Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Branchen » IPO - Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... , 17, 18, 19  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84903
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2400
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag46/556, 18.04.18, 07:08:21 
Antworten mit Zitat
PRESSESPIEGEL/Unternehmen
INNOGY
IGY (A2AADD) A2AADD 37,22-37,23
- Der Vorstand von Innogy hat Verhandlungen mit Eon über die Modalitäten der geplanten Übernahme aufgenommen. Vorstandschef Uwe Tigges habe sich bereits mit Eon-Chef Johannes Teyssen getroffen, heißt es aus dem Umfeld der beteiligten Unternehmen und Berater. Tigges fordert eine Rahmenvereinbarung, die die Rechte der Mitarbeiter wahren soll. Insbesondere soll Eon betriebsbedingte Kündigungen ausschließen. Das lehnt Eon-Chef Teyssen aber bisher ab. (Handelsblatt S. 14)

SPRINGER NATURE - Der schwäbische Verleger Stefan von Holtzbrinck will nach dem geplanten milliardenschweren Börsengang von Springer Nature langfristig an dem Wissenschaftsverlag festhalten. Dies sagte der Chef und Miteigentümer der Holtzbrinck Publishing Group, die bisher 53 Prozent der Anteile an Springer Nature besitzt, im Gespräch mit dem Handelsblatt. "Wir haben nicht die Absicht, Aktien zu verkaufen. Weder jetzt noch in der Zukunft", betonte von Holtzbrinck, der nur sehr selten Interviews gibt. Der ebenfalls beteiligte Finanzinvestor BC Partners will dagegen seinen Anteil in den kommenden zwei Jahren nach und nach abgeben, wie Deutschland-Geschäftsführer Ewald Walgenbach in dem gemeinsamen Gespräch mit dem Verleger sagte. Springer Nature soll in den kommenden Wochen an die Börse gehen und wäre mit einem Emissionsvolumen von 1,2 Milliarden Euro der drittgrößte Börsengang in diesem Jahr. (Handelsblatt S. 28/Börsen-Zeitung S. 11)

BAYER
BAYN (BAY001) BAY001 BAY001
- Die Übernahme von Monsanto hat Bayer zwar noch nicht in der Tasche - derzeit verhandelt der Konzern Details zur Einigung mit der US-Wettbewerbsbehörde. Doch der Finanzmarkt richtet seinen Fokus bereits auf die anstehende Kapitalerhöhung, mit der der 62,5 Milliarden US-Dollar teure Kauf finanziert werden soll. Dieser Schritt könnte nun geringer ausfallen als befürchtet - und damit schonender für die Aktionäre. Bayer unternahm einen weiteren überraschenden Schritt bei der Finanzierung: Rund 3 Milliarden Euro überweist der Staatsfonds Temasek aus Singapur auf das Konto der Leverkusener und bekommt dafür 31 Millionen Aktien. Temasek erhöht damit seinen Bayer-Anteil von 0,4 auf 4 Prozent und ist nach dem Vermögensverwalter Blackrock künftig der zweitgrößte Aktionär. (Handelsblatt S. 19)

ZTE - Behörden in den USA und Großbritannien gehen mit drakonischen Maßnahmen gegen den chinesischen Telekommunkationsausrüster ZTE vor, eines der größten Unternehmen der Branche. Das US-Handelsministerium schneidet das Unternehmen komplett von US-Zulieferungen ab. ZTE darf unter anderem sieben Jahre lang keine Bauteile von wichtigen US-Lieferanten einkaufen. ZTE hat nach Darstellung des US-Handelsministeriums nicht nur Handelssanktion gegen Iran und Nordkorea unterlaufen, sondern auch einen Vergleich mit dem US-Justizministerium zur Beilegung des Sanktionsbruchs verletzt. (FAZ S. 22)
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 16326
Trades: 149
Gefällt mir erhalten: 2192
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag45/556, 18.04.18, 13:32:07 
Antworten mit Zitat

Heute endet Zeichnungsfrist von Serviceware
SJJ (A2G8X3) A2G8X3 24,81-25,49
, Spanne war 22,50-27,50, bei LUS zur Zeit in der Mitte der Spanne. Erster Handelstag übermorgen.
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 16326
Trades: 149
Gefällt mir erhalten: 2192
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag44/556, 20.04.18, 08:38:34 
Antworten mit Zitat
: Serviceware macht 90 Millionen Euro bei Börsengang - Stückpreis 24 Euro
SJJ (A2G8X3) A2G8X3 24,81-25,49


FRANKFURT/BAD CAMBERG (dpa -AFX) - Der Softwareanbieter Serviceware
<DE000A2G8X31> aus dem Taunus nimmt bei seinem Börsengang nicht ganz die
erhoffte Summe ein. Die einzelne Aktie werde zu 24 Euro ausgegeben, teilte das
Unternehmen am Donnerstag in Bad Camberg mit. Die Preisspanne hatte bei 22,50
bis 27,50 Euro gelegen. Die Aktie soll ab Freitag im regulierten Markt der
Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt werden.

Brutto ist der Börsengang damit inklusive der sogenannten
Mehrzuteilungsoption 88,9 Millionen Euro schwer. Davon fließen dem Unternehmen
selbst 60 Millionen Euro zu, der Rest geht an die Alteigentümer. Wenn alle
Aktien im Umlauf bleiben, liegt der Streubesitz bei 35 Prozent.

Mit den Einnahmen will Serviceware Übernahmen finanzieren, die
Internationalisierung des Geschäfts vorantreiben und den Vertrieb in Richtung
Großunternehmen stärken. Serviceware bietet Unternehmen eine Softwareplattform
an, mit der diese unter anderem Kundenanfragen und Serviceprozesse
automatisieren können.

Das Unternehmen wurde 1998 gegründet, ist eigenen Angaben zufolge seitdem
durchgehend profitabel und jährlich im Schnitt um mehr als ein Viertel
gewachsen. Im Geschäftsjahr 2016/17 machte Serviceware einen Umsatz von 44,3
Millionen Euro und verdiente vor Zinsen und Steuern 5,6 Millionen Euro.

Das Unternehmen hatte den Börsengang Mitte März angekündigt. Die Gründer
Dirk Martin und Harald Popp, die bisher 97 Prozent der Anteile halten, wollen
früheren Angaben zufolge langfristig Aktionäre bleiben./das/zb
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84903
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2400
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag43/556, 22.04.18, 09:08:13 
Antworten mit Zitat
21.04.2018 12:44:00
IPO/US-Tochter von Axa zielt auf 4 Milliarden Dollar
AXA (855705) 855705 21,48-21,48 855705

NEW YORK (Dow Jones)--Die Axa Equitable Holdings, die US-Tochter des französischen Versicherers Axa, plant, sich in der nächsten Woche den Investoren für den bisher größten US-Börsengang dieses Jahres zu präsentieren. Die Axa Equitable Holdings plane, Anfang nächster Woche eine erste Preisspanne für den Börsengang festzulegen, sagten Personen, die mit dem Vorgang vertraut sind.

Die US-Tochter hoffe, durch das IPO rund 4 Milliarden US-Dollar einzunehmen und strebt eine Unternehmensbewertung von ungefähr 12 Milliarden Dollar an, sagten die informierten Personen.

Die Axa Equitable Holdings ist einer der ältesten amerikanischen Lebensversicherer. Sie wurde 1859 in New York gegründet und war lange Zeit unter dem Namen Equitable Life Assurance Society of the U.S. bekannt. Im Jahr 1992 wurde sie von Axa übernommen.

Ein Teil des Erlöses aus dem Börsengang wird von der Muttergesellschaft von Axa Equitable Holdings zur Finanzierung des Erwerbs der XL Group verwendet werden. Nach der Ankündigung des XL-Deals hatte die in Paris ansässige Axa erklärt, sie werde die bestehenden Pläne zur Abspaltung ihres großen US-Lebensversicherungsgeschäfts im Rahmen eines öffentlichen Angebots beschleunigen.

Der bisher größte Börsengang in den USA ist in diesem Jahr war jener des brasilianische Finanztechnologieunternehmens PagSeguro Digital mit einem Volumen von 2,6 Milliarden Dollar. Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.

Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84903
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2400
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag42/556, 23.04.18, 09:49:54 
Antworten mit Zitat
STS Group AG bereitet Börsengang für 2018 vor
Börsengang
2018-04-23 / 09:40

- *Führender Nutzfahrzeug-Systemlieferant für die Automobilindustrie plant
Notierungsaufnahme im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse*

*- Die STS Group gilt als technologisch mitführend in der Herstellung von
Kunststoff-Spritzguss, Akustik-Spezialprodukten sowie dem insbesondere im
Leichtbau eingesetzten Werkstoff SMC und verfügt über ein umfassendes
Kundenportfolio internationaler Nutzfahrzeug- und Automobilhersteller*

*- Die STS Group profitiert vom dynamischen Wachstumsmarkt für Fahrzeuge mit
alternativen Antriebsarten (z. B. E-Mobility) und sieht deutliche
Wachstumspotenziale insbesondere in China und Nordamerika*

*- Zur Umsetzung der Wachstumsstrategie beabsichtigt die STS Group AG eine
Kapitalerhöhung mit einem Bruttoemissionserlös von rund 50 Mio. Euro *

*- Zudem soll eine Umplatzierung von Aktien aus dem Bestand der
Alleinaktionärin Mutares AG einen ausreichenden Streubesitz ermöglichen; die
Mutares AG bleibt auch nach dem Börsengang Mehrheitsaktionärin*

*- STS Group erzielte nach vorläufigen, ungeprüften Zahlen im Geschäftsjahr
2017, welches insbesondere durch starkes externes Wachstum aufgrund der
Akquisition des Lkw-Geschäfts der Plastic Omnium Gruppe und den Erwerb der
Produktionsstätte der Autoneum Gruppe gekennzeichnet war, einen pro-forma
Umsatz von ca. 425 Mio. Euro bei einem bereinigten EBITDA von ca. 24 Mio.
Euro* [...] https://www.consorsbank.de/News/CNIDis27498998
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84903
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2400
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag41/556, 24.04.18, 16:25:53 
Antworten mit Zitat
*DJ IPO/NFON legt Preisspanne auf 15,60 Euro bis 19,60 Euro je Aktie fest
*DJ IPO/NFON: Angebotszeitraum beginnt am 25. April und endet voraussichtlich am 8. Mai
*DJ IPO/NFON plant Erstnotiz für den 9. Mai
*DJ IPO/NFON: Gesamtemissionsvolumen liegt bei 138 Mio EUR bei vollständiger Ausübung des Greenshoe
https://www.consorsbank.de/News/CNIDis27509391
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 16326
Trades: 149
Gefällt mir erhalten: 2192
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag40/556, 25.04.18, 21:46:32 
Antworten mit Zitat
DGAP-News: Springer Nature legt Preisspanne für Börsengang auf 10,50 bis 14,50 Euro je Aktie fest (deutsch)
25.04.2018 / 21:35

Springer Nature legt Preisspanne für Börsengang auf 10,50 bis 14,50 Euro je
Aktie fest

* Gesamtes Volumen von bis zu 1,6 Milliarden Euro bei vollständiger
Ausübung der Mehrzuteilungsoption

* Avisierter Bruttoerlös von rund 1,2 Milliarden Euro aus Kapitalerhöhung,
bis zu 112.999.554 neue Aktien

* Sekundärplatzierung bestehend aus einer Upsize-Option von bis zu
18.983.925 Altaktien aus dem Bestand von Gesellschaften, die von durch
BC Partners beratene Fonds kontrolliert werden, bis zu 13.198.347
weitere Altaktien im Rahmen einer möglichen Mehrzuteilungsoption

* Holtzbrinck Publishing Group wird im Rahmen des Börsengangs Aktien im
Gegenwert von 100 Millionen Euro erwerben

* Erwarteter Streubesitz von bis zu 44,8 Prozent

* Erster Handelstag an der Frankfurter Wertpapierbörse für den 9. Mai 2018
geplant

Berlin, 25. April 2018

Springer Nature AG & Co. KGaA ("Springer Nature") hat, gemeinsam mit seinen
Gesellschaftern, d.h. Gesellschaften, die von der Holtzbrinck Publishing
Group (HPG) und von BC Partners beratenen Fonds (BC Partners) kontrolliert
werden, die Konditionen des geplanten Börsengangs und der anschließenden
Notierung im Prime Standard der Frankfurter Börse bestimmt. Die Preisspanne
für die angebotenen Aktien wurde auf 10,50 bis 14,50 Euro je Aktie
festgelegt. Der Angebotszeitraum beginnt am 26. April 2018 und endet
voraussichtlich am 8. Mai 2018. Der Zeitraum, in dem Investoren Angebote
über die Zeichnungsfunktion der Frankfurter Wertpapierbörse abgeben können,
beginnt am 27. April 2018 und endet am 8. Mai 2018. Die Erstnotiz der Aktien
soll voraussichtlich am 9. Mai 2018 erfolgen.

"Wir erreichen jetzt die entscheidende Phase unseres Börsengangs. In den
vergangenen Wochen haben wir hervorragende Rückmeldung von Investoren
erhalten. Das gibt uns Zuversicht für die nächsten Schritte. Mit der
finanziellen Flexibilität aus dem Börsengang erlangen wir zusätzliche
Möglichkeiten, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die unsere
Communities im Forschungs- und Bildungsbereich und in der Fachwelt
benötigen, um mehr zu entdecken und mehr zu lernen", sagte Daniel Ropers,
CEO von Springer Nature.

Kapitalerhöhung mit avisiertem Bruttoerlös von rund 1,2 Milliarden Euro

Abhängig vom Platzierungspreis werden insgesamt bis zu 145.181.826 Aktien
platziert. Das gesamte Angebotsvolumen des Börsengangs kann bei
vollständiger Ausübung der Mehrzuteilungsoption bis zu 1,6 Milliarden Euro
erreichen. Der Streubesitz wird nach dem Börsengang voraussichtlich zwischen
27,6 und 44,8 Prozent des Grundkapitals von Springer Nature betragen.

Das Angebot umfasst drei Komponenten: (I) Springer Nature wird zwischen
81.827.263 und 112.999.554 neue Aktien ausgeben, um für das Unternehmen
einen Bruttoerlös von rund 1,2 Milliarden Euro zu generieren. (II) Bei
starker Nachfrage kann BC Partners bis zu 18.983.925 Altaktien platzieren
(Upsize Option). Die Entscheidung über die Upsize Option wird am Tag der
Preisfestlegung erfolgen. (III) BC Partners wird bis zu 13.198.347 Altaktien
zur Deckung möglicher Mehrzuteilungen zur Verfügung stellen, wobei die
Anzahl dieser Aktien nicht mehr als 10 % der neu ausgegebenen und
bestehenden Aktien, die im Rahmen des Angebots tatsächlich platziert werden,
überschreiten wird.

HPG hat sich verpflichtet, im Rahmen des Börsengangs Aktien im Gegenwert von
100 Millionen Euro zu erwerben. Die Anzahl der Aktien wird vom
Platzierungspreis abhängen.

Primärerlös dient Schuldenabbau

Die Erlöse aus dem Börsengang werden es Springer Nature ermöglichen, die
finanzielle Flexibilität zu verbessern. Springer Nature beabsichtigt, die
Erlöse aus der Kapitalerhöhung vollumfänglich zur Senkung der
Verschuldungsquote auf ein Verhältnis von etwa 3,5 zum bereinigten EBITDA
des Jahres 2017 zu nutzen.

Die Entscheidungen über den Platzierungspreis, die genaue Anzahl der zu
platzierenden Aktien sowie die Upsize Option werden voraussichtlich am 8.
Mai 2018 getroffen. Die Handelsaufnahme im regulierten Markt der Frankfurter
Wertpapierbörse (Prime Standard) unter der Wertpapierkennnummer (WKN) SPG100
und der International Securities Identification Number (ISIN) DE000SPG1003
ist für den 9. Mai 2018 vorgesehen.

Der Wertpapierprospekt kann auf der Website des Unternehmens heruntergeladen
werden: ir.springernature.com.

J.P. Morgan und Morgan Stanley fungieren als Joint Global Coordinators und
Joint Bookrunners. BofA Merrill Lynch, BNP Paribas, Credit Suisse, Goldman
Sachs International und Société Générale wurden als Joint Bookrunners
mandatiert. Lilja & Co. fungiert als unabhängiger Berater der Gesellschafter
und von Springer Nature.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84903
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2400
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag39/556, 05.05.18, 10:28:24 
Antworten mit Zitat
IPO/Holtzbrinck verdoppelt Kauforder für Springer-Nature-Aktien
BERLIN (Dow Jones)--Die Holtzbrinck Publishing Group (HPG) will beim Börsengang der Springer Nature AG & Co KGaA (Springer Nature) mehr Aktien als bislang erwerben. Zusätzlich zu dem bereits bestehenden Kaufauftrag für Springer Nature-Aktien von 100 Millionen Euro werde ein weiterer 100 Millionen Euro schwerer Kaufauftrag abgegeben. Damit beträgt das Ordervolumen nunmehr bis zu 200 Millionen Euro. Während HPG für den bestehenden Kaufauftrag eine vollständige Zuteilung garantiert wurde, werde der zweite Kaufauftrag im üblichen Zuteilungsprozess behandelt.

Die Aktien des Wissenschaftsverlags Springer Nature sollen am 9. Mai erstmals im Prime Standard der Frankfurter Börse gehandelt werden. Das gesamte Angebotsvolumen des Börsengangs kann bei vollständiger Ausübung der Mehrzuteilungsoption bis zu 1,6 Milliarden Euro erreichen. Die Preisspanne für die angebotenen Aktien wurde auf je 10,50 bis 14,50 Euro festgelegt. Der Angebotszeitraum hat am 26. April begonnen und endet voraussichtlich am 8. Mai 2018. Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 16326
Trades: 149
Gefällt mir erhalten: 2192
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag38/556, 08.05.18, 13:04:05 
Antworten mit Zitat
Nfon senkt Preisspanne und erhöht Aktienangebot
NFN (A0N4N5) A0N4N5 13,81-14,21

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Anbieter von Cloud-Telefonsystemen Nfon hat
angesichts eines volatilen Marktumfelds die Preisspanne für den kurz
bevorstehenden Börsengang gesenkt. Gleichzeitig wurde die Zahl der neu
auszugebenden Aktien erhöht. Das Unternehmen aus München strebt weiter einen
Bruttoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung von 50 Millionen Euro an.

Die Preisspanne liege nun bei 11,93 bis 14,00 Euro je Aktie, bisher waren es
15,60 bis 19,60 Euro. Ausgegeben werden sollen bis zu rund 4,19 Millionen
Aktien. Die Gesamtanzahl sei abhängig vom finalen Platzierungspreis. Die neue
Preisspanne bedeute eine Marktkapitalisierung von rund 165 Millionen bis 185
Millionen Euro.

Ankeraktionär Milestone Venture Capital GmbH wolle sich im Rahmen des
Börsengangs eine Beteiligung von 30,1 Prozent (post-IPO) sichern, hieß es. Er
erhalte eine bevorrechtigte Zuteilung von bis zu 714.571 Aktien. Darüber hinaus
wurde die Sekundärplatzierung durch die bestehenden Anteilseigner
einschließlich der Mehrzuteilungsoption auf bis zu rund 2,56 Millionen Papiere
reduziert.

Das Gesamtemissionsvolumen einschließlich der Kapitalerhöhung, der
Platzierung durch bestehende Anteilseigner sowie der möglichen
Mehrzuteilungsoption sinke damit auf rund 80,5 Millionen Euro. Bei
vollständiger Ausübung der Mehrzuteilungsoption werde der Streubesitz bis zu
41,5 Prozent betragen, ermittelt auf Basis des Mittelwerts der Preisspanne. Die
Zeichnungsfrist wurde um einen Tag verlängert und endet voraussichtlich am 9.
Mai 2018.

Der finale Angebotspreis wird auf Basis eines Bookbuilding-Verfahrens
bestimmt. Die Erstnotiz der Aktien soll am 11. Mai, zwei Tage später als
ursprünglich geplant, erfolgen.
Mastermind
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 2689
Trades: 100
Gefällt mir erhalten: 1003
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag37/556, 08.05.18, 17:18:52 
Antworten mit Zitat
Springer Nature verschiebt geplanten Börsengang
SPG (SPG100) SPG100

Börsengang
Springer Nature verschiebt geplanten Börsengang
08.05.2018 / 17:16 CET/CEST

Springer Nature AG & Co. KGaA ("Springer Nature") und ihre Gesellschafter, d.h.
Gesellschaften, die von der Holtzbrinck Publishing Group und von BC Partners
beratenen Fonds kontrolliert werden, haben gemeinsam entschieden, den geplanten
Börsengang ("IPO") von Springer Nature aufgrund des Marktumfelds zu
verschieben.

Springer Nature und ihre Gesellschafter werden weiterhin das Marktumfeld im
Allgemeinen und Möglichkeiten bezüglich eines IPO von Springer Nature in der
Zukunft genau bewerten.

Über Springer Nature

Springer Nature ist ein führender Wissenschafts-, Bildungs- und Fachverlag mit
qualitätsstarken Inhalten und einem Portfolio von innovativen Plattformen,
Produkten und Serviceangeboten. Täglich greifen Millionen von Nutzern aus
Forschung und Bildung auf unsere Bücher, wissenschaftlichen Zeitschriften und
Informationsangebote zurück. Wir helfen Forschern, Studenten, Lehrenden und
Fachkräften, zu lernen, Neues zu entdecken und ihre Ziele zu erreichen. Mit
unseren Marken unterstützen wir alle, die in Wissenschaft und Forschung, im
Bildungsbereich oder als Fachkräfte arbeiten. Wir messen uns an der Qualität
der von uns verlegten Inhalte und arbeiten an der Spitze technologischer
Entwicklungen, um die Zukunft des wissenschaftlichen Verlegens zu gestalten -
für unsere Kunden und die gesamte Gesellschaft.
Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.


Zuletzt bearbeitet von Mastermind am 08.05.2018, 17:20, insgesamt einmal bearbeitet
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 54505
Trades: 2038
Gefällt mir erhalten: 5306
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag36/556, 08.05.18, 17:19:32 
Antworten mit Zitat
eek Laughing
DGAP-Adhoc: Springer Nature verschiebt geplanten Börsengang
SPG (SPG100) SPG100

DGAP-Ad-hoc: Springer Nature AG & Co. KGaA / Schlagwort(e): Börsengang
Springer Nature verschiebt geplanten Börsengang
08.05.2018 / 17:16 CET/CEST

Springer Nature AG & Co. KGaA ("Springer Nature") und ihre Gesellschafter, d.h.
Gesellschaften, die von der Holtzbrinck Publishing Group und von BC Partners
beratenen Fonds kontrolliert werden, haben gemeinsam entschieden, den geplanten
Börsengang ("IPO") von Springer Nature aufgrund des Marktumfelds kichern zu
verschieben.
Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84903
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2400
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag35/556, 09.05.18, 09:44:09 
Antworten mit Zitat
IPO/Nfon begibt für Börsengang 4,17 Millionen neue Aktien
NFN (A0N4N5) A0N4N5 13,81-14,21

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Cloud-Telefonsystem-Anbieter Nfon bietet im Rahmen seines Börsengangs 4.166.666 neue Aktien an. Diese exakte Anzahl der Anteilsscheine legte das Unternehmen nun fest, nachdem Nfon bislang davon gesprochen hatte, bis zu rund 4,19 Millionen Aktien ausgeben zu wollen.

Erst am Montag hatte das Unternehmen angesichts eines volatilen Marktumfelds die Preisspanne für den kurz bevorstehenden Börsengang auf 11,93 bis 14,00 Euro je Aktie von 15,60 bis 19,60 Euro gesenkt. Dem Unternehmen aus München fließen auf dieser Grundlage mindestens knapp 50 Millionen Euro zu. Die Preisspanne bedeutet eine Marktkapitalisierung von rund 165 Millionen bis 185 Millionen Euro.

Der Angebotspreis wird auf Basis eines Bookbuilding-Verfahrens noch am Mittwoch bestimmt. Die Erstnotiz der Aktien soll am 11. Mai erfolgen. Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club


Zuletzt bearbeitet von µ am 09.05.2018, 10:03, insgesamt einmal bearbeitet
Maack
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Berchtesgaden
Beiträge: 19876
Trades: 220
Gefällt mir erhalten: 393
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag34/556, 09.05.18, 11:02:33 
Antworten mit Zitat
wie kann man die zeichnen ?

µ schrieb am 09.05.2018, 09:44 Uhr
IPO/Nfon begibt für Börsengang 4,17 Millionen neue Aktien
NFN (A0N4N5) A0N4N5 13,81-14,21

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Cloud-Telefonsystem-Anbieter Nfon bietet im Rahmen seines Börsengangs 4.166.666 neue Aktien an. Diese exakte Anzahl der Anteilsscheine legte das Unternehmen nun fest, nachdem Nfon bislang davon gesprochen hatte, bis zu rund 4,19 Millionen Aktien ausgeben zu wollen.

Erst am Montag hatte das Unternehmen angesichts eines volatilen Marktumfelds die Preisspanne für den kurz bevorstehenden Börsengang auf 11,93 bis 14,00 Euro je Aktie von 15,60 bis 19,60 Euro gesenkt. Dem Unternehmen aus München fließen auf dieser Grundlage mindestens knapp 50 Millionen Euro zu. Die Preisspanne bedeutet eine Marktkapitalisierung von rund 165 Millionen bis 185 Millionen Euro.

Der Angebotspreis wird auf Basis eines Bookbuilding-Verfahrens noch am Mittwoch bestimmt. Die Erstnotiz der Aktien soll am 11. Mai erfolgen. Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.

MfG Maack
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 16326
Trades: 149
Gefällt mir erhalten: 2192
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag33/556, 11.05.18, 09:09:05 
Antworten mit Zitat
/Erste Taxe Nfon 12 zu 14 (Ausgabepreis: 12,00) EUR
NFN (A0N4N5) A0N4N5 13,81-14,21
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 16326
Trades: 149
Gefällt mir erhalten: 2192
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag32/556, 11.05.18, 09:27:00 
Antworten mit Zitat
*IPO: NFON STARTEN ZU 13 EUR IN DEN HANDEL
armani schrieb am 11.05.2018, 09:09 Uhr
/Erste Taxe Nfon 12 zu 14 (Ausgabepreis: 12,00) EUR
NFN (A0N4N5) A0N4N5 13,81-14,21
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84903
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2400
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag31/556, 11.05.18, 10:02:07 
Antworten mit Zitat
IPO/Nfon mit erstem Kurs 8% über Ausgabepreis gestartet
FRANKFURT (Dow Jones)--Nfon kann sich ab sofort als börsennotierte Aktiengesellschaft bezeichnen. Der Weg dorthin war aber holprig, denn der Anbieter von Cloud-Telefonsystemen musste die anfängliche Preisvorstellung für seine Aktien deutlich reduzieren, um sie am Markt unterzubringen. Der erste Preis der Aktie wurde am Freitag mit 13,00 Euro festgestellt. Ausgegeben wurden die gut 4,16 Millionen Aktien zum Stückpreis von 12,00 Euro. Zuletzt lag der Kurs bei 13,70 Euro im Xetra-Handel.

Erstzeichner können sich somit aktuell über ein Plus von rund 8 bis 14 Prozent freuen - jeweils bezogen auf Ausgabe- bzw letzten Kurs. Ursprünglich wollte Nfon die Aktien in der Spanne 15,60 bis 19,60 unter die Anleger bringen, dann wurde die Preisspanne am Montag mit Verweis auf das volatile Marktumfeld drastisch gesenkt auf 11,93 bis 14,00 Euro. Um den avisierten Bruttoemissionserlös von 50 Millionen Euro zu erzielen hatte Nfon mit der gesenkten Angebotsspanne auch die Zahl der auszugebenden Aktien erhöht. Außerdem wurde die Zeichnungsfrist um einen Tag verlängert.

Den Großteil der Nettoemissionserlöse will der Münchener Anbieter virtueller Telefonanlagen in die Expansion in Europa sowie Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten stecken. Auch Marketingaktivitäten sollen mit dem Geld finanziert werden. Nfon ist ein stark wachsendes Unternehmen, das mehr als 15.000 Firmen in 13 Ländern Europas Telefondienste aus der Cloud liefert. Der Service von Nfon ersetzt herkömmliche klassische Telefonanlagen. Das Geschäft wächst stark, auch weil Telekomprovider die alte ISDN-Technik in der Sprachtelefonie zugunsten des Internets abschalten. Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
armani schrieb am 11.05.2018, 09:09 Uhr
/Erste Taxe Nfon 12 zu 14 (Ausgabepreis: 12,00) EUR
NFN (A0N4N5) A0N4N5 13,81-14,21

Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 7147
Trades: 87
Gefällt mir erhalten: 874
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag30/556, 16.05.18, 14:40:32 
Antworten mit Zitat
ganz normales

01 JUNE 2018: FIRST DAY OF TRADING; SETTLEMENT (T+2)

1 Mio Shares KE
1 Mio Shares von Mutares
300k Mehrzuteilung


krautkopf schrieb am 16.05.2018, 14:23 Uhr
MUT STS Group Platzierung 26-32€

Weiss jemand wie die Platzierung läuft?
Müsste doch in einem Rutsch durch sein?

Surprised

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
vanGaal
Member
Member

Wohnort: Nordeifel
Beiträge: 1500
Gefällt mir erhalten: 11
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag29/556, 16.05.18, 14:43:01 
Antworten mit Zitat
jemand was neues zu
R6L (A0YH7R) A0YH7R
, hoffe,dass ich die nochmal handeln kann? sorry
Snoopy schrieb am 16.05.2018, 14:40 Uhr
ganz normales

01 JUNE 2018: FIRST DAY OF TRADING; SETTLEMENT (T+2)

1 Mio Shares KE
1 Mio Shares von Mutares
300k Mehrzuteilung


krautkopf schrieb am 16.05.2018, 14:23 Uhr
MUT STS Group Platzierung 26-32€

Weiss jemand wie die Platzierung läuft?
Müsste doch in einem Rutsch durch sein?

Surprised
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84903
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2400
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag28/556, 18.05.18, 08:10:33 
Antworten mit Zitat
*DJ IPO/Home24 plant Börsengang
H24 (A14KEB) A14KEB 27,56-27,89

*DJ IPO/Home24 erwartet Emissionserlös von 150 - 200 Mio Euro
*DJ IPO/Home24 will innerhalb von 18 Monaten Gewinnschwelle erreichen
[...] https://www.consorsbank.de/News/CNIDis27650238
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club


Zuletzt bearbeitet von µ am 12.06.2018, 10:51, insgesamt einmal bearbeitet
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 54505
Trades: 2038
Gefällt mir erhalten: 5306
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag27/556, 18.05.18, 08:33:28 
Antworten mit Zitat
IPO: Online-Möbelhändler Home24 strebt an die Börse
BERLIN (dpa- AFX) - Beim Online-Möbelhändler Home24 laufen die Vorbereitungen
für einen Börsengang auf Hochtouren. Geplant sei eine Notierung im regulierten
Markt (Prime Standard) der Frankfurter Börse, teilte das Unternehmen am Freitag
mit. Angepeilt wird den Angaben nach ein Erlös in Höhe von 150 bis 200 Millionen
Euro, den Home24 zur Finanzierung seines weiteren Wachstums nutzen will.

Im Rahmen des Börsengangs sollen ausschließlich neue Aktien platziert
werden. Deren Anzahl hängt von dem am Ende des Bookbuilding-Prozesses
festgelegten Angebotspreises ab. Die Altaktionäre Rocket Internet <DE000A12UKK6>
und Kinnevik werden keine Anteile veräußern. Der Start-Up-Schmiede Rocket
Internet gehören derzeit rund 41 Prozent der Anteile, der schwedischen
Beteiligungsgesellschaft Kinnevik rund 17 Prozent.

Home24 kam im vergangenen Jahr auf einen Umsatz von 276 Millionen Euro,
schreibt aber Verluste. In den kommenden 18 Monaten will das Unternehmen bei der
bereinigten operativen Marge (Ebitda) die Gewinnschwelle erreichen./she/fba


µ schrieb am 18.05.2018, 08:10 Uhr
*DJ IPO/Home24 plant Börsengang
H24 (A14KEB) A14KEB 27,56-27,89

*DJ IPO/Home24 erwartet Emissionserlös von 150 - 200 Mio Euro
*DJ IPO/Home24 will innerhalb von 18 Monaten Gewinnschwelle erreichen
[...] https://www.consorsbank.de/News/CNIDis27650238

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84903
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2400
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag26/556, 23.05.18, 07:24:12 
Antworten mit Zitat
Foxconn-Tochter peilt größten Börsengang in China seit drei Jahren an
PEKING (Dow Jones)--Eine Tochter des Apple-Auftragsfertigers Foxconn
FW3 (A0DP3Y) A0DP3Y
peilt den größten Börsengang in China seit dem Jahr 2015 an. Die in Shenzhen ansässige Foxconn Industrial Internet Co will mit dem Gang aufs Schanghaier Parkett bis zu 27,1 Milliarden Yuan - umgerechnet rund 3,67 Milliarden Euro - einsammeln, wie aus dem Börsenprospekt hervorgeht.

Im Rahmen des Börsengangs sollen bis zu 1,97 Milliarden Aktien zu je 13,77 Yuan angeboten werden. Damit würde das IPO von Foxconn Industrial Internet der größte Börsengang seit dem der Guotai Junan Securities Co im Jahr 2015 werden. Den Emissionserlös will Foxconn in Automatisierung, Cloud Computing und 5G-Projekte investieren. Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84903
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2400
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag25/556, 01.06.18, 07:55:01 
Antworten mit Zitat
H24 (A14KEB) A14KEB 27,56-27,89

*DJ IPO/Home24 legt Preisspanne für Börsengang auf EUR 19,50 bis EUR 24,50 je Aktie fest
*DJ IPO/Home24: Streubesitz wird nach Vollzug des Angebots bei bis zu 32,4% liegen
*DJ IPO/Home24 strebt fixen Bruttoerlös von 150 Mio Euro zzgl möglicher Mehrzuteilungen an
*DJ IPO/Home24: Erster Handelstag für den 15. Juni geplant
[...] https://www.consorsbank.de/News/CNIDis27720499
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club


Zuletzt bearbeitet von µ am 12.06.2018, 10:50, insgesamt einmal bearbeitet
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84903
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2400
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag24/556, 04.06.18, 12:09:00 
Antworten mit Zitat
Börsengang der Homes & Holiday AG: Zeichnungsfrist beginnt am 5. Juni 2018
Börsengang
2018-06-04 / 11:57

- Spezialist für Ferienimmobilien will Wachstum in Spanien und Deutschland durch IPO beschleunigen
- Platzierungsvolumen von bis zu 2.000.000 Aktien stammt vollständig aus einer Kapitalerhöhung
- Aktien werden zu einem Preis von je 2,50 Euro angeboten
- Zeichnungsfrist voraussichtlich vom 5. Juni bis 21. Juni 2018 (Börse München, Segment m:access)

München, 4. Juni 2018. Die Homes & Holiday AG (ISIN: DE000A2GS5M9),
Spezialist für Ferienimmobilien, plant den Börsengang im m:access, dem
Qualitätssegment der Börse München. Angeboten werden 2.000.000 Aktien aus
einer Kapitalerhöhung zu einem Preis von 2,50 Euro je Aktie. Altaktionäre
geben keine Aktien ab. Derzeit verfügt die Gesellschaft über ein
Grundkapital von 10.857.129 Aktien. Das öffentliche Angebot beginnt
voraussichtlich am 5. Juni 2018 und endet am 21. Juni 2018 (14:00 Uhr).
Anleger haben in diesem Zeitraum die Möglichkeit, durch eine Kauf-Order an
der Börse München Aktien zu erwerben. Der Bruttoemissionserlös von bis zu fünf
Mio. Euro dient der Wachstumsbeschleunigung. [...] https://www.consorsbank.de/News/CNIDis27729533
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84903
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2400
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag23/556, 05.06.18, 08:42:52 
Antworten mit Zitat
IPO/Batteriehersteller Akasol will an die Börse
FRANKFURT (Dow Jones)--Den Batteriehersteller Akasol zieht es an die Börse. Das Unternehmen mit Sitz in Darmstadt strebt eine Notierung im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse an.

Akasol bezeichnet sich selbst als führenden europäischen Entwickler, Hersteller und Distributor von hochentwickelten Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batteriesystemen für Busse, Nutzfahrzeuge, Schienenfahrzeuge, Schiffe, Industriefahrzeuge und stationäre Anwendungen.

Im Jahr 2017 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 14,5 Millionen Euro und ein EBIT von 1,1 Millionen Euro, was einer EBIT-Marge von 7,7 Prozent entsprach. Im ersten Quartal 2018 verdoppelte sich der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 4,5 Millionen Euro. Im laufenden Jahr soll der Umsatz auf 22 bis 24 Millionen Euro steigen, die bereinigte EBIT-Marge 7 Prozent erreichen.

In den nächsten vier bis fünf Jahren soll der Umsatz auf mehr als 300 Millionen Euro klettern. Der Auftragsbestand liegt nach Angaben des Unternehmens bei 1,45 Milliarden Euro.

Das Angebot im Rahmen des Börsengangs besteht aus einer Kapitalerhöhung sowie einer Platzierung einer geringen Anzahl von Aktien aus dem bestehenden Aktienbesitz der Haupteigentümerin Schulz Group sowie der Gesellschafter Felix von Borck, Stephen Raiser und Björn Eberleh. Die Schulz Group soll auch nach dem Börsengang Mehrheitsaktionärin bleiben.

Mit dem Erlös will Akersol seine Produktionskapazitäten in Deutschland und in den USA ausbauen, in Forschung und Entwicklung investieren und möglicherweise zukaufen.

Citigroup und Commerzbank fungieren als Joint Global Coordinators und gemeinsam mit dem Bankhaus Lampe als Joint Bookrunner. Lazard ist als Finanzberater für Akasol tätig. Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84903
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2400
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag22/556, 05.06.18, 12:06:49 
Antworten mit Zitat
IPO/Adyen legt Preisspanne fest - Bewertung bis zu 7,1 Mrd EUR
1N8 (A2JNF4) A2JNF4 531,00-532,40

AMSTERDAM (Dow Jones)--Die Adyen BV, ein niederländische Zahlungstechnologie-Unternehmen, rechnet im Zuge des geplanten Börsengangs mit einer Bewertung von 6,5 bis 7,1 Milliarden Euro.

Adyen teilte am Dienstag mit, dass die neuen IPO-Aktien des Fintech-Unternehmens zu einem Preis zwischen 220 und 240 Euro je Aktie offeriert werden. Der endgültige Preis soll am Dienstag der kommenden Woche festgesetzt werden, einen Tag vor der angestrebten Börsennotierung an der Euronext in Amsterdam.

Angeboten werden sollen institutionellen Investoren bis zu 4,2 Millionen Aktien in einer Privatplatzierung. Wenn man die mögliche Mehrzuteilungsoption unberücksichtigt lässt, entspricht dies etwa 13 Prozent des Grundkapitals. Adyen selbst wird keine Erlöse aus dem Verkauf der Aktien erhalten.

Im vergangenen Jahr erzielte Adyen einen operativen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von 99 Millionen Euro bei einem Nettoumsatz von 218 Millionen. Der Paypal-Konkurrent Adyen zählt Uber, Netflix und Spotify zu seinen Kunden. Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club


Zuletzt bearbeitet von µ am 13.06.2018, 09:14, insgesamt einmal bearbeitet
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 7147
Trades: 87
Gefällt mir erhalten: 874
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag21/556, 06.06.18, 17:42:25 
Antworten mit Zitat

gibt's den Wirecard Wettbewerber Ayden eigentlich irgendwo zu zeichen?
Erstnotiz 13.6
Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84903
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2400
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag20/556, 08.06.18, 07:34:35 
Antworten mit Zitat
IPO/Preisspanne für Capsensixx bei 16 bis 19 Euro/Aktie
FRANKFURT (Dow Jones)--Die Capsensixx AG wird die neuen Aktien beim Börsengang zu je 16 bis 19 Euro ausgeben. Das Unternehmen wird laut Mitteilung vor der Kapitalerhöhung mit 49,6 Millionen bis 58,9 Millionen Euro bewertet. Aktuell hält die PEH Wertpapier AG 100 Prozent an Capsensixx. Beide Unternehmen werden voraussichtlich Details zum Börsengang am oder nach dem 11. Juni kommunizieren, nachdem die deutsche Wertpapieraufsicht Bafin den Wertpapierprospekt genehmigt hat. Der Börsengang wird von der ICF Bank begleitet.

Capsensixx und PEH Wertpapier AG hatten im Mai mitgeteilt, dass sie einen Börsengang im Regulierten Markt der Frankfurter Börse anstreben und dass sowohl neu emittierte Aktien als auch von der PEH Wertpapier AG direkt gehaltene Aktien der Capsensixx verkauft werden. Mit dem IPO-Erlös will Capsensixx ein neues Joint Venture, das als Coraixx firmieren wird, eingehen. Coraixx soll zum führenden Anbieter einer vollautomatisierten und selbstlernenden digitalen Buchhaltungstechnologie werden. Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
marcovich
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Deutschland
Beiträge: 5217
Trades: 150
Gefällt mir erhalten: 1865
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag19/556, 08.06.18, 08:08:58 
Antworten mit Zitat
Bin gespannt, wie s von Akasol läuft, sind Freunde von mir. Rolling Eyes
Snoopy schrieb am 08.06.2018, 07:47 Uhr
...

Batteriehersteller Akasol kommt im Juni an die Börse
Peer zu
VBX (A2E4LE) A2E4LE 19,61-19,71
und
VAR1 (A0TGJ5) A0TGJ5 23,34-23,46


http://www.faz.net/aktuell/wirtscha....-die-boerse-15623555.html

Generell Swing - Long Trades bevorzugt. 2018 gestartet mit: HBF, EVT, VNA, MRK, FNTN, NOT, AK7, 4QW1, 4CQ, AAG, P4N im Depot
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 7147
Trades: 87
Gefällt mir erhalten: 874
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag18/556, 12.06.18, 10:42:46 
Antworten mit Zitat
FR
H24 (A14KEB) A14KEB 27,56-27,89

oder wie heißt die Werbung bei denen Hooome
Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
MateTrader74
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 5703
Trades: 198
Gefällt mir erhalten: 926
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag17/556, 12.06.18, 10:50:21 
Antworten mit Zitat
diesmal nicht directplace sondern "normale" zeichnung, oder?
Snoopy schrieb am 12.06.2018, 10:42 Uhr
FR
H24 (A14KEB) A14KEB 27,56-27,89

oder wie heißt die Werbung bei denen Hooome

ich krieg die Krise
www.struppek-trading.com

Seite 18 von 19
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... , 17, 18, 19  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Branchen » IPO - Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!