Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Rohstoffe » Gold - Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 89, 90, 91 ... 98, 99, 100  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
Tankist
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Hannover
Beiträge: 3556
Trades: 329
Gefällt mir erhalten: 1985
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag306/2976, 08.11.19, 16:01:01 
Antworten mit Zitat
Goldminen trotzen dem Abwärts Trend, könnte die Wende sein...
Langfrist Depot: DTE 13,27; E.on 8,94; GE 9,61 €
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43958
Gefällt mir erhalten: 5892
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag305/2976, 09.11.19, 11:18:10 
Antworten mit Zitat
gerät unter Druck: Diese Marke ist jetzt wichtig

Der Goldpreis ist zuletzt deutlich unter Druck geraten. Nachdem das Edelmetall die Marke von 1.500 Dollar je Feinunze noch in der vergangenen Woche zurückerobern konnte, notiert es Ende der laufenden Wochen nun deutlich darunter. Derzeit kostet eine Feinunze 1.462 Dollar. Die Entspannungssignale im US-chinesischen Handelskonflikt haben dem Goldpreis zuletzt zugesetzt.

https://www.deraktionaer.de/artikel....tzt-wichtig-20193218.html
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43958
Gefällt mir erhalten: 5892
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag304/2976, 11.11.19, 16:57:47 
Antworten mit Zitat
edelmetalle: , & co.

auf der rutsche nach süden ....
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
FJ
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Wohnort: Düsseldorf
Beiträge: 714
Trades: 30
Gefällt mir erhalten: 246
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag303/2976, 18.11.19, 12:57:17 
Antworten mit Zitat
bildet einen Boden

- Kurzfristig sollte es für ein paar Punkte nach oben gut sein

- Sehe im 30 min. Chart ein Bullish Engulfing

- 1458/1459 USD sollte der Einstiegsbereich sein

- Erstes Long-Ziel 1463


Zuletzt bearbeitet von FJ am 18.11.2019, 14:04, insgesamt einmal bearbeitet
FJ
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Wohnort: Düsseldorf
Beiträge: 714
Trades: 30
Gefällt mir erhalten: 246
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag302/2976, 18.11.19, 13:24:28 
Antworten mit Zitat


FJ schrieb am 18.11.2019, 12:57 Uhr
bildet einen Boden

- Kurzfristig sollte es für ein paar Punkte nach oben gut sein

- Sehe im 30 min. Chart ein Bullish Engulfing

- 1458/1459 USD sollte der Einstiegsbereich sein

- Erstes Long-Ziel 1463
FJ
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Wohnort: Düsseldorf
Beiträge: 714
Trades: 30
Gefällt mir erhalten: 246
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag301/2976, 18.11.19, 14:26:46 
Antworten mit Zitat
- Gold pusht nach oben. Persönliches Tagesziel erreicht. juchu

- Wahrscheinlich bin ich wieder zu früh ausgestiegen, aber ich handle zur Zeit zur nach einem festen Tagesziel. Dann lasse ich das Traden sein.

FJ schrieb am 18.11.2019, 13:24 Uhr
» zur Grafik

FJ schrieb am 18.11.2019, 12:57 Uhr
bildet einen Boden

- Kurzfristig sollte es für ein paar Punkte nach oben gut sein

- Sehe im 30 min. Chart ein Bullish Engulfing

- 1458/1459 USD sollte der Einstiegsbereich sein

- Erstes Long-Ziel 1463


Zuletzt bearbeitet von FJ am 18.11.2019, 15:31, insgesamt einmal bearbeitet
FJ
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Wohnort: Düsseldorf
Beiträge: 714
Trades: 30
Gefällt mir erhalten: 246
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag300/2976, 18.11.19, 17:21:16 
Antworten mit Zitat
ist gerade an der Battlezone angekommen. Erste Position long zu 5690

gibt weiter Gas. Wäre nun der Wochengewinn gewesen
FJ
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Wohnort: Düsseldorf
Beiträge: 714
Trades: 30
Gefällt mir erhalten: 246
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag299/2976, 18.11.19, 20:28:37 
Antworten mit Zitat
steht wieder auf dem Vollgas!!! juchu

Finde keine News dafür, aber mir egal. Cool

FJ schrieb am 18.11.2019, 17:21 Uhr
ist gerade an der Battlezone angekommen. Erste Position long zu 5690

gibt weiter Gas. Wäre nun der Wochengewinn gewesen
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 34751
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8564
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag298/2976, 24.11.19, 13:19:55 
Antworten mit Zitat
preis: Die Spannung am Terminmarkt steigt!

In der vergangenen Woche wurde am US-Terminmarkt so viel Gold in Form von Futures gehandelt wie nie zuvor. Der Goldpreis bewegte sich jedoch kaum vom Fleck. Welche der großen Händlergruppen behält mit ihren Wetten recht?

Goldpreis kaum verändert
Die vergangene Handelswoche brachte kaum Veränderungen in Sachen Goldpreis und wenig neue Erkenntnisse über die mögliche Entwicklung aus kurzfristiger Sicht. Das am vergangenen Mittwoch veröffentlichte Protokoll der US-Notenbank-Sitzung vom 29./30. Oktober bestätigte die Erwartungen, dass es in diesem Jahr keine weitere Zinssenkung in den USA geben wird. Marktbewegende Konjunkturdaten gab es nicht und auch keine neuen Erkenntnisse in Sachen Handelsstreit zwischen den USA und China. ....
https://www.goldreporter.de/goldpre....nmarkt-steigt/gold/90326/
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 46752
Trades: 893
Gefällt mir erhalten: 10105
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag297/2976, 03.12.19, 11:36:00 
Antworten mit Zitat
 


Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 46752
Trades: 893
Gefällt mir erhalten: 10105
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag296/2976, 06.12.19, 14:37:30 
Antworten mit Zitat
 


Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 4355
Trades: 71
Gefällt mir erhalten: 1062
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag295/2976, 06.12.19, 21:51:22 
Antworten mit Zitat
Goldman Says Case for Diversifying Into Gold ‘as Strong as Ever’
Zitat:
..While Goldman said the correction on bullion prices has further room to run, the bank is still sticking to its forecast prices will climb to $1,600 over the next year.

--> https://www.bloomberg.com//news/art....g-as-ever?srnd=markets-vp
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 46752
Trades: 893
Gefällt mir erhalten: 10105
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag294/2976, 12.12.19, 15:17:35 
Antworten mit Zitat
  gruebel


Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 34751
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8564
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag293/2976, 15.12.19, 10:47:39 
Antworten mit Zitat
Die möchte - ohne viele Fragen
https://www.goldseiten.de/artikel/4....---ohne-viele-Fragen.html
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43958
Gefällt mir erhalten: 5892
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag292/2976, 20.12.19, 18:16:17 
Antworten mit Zitat
preis 2020: Chance oder Risiko?

Investing.com - Der Goldpreis orientiert sich seit Anfang September südwärts. Allerdings gibt es einen Hoffnungsschimmer, glaubt Gary Wagner von TheGoldForecast.com. Vieles deute darauf hin, dass der nächste Aufwärtsschub nur noch eine Frage der Zeit sei, sagte er.

"Dies ist ein extrem, extrem gutes Jahr für den Goldpreis", sagte Wagner gegenüber Kitco News. "Abgesehen davon glaube ich, dass wir im Moment einen Boden bei ungefähr 1.450 Dollar gebildet haben." ...

https://de.investing.com/news/commo....hance-oder-risiko-1956683
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
verdi09
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Wohnort: Niedersachsen
Beiträge: 821
Trades: 2
Gefällt mir erhalten: 302
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag291/2976, 22.12.19, 21:37:34 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
DJIA (969420) 969420
Nasdaq (A0AE1X) A0AE1X
SandP (A0AET0) A0AET0
usw...
Dax Analyse für die KW52 - Dazu US Indizes, Gold, Bitcoin, Sangamo, Boeing, Netflix und Tesla!
https://www.youtube.com/watch?v=ho_P89kDKac&feature=emb_logo
Rino
Member
Member

Wohnort: Baden
Beiträge: 1017
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 15
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag290/2976, 23.12.19, 13:09:34 
Antworten mit Zitat
Klein long mit CU5JKM

Sollte sich der Ausbruch über 1482 bestätigen, werde ich aufstocken
Medusabombe
PlatinMember
PlatinMember

Beiträge: 32447
Trades: 62
Gefällt mir erhalten: 1147
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag289/2976, 24.12.19, 09:42:16 
Antworten mit Zitat
Gut für den Goldpreis: Hedgefonds sieht brutalen Bärenmarkt
Aktien, Treasuries und der Bereich Corporate Credit stehen einem der erfolgreichsten Hedgefonds im Vorjahr zufolge vor einem brutalen Bärenmarkt. Davon profitieren dürften die Edelmetalle und insbesondere der Goldpreis. Die Macher von Crescat Capital, Kevin Smith und Tavi Costa, sprechen sogar vom besten Makro-Setup, das sie je in ihrer Karriere gesehen haben.

Schuld an dem heraufziehenden Übel sei die Federal Reserve. Sie drucke Geld, als befände man sich in einer schweren Finanzkrise. Aktien und Unternehmensanleihen profitieren von der Liquiditätflut, aber es sei eine brandgefährliche Situation, warnt Crescat. "Die Vorstellung, dass das Drucken von Geld eine Art Versicherungspolice darstellt, die keinen Preis hat, ist einfach nur falsch".
https://de.investing.com/news/commo....utalen-barenmarkt-1957033
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43958
Gefällt mir erhalten: 5892
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag288/2976, 26.12.19, 12:26:29 
Antworten mit Zitat
edelmetalle auf den weg richtung norden:

das wird für die "holy three kings" im kommenden jahr 2021 mit ihrem auftritt zum 06. januar eine teurere angelegenheit werden als es das letzte jahr der fall war. steigende anschaffungskosten auch in diesem sektor ....


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43958
Gefällt mir erhalten: 5892
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag287/2976, 31.12.19, 13:34:40 
Antworten mit Zitat
: die unterstützungszone um 1450 $ hat letztlich dem bären-ansturm im november standgehalten. daraus resultierend folgte eine bodenbildung (rounding bottom), die den kurs heute mit dem th bei 1529 $ an einen starken widerstandsbereich um 1530 $ heranführte.
bleibt abzuwarten, wie der markt im neuen jahr weiteragieren möchte.


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43958
Gefällt mir erhalten: 5892
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag286/2976, 02.01.20, 14:54:16 
Antworten mit Zitat
: th nun bei 1530.50 $.

wicki99 schrieb am 31.12.2019, 13:34 Uhr
: die unterstützungszone um 1450 $ hat letztlich dem bären-ansturm im november standgehalten. daraus resultierend folgte eine bodenbildung (rounding bottom), die den kurs heute mit dem th bei 1529 $ an einen starken widerstandsbereich um 1530 $ heranführte.
bleibt abzuwarten, wie der markt im neuen jahr weiteragieren möchte.

» zur Grafik » zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 46752
Trades: 893
Gefällt mir erhalten: 10105
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag285/2976, 03.01.20, 07:38:25 
Antworten mit Zitat
 


Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 93457
Trades: 30
Gefällt mir erhalten: 3308
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag284/2976, 03.01.20, 08:35:23 
Antworten mit Zitat
MÄRKTE EUROPA/DAX schwach erwartet - Eskalation in Iran-Krise lastet
FRANKFURT (Dow Jones)--Mit schwächeren Kursen an Europas Börsen rechnen Händler am Freitag. Für Angst unter Investoren sorgt am zweiten Handelstag des Jahres die US-Politik. Die USA haben bei einem Raketenangriff in Bagdad den iranischen Chef der Al-Kuds-Brigaden, General Kassem Soleimani sowie den Vizechef Abu Mahdi al-Muhandis getötet. Die Sorge ist groß, dass US-Präsident Trump durch einen Krieg von seinem Impeachment ablenken möchte. Präsidentschaftskandidat Joe Biden warf ihm vor, damit Dynamit in eine Zündholzschachtel zu werfen. "Dies ist eine aggressive Machtdemonstration und eine regelrechte Provokation, die einen weiteren Krieg im Nahen Osten auslösen könnte", heißt es am Morgen von Stephan Innes, Marktstratege von Axi-Trader. Die
DAX (846900) 846900 846900
-Futures brachen darauf über 140 Punkte vom Tageshoch ein, nachdem sie kurz davor standen, ein neues Allzeithoch zu erreichen. Aktuell zeigt sich der Kontrakt wieder an der 13.300er-Marke.

Trump treibt Anleger zurück in sichere Häfen - Ölpreis steigt
Umgekehrt sprangen die Öl-Futures in der Spitze rund 6 Prozent nach oben. Ein Barrel der Sorte Brent kostet derzeit im frühen Handel 68,20 Dollar nach 66 Dollar am Donnerstagabend und bewegt sich damit am September-Hoch. Der Iran hat inzwischen mit Vergeltungsmaßnahmen gedroht. "Die entscheidende Frage ist jetzt, wie weit beide Seiten zu gehen bereits sind", heißt es am Morgen von Thomas Altmann, Portfoliomanager bei QC-Partners. Dieser Konflikt habe das Potential, politisch und wirtschaftlich extreme Turbulenzen auszulösen. Der drastische Anstieg des Ölpreises sei möglicherweise erst "ein klitzekleiner Vorgeschmack" auf das, was da noch kommen könne.

Am Kapitalmarkt wurde bereits mit dem Verkauf von Risiko-Assets wie Aktien begonnen: Die Futures auf den S&P-500-Index
SandP (A0AET0) A0AET0
kamen ebenfalls unter Druck. Angesichts der hohen Bewertung der US-Aktien und der von vielen Charttechnikern als "ausgereizt" bezeichneten Kursziele könnte damit eine Konsolidierung eingeleitet werden. Umgekehrt ist Sicherheit wieder Trumpf: So legen Bundesanleihen bereits den zweiten Tag in Folge zu. Aber auch steigt, die Feinunze notiert ein knappes Prozent fester bei 1.543 Dollar. Wichtige Wirtschaftsdaten könnten damit in den Hintergrund treten. In Deutschland steht die Verbraucherpreisinflation an, in den USA der ISM-Index. Dazu legt am Abend die US-Notenbank ihr Sitzungsprotokoll vor.

Bei den Einzelaktien könnten LVMH
MOH (853292) 853292
schwächer tendieren. Hier berichten chinesische Medien, wegen der Hongkonger Proteste werde ein dortiges Geschäft geschlossen.

Grenke
GLJ (A161N3) A161N3
könnten ebenfalls im Fokus stehen. In einer ersten Einschätzung aus dem Handel wird leicht negativ gewertet, dass sich das entscheidende Neugeschäft bei Grenke nicht so stark entwickelt wie erhofft.

Leicht positiv für Nestle
NESR (A0Q4DC) A0Q4DC A0Q4DC
werten Händler das neue Aktienrückkaufprogramm. Nachdem die Börse in der Schweiz am Vortag wegen des Berchtoldstags geschlossen hatte, startet das Programm am Freitag. Der Lebensmittelkonzern werde erneut für 20 Milliarden Franken in den kommenden drei Jahren bis Ende 2022 zurückkaufen. Dies entspricht über 6,4 Prozent der Marktkapitalisierung. Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43958
Gefällt mir erhalten: 5892
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag283/2976, 03.01.20, 09:35:05 
Antworten mit Zitat
: durch die politischen umstände auf ein verlaufhoch von 1548.00 $.

wicki99 schrieb am 02.01.2020, 14:54 Uhr
: th nun bei 1530.50 $.

wicki99 schrieb am 31.12.2019, 13:34 Uhr
: die unterstützungszone um 1450 $ hat letztlich dem bären-ansturm im november standgehalten. daraus resultierend folgte eine bodenbildung (rounding bottom), die den kurs heute mit dem th bei 1529 $ an einen starken widerstandsbereich um 1530 $ heranführte.
bleibt abzuwarten, wie der markt im neuen jahr weiteragieren möchte.

» zur Grafik » zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43958
Gefällt mir erhalten: 5892
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag282/2976, 03.01.20, 10:29:08 
Antworten mit Zitat
erreicht den nächsten widerstandsbereich mit dem th von 1550.20 $.
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 43958
Gefällt mir erhalten: 5892
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag281/2976, 03.01.20, 12:47:41 
Antworten mit Zitat
bei den amis ist vorsicht geboten. potus befindet sich nun im wahljahr. und ob er mit krieg, den er ja quasi kategorisch ausgeschlossen haben wollte, punkten wird, lasse ich einmal dahingestellt. spricht dann möglicherweise für "es wird nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird" ...
=> dem -kurs verhilft der heutige tag zu einem neuen th bei 1554.00 $.
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Muesli2k
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 6959
Trades: 34
Gefällt mir erhalten: 245
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag280/2976, 06.01.20, 00:27:19 
Antworten mit Zitat
1575$ Shocked Shocked Shocked

wicki99 schrieb am 03.01.2020, 10:29 Uhr
erreicht den nächsten widerstandsbereich mit dem th von 1550.20 $.
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 4355
Trades: 71
Gefällt mir erhalten: 1062
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag279/2976, 06.01.20, 00:49:57 
Antworten mit Zitat
Dito WTI

Muesli2k schrieb am 06.01.2020, 00:27 Uhr
1575$ Shocked Shocked Shocked

wicki99 schrieb am 03.01.2020, 10:29 Uhr
erreicht den nächsten widerstandsbereich mit dem th von 1550.20 $.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 46752
Trades: 893
Gefällt mir erhalten: 10105
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag278/2976, 06.01.20, 16:43:45 
Antworten mit Zitat
 


Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
humanist
ActiveBoarder
ActiveBoarder

Wohnort: Leipzig
Beiträge: 412
Trades: 7
Gefällt mir erhalten: 47
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag277/2976, 08.01.20, 01:23:40 
Antworten mit Zitat
mit Hüpfer über 1600 $

Azul Real schrieb am 08.01.2020, 00:26 Uhr
Fetter Abriss im
DAX (846900) 846900 846900
Future.

Das wird lustig morgen.

Seite 90 von 100
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 89, 90, 91 ... 98, 99, 100  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Rohstoffe » Gold - Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!