bevormundend. Trumps Wahlkampagne verurteilte die Bemerkung als "rassistisch". Dies zeige, dass der weiße Biden glaube, dass Schwarze "unfähig sind, unabhängig zu sein oder unabhängig zu denken", erklärte die Kampagne weiter. ....
https://www.finanznachrichten.de/na....-wirklich-schwarz-016.htm
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43937
Gefällt mir erhalten: 5886
PN schreiben

 

Beitrag6/3539, 25.05.20, 16:43:47 
Antworten mit Zitat
Der Wirtschaftsstabilisierungsfonds stimmt dem Lufthansa Stabilisierungspaket zu. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43937
Gefällt mir erhalten: 5886
PN schreiben

 

Beitrag5/3539, 25.05.20, 17:05:42 
Antworten mit Zitat
Lufthansa: Die Attitüde nervt
LHA (823212) 823212 823212


Mit Milliarden kauft der Bund sich in die Lufthansa ein, Airline-Chef Spohr verhindert ein starkes Mitspracherecht des Staates. Obwohl wir alle die Rechnung zahlen.

Es ist für den Moment wahrscheinlich richtig, dass der Staat die Lufthansa in der Krise retten will. Zu groß wäre der direkte Schaden für Zehntausende Beschäftigte, ließe die Bundesregierung das Unternehmen einfach pleitegehen. Aber die Attitüde, die sich der Vorstandsvorsitzende Carsten Spohr leistet, nervt – und sie ist schädlich für die gesellschaftliche Akzeptanz dieser Rettung. Zumal noch lange nicht klar ist, ob die staatlichen Milliarden auch langfristig gut angelegt sind. ...

https://www.zeit.de/wirtschaft/unte....denhilfen-bundesregierung
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43937
Gefällt mir erhalten: 5886
PN schreiben

 

Beitrag4/3539, 25.05.20, 19:21:19 
Antworten mit Zitat
Zwangsräumungen in den USA:
"Dann werde ich wohl auf dem Rücksitz meines Autos schlafen müssen"


Millionen Amerikaner können in der Corona-Krise ihre Miete nicht zahlen. Es drohen massenhaft Räumungen. Etwa im armen Oklahoma, wo die Gerichte jetzt wieder öffnen.

Es ist ja nicht so, als hätte Lucas Calbreath vor der Corona-Krise keine Sorgen gehabt. Seine Frau leidet unter Multipler Sklerose und kann oft kaum laufen. Sein 19-jähriger Sohn hat das Asperger-Syndrom, die fünf Jahre jüngere Tochter "ist gegen so ziemlich alles allergisch, was es gibt", sagt Calbreath. Doch wenigstens kam die Familie aus Broken Arrow nahe Tulsa im US-Bundesstaat Oklahoma finanziell einigermaßen über die Runden. Der 42-Jährige, der wesentlich älter aussieht, bekam als freischaffender Schweißer ein respektables Einkommen. Doch dann kam der Corona-Stillstand. ...

https://www.zeit.de/wirtschaft/2020....aftskrise-obdachlosigkeit
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43937
Gefällt mir erhalten: 5886
PN schreiben

 

Beitrag3/3539, 26.05.20, 13:12:22 
Antworten mit Zitat
Joseph Stiglitz: "Das Bewusstsein wächst, dass Trump nicht der Richtige ist"

Noch gibt es Hoffnung für die USA, sagt Nobelpreisträger Joseph Stiglitz. Denn die Corona-Krise könnte Donald Trump das Amt kosten. Dann sei der Weg für den Wandel frei.

https://www.zeit.de/politik/ausland....z-corona-donald-trump-usa
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43937
Gefällt mir erhalten: 5886
PN schreiben

 

Beitrag2/3539, 26.05.20, 14:23:42 
Antworten mit Zitat
Singapurs Wirtschaft bricht ein - Neues Konjunkturprogramm aufgelegt

Singapur hat einen Einbruch des BIP im ersten Quartal vermeldet, befürchtet war aber Schlimmeres. Nun soll ein neues Pakt der Konjunktur unter die Arme greifen.

https://www.godmode-trader.de/artik....rogramm-aufgelegt,8417179
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 45587
Trades: 32
Gefällt mir erhalten: 1196
PN schreiben

 

Beitrag1/3539, 26.05.20, 20:08:39 
Antworten mit Zitat
Völlig gaga kichern

Mützenich verzichtet auf Dementi zu möglicher SPD-Kanzlerkandidatur
Von Andreas Kißler

BERLIN (Dow Jones) - SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich hat sich zurückhaltend zu einem Bericht geäußert, die SPD-Spitze wolle ihn als Kanzlerkandidaten - aber auch ein klares Dementi abgelehnt. "Das steht überhaupt nicht auf der Tagesordnung", sagte Mützenich bei einem Statement vor einer Sitzung der Fraktion in Berlin. Das Parteipräsidium habe sich verständigt, "im Spätsommer, im beginnenden Herbst letztlich zu Klarheiten über diesen Weg" zu kommen.

"Diese Entscheidungen stehen zurzeit überhaupt nicht an", hob Mützenich deshalb hervor. Auch auf mehrfache Nachfrage lehnte der Fraktionschef ein Dementi ab. "Es gibt überhaupt nicht den Anlass zu Dementis, sondern zu einer Aufforderung der Sacharbeit", erklärte Mützenich. Dies verlangten die Menschen. "Das hat nichts mit Dementis zu tun, sondern mit der Konzentration auf das, für das ich gewählt bin."

Nach dem Willen der SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans solle Mützenich die SPD in den Bundestagswahlkampf 2021 führen, hatte das Magazin Cicero berichtet.

Derzeit würden über die Kanzlerkandidatur interne Gespräche führender Sozialdemokraten geführt. Ebenso wie Esken und Walter-Borjans wird Mützenich dem linken SPD-Flügel zugerechnet. Als möglicher Kanzlerkandidat der Partei wird auch Bundesfinanzminister Olaf Scholz gehandelt, der Esken und Walter-Borjans allerdings im Rennen um den Parteivorsitz unterlegen war.

In der Corona-Krise sind Scholz' persönliche Umfragewerte jüngst stark gestiegen.
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"

Seite 118 von 118
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 116, 117, 118
Einen neuen Beitrag hinzufügen Startseite » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Gesellschaft, Politik und so .... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!