Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Branchen » IPO - Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 35, 36, 37
Breite
              Autor                     Nachricht
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 98999
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 4021
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag4/1084, 19.07.21, 13:33:18 
Antworten mit Zitat
IPO/Robinhood will 2 Milliarden Dollar erlösen
NEW YORK (Dow Jones)--Die Robinhood Markets Inc will bei ihrem angekündigten Börsengang 55 Millionen Aktien zu je 38 bis 42 US-Dollar anbieten. Damit könnte die Handelsplattform zum Mittelwert rund 2 Milliarden Dollar erlösen, wie Robinhood mitteilte. Am oberen Ende der Spanne käme das Unternehmen auf eine Marktkapitalisierung von 35 Milliarden Dollar. Der Großteil des Börsengangs soll aus neuen Aktien bestehen, 2,6 Millionen Papiere stammen von einem Altaktionär. Im ersten Quartal erzielte Robinhood einen Umsatz von 522 Millionen Dollar und einen Verlust von 6,26 Dollar je Aktie. Vor Jahresfrist hatte der Verlust 23 Cent je Aktie betragen und der Umsatz 127,6 Millionen Dollar. Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 98999
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 4021
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3/1084, 22.07.21, 07:16:47 
Antworten mit Zitat
PRESSESPIEGEL/Unternehmen
VOLKSWAGEN
VOW3 (766403) 766403 766403
- Der Wolfsburger Autokonzern Volkswagen prognostiziert für die Zukunft deutlich steigende Gewinne. Für die Zeit nach 2025 sehe Konzernchef Herbert Diess die Chance zweistelliger operativer Umsatzrenditen, berichtet das Manager Magazin. Der Gewinn pro Auto könne sich sogar verdoppeln. Volkswagen werde vor allem von Einnahmen auf der Basis neuer Softwaresysteme im Auto profitieren, heißt es im Konzern. Aber auch neue Umsätze, zum Beispiel an den Ladesäulen für Elektroautos und im Servicegeschäft, würden den Gewinn treiben. (Manager Magazin)

KNORR-BREMSE
KBX (KBX100) KBX100
- Der Münchener MDAX-Konzern Knorr-Bremse diskutiert über den Aufbau einer dritten Geschäftssäule. Seit dem Frühjahr stehe das Thema auf der Agenda des neuen Vorstandschefs Jan Mrosik, berichtet das Manager Magazin unter Berufung auf Unternehmenskreise. Mrosik hatte den Vorsitz im Januar dieses Jahres übernommen. Er sehe vor allem Chancen im Aufbau eines starken digitalen Geschäfts, heißt es im Konzern. "Gerüchte zum Aufbau einer dritten digitalen Säule sind reine Spekulation", teilte das Unternehmen mit. (Manager Magazin)

LIDL - Die Schwarz-Gruppe hat eine der zentralen Führungspersonalien in der Gruppe geklärt. Der Handelskonzern wirbt den aktuellen CEO des US-Discounters Save-A-Lot, Kenneth McGrath, ab. Perspektivisch soll er Vorstandschef der Tochter Lidl werden und damit den operativ wichtigsten Bereich leiten. McGrath wird am 1. Oktober in der Firmenzentrale in Neckarsulm zunächst als Stellvertreter des bisherigen Lidl-Chefs Gerd Chrzanowski antreten. Er soll dort die Verantwortung für die internationalen Märkte von Lidl übernehmen. (Handelsblatt, siehe auch FAZ)

COMMERZBANK
CBK (CBK100) CBK100 CBK100
- Die Frage, ob Negativzinsen auf Sparkonten zulässig sind, könnte bald vor Gericht landen. Die Verbraucherzentrale Hamburg ist bereits gegen die Commerzbank vorgegangen, wie Kerstin Becker-Eiselen, Abteilungsleiterin Geldanlage bei der Verbraucherzentrale Hamburg, dem Handelsblatt sagte: "Wir haben die Commerzbank abgemahnt und prüfen weitere juristische Schritte." Die Commerzbank erklärte auf Anfrage, sie vereinbare mit ihren Neukunden "ab einem festgelegten Freibetrag ein Verwahrentgelt zur Verwahrung von Einlagen. Mit seiner Unterschrift erklärt sich der Kunde mit der Vereinbarung zur Verwahrung einverstanden." (Handelsblatt)

VALENS - Der israelische Halbleiterspezialist Valens, der sich auf digitale Übertragungstechnik für Roboterautos spezialisiert, geht im Herbst per Fusion mit dem Spac (Special Purpose Acquisition Company) PTK an die New Yorker Börse. Die Firma aus Tel Aviv liefert bereits Chips für die Mercedes-S-Klasse. Das IPO soll 240 Millionen Dollar einspielen. "Das frische Eigenkapital erlaubt uns, zu wachsen und den Breakeven auf 2024 zu verschieben", sagte CEO Gideon Ben-Zvi im Gespräch. Der Mathematiker, Firmengründer und Wagniskapitalgeber hofft, mit Valens den neuen Industriestandard für Roboterauto-Chips bei Audio- und Videoübertragungen definieren zu können. (Börsen-Zeitung)
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 98999
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 4021
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag2/1084, 27.07.21, 14:23:49 
Antworten mit Zitat
IPO/Grillhersteller Weber peilt über 8 Mrd Dollar Marktwert an
NEW YORK (Dow Jones)--Die Weber Inc. will bei ihrem Börsengang an der Wall Street am Dienstag fast 49,6 Millionen Aktien zu Stückpreisen zwischen 15 und 17 US-Dollar platzieren. Damit könnte der populäre Grill-Hersteller auf eine Marktkapitalisierung oberhalb von 8 Milliarden Dollar kommen. In der Mitte der Preisspanne würden dem Unternehmen 712,5 Millionen Dollar zufließen oder 819,4 Millionen Dollar, sollten die zeichnenden Banken weitere gut 7 Millionen Aktien übernehmen, wie Weber in einer Pflichtmitteilung an die US-Börsenaufsicht erklärte. Insgesamt werden nach dem Börsengang 494,5 Millionen Aktien im Umlauf sein. Bei einer Platzierung zu je 17 Dollar würde die Gesellschaft mit Sitz in Palatine im US-Bundesstaat Illinois mit 8,4 Milliarden Dollar bewertet. Gegenwärtig hält die Beteiligungsgesellschaft BDT Capital Partners die Mehrheit der Anteile bei der Weber Inc. Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 39868
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 10086
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1/1084, 27.07.21, 15:12:51 
Antworten mit Zitat
µ schrieb am 27.07.2021, 14:23 Uhr
IPO/Grillhersteller Weber peilt über 8 Mrd Dollar Marktwert an
NEW YORK (Dow Jones)--Die Weber Inc. will bei ihrem Börsengang an der Wall Street ...

Im Jahr 1952 erfand George Stephen den ersten Kugelgrill, indem er die Unterseiten zweier Bojen zu einem Grill mit Deckel umfunktionierte. Damals arbeitete er in der Firma seines Vaters, den Weber Brothers Metal Works[3], die am 8. Mai 1893 gegründet worden waren.[1] Bis zur Erfindung und Etablierung des Kugelgrills waren in Nordamerika hauptsächlich Grills aus Ziegelstein üblich, die fest installiert waren. Der mobile Kugelgrill bot zusätzlich die Möglichkeit des indirekten Grillens.[4]

Weil der Grill sich erfolgreich verkaufte, gründete Stephen die „Grillabteilung“ im Unternehmen. In den späten 1950er Jahren zahlte Stephen die Weber Brothers aus und wurde Eigentümer. Bald darauf änderte er den Firmennamen in Weber-Stephen Products Co. um. In dieser Zeit konzentrierte er sich auf die Produktion und den Verkauf der „Weber Kettle-Grills“
.....
https://de.wikipedia.org/wiki/Weber-Stephen_Products
If you don't like the vaccine, try the disease

Seite 37 von 37
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 35, 36, 37
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Branchen » IPO - Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!