Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Heatmap nachbörslich|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Insolvenzen
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3
Breite
              Autor                     Nachricht
vinio
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 969
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 510
PN schreiben

 

Beitrag15/75, 04.05.20, 09:41:37 
Antworten mit Zitat
https://www.diebank-brasserie.de/brasserie-bar/ insolvent

- in Hamburg eines der Top-Restaurants
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 45688
Trades: 32
Gefällt mir erhalten: 1208
PN schreiben

 

Beitrag14/75, 05.05.20, 12:39:05 
Antworten mit Zitat
TOURISMUSBRANCHE:
Bis zu 11 Milliarden Euro weniger Umsätze für Hotels und Reisebüros
AKTUALISIERT AM 04.05.2020-12:34


Die Stimmung in der Reisebranche wird schlechter, nachdem nun auch Kurzurlaube im Ausland im Mai und an Pfingsten ausfallen werden. 60 Prozent der Unternehmen stehen kurz vor einem Insolvenzantrag.

https://www.faz.net/aktuell/wirtsch....r-insolvenz-16753477.html
"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
vinio
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 969
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 510
PN schreiben

 

Beitrag13/75, 19.05.20, 21:43:41 
Antworten mit Zitat
Wegen Corona in die Insolvenz: Automobil-Zulieferer aus Kassel ist pleite - „Es fehlen Millionen“
https://www.hna.de/kassel/corona-au....a-pleite-zr-13766060.html
vinio
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 969
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 510
PN schreiben

 

Beitrag12/75, 26.05.20, 22:44:57 
Antworten mit Zitat
Die große Pleitewelle kommt erst noch
https://www.wiwo.de/unternehmen/die....862090.html?share=twitter
vinio
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 969
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 510
PN schreiben

 

Beitrag11/75, 09.06.20, 07:25:27 
Antworten mit Zitat
Großinsolvenzen steigen auf Acht-Jahres-Hoch
Die Zahl der Großinsolvenzen lag im ersten Quartal so hoch wie seit acht Jahren nicht – eine erste Auswirkung der Coronakrise. Nach Einschätzung von Insolvenzverwaltern ist dies jedoch erst der Anfang.
https://www.finance-magazin.de/wirt....acht-jahres-hoch-2058501/
vinio
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 969
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 510
PN schreiben

 

Beitrag10/75, 01.07.20, 10:49:59 
Antworten mit Zitat
Pizza Hut and Wendy’s Operator NPC Files for Bankruptcy
https://www.bloomberg.com/news/arti....cialflow-twitter-business
vinio
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 969
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 510
PN schreiben

 

Beitrag9/75, 06.07.20, 11:50:23 
Antworten mit Zitat
ifo Institut: Ein Fünftel der deutschen Firmen hält sich für gefährdet
https://www.ifo.de/node/56536

- gute Übersicht im Kasten
Der_Dude
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 35356
Trades: 13
Gefällt mir erhalten: 4548
PN schreiben

 

Beitrag8/75, 06.07.20, 12:12:59 
Antworten mit Zitat
naja ... halt ich für zweifelhaft ...
man kennt ja die fragestellung nicht - und IFO zuletzt zu oft tendenziöse clickbait-"studien"
es gibt ja unterschiede zwischen "Ist ihr Unternehmen insolvenzgefährdet " oder "Sind die Massnahmen potentiell insolvenzgefährdend" ( wenn es so weitergeht etc.. etc.. )


vinio schrieb am 06.07.2020, 11:50 Uhr
ifo Institut: Ein Fünftel der deutschen Firmen hält sich für gefährdet
https://www.ifo.de/node/56536

- gute Übersicht im Kasten
vinio
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 969
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 510
PN schreiben

 

Beitrag7/75, 08.07.20, 10:54:51 
Antworten mit Zitat
Bolero-Restaurants im Insolvenzverfahren
https://www.tageskarte.io/gastronom....lvenz-Portal+Alle+News%29
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 36369
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 9063
PN schreiben

 

Beitrag6/75, 08.07.20, 16:20:19 
Antworten mit Zitat
US-Herrenausstatter Brooks Brothers meldet Insolvenz an
NEW YORK (dpa- AFX) - Die Corona-Krise bringt mit dem über 200 Jahre alten Herrenausstatter Brooks Brothers ein weiteres traditionsreiches US-Unternehmen in Existenznot. Die Kette beantragte am Mittwoch Gläubigerschutz nach Kapitel 11 des US-Insolvenzgesetzes. Die Covid-19-Pandemie habe das Geschäft enorm belastet, erklärte eine Sprecherin. Zuvor hatte die Krise bereits andere bekannte Namen des US-Einzelhandels wie das Edelkaufhaus Neiman Marcus, die Warenhauskette J.C. Penney oder J. Crew in die Insolvenz gezwungen. ....
https://www.finanznachrichten.de/na....ldet-insolvenz-an-016.htm
vinio
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 969
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 510
PN schreiben

 

Beitrag5/75, 10.07.20, 08:57:36 
Antworten mit Zitat
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 36369
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 9063
PN schreiben

 

Beitrag4/75, 14.07.20, 07:03:58 
Antworten mit Zitat
Insolvente Restaurantkette Coa :
Auf die falsche Küche gesetzt


https://www.faz.net/aktuell/rhein-m....ocket-newtab-global-de-DE
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 36369
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 9063
PN schreiben

 

Beitrag3/75, 23.08.20, 18:23:32 
Antworten mit Zitat
Insolvenzantragspflicht: Mit Zombies will keiner Geschäfte machen
Unternehmen müssen momentan keine Insolvenz anmelden, wenn sie überschuldet sind. Die Regelung soll verlängert werden. Hilft das oder bringt es nur lauter untote Firmen?

Es ist nicht so schön, über das mögliche Ende zu sprechen. Deshalb will das kaum jemand. Nicht die betroffenen Unternehmen, die unter normalen Umständen vor der Insolvenz stünden. Nicht die Wirtschaftsverbände, die für die Interessen ihrer Mitglieder werben. Und nicht die Berater, die ihre Kunden oft seit vielen Jahren kennen. Selbst das Bundesjustizministerium will kaum über Unternehmen sprechen, die am Abgrund stehen, aber denen man jetzt noch einige Monate Zeit geben möchte, um alles umzuschmeißen, den Turnaround zu schaffen. .....
https://www.zeit.de/wirtschaft/unte....emie-zahlungsunfaehigkeit
vinio
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 969
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 510
PN schreiben

 

Beitrag2/75, 10.09.20, 08:41:06 
Antworten mit Zitat
10.09. 08:39 Reuters: Weniger Pleiten im ersten Halbjahr trotz Corona - Antragspflicht ausgesetzt
Berlin (Reuters) - Trotz Rekord-Rezession wegen der Corona-Krise ist die Zahl der Firmenpleiten in Deutschland im ersten Halbjahr gesunken.

Ein Grund dafür sei, dass die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen als Hilfsmaßnahme gegen die Folgen der Virus-Pandemie seit dem 1. März bis Ende September ausgesetzt sei, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag mit. (=> das ist das Problem: die Antragspflicht ist nämlich nicht generell ausgesetzt, sondern nur unter bestimmten Voraussetzungen, da kommt noch eine große Insolvenzwelle in 6-12 Monaten)
Von Januar bis Juni meldeten die Amtsgerichte 9006 Unternehmensinsolvenzen, was einem Rückgang von 6,2 Prozent zum Vorjahreszeitraum entspricht. Die Insolvenzantragspflicht für überschuldete Unternehmen, die aber nicht zahlungsunfähig sind, bleibt nach einem Beschluss der Bundesregierung bis zum Jahresende ausgesetzt.

Die voraussichtlichen Forderungen der Gläubiger erhöhten sich in der ersten Jahreshälfte zugleich deutlich auf 16,7 Milliarden Euro, nachdem sie vor Jahresfrist noch bei 10,2 Milliarden Euro gelegen hatten. Das deute darauf hin, "dass im ersten Halbjahr 2020 mehr wirtschaftlich bedeutende Unternehmen Insolvenz beantragt hatten", betonte das Statistikamt.

Die Zahl der Verbraucherinsolvenzen fiel im ersten Halbjahr deutlich, und zwar um 14,5 Prozent auf 27.992. Dies erkläre sich durch den eingeschränkten Betrieb der Insolvenzgerichte während der Pandemie und einer damit verlängerten Bearbeitungszeit. Zudem hätten Verbraucher vermutlich den Zeitpunkt ihres Insolvenzantrages aufgrund der Pandemie zeitlich nach hinten verschoben, so das Statistikamt.
(=> Unsinn: ab Oktober verkürzte Restschuldbefreiung nach drei Jahren, deshalb werden Anträge zurückgehalten, die Verbraucherinsolvenzwelle kommt ab Oktober)
vinio
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 969
Trades: 1
Gefällt mir erhalten: 510
PN schreiben

 

1

Beitrag1/75, 24.09.20, 20:50:31 
Antworten mit Zitat
Coronavirus: Weshalb die Krise schlimmer ist als wir denken
https://www.youtube.com/watch?v=q0K9aPO32w4

Seite 3 von 3
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3
Einen neuen Beitrag hinzufügen Startseite » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Insolvenzen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!