Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Clubmitgliedschaft   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Nebenwerte » H5E - Helma Eigenheimbau AG: Daytraderkommentare
 Zur Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter 
Breite
Traderkommentare zu "H5E - Helma Eigenheimbau AG"

Hier werden alle Beiträge zum Thema aus dem » Daytradingbereich gespiegelt.

Diese Beiträge kannst du zitieren oder einen Neuen verfassen. Diese erscheinen dann im aktuellen » Daytrading-Wochenthread.


              Autor                     Nachricht
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 45756
Trades: 32
Gefällt mir erhalten: 1225
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag268/268, 12.01.11, 18:38:30 
Antworten mit Zitat
Aktie reagiert überhaupt nicht. MK 1/3 vom Umsatz :eek:

H5E (A0EQ57) A0EQ57
8,25 EUR -0,60% [-0,05]

Mi, 12.01.11 12:30
DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG (deutsch)

HELMA Eigenheimbau AG mit Auftragsrekord in 2010

DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG / Schlagwort(e): Sonstiges HELMA Eigenheimbau AG mit Auftragsrekord in 2010

12.01.2011 / 12:30

---------------------------------------------------------------------

HELMA Eigenheimbau AG mit Auftragsrekord in 2010


Lehrte, 12. Januar 2011 - Die HELMA Eigenheimbau AG, Spezialist für individuelle Massivhäuser und nachhaltige Energiekonzepte, hat im Geschäftsjahr 2010 den höchsten Auftragseingang in der 30-jährigen Unternehmensgeschichte erzielt. Der Netto-Auftragseingang im Konzern (Häuser und Grundstücke) belief sich dabei auf 97,6 Mio. EUR nach 86,6 Mio. EUR im Vorjahr. Dies entspricht einem Zuwachs von 11,0 Mio. EUR bzw. 12,7 Prozent. Der Gesamtauftragseingang setzte sich dabei aus 564 Häusern und 56 Grundstücken (2009: 496 Häuser und 37 Grundstücke) zusammen, wobei die Grundstücke dem bewährten Geschäftsmodell folgend jeweils inklusive HELMA-Haus an die Kunden verkauft wurden.

Mit diesem erfreulichen Vertriebsergebnis weist die HELMA-Gruppe in 2010 erneut eine deutlich bessere Entwicklung als der Markt für Ein- und Zweifamilienhäuser und damit den Gewinn weiterer Marktanteile aus. Als richtige Entscheidung hat sich dabei insbesondere die vorgenommene Ausweitung des Projektgeschäftes in der Tochtergesellschaft HELMA Wohnungsbau GmbH herausgestellt, welche einen wichtigen Beitrag zum erfolgreichen Vertriebsjahr 2010 beigesteuert hat.

Auch für das Geschäftsjahr 2011 geht der Vorstand der HELMA Eigenheimbau AG von einem weiteren, spürbaren Auftragseingangswachstum aus. Hierfür bietet neben den eigenen guten Wachstumsperspektiven auch ein wieder anziehender Markt für Ein- und Zweifamilienhäuser aufgrund der guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen eine aussichtsreiche Ausgangsposition.

HINWEIS ZUR VERÖFFENTLICHUNG DER VERTRIEBSZAHLEN:

In den dargestellten Vertriebszahlen des Geschäftsjahres 2010 sind alle bis zum Tag vor der Veröffentlichung dieser Meldung erhaltenen Stornierungen bereits berücksichtigt. Den Vorjahreszahlen liegt der gleiche Stichtag zu Grunde, so dass eine optimale Vergleichbarkeit gegeben ist.

ÜBER DIE HELMA EIGENHEIMBAU AG:

Die HELMA Eigenheimbau AG ist ein kundenorientierter Baudienstleister mit Full-Service-Angebot. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung, der Planung, dem Verkauf sowie der Bauregie von schlüsselfertigen oder teilfertigen Ein- und Zweifamilienhäusern in Massivbauweise. Insbesondere die Möglichkeit der individuellen Planung bzw. Individualisierung ohne Extrakosten sowie das ausgeprägte Know-how im Bereich energieeffizienter Bauweisen werden am Markt als Alleinstellungsmerkmale der HELMA Eigenheimbau AG wahrgenommen. Mit überzeugenden, nachhaltigen Energiekonzepten hat sich die Gesellschaft als einer der führenden Anbieter solarer Energiesparhäuser etabliert und gehört mit mehreren tausend gebauten Eigenheimen zu den erfahrensten Unternehmen der Massivhausbranche. Die Tochterunternehmen HELMA Wohnungsbau GmbH und Hausbau Finanz GmbH ergänzen als Bauträger bzw. Finanzierungsvermittler das Angebot der HELMA-Gruppe.

IR-KONTAKT:
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Kesso
Admin
Admin

Wohnort: Spargelhauptstadt
Beiträge: 24964
Trades: 3
Gefällt mir erhalten: 242
PN schreiben

 

Beitrag267/268, 14.01.11, 14:10:17  | H5E - Helma Eigenheimbau AG: Daytraderkommentare
Antworten mit Zitat
Helma Eigenheimbau AG

Symbol: H5E
WKN: A0EQ57
ISIN: DE000A0EQ578
AmazonShop - unterstütze bei jedem Kauf peketec.de | peketec - Club
vendetta
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Schweiz
Beiträge: 34697
Trades: 45
Gefällt mir erhalten: 52
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag266/268, 17.03.11, 09:13:52 
Antworten mit Zitat
stärkste bude aufm zettel -
H5E (A0EQ57) A0EQ57
geht keinen millimeter zurück kichern
Nichts wirkt so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist - Victor Hugo
Rino
Member
Member

Wohnort: Baden
Beiträge: 1761
Trades: 3
Gefällt mir erhalten: 166
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag265/268, 17.03.11, 12:20:55 
Antworten mit Zitat
H5E (A0EQ57) A0EQ57
ist ein der ganz wenigen Werte (außer den Solar- und Windbuden), die besser dastehen als vor dem Erdbeben. Very Happy

Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 45756
Trades: 32
Gefällt mir erhalten: 1225
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag264/268, 23.03.11, 18:52:51 
Antworten mit Zitat
Häuslebauer Helma
H5E (A0EQ57) A0EQ57
sieht ja ganz schön gepimpt aus ... pimp my share Laughing

mal auf die shortwatch

13,05 EUR -0,68% [-0,09]

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
vendetta
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Schweiz
Beiträge: 34697
Trades: 45
Gefällt mir erhalten: 52
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag263/268, 23.03.11, 18:54:20 
Antworten mit Zitat
guter ebit ausblick die nächsten jahre Wink

Azul Real schrieb am 23.03.2011, 18:52 Uhr
Häuslebauer Helma
H5E (A0EQ57) A0EQ57
sieht ja ganz schön gepimpt aus ... pimp my share Laughing

mal auf die shortwatch

13,05 EUR -0,68% [-0,09]
» zur Grafik» zur Grafik

Nichts wirkt so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist - Victor Hugo
vendetta
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Schweiz
Beiträge: 34697
Trades: 45
Gefällt mir erhalten: 52
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag262/268, 25.03.11, 13:11:55 
Antworten mit Zitat
H5E (A0EQ57) A0EQ57
heute mal mit korrektur -5%
Nichts wirkt so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist - Victor Hugo
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 45756
Trades: 32
Gefällt mir erhalten: 1225
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag261/268, 26.03.11, 12:02:44 
Antworten mit Zitat
11,895 EUR -8,85% [-1,155] TT 11.35 Rolling Eyes

vendetta schrieb am 23.03.2011, 18:54 Uhr
guter ebit ausblick die nächsten jahre Wink

Azul Real schrieb am 23.03.2011, 18:52 Uhr
Häuslebauer Helma
H5E (A0EQ57) A0EQ57
sieht ja ganz schön gepimpt aus ... pimp my share Laughing

mal auf die shortwatch

13,05 EUR -0,68% [-0,09]
» zur Grafik» zur Grafik

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 45756
Trades: 32
Gefällt mir erhalten: 1225
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag260/268, 18.04.11, 11:54:09 
Antworten mit Zitat
Unternehmen | 14.04.2011
Helma Ferienimmobilien startet erstes Projekt auf Rügen
Von Katja Bühren



So soll der Ostseepark Rügen einmal aussehen. Im Spätsommer wird mit dem Bau begonnen.
Bild: Helma Fe­ri­en­im­mo­bi­li­en


Die Helma Fe­ri­en­im­mo­bi­li­en, eine Toch­ter der Helma Ei­gen­heim­bau, star­tet ihr ers­tes Pro­jekt. Für 4 Mio. Euro er­rich­tet das Un­ter­neh­men, das sich auf den Bau von Fe­ri­en­häu­sern und -woh­nun­gen kon­zen­triert, den Ost­see­park Rügen. Ab dem Spät­som­mer ent­ste­hen in dem In­sel­ort Glowe auf einem 7.500 qm gro­ßen Grund­stück drei Ein­zel­häu­ser, 16 Dop­pel­haus­hälf­ten sowie acht Fe­ri­en­woh­nun­gen. Fer­tig­stel­lung soll im Som­mer 2012 sein.


-------------------------------------------------


Unternehmen | 13.04.2011
Helma steigert Auftragsvolumen im ersten Quartal
Von Christine Rebhan
Die Helma Ei­gen­heim­bau, Lehr­te, mel­det für das erste Quar­tal die­ses Jah­res einen Net­to-Auf­trags­ein­gang im Kon­zern von 29 Mio. Euro. Das ent­spricht einem Plus von 23% ge­gen­über dem Vor­jahr. In den Zah­len seien bis 12. April ein­ge­gan­ge­ne Stor­nie­run­gen be­rück­sich­tigt, heißt es. Der Vor­stand geht auch für das Ge­samt­jahr von "Re­kord­auf­trags­zah­len" aus.


Azul Real schrieb am 26.03.2011, 13:02 Uhr
11,895 EUR -8,85% [-1,155] TT 11.35 Rolling Eyes

vendetta schrieb am 23.03.2011, 18:54 Uhr
guter ebit ausblick die nächsten jahre Wink

Azul Real schrieb am 23.03.2011, 18:52 Uhr
Häuslebauer Helma
H5E (A0EQ57) A0EQ57
sieht ja ganz schön gepimpt aus ... pimp my share Laughing

mal auf die shortwatch

13,05 EUR -0,68% [-0,09]
» zur Grafik» zur Grafik

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"


Zuletzt bearbeitet von Azul Real am 18.04.2011, 10:55, insgesamt einmal bearbeitet
vendetta
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Schweiz
Beiträge: 34697
Trades: 45
Gefällt mir erhalten: 52
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag259/268, 27.04.11, 21:48:51 
Antworten mit Zitat
Sch.... insider...guckt mal die kursentwicklung

H5E (A0EQ57) A0EQ57


DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
HELMA Eigenheimbau AG schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

27.04.2011 / 21:45

---------------------------------------------------------------------

HELMA Eigenheimbau AG schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

Lehrte, 27. April 2011 - Die HELMA Eigenheimbau AG, Spezialist für
individuelle Massivhäuser und nachhaltige Energiekonzepte, hat die heute
beschlossene Kapitalerhöhung aus genehmigten Kapital im Umfang von bis zu
260.000 neuen Aktien unter Ausschluss des Bezugsrechts der bestehenden
Aktionäre erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen des Accelerated
Bookbuilding-Verfahrens wurden sämtliche angebotenen 260.000 neuen Aktien
erfolgreich bei institutionellen Investoren im Inland sowie im europäischen
Ausland zum Preis von 10,00 EUR je Aktie platziert. Der
Bruttoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung beläuft sich somit auf 2,6
Mio. EUR und soll im Wesentlichen für die weitere deutliche Ausweitung des
Projektgeschäftes in den Ballungsräumen deutscher Großstädte verwendet
werden. Das Grundkapital der Gesellschaft wird nach Eintragung der
Kapitalerhöhung im Handelsregister 2.860.000,00 EUR betragen. Die neuen
Aktien werden in den Open Market (Entry Standard) an der Frankfurter
Wertpapierbörse einbezogen werden. Die Kapitalerhöhung wurde von der
M.M.Warburg & CO KGaA als Lead Manager und Bookrunner begleitet. Als
Selling Agent fungierte die ICF Kursmakler AG.
Nichts wirkt so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist - Victor Hugo


Zuletzt bearbeitet von vendetta am 27.04.2011, 20:49, insgesamt einmal bearbeitet
vendetta
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Schweiz
Beiträge: 34697
Trades: 45
Gefällt mir erhalten: 52
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag258/268, 04.05.11, 23:41:02 
Antworten mit Zitat
dann ist ja helma
H5E (A0EQ57) A0EQ57
mit seinem prunkstück dem "AutarkEnergie-Haus" ja bestens positioniert Shocked kichern

Azul Real schrieb am 04.05.2011, 23:29 Uhr

Die steigende Nachfrage nach Wohnhäusern mit einem unterdurchschnittlichen Energieverbrauch schlägt sich zunehmend in den Absatzzahlen der Hersteller von Fertighäusern in Holzbauweise nieder.

Nichts wirkt so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist - Victor Hugo
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 45756
Trades: 32
Gefällt mir erhalten: 1225
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag257/268, 05.05.11, 06:42:21 
Antworten mit Zitat
Moin , Cool

Helma jedoch ungleich Holzmodulbauweise, da Massivhasubau (Stein auf Stein) Wink


03.05., 10:17 WARBURG RESEARCH
HELMA Eigenheimbau Ergebnisverdoppelung in 2011 voraus

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Torsten Klingner, Analyst von Warburg Research, stuft die HELMA Eigenheimbau-Aktie (ISIN DE000A0EQ578/ WKN A0EQ57) unverändert mit dem Rating "kaufen" ein.

HELMA Eigenheimbau biete individualisierbare Massivhäuser an. Hierbei fungiere das Unternehmen als zentraler Dienstleister und übernehme Vertrieb, Planung und Koordination der Errichtung der Eigenheime. Im Bauträgergeschäft werde das Eigenheim inklusive Baugrundstück in Ballungsgebieten angeboten. Im März 2011 sei das Geschäftsmodell um die Entwicklung und den Vertrieb von Ferienimmobilien erweitert worden. Im Wettbewerb differenziere sich HELMA insbesondere durch folgende Punkte:

HELMA habe frühzeitig den Fokus auf Energiesparhäuser gelegt und biete beispielsweise bundesweit als einziger Anbieter Sonnenhäuser und demnächst auch das "EnergieAutarkeHaus" an.

Die bundesweit 37 HELMA-Musterhäuser würden von den ca. 80 freien Handelsvertretern als Point of Sale genutzt. Die Musterhäuser würden sich in Regionen befinden, für die ein überdurchschnittliches Wachstum der Haushalte prognostiziert werde und seien verkehrstechnisch günstig zu erreichen.

HELMA-Eigenheime würden sich besonders durch viele individuelle Gestaltungsmöglichkeiten auszeichnen, die u.a. aufgrund der leistungsfähigen Planungssoftware kaum zusätzliche Kosten verursachen würden.

Der Umsatz sollte durch die Ausweitung des Bauträgergeschäfts mithilfe der jüngsten Kapitalerhöhung um 10% und der Anleiheplatzierung (Arealkäufe, regionale Ausdehnung auf z.B. Hamburg, Frankfurt, München), zusätzliches Geschäft aus dem neuen Bereich Ferienimmobilien von jährlich mehr als EUR 10 Mio. sowie Marktanteilsgewinnen zulasten der vielen kleinen Wettbewerber in den nächsten Jahren weiter dynamisch wachsen (CAGR bis 2013e 22%).

Die Profitabilität dürfte sich durch den Operating Leverage, den steigenden Anteil margenstärkerer Hausverkäufe einschließlich Grundstück und die zunehmend zentrale Auftragsvergabe noch erheblich verbessern. Vor diesem Hintergrund sollte die EBIT-Marge bis 2012 auf über 6% ansteigen. Für 2011 sei die Visibilität (Guidance: Umsatz EUR 100 Mio., EBIT EUR 5-5,5 Mio.) aufgrund des Auftragsbestandes von EUR 87 Mio. per Ende 2010 bereits hoch.

Thematisch werde HELMAs Vorreiterrolle im Bereich innovativer Energiesparhäuser durch das neue EnergieAutarkeHaus bestätigt, was auch vor dem Hintergrund steigender Energiepreise zum positiven Newsflow beitragen sollte. Des Weiteren dürften Grundstückserwerbe in den Bereichen Wohnungsbau und Ferienimmobilien sowie steigende Vertriebszahlen den Newsflow bestimmen.

Angesichts der zunehmenden Bedeutung des margenstarken Bauträgergeschäfts sei die im DCF-Modell langfristig unterstellte EBIT-Marge leicht erhöht worden. Des Weiteren seien die mittelfristig unterstellten Wachstumsraten aufgrund der verbesserten Kapitalausstattung angehoben worden. Beide Anpassungen würden unter Berücksichtigung der Kapitalerhöhung zu einem Kursziel von EUR 17,00 (alt: EUR 16,50) führen.

Die Kaufempfehlung für die HELMA Eigenheimbau-Aktie wird von den Analysten von Warburg Research mit einem Upside von 60% bekräftigt. (Analyse vom 03.05.2011) (03.05.2011/ac/a/nw)



vendetta schrieb am 04.05.2011, 23:41 Uhr
dann ist ja helma
H5E (A0EQ57) A0EQ57
mit seinem prunkstück dem "AutarkEnergie-Haus" ja bestens positioniert Shocked kichern

Azul Real schrieb am 04.05.2011, 23:29 Uhr

Die steigende Nachfrage nach Wohnhäusern mit einem unterdurchschnittlichen Energieverbrauch schlägt sich zunehmend in den Absatzzahlen der Hersteller von Fertighäusern in Holzbauweise nieder.

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
vendetta
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Schweiz
Beiträge: 34697
Trades: 45
Gefällt mir erhalten: 52
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag256/268, 05.05.11, 09:51:19 
Antworten mit Zitat
H5E (A0EQ57) A0EQ57
50k bereits gehandelt :eek:
Nichts wirkt so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist - Victor Hugo
vendetta
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Schweiz
Beiträge: 34697
Trades: 45
Gefällt mir erhalten: 52
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag255/268, 05.05.11, 12:31:50 
Antworten mit Zitat
105k +12% kichern

vendetta schrieb am 05.05.2011, 09:51 Uhr
H5E (A0EQ57) A0EQ57
50k bereits gehandelt :eek:

Nichts wirkt so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist - Victor Hugo
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 45756
Trades: 32
Gefällt mir erhalten: 1225
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag254/268, 05.05.11, 18:33:04 
Antworten mit Zitat
Helma TH 12,15
aktuell 11.995 + 10,76% :eek:

Azul Real schrieb am 05.05.2011, 06:42 Uhr
Moin , Cool

Helma jedoch ungleich Holzmodulbauweise, da Massivhasubau (Stein auf Stein) Wink


03.05., 10:17 WARBURG RESEARCH
HELMA Eigenheimbau Ergebnisverdoppelung in 2011 voraus

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Torsten Klingner, Analyst von Warburg Research, stuft die HELMA Eigenheimbau-Aktie (ISIN DE000A0EQ578/ WKN A0EQ57) unverändert mit dem Rating "kaufen" ein.

HELMA Eigenheimbau biete individualisierbare Massivhäuser an. Hierbei fungiere das Unternehmen als zentraler Dienstleister und übernehme Vertrieb, Planung und Koordination der Errichtung der Eigenheime. Im Bauträgergeschäft werde das Eigenheim inklusive Baugrundstück in Ballungsgebieten angeboten. Im März 2011 sei das Geschäftsmodell um die Entwicklung und den Vertrieb von Ferienimmobilien erweitert worden. Im Wettbewerb differenziere sich HELMA insbesondere durch folgende Punkte:

HELMA habe frühzeitig den Fokus auf Energiesparhäuser gelegt und biete beispielsweise bundesweit als einziger Anbieter Sonnenhäuser und demnächst auch das "EnergieAutarkeHaus" an.

Die bundesweit 37 HELMA-Musterhäuser würden von den ca. 80 freien Handelsvertretern als Point of Sale genutzt. Die Musterhäuser würden sich in Regionen befinden, für die ein überdurchschnittliches Wachstum der Haushalte prognostiziert werde und seien verkehrstechnisch günstig zu erreichen.

HELMA-Eigenheime würden sich besonders durch viele individuelle Gestaltungsmöglichkeiten auszeichnen, die u.a. aufgrund der leistungsfähigen Planungssoftware kaum zusätzliche Kosten verursachen würden.

Der Umsatz sollte durch die Ausweitung des Bauträgergeschäfts mithilfe der jüngsten Kapitalerhöhung um 10% und der Anleiheplatzierung (Arealkäufe, regionale Ausdehnung auf z.B. Hamburg, Frankfurt, München), zusätzliches Geschäft aus dem neuen Bereich Ferienimmobilien von jährlich mehr als EUR 10 Mio. sowie Marktanteilsgewinnen zulasten der vielen kleinen Wettbewerber in den nächsten Jahren weiter dynamisch wachsen (CAGR bis 2013e 22%).

Die Profitabilität dürfte sich durch den Operating Leverage, den steigenden Anteil margenstärkerer Hausverkäufe einschließlich Grundstück und die zunehmend zentrale Auftragsvergabe noch erheblich verbessern. Vor diesem Hintergrund sollte die EBIT-Marge bis 2012 auf über 6% ansteigen. Für 2011 sei die Visibilität (Guidance: Umsatz EUR 100 Mio., EBIT EUR 5-5,5 Mio.) aufgrund des Auftragsbestandes von EUR 87 Mio. per Ende 2010 bereits hoch.

Thematisch werde HELMAs Vorreiterrolle im Bereich innovativer Energiesparhäuser durch das neue EnergieAutarkeHaus bestätigt, was auch vor dem Hintergrund steigender Energiepreise zum positiven Newsflow beitragen sollte. Des Weiteren dürften Grundstückserwerbe in den Bereichen Wohnungsbau und Ferienimmobilien sowie steigende Vertriebszahlen den Newsflow bestimmen.

Angesichts der zunehmenden Bedeutung des margenstarken Bauträgergeschäfts sei die im DCF-Modell langfristig unterstellte EBIT-Marge leicht erhöht worden. Des Weiteren seien die mittelfristig unterstellten Wachstumsraten aufgrund der verbesserten Kapitalausstattung angehoben worden. Beide Anpassungen würden unter Berücksichtigung der Kapitalerhöhung zu einem Kursziel von EUR 17,00 (alt: EUR 16,50) führen.

Die Kaufempfehlung für die HELMA Eigenheimbau-Aktie wird von den Analysten von Warburg Research mit einem Upside von 60% bekräftigt. (Analyse vom 03.05.2011) (03.05.2011/ac/a/nw)

» zur Grafik

vendetta schrieb am 04.05.2011, 23:41 Uhr
dann ist ja helma
H5E (A0EQ57) A0EQ57
mit seinem prunkstück dem "AutarkEnergie-Haus" ja bestens positioniert Shocked kichern

Azul Real schrieb am 04.05.2011, 23:29 Uhr

Die steigende Nachfrage nach Wohnhäusern mit einem unterdurchschnittlichen Energieverbrauch schlägt sich zunehmend in den Absatzzahlen der Hersteller von Fertighäusern in Holzbauweise nieder.

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 45756
Trades: 32
Gefällt mir erhalten: 1225
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag253/268, 05.05.11, 18:48:06 
Antworten mit Zitat
DER AKTIONÄR Online Real-Depot-Note: Kauf Helma Eigenheimbau :eek:

Am heutigen Donnerstag stellt die Helma Eigenheimbau AG das erste, serienreife energieautarke Haus der Öffentlichkeit vor. Dieser Haustyp ist völlig unabhängig von der externen Energieversorgung und dürfte die Gesellschaft wieder vermehrt in den Fokus rücken. Mit dem ,,EnergieAutarken Haus" hat Helma nach eigenen Angaben einen Entwicklungsvorsprung von bis zu zwei Jahren und kann das Eigenheim mit 360.000 Euro deutlich günstiger anbieten als Wettbewerber. Vergleichbare Projekte der Konkurrenz liegen bei knapp unter einer Millionen Euro. Der ohnehin schon starke Nettoauftragseingang von plus 23 Prozent auf 29 Millionen Euro im ersten Quartal dürfte sich durch die Aussichten der Bauwilligen, von E.on, RWE & Co unabhängig zu werden, weiter kräftig verbessern. Dies dürfte sich am Ende des Jahres im Zahlenwerk des Spezialisten für Ein- und Zweifamilienhäuser in Massivbauweise deutlich positiv bemerkbar machen. DER AKTIONÄR erwartet für 2011 einen Gewinn je Aktie von 1,35 Euro. Bei einem Umsatz von 130 Millionen Euro dürften Ende 2012 bereits 1,85 Euro je Aktie in der Kasse hängen bleiben. Mit einem 2012er-KGV von 6 ist die Aktie bei den dynamischen Wachstumsraten ein Schnäppchen. Das erste Kursziel für die zu 11,15 Euro gekaufte Position liegt bei 14 Euro. Auf Jahressicht liegen Notierungen im Bereich von 16 Euro im Bereich des Möglichen. Real-Depot: Immer gut informiert Das Online-Real-Depot garantiert absolute Transparenz - es berücksichtigt sowohl Ordergebühren als auch die Abgeltungssteuer. Der kostenlose Newsletter informiert per Email zeitverzögert über alle Veränderungen im Depot. Mit dem SMS-Alarm hat DER AKTIONÄR einen weiteren Service im Angebot. Registrierte Nutzer werden über jede Transaktion realtime per SMS auf das Handy informiert. Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR Mehr Informationen, Nachrichten und Empfehlungen finden Sie im Internet unter www.deraktionaer.de +++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter www.deraktionaer.de +++

(END) Dow Jones Newswires

May 05, 2011 05:39 ET (09:39 GMT)



Azul Real schrieb am 05.05.2011, 18:33 Uhr
Helma TH 12,15
aktuell 11.995 + 10,76% :eek:

Azul Real schrieb am 05.05.2011, 06:42 Uhr
Moin , Cool

Helma jedoch ungleich Holzmodulbauweise, da Massivhasubau (Stein auf Stein) Wink


03.05., 10:17 WARBURG RESEARCH
HELMA Eigenheimbau Ergebnisverdoppelung in 2011 voraus

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Torsten Klingner, Analyst von Warburg Research, stuft die HELMA Eigenheimbau-Aktie (ISIN DE000A0EQ578/ WKN A0EQ57) unverändert mit dem Rating "kaufen" ein.

Angesichts der zunehmenden Bedeutung des margenstarken Bauträgergeschäfts sei die im DCF-Modell langfristig unterstellte EBIT-Marge leicht erhöht worden. Des Weiteren seien die mittelfristig unterstellten Wachstumsraten aufgrund der verbesserten Kapitalausstattung angehoben worden. Beide Anpassungen würden unter Berücksichtigung der Kapitalerhöhung zu einem Kursziel von EUR 17,00 (alt: EUR 16,50) führen.

Die Kaufempfehlung für die HELMA Eigenheimbau-Aktie wird von den Analysten von Warburg Research mit einem Upside von 60% bekräftigt. (Analyse vom 03.05.2011) (03.05.2011/ac/a/nw)

» zur Grafik

vendetta schrieb am 04.05.2011, 23:41 Uhr
dann ist ja helma
H5E (A0EQ57) A0EQ57
mit seinem prunkstück dem "AutarkEnergie-Haus" ja bestens positioniert Shocked kichern

Azul Real schrieb am 04.05.2011, 23:29 Uhr

Die steigende Nachfrage nach Wohnhäusern mit einem unterdurchschnittlichen Energieverbrauch schlägt sich zunehmend in den Absatzzahlen der Hersteller von Fertighäusern in Holzbauweise nieder.

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 14871
Trades: 196
Gefällt mir erhalten: 3913
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag252/268, 06.05.11, 10:32:01 
Antworten mit Zitat
Kein Stromanschluss
Erstes bezahlbares energieautarkes Eigenheim steht in Lehrte
Die Firma Helma
H5E (A0EQ57) A0EQ57
stellte am Donnerstag in Lehrte das bundesweit erste bezahlbare energieautarke Eigenheim vor. Kosten: 363.000 Euro. Beginnt im Lehrter Musterhauspark tatsächlich die Zukunft des Wohnens?

Der Energieversorger hat beste Laune: Die Sonne strahlt von einem wolkenlosen Himmel, als die Firma Helma in Lehrte das erste energieversorgerunabhängige und bezahlbare Fertighaus der Welt präsentiert. Für 363 000 Euro stellt die Firma ein schlüsselfertiges Eigenheim mit 168 Quadratmetern Wohnfläche auf, das ohne Anschlüsse an Versorgungsnetze auskommt. Das, was Helma gestern zeigte, ist für das Unternehmen nicht weniger als „Die Zukunft des Wohnens“.

Und diese Zukunft sieht von außen betrachtet nach geschmackvollem, vielleicht etwas biederem Understatement aus: ein hübsches weißes Häuschen mit Carport, viel Fensterfläche – und vielen, vielen Solarmodulen auf dem Dach. Die Sonne versorgt das Haus mit Wärmeenergie für Heizung und Warmwasser, liefert den Strom für den Haushalt und sogar für das Elektroauto vor der Tür – das nachts aufgeladen werden kann. „So etwas können selbst moderne Plus-Energiehäuser nicht“, erklärt Prof. Timo Leukefeld, der das Projekt mitentwickelte. Möglich wird das durch eine Reihe von Akkus, die in einem Behälter hinter dem Haus stehen – etwa so groß wie zwei Schreibtische. Sollte ein kalter Winter die Energiespeicher mal in Bedrängnis bringen, steht ein Kaminofen bereit. Zwei Festmeter Holz reichen aus, bis die kalte Periode überwunden ist, verspricht der Hersteller.

Während viele der geladenen Gäste noch etwas skeptisch dreinblickten, sind die beiden Bundestagsabgeordneten, die Helma zur Präsentation eingeladen hat, bereits von dem Projekt überzeugt. „Das Haus weist nach, dass Unabhängigkeit von konventionellen Energien möglich ist“, sagt Maria Flachsbarth (CDU). Und Matthias Miersch aus Laatzen, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, ist „stolz, dass ein solches Projekt in diesem Wahlkreis existiert“. Nun müsse es bundesweit bekannt gemacht werden.

Der Clou des Hauses seien nicht etwa neuartige Technologien, erklärt Leukefeld, sondern die besonders intelligente Zusammenführung gängiger Technik. Ein ausgeklügeltes Mess-, Steuer- und Regelsystem sorgt für den optimalen Einsatz der gewonnenen Energie. Beispielsweise konsultiere der Geschirrspüler nach dem Einschalten zunächst automatisch den Wetterbericht – und wenn die Zeit reicht, schaltet er sich dann ein, wenn die Sonne sowieso per Photovoltaikmodul Strom liefert. So sehr die Technologie auf Effizienz abgestimmt ist – die Bewohner müssen sich nicht einschränken, verspricht Helma-Vorstandschef Karl-Heinz Maerzke. Schaumbäder, Dauer-Internetsurfen oder nachts das Licht brennen lassen – all das verkrafte das System. „Man kann hier mit gutem Gewissen Energie verschwenden.“ Im Anschaffungspreis sei das Haus zwar kein Schnäppchen, allerdings stelle es im Betrieb gleich drei Bereiche des Lebens kostenfrei zur Verfügung, nämlich Wohnen, Energieverbrauch und Mobilität, sagt Entwickler Leukefeld.

Für den Geschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft, Carsten Körnig, der direkt nach der Eröffnung der „Woche der Sonne“ von Berlin nach Lehrte eilte, ist dieses Projekt „unter Tausenden das Entscheidende“, sagt er. Auf der Leinwand hinter ihm zeigt ein Animationsfilm ein nächtliches Gewitter über einer Neubausiedlung. Dann schlägt der Blitz ein, und überall geht das Licht aus. Nur das Helma-Haus bleibt erleuchtet.

Rüdiger Meise

quelle: HAZ

Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 45756
Trades: 32
Gefällt mir erhalten: 1225
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag251/268, 26.03.12, 21:17:12 
Antworten mit Zitat
HELMA Eigenheimbau AG

ISIN: DE000A0EQ578, WKN: A0EQ57, Symbol:
H5E (A0EQ57) A0EQ57

Pressemitteilung
HELMA Eigenheimbau AG: Dividendenvorschlag

26. März 2012

Lehrte, 26. März 2012 - Die HELMA Eigenheimbau AG, Spezialist für individuelle Massivhäuser und nachhaltige Energiekonzepte, plant erstmalig seit ihrem Börsengang im September 2006 eine Dividendenzahlung. In seiner heutigen Sitzung stimmte der Aufsichtsrat nach Feststellung des Jahresabschlusses der HELMA Eigenheimbau AG zum 31. Dezember 2011 und der Billigung des Konzernabschlusses zum 31. Dezember 2011 der Empfehlung des Vorstands zu, der Hauptversammlung am 6. Juli 2012 die Ausschüttung einer Dividende von 0,20 EUR je Aktie vorzuschlagen. Von dem Bilanzgewinn der Muttergesellschaft in Höhe von rund 1,69 Mio. EUR soll damit ein Betrag in Höhe von rund 0,57 Mio. EUR an die Aktionäre ausgeschüttet werden.

Wie bereits im Rahmen der Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen berichtet, erzielte der HELMA-Konzern 2011 ein Rekordergebnis. So belief sich der Konzern-Jahresüberschuss im abgelaufenen Geschäftsjahr auf 2,3 Mio. EUR und lag damit um 1,0 Mio. EUR über dem Vorjahresniveau.

Der Geschäftsbericht der HELMA Eigenheimbau AG wird am 24. April 2012 veröffentlicht.

Über die HELMA Eigenheimbau AG:

Die HELMA Eigenheimbau AG ist ein kundenorientierter Baudienstleister mit Full-Service-Angebot. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung, der Planung, dem Verkauf sowie der Bauregie von schlüsselfertigen oder teilfertigen Ein- und Zweifamilienhäusern in Massivbauweise. Insbesondere die Möglichkeit der individuellen Planung bzw. Individualisierung ohne Extrakosten sowie das ausgeprägte Know-how im Bereich energieeffizienter Bauweisen werden am Markt als Alleinstellungsmerkmale der HELMA Eigenheimbau AG wahrgenommen. Mit überzeugenden, nachhaltigen Energiekonzepten hat sich die Gesellschaft als einer der führenden Anbieter solarer Energiesparhäuser etabliert und gehört mit mehreren tausend gebauten Eigenheimen zu den erfahrensten Unternehmen der Massivhausbranche. Die Tochterunternehmen HELMA Wohnungsbau GmbH, HELMA Ferienimmobilien GmbH und Hausbau Finanz GmbH komplettieren als Bauträger, Ferienhausanbieter und Finanzierungsvermittler das Angebot der HELMA-Gruppe.

IR-Kontakt:
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 45756
Trades: 32
Gefällt mir erhalten: 1225
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag250/268, 21.01.13, 21:52:29 
Antworten mit Zitat
Helma
H5E (A0EQ57) A0EQ57


12,85 EUR+0,94% [0,12]


14.01.2013
Helma meldet Auftragsrekord von 131 Mio. Euro

Von Christine Rebhan

Helma Ei­gen­heim­bau hat den Net­to-Auf­trags­ein­gang im ver­gan­ge­nen Jahr um 23% auf 131,4 Mio. Euro ge­stei­gert; Stor­nie­run­gen sind dabei be­rück­sich­tigt. Helma zu­fol­ge ist 2012 das sechs­te Jahr in­fol­ge, in dem ein Auf­trags­re­kord ver­zeich­net wird. Zu dem Plus haben alle Ge­schäfts­fel­der, sprich der Bau­di­enst­leis­ter Helma Ei­gen­heim­bau, die Helma Woh­nungs­bau und die Fe­ri­en­im­mo­bi­li­en­spar­te mit deut­li­chen Wachs­tums­ra­ten bei­ge­tra­gen, heißt es. Für die­ses Jahr geht das Un­ter­neh­men von einem wei­te­ren Wachs­tum aus.
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
vendetta
PlatinMember
PlatinMember

Wohnort: Schweiz
Beiträge: 34697
Trades: 45
Gefällt mir erhalten: 52
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag249/268, 07.03.13, 11:49:04 
Antworten mit Zitat
H5E (A0EQ57) A0EQ57
- starke zahlen und sehr gute prognose, die geht noch auf den zwanni
Nichts wirkt so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist - Victor Hugo
Surfingboy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 2249
Trades: 79
Gefällt mir erhalten: 780
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag248/268, 15.04.13, 14:29:17 
Antworten mit Zitat
Gerade mittelfristig einige Helma Eigenheimbau long gegangen.

Perspektiven seht interessant. Selbst mit den konservativen Prognosen sehr attraktiv bewertet derzeit.

Einstieg um 13,8€

H5E (A0EQ57) A0EQ57
Surfingboy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 2249
Trades: 79
Gefällt mir erhalten: 780
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag247/268, 16.04.13, 09:59:53 
Antworten mit Zitat
Surfingboy schrieb am 15.04.2013, 14:29 Uhr
Gerade mittelfristig einige Helma Eigenheimbau long gegangen.

Perspektiven seht interessant. Selbst mit den konservativen Prognosen sehr attraktiv bewertet derzeit.

Einstieg um 13,8€

H5E (A0EQ57) A0EQ57



KE ist absolut okay zur Wachstumsfinanzierung - damit dürfte der Druck erstmal raus sein. Haben sicher einige "Insider" vorher Stücke gegeben und wieder zu 13,5€ gesammelt.


DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
HELMA Eigenheimbau AG schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

16.04.2013 / 09:44

---------------------------------------------------------------------

HELMA Eigenheimbau AG schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

Lehrte, 16. April 2013 - Die HELMA Eigenheimbau AG, Spezialist für
individuelle Massivhäuser und nachhaltige Energiekonzepte, hat die gestern
beschlossene Kapitalerhöhung aus genehmigten Kapital im Umfang von bis zu
286.000 neuen Aktien unter Ausschluss des Bezugsrechts der bestehenden
Aktionäre erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen des Accelerated
Bookbuilding-Verfahrens wurden 240.000 neue Aktien erfolgreich bei
institutionellen Investoren im Inland sowie im europäischen Ausland zum
Preis von 13,50 EUR je Aktie platziert. Der Bruttoemissionserlös aus der
Kapitalerhöhung beläuft sich somit auf 3,24 Mio. EUR und soll im
Wesentlichen für die Ausweitung des Projektgeschäftes in den Ballungsräumen
deutscher Großstädte verwendet werden. Das Grundkapital der Gesellschaft
wird nach Eintragung der Kapitalerhöhung im Handelsregister 3.100.000,00
EUR betragen. Die neuen Aktien werden in den Open Market (Entry Standard)
an der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen. Die Kapitalerhöhung wurde
von der M.M. Warburg & CO KGaA als Lead Manager und Bookrunner begleitet.
Als Selling Agent fungierte die GBC Kapital GmbH.

Disclaimer:

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von
Aktien der HELMA Eigenheimbau AG dar. Diese Mitteilung und die darin
enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten
Weitergabe an U.S.-Personen oder Personen in den Vereinigten Staaten von
Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt. Die neuen Aktien der HELMA
Eigenheimbau AG sind und werden weder nach den Vorschriften des U.S.
Securities Act of 1933 noch bei den Wertpapieraufsichtsbehörden von
Einzelstaaten der Vereinigten Staaten von Amerika registriert. Sie dürfen
demzufolge innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika weder angeboten
noch verkauft werden.

Über die HELMA Eigenheimbau AG:

Die HELMA Eigenheimbau AG ist ein kundenorientierter Baudienstleister mit
Full-Service-Angebot. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung, der
Planung, dem Verkauf sowie der Bauregie von schlüsselfertigen oder
teilfertigen Ein- und Zweifamilienhäusern in Massivbauweise. Insbesondere
die Möglichkeit der individuellen Planung bzw. Individualisierung ohne
Extrakosten sowie das ausgeprägte Know-how im Bereich energieeffizienter
Bauweisen werden am Markt als Alleinstellungsmerkmale der HELMA
Eigenheimbau AG wahrgenommen. Mit überzeugenden, nachhaltigen
Energiekonzepten hat sich die Gesellschaft als einer der führenden Anbieter
solarer Energiesparhäuser etabliert und gehört mit mehreren tausend
gebauten Eigenheimen zu den erfahrensten Unternehmen der Massivhausbranche.
Die Tochterunternehmen HELMA Wohnungsbau GmbH, HELMA Ferienimmobilien GmbH
und Hausbau Finanz GmbH komplettieren als Bauträger, Ferienhausanbieter und
Finanzierungsvermittler das Angebot der HELMA-Gruppe.

IR-Kontakt:

Gerrit Janssen, Finanzvorstand
Tel.: +49 (0)5132 8850 113
E-Mail: ir@helma.de
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10565
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 2532
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag246/268, 16.04.13, 10:27:28 
Antworten mit Zitat
Lese bei den Hausbaubuden ständig von Pleiten. Wasn bei Helma anders? Danke
Surfingboy schrieb am 16.04.2013, 09:59 Uhr
Surfingboy schrieb am 15.04.2013, 14:29 Uhr
Gerade mittelfristig einige Helma Eigenheimbau long gegangen.

Perspektiven seht interessant. Selbst mit den konservativen Prognosen sehr attraktiv bewertet derzeit.

Einstieg um 13,8€

H5E (A0EQ57) A0EQ57



KE ist absolut okay zur Wachstumsfinanzierung - damit dürfte der Druck erstmal raus sein. Haben sicher einige "Insider" vorher Stücke gegeben und wieder zu 13,5€ gesammelt.


DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
HELMA Eigenheimbau AG schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

16.04.2013 / 09:44

[...]
Surfingboy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 2249
Trades: 79
Gefällt mir erhalten: 780
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag245/268, 18.04.13, 09:36:45 
Antworten mit Zitat
Surfingboy schrieb am 16.04.2013, 09:59 Uhr
Surfingboy schrieb am 15.04.2013, 14:29 Uhr
Gerade mittelfristig einige Helma Eigenheimbau long gegangen.

Perspektiven seht interessant. Selbst mit den konservativen Prognosen sehr attraktiv bewertet derzeit.

Einstieg um 13,8€

H5E (A0EQ57) A0EQ57



KE ist absolut okay zur Wachstumsfinanzierung - damit dürfte der Druck erstmal raus sein. Haben sicher einige "Insider" vorher Stücke gegeben und wieder zu 13,5€ gesammelt.


DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
HELMA Eigenheimbau AG schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab




dpa-AFX: Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG (von GBC AG): Kaufen
Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG - von GBC AG

Aktieneinstufung von GBC AG zu HELMA Eigenheimbau AG

Unternehmen: HELMA Eigenheimbau AG
ISIN: DE000A0EQ578

Anlass der Studie: Researchstudie (Anno)
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 22,75 EUR
Kursziel auf Sicht von: Ende 2013
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Cosmin Filker, Felix Gode

Weiteres profitables Wachstum in Aussicht; Kursziel: 22,75 EUR; Rating:
Kaufen

Der Spezialist für die Entwicklung, Planung sowie den Verkauf von
schlüsselfertigen Ein- und Zweifamilienhäusern, die HELMA Eigenheimbau AG,
konnte mit Vorlage des Geschäftsberichtes 2012 neue Rekordwerte
präsentieren.

Mit einem Umsatzwachstum in Höhe von +10,0 % auf 113,99 Mio. EUR (VJ:
103,59 Mio. EUR) war die Gesellschaft dabei erneut in der Lage, stärker als
das Branchenumfeld zu wachsen und damit weitere Marktanteilsgewinne zu
verbuchen. Die wesentlichen Impulse für diese Entwicklung lieferte das
margenstarke Bauträgersegment, welches gegenüber dem Vorjahr um +56,8 % auf
43,97 Mio. EUR (VJ: 28,03 Mio. EUR) signifikant zulegen konnte. In diesem
Segment errichtet die HELMA Eigenheimbau AG individuelle Massivhäuser nach
Kundenwünschen auf zuvor erworbenen, eigenen Grundstücken (in der Regel in
Ballungsräumen deutscher Großstädte). Mit der anschließenden Veräußerung
(Grundstück + Haus) realisiert die Gesellschaft eine höhere Wertschöpfung
als im umsatzstärkeren Baudienstleistungsbereich.

Die zunehmende Bedeutung des Bauträgergeschäftes macht sich in einem
überproportionalen Ergebnisanstieg bemerkbar. So legte das operative
Ergebnis (EBIT) deutlich um +53,3 % auf 7,34 Mio. EUR (VJ: 4,79 Mio. EUR)
zu, was ebenfalls einem historischen Rekordwert entspricht.

Die HELMA Eigenheimbau AG plant weiterhin den Ausbau des Bauträgersegments.
Hierfür wurden bereits im abgelaufenen Geschäftsjahr 2012 Grundstücke in
München, Hamburg, Hannover und Berlin sowie für den Bereich der
Ferienimmobilien auf Rügen und in Schleswig- Holstein erworben. Gemäß
Unternehmensangaben befinden sich derzeit eine Reihe von Bauträgerprojekten
in konkreter Realisierung. Zugleich wurde im laufenden Geschäftsjahr eine
Erweiterung vorgenommen, wonach künftig die Planung, der Bau und der
Verkauf von Reihen- und Mehrfamilienhäusern für den institutionellen
Bereich vorgesehen ist. Zu diesem Zwecke hat die Gesellschaft im Rahmen
eines asset deals mehrere vorentwickelte Wohnungsbauprojekte von der bauwo
Wohn AG übernommen. Die sich hieraus ergebenden zusätzlichen
Umsatzpotenziale liegen bei 30 Mio. EUR p.a ab dem Jahr 2015.

Zur Stärkung der finanziellen Basis und damit verbunden des finanziellen
Spielraums für weitere Investitionen im Bauträgerbereich
(Grundstückskäufe), hat die Gesellschaft durch die Ausgabe von 240.000
neuen Aktien eine Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Bei einem
Platzierungspreis von 13,50 EUR je Aktie beläuft sich der
Bruttoemissionserlös auf 3,24 Mio. EUR.

Gemäß unseren Umsatzerwartungen dürfte die HELMA Eigenheimbau AG auch in
den kommenden Geschäftsjahren den Wachstumskurs fortsetzen. Analog zu den
Unternehmenserwartungen prognostizieren wir bis zum Jahr 2015 umsatzseitig
das Erreichen der 200,00 Mio. EUR-Marke. Zugleich dürften sich die
zunehmende Bedeutung des Bauträgergeschäftes sowie die Realisierung von
Skaleneffekten in einer Verbesserung der Ergebnismargen manifestieren. Vor
diesem Hintergrund rechnen wir mit einem Anstieg der auf den Umsatz
bezogenen EBIT-Marge bis zum Jahr 2015 auf 7,3 %, was einem 2015er EBIT von
14,87 Mio. EUR entspricht.

Auf Basis unseres DCF-Modells haben wir einen fairen Unternehmenswert für
2013 in Höhe von 22,75 EUR je Aktie ermittelt. Ausgehend vom erwarteten
2013er EPS von 1,64 EUR entspricht dies einem 2013er KGV von 8,4.
Angesichts des erwarteten Unternehmenswachstums erscheint uns dieser Wert
als angemessen. Das Kurspotenzial beläuft sich auf Grundlage des aktuellen
Kursniveaus bei nahezu +65,0 % und daher lautet unser Rating 'KAUFEN'.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/11885.pdf
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 45756
Trades: 32
Gefällt mir erhalten: 1225
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag244/268, 21.05.13, 20:12:17 
Antworten mit Zitat
Helma heute ausgebrochen
H5E (A0EQ57) A0EQ57


16,55 EUR +6,50% [1,01]

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10565
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 2532
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag243/268, 21.05.13, 20:14:59 
Antworten mit Zitat
Heute war ein Artikel im Handelsblatt

Azul Real schrieb am 21.05.2013, 20:12 Uhr
Helma heute ausgebrochen
H5E (A0EQ57) A0EQ57


16,55 EUR +6,50% [1,01]
» zur Grafik
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 45756
Trades: 32
Gefällt mir erhalten: 1225
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag242/268, 21.05.13, 20:21:57 
Antworten mit Zitat
im Print heute morgen nicht Kopf kratzen

Elfman schrieb am 21.05.2013, 20:14 Uhr
Heute war ein Artikel im Handelsblatt

Azul Real schrieb am 21.05.2013, 20:12 Uhr
Helma heute ausgebrochen
H5E (A0EQ57) A0EQ57


16,55 EUR +6,50% [1,01]
» zur Grafik

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10565
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 2532
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag241/268, 21.05.13, 20:32:58 
Antworten mit Zitat
5. Helma Eigenheimbau Günstige Bauzinsen, kaum Zins aufs Ersparte und die Flucht kapitalstarker Anleger in Immobilien aus Angst vor Inflation haben erst die Immobilienpreise befeuert, dann auch den lange darbenden Wohnungsbau. Laut Statistischem Bundesamt wurden 2012 gut 239 000 Baugenehmigungen erteilt, 35 Prozent mehr als 2010. Sowohl der Umsatz der Baubranche (plus 4,7 Prozent) als auch der Auftragseingang (plus 9,2 Prozent) stiegen 2012. Laut Verband des Bauhauptgewerbes gehen dessen Mitglieder mit prall gefüllten Auftragsbüchern in die Saison 2013. „2013 wird der Wohnungsbau ein Wachstumsmotor der deutschen Konjunktur sein“, sagt Jörg Zeuner, Chefvolkswirt der staatlichen Förderbank KfW.

Helma ist Anbieter von individuell geplanten Massivbauhäusern. 2012 setzte Helma 114 Millionen Euro um, machte daraus 7,34 Millionen Euro Vorsteuergewinn (Ebit). Im ersten Quartal lag der Nettoauftragseingang bei 35 Millionen Euro, deutlich über Vorjahr. Analysten schätzen für 2013 140 Millionen Euro Umsatz und 9 Millionen Ebit. Dabei verbessern die Niedersachsen auch die Ebit-Marge (Gewinnanteil am Umsatz) stetig; von 3,7 Prozent 2010 auf 6,5 Prozent 2012. Trotz Kapitalerhöhung, bei der neue Aktien ausgegeben wurden, stieg auch der Gewinn pro Aktie. Helma legt auch bei der Dividende jedes Jahr eine Schippe drauf. Zuletzt gab es 35 Cent je Aktie nach 20 Cent 2011. 2013 könnten es 40 Cent werden.

Dass der deutsche Bau- und Sanierungsboom bald abebbt, steht kaum zu befürchten: Weder drohen akut höhere Bauzinsen, noch lässt der Deutschen Faible für Betongold nach. Vor allem: Die Quote der Eigenheimbesitzer ist im europäischen Vergleich mit 41 Prozent niedrig; in Umfragen geben immer mehr Deutsche an, sich ein eigenes Heim zu wünschen. Helma sollte angesichts solider Kapitalausstattung und guter Marktposition von diesen Sehnsüchten profitieren.

Azul Real schrieb am 21.05.2013, 20:21 Uhr
im Print heute morgen nicht Kopf kratzen

Elfman schrieb am 21.05.2013, 20:14 Uhr
Heute war ein Artikel im Handelsblatt

Azul Real schrieb am 21.05.2013, 20:12 Uhr
Helma heute ausgebrochen
H5E (A0EQ57) A0EQ57


16,55 EUR +6,50% [1,01]
» zur Grafik
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 45756
Trades: 32
Gefällt mir erhalten: 1225
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag240/268, 21.05.13, 20:36:14 
Antworten mit Zitat
Danke

IVG (620570) 620570 620570
baut auch individuell geplante Massivbauhäuser Laughing

Elfman schrieb am 21.05.2013, 20:32 Uhr
5. Helma Eigenheimbau Günstige Bauzinsen, kaum Zins aufs Ersparte und die Flucht kapitalstarker Anleger in Immobilien aus Angst vor Inflation haben erst die Immobilienpreise befeuert, dann auch den lange darbenden Wohnungsbau. Laut Statistischem Bundesamt wurden 2012 gut 239 000 Baugenehmigungen erteilt, 35 Prozent mehr als 2010. Sowohl der Umsatz der Baubranche (plus 4,7 Prozent) als auch der Auftragseingang (plus 9,2 Prozent) stiegen 2012. Laut Verband des Bauhauptgewerbes gehen dessen Mitglieder mit prall gefüllten Auftragsbüchern in die Saison 2013. „2013 wird der Wohnungsbau ein Wachstumsmotor der deutschen Konjunktur sein“, sagt Jörg Zeuner, Chefvolkswirt der staatlichen Förderbank KfW.

Helma ist Anbieter von individuell geplanten Massivbauhäusern. 2012 setzte Helma 114 Millionen Euro um, machte daraus 7,34 Millionen Euro Vorsteuergewinn (Ebit). Im ersten Quartal lag der Nettoauftragseingang bei 35 Millionen Euro, deutlich über Vorjahr. Analysten schätzen für 2013 140 Millionen Euro Umsatz und 9 Millionen Ebit. Dabei verbessern die Niedersachsen auch die Ebit-Marge (Gewinnanteil am Umsatz) stetig; von 3,7 Prozent 2010 auf 6,5 Prozent 2012. Trotz Kapitalerhöhung, bei der neue Aktien ausgegeben wurden, stieg auch der Gewinn pro Aktie. Helma legt auch bei der Dividende jedes Jahr eine Schippe drauf. Zuletzt gab es 35 Cent je Aktie nach 20 Cent 2011. 2013 könnten es 40 Cent werden.

Dass der deutsche Bau- und Sanierungsboom bald abebbt, steht kaum zu befürchten: Weder drohen akut höhere Bauzinsen, noch lässt der Deutschen Faible für Betongold nach. Vor allem: Die Quote der Eigenheimbesitzer ist im europäischen Vergleich mit 41 Prozent niedrig; in Umfragen geben immer mehr Deutsche an, sich ein eigenes Heim zu wünschen. Helma sollte angesichts solider Kapitalausstattung und guter Marktposition von diesen Sehnsüchten profitieren.

Azul Real schrieb am 21.05.2013, 20:21 Uhr
im Print heute morgen nicht Kopf kratzen

Elfman schrieb am 21.05.2013, 20:14 Uhr
Heute war ein Artikel im Handelsblatt

Azul Real schrieb am 21.05.2013, 20:12 Uhr
Helma heute ausgebrochen
H5E (A0EQ57) A0EQ57


16,55 EUR +6,50% [1,01]
» zur Grafik

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 106971
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 5294
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag239/268, 26.08.13, 11:46:38 
Antworten mit Zitat
Helma baut nach Rekord-Auftragseingang Gewinn aus
H5E (A0EQ57) A0EQ57

Die Helma Eigenheimbau AG hat ihr operatives Ergebnis im ersten Halbjahr mehr als verdoppelt und ihre Jahresprognose bestätigt. Das auf individuelle Massivhäuser spezialisierte Unternehmen verdiente vor Steuern und Zinsen 2,2 Millionen, nach Steuern hat sich der Gewinn sogar auf 0,8 Millionen Euro vervierfacht. Den Umsatz hat Helma um 7 Prozent auf 49,7 Millionen Euro gesteigert.

Die Geschäftsentwicklung sei besonders vor dem Hintergrund des schlechten Wetters am Jahresanfang "erfreulich", so das in Lehrte ansässige Bauunternehmen. Auch der Netto-Auftragseingang habe sich mit einem Rekordwert von 71,7 Millionen Euro und einer Steigerung von 24 Prozent stark verbessert. Der Auftragsbestand belaufe sich auf 141,1 Millionen Euro und liegt damit 27 Prozent über dem Vorjahreswert.

Für 2013 erwartet der Konzern weiterhin eine Umsatzsteigerung von rund 23 Prozent auf 140 (2012: 114) Millionen Euro und ein EBIT von 9 (7,3) Millionen Euro. Im Rahmen seiner mittelfristigen Wachstumsstrategie will der Baukonzern bis 2018 ein Umsatzniveau von 250 Millionen Euro erreichen.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club

Seite 1 von 9
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Nebenwerte » H5E - Helma Eigenheimbau AG: Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!