Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Branchen » IPO - Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 31, 32, 33
Breite
              Autor                     Nachricht
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 97415
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3850
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag24/984, 31.03.21, 08:28:51 
Antworten mit Zitat
MÄRKTE EUROPA/DAX nach 15.000er-Rekordstand etwas leichter erwartet
FRANKFURT (Dow Jones)--Die europäischen Aktienmärkte werden zum Handelsstart am Mittwoch zunächst etwas leichter erwartet. Damit folgen sie den Vorgaben aus Asien. Der XDAX
DAX (846900) 846900 846900
gibt im frühen Handel um 0,3 Prozent auf 14.967 Punkte nach, auch der Euro-Stoxx-50 notiert etwas tiefer. Etwas Unterstützung für die Aktien liefert weiterhin ein zur Schwäche neigender Euro, der am Morgen bei 1,1706 Dollar notiert. Die Nachrichtenlage ist gemischt. Vor allem die erneute Teilaussetzung von Impfungen mit Astrazeneca bringt die Impfplanungen in Deutschland durcheinander. Für die globale Wirtschaft sieht es dagegen gut aus. Am Abend will Joe Biden seinen Billionen-Dollar-Infrastrukturplan für die USA vorstellen und aus China kamen bereits überzeugende offizielle Einkaufsmanager-Indizes. Damit gehen die zwei großen Wirtschaftsmächte klar auf Wachstumskurs. Selbst für Europa fallen gute Nachrichten dabei ab, da die neuen Aufträge in China kräftig anzogen und die Export-Komponente über die Expansionsmarke von 50 Punkten sprang. Für etwas Bewegung in ausgesuchten Werten kann der Monatsultimo sorgen. Das erste Quartal ist soweit gut für die Investoren am deutschen Aktienmarkt verlaufen, der DAX hat in dem Zeitraum um 9,4 Prozent zugelegt. Zu den Gewinnern gehörten Aktien der Automobilhersteller, so gewannen VW in den ersten drei Monaten des Jahres 57 Prozent, Daimler 31 Prozent und BMW 22 Prozent, während Delivery Hero mit einem Minus von 13 Prozent das Schlusslicht stellte.

Bayer mit möglichem Verkauf der Schädlingsbekämpfungssparte im Plus erwartet
BAYN (BAY001) BAY001 BAY001

Die Aktien von Bayer werden 0,5 Prozent fester erwartet nach Presseberichten, denen zufolge der Verkauf der Schädlingsbekämpfungssparte Bayer Environmental Science (BES) bevor stehe. "Das würde das Finanzpolster stärken", sagt ein Händler. Die Sparte soll mehr als 2 Milliarden Euro bringen und schon bis Jahresende verkauft werden, berichtet Reuters mit Verweis auf Kreise. Erste Gespräche mit Interessenten gebe es bereits. Die Sparte habe zuletzt ein EBITDA von rund 200 Millionen Euro im Jahr erzielt und könne mit dem 10 bis 12-fachen Multiple bewertet werden.

Varta
VAR1 (A0TGJ5) A0TGJ5
hat mit der Vorlage der endgültigen Zahlen auch einen Ausblick auf das laufende Jahr gegeben. Dieser liegt leicht unter den Erwartungen von Warburg. Das Unternehmen strebt einen Umsatz von 940 Millionen Euro an - dem steht eine Warburg-Schätzung von 967 Millionen Euro entgegen. Daneben wird eine Marge von bis zu 30 Prozent angestrebt, was etwas unter der Warburg-Schätzung von 31 Prozent liegt. Im Spezialistenhandel tendiert die Aktie leicht im Plus.

Deliveroo mit Börsendebüt
Der Börsengang von Deliveroo in London sorgte die vergangenen Tage schon für Schlagzeilen, das Unternehmen musste im Vorfeld Abstriche beim Preis machen. Der Essenslieferdienst legte den Preis für die angebotenen Aktien auf 3,90 Pfund fest und damit ans untere Ende der am Montag schon gesenkten Angebotsspanne. Dadurch kommt das Unternehmen auf einen anfänglichen Börsenwert von 7,6 Milliarden Pfund (8,9 Milliarden Euro). Die Aktionäre von Lieferservice-Anbietern sehen nach landläufiger Meinung gerne mal über Verluste hinweg. In Europa ist das in diesen Tagen weniger der Fall, wo eine neue Debatte darüber entbrannt ist, ob Lieferkuriere großzügiger entlohnt werden und mehr Rechte erhalten sollen. Mehrere große britische institutionelle Investoren sagten öffentlich, dass sie sich nicht an dem Börsengang beteiligen werden. Die Art und Weise, wie Deliveroo seine Lieferfahrer bezahle, die der Konzern als unabhängige Auftragnehmer einstufe, sei ein Grund zur Sorge. Sofern die Arbeitsgesetze den Kurieren neue Rechte und Vorteile gäben, werde es schwieriger, die Gewinnschwelle zu erreichen. Deliveroo verlor im Jahr 2020 rund 224 Millionen Pfund, als die Nachfrage während der Pandemie auf einem Allzeithoch rangierte. Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 21232
Trades: 153
Gefällt mir erhalten: 4145
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag23/984, 31.03.21, 09:20:38 
Antworten mit Zitat
*DELIVEROO NUN -30%
Surprised
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 21232
Trades: 153
Gefällt mir erhalten: 4145
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag22/984, 31.03.21, 09:37:36 
Antworten mit Zitat
IPO/Deliveroo-Aktie mit enttäuschendem Börsen-Debüt
LONDON (Dow Jones)--Ein sehr enttäuschendes Börsendebüt verzeichnet die Aktie
von Deliveroo an der Londoner Börse. Um 9.23 Uhr MESZ notiert die Aktie bei
2,96 Pfund und damit 24 Prozent unter dem Ausgabepreis von 3,90 Pfund. Damit
beträgt die Marktkapitalisierung aktuell rund 5,1 Milliarden Pfund (7,01
Milliarden Dollar).

Anfangs waren die Aktien zwischen 3,90 und 4,60 Pfund angeboten worden, zu
Wochenbeginn engte Deliveroo dann die Zeichnungsspanne auf 3,90 bis 4,10 Pfund
ein.

Laut Deliveroo gab es weltweit eine erhebliche Nachfrage nach den Aktien bei
institutionellen Investoren. Zu den bisherigen Gesellschaftern des Unternehmens
gehört auch der Online-Gigant Amazon.com. Sein Anteil wird laut Börsenprospekt
um 4,3 Prozentpunkte auf dann 11,5 Prozent sinken.
armani schrieb am 31.03.2021, 09:20 Uhr
*DELIVEROO NUN -30%
Surprised
dafab078
JuniorBoarder
JuniorBoarder

Beiträge: 28
Gefällt mir erhalten: 14
PN schreiben

 

8

verlinkter Beitrag21/984, 02.04.21, 09:37:29 
Antworten mit Zitat
ebenfalls schöne Feiertage beer

schon jemand gepostet??

https://www.finanzen.net/nachricht/....april-stattfinden-9979954

Der Termin für den mit Spannung an den Finanzmärkten erwarteten Börsengang von Coinbase steht fest
Lieber schwitzen als frieren.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 51189
Trades: 1192
Gefällt mir erhalten: 14527
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag20/984, 07.04.21, 07:43:54 
Antworten mit Zitat
Synlab plant Börsengang

07.04.2021 / 07:31

SYNLAB plant Börsengang

-Größter europäischer Anbieter von klinischen Labor- und medizinischen Diagnostikdienstleistungen beabsichtigt Notierung im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse
-Attraktives Wachstumspotential, basierend auf nicht-zyklischen Trends und der konsequenten Umsetzung einer Strategie für organisches Wachstum sowie nachhaltig wertsteigernden Akquisitionen
-Notierung und erster Handelstag voraussichtlich im zweiten Quartal 2021, abhängig von der Entwicklung des Marktumfelds
-Platzierung von neuen Aktien aus einer Kapitalerhöhung und Anteilen aus dem Bestand der Altaktionäre
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
USTrader
ArbiTrader
ArbiTrader

Beiträge: 12630
Trades: 807
Gefällt mir erhalten: 3184
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag19/984, 07.04.21, 20:48:40 
Antworten mit Zitat
gestern:


Eine Hausse wird in der Panik geboren, wächst in der Angst, reift im Optimismus und stirbt in der Euphorie.
J.J.1
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 4971
Trades: 239
Gefällt mir erhalten: 1663
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag18/984, 07.04.21, 22:07:52 
Antworten mit Zitat
Die kamen zu $4.
Irgendwas läuft da komisch.

USTrader schrieb am 07.04.2021, 20:48 Uhr
gestern:

» zur Grafik
J.J.1
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 4971
Trades: 239
Gefällt mir erhalten: 1663
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag17/984, 09.04.21, 10:31:33 
Antworten mit Zitat
Coinbase listing am 14.
https://www.cnbc.com/2021/04/01/coi....4-after-sec-approval.html
marcovich
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Deutschland
Beiträge: 7639
Trades: 342
Gefällt mir erhalten: 4368
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag16/984, 09.04.21, 10:47:25 
Antworten mit Zitat
aktuelle Bewertung etwa 100 Mrd. Surprised sehr sportlich, wenn sie (die großen weltweiten Plattformen: Coinbase, Binance u.a.) sich aber gut anstellen, kann ich mir auch vorstellen, dass das die Banken/Vermögensverwalter/Börsen der kommenden Jahrzehnte werden, weil später nicht nur Kryptwährungen / Coins / Tokens gehandelt werden, sondern alles an digitalisierten Assets .. dafür sind sie dann die Schnittstelle, Aufbewahrung, Handel etc.

J.J.1 schrieb am 09.04.2021, 10:31 Uhr
Coinbase listing am 14.
https://www.cnbc.com/2021/04/01/coi....4-after-sec-approval.html

Generell Swing - Long Trades bevorzugt.
bardriver
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 910
Trades: 90
Gefällt mir erhalten: 581
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag15/984, 09.04.21, 10:55:36 
Antworten mit Zitat
Ich habe ja noch die Hoffnung, dass sich das IPO positiv auf
ADE (A1TNV9) A1TNV9
auswirkt.
Die Bewertung ist im Vergleich niedrig. Mal sehen ob sie sich zu alten Höhen aufmacht. bissig

marcovich schrieb am 09.04.2021, 10:47 Uhr
aktuelle Bewertung etwa 100 Mrd. Surprised sehr sportlich, wenn sie (die großen weltweiten Plattformen: Coinbase, Binance u.a.) sich aber gut anstellen, kann ich mir auch vorstellen, dass das die Banken/Vermögensverwalter/Börsen der kommenden Jahrzehnte werden, weil später nicht nur Kryptwährungen / Coins / Tokens gehandelt werden, sondern alles an digitalisierten Assets .. dafür sind sie dann die Schnittstelle, Aufbewahrung, Handel etc.

J.J.1 schrieb am 09.04.2021, 10:31 Uhr
Coinbase listing am 14.
https://www.cnbc.com/2021/04/01/coi....4-after-sec-approval.html
marcovich
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Deutschland
Beiträge: 7639
Trades: 342
Gefällt mir erhalten: 4368
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag14/984, 09.04.21, 11:12:26 
Antworten mit Zitat
ich auch, denke auch da sollte bisserl was gehen, aber ein Vergleich ist eher schwierig bei: Coinbase ~ 30 Mio weltweiten Kunden inkl. 7000 Instis zu Bitcoin Group AG ~ 900k Kunden. Bitcoin Group zehrt ggf. noch von ihrem Alt-Bestand an Kunden, praktisch glaube ich nicht, dass ein Neueinsteiger dort ein Kryptokonto aufmachen würde, da ist die Usability, Apps Komfort bei den meisten anderen Plattformen wesentlich besser ..

bardriver schrieb am 09.04.2021, 10:55 Uhr
Ich habe ja noch die Hoffnung, dass sich das IPO positiv auf
ADE (A1TNV9) A1TNV9
auswirkt.
Die Bewertung ist im Vergleich niedrig. Mal sehen ob sie sich zu alten Höhen aufmacht. bissig

marcovich schrieb am 09.04.2021, 10:47 Uhr
aktuelle Bewertung etwa 100 Mrd. Surprised sehr sportlich, wenn sie (die großen weltweiten Plattformen: Coinbase, Binance u.a.) sich aber gut anstellen, kann ich mir auch vorstellen, dass das die Banken/Vermögensverwalter/Börsen der kommenden Jahrzehnte werden, weil später nicht nur Kryptwährungen / Coins / Tokens gehandelt werden, sondern alles an digitalisierten Assets .. dafür sind sie dann die Schnittstelle, Aufbewahrung, Handel etc.

J.J.1 schrieb am 09.04.2021, 10:31 Uhr
Coinbase listing am 14.
https://www.cnbc.com/2021/04/01/coi....4-after-sec-approval.html

Generell Swing - Long Trades bevorzugt.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 97415
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3850
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag13/984, 10.04.21, 09:46:35 
Antworten mit Zitat
IPO/Biotech-Startup Vaccitech beantragt US-Börsengang
LONDON (Dow Jones)--Das Biotech-Startup, das hinter dem gemeinsam von Astrazeneca und der Universität Oxford entwickelten Impfstoff gegen Covid-19 steht, hat am Freitag bei den US-Behörden einen Antrag auf einen Börsengang gestellt. Die Vaccitech plc erklärte in einer Wertpapieranmeldung, dass es plant, die Technologie, die dem Impfstoff zugrunde liegt, für die Entwicklung von Behandlungen gegen Prostatakrebs, Hepatitis B und das humane Papillomavirus zu nutzen.

Das in Großbritannien ansässige Unternehmen plant eine Notierung an der New Yorker Nasdaq unter dem Tickersymbol VACC. Das Unternehmen wurde von zwei Wissenschaftlern aus Oxford gegründet, die bei der Entwicklung des Covid-19-Impfstoffs mitgewirkt haben und die Vaccitech 2016 aus der Universität ausgegründet haben, mit dem Ziel, Laborentdeckungen in kommerzielle Produkte umzusetzen. Vaccitech strebt eine börsennotierte Bewertung von rund 700 Millionen Dollar an, wobei die Geldgeber schätzen, dass das Unternehmen bis zum Jahresende 1 Milliarde Dollar wert sein könnte, wie das Wall Street Journal letzten Monat berichtete. Das Unternehmen hat vor kurzem 168 Millionen Dollar an neuen Mitteln als Schritt in Richtung eines Börsengangs erhalten. Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
marcovich
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Deutschland
Beiträge: 7639
Trades: 342
Gefällt mir erhalten: 4368
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag12/984, 11.04.21, 15:16:40 
Antworten mit Zitat
Vorm IPO diese Woche hat Coinbase noch Zahlen vermeldet, nur mal zum Vergleich, das nenne ich mal ein sportliches Wachstum, Umsatz von etwa 1,8 Mrd $ im Q1 ! (ggü. 1,5 Mrd.$ in 2020), dazu im Vergleich ADE mit einem Umsatz von 15 Mio € im Jahr 2020 ...

marcovich schrieb am 09.04.2021, 11:12 Uhr
ich auch, denke auch da sollte bisserl was gehen, aber ein Vergleich ist eher schwierig bei: Coinbase ~ 30 Mio weltweiten Kunden inkl. 7000 Instis zu Bitcoin Group AG ~ 900k Kunden. Bitcoin Group zehrt ggf. noch von ihrem Alt-Bestand an Kunden, praktisch glaube ich nicht, dass ein Neueinsteiger dort ein Kryptokonto aufmachen würde, da ist die Usability, Apps Komfort bei den meisten anderen Plattformen wesentlich besser ..

bardriver schrieb am 09.04.2021, 10:55 Uhr
Ich habe ja noch die Hoffnung, dass sich das IPO positiv auf
ADE (A1TNV9) A1TNV9
auswirkt.
Die Bewertung ist im Vergleich niedrig. Mal sehen ob sie sich zu alten Höhen aufmacht. bissig

marcovich schrieb am 09.04.2021, 10:47 Uhr
aktuelle Bewertung etwa 100 Mrd. Surprised sehr sportlich, wenn sie (die großen weltweiten Plattformen: Coinbase, Binance u.a.) sich aber gut anstellen, kann ich mir auch vorstellen, dass das die Banken/Vermögensverwalter/Börsen der kommenden Jahrzehnte werden, weil später nicht nur Kryptwährungen / Coins / Tokens gehandelt werden, sondern alles an digitalisierten Assets .. dafür sind sie dann die Schnittstelle, Aufbewahrung, Handel etc.

J.J.1 schrieb am 09.04.2021, 10:31 Uhr
Coinbase listing am 14.
1QZ (A2QP7J) A2QP7J

https://www.cnbc.com/2021/04/01/coi....4-after-sec-approval.html

Generell Swing - Long Trades bevorzugt.
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38649
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 9777
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag11/984, 11.04.21, 20:50:13 
Antworten mit Zitat
Wirtschaft
Börsengang von Vaccitech

Verletzter Impf-Stolz – britische Vakzinschmiede entscheidet sich für Amerika

Vaccitech ist der ganze Stolz der Inselnation. Das Unternehmen hat gemeinsam mit der Universität Oxford und dem Pharmakonzern AstraZeneca
ZEG (886455) 886455
einen Impfstoff gegen Covid-19 entwickelt – nun bereitet es seinen Börsengang vor. Jedoch nicht im eigenen Land. ....
https://www.welt.de/wirtschaft/arti....Boersenstart-die-USA.html
vini
Member
Member

Beiträge: 1514
Trades: 47
Gefällt mir erhalten: 679
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag10/984, 12.04.21, 08:59:29 
Antworten mit Zitat
QA1A (A2QD9M) A2QD9M


kichern

https://www.deutsche-startups.de/ap....h_30_2021-komprimiert.pdf
milo5686
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 2540
Trades: 100
Gefällt mir erhalten: 816
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag9/984, 12.04.21, 09:54:55 
Antworten mit Zitat
Coinbase-Börsengang soll Mitte April stattfinden
1QZ (A2QP7J) A2QP7J


Coinbase soll am 14. April an der New Yorker Nasdaq debütieren. Das dürfte für eine breitere Akzeptanz von Kryptowährungen als Anlageklasse sorgen.

https://www.handelsblatt.com/finanz....-h035SH6wl5Z4Apmc3xiB-ap4
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 97415
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3850
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag8/984, 13.04.21, 07:15:10 
Antworten mit Zitat
PRESSESPIEGEL/Unternehmen
JP MORGAN
CMC (850628) 850628 850628
- Die J.P. Morgan AG - der neu gestaltete europäische Zweig der US-Investmentbank - erweitert den Vorstand. Den neu geschaffenen Posten in dem Führungsgremium übernimmt Cindyrella Amistadi als Head of Outsourcing, Operations and Technology. Das geht aus einem internen Memo von Aufsichtsratschef Mark Garvin, CEO Stefan Behr und Richard Gordon, Global Head of Securities Services Operations, hervor, das der Zeitung vorliegt und auf Anfrage bestätigt wurde. Die J.P. Morgan AG ist die Hauptbank für die Europäische Union, alle anderen EU-Standorte agieren als Filialen. (Börsen-Zeitung)

DEUTSCHE BANK
DBK (514000) 514000 514000
- Die Deutsche Bank hat einen Interessenausgleich mit ihren Mitarbeitern im Filialgeschäft in Deutschland geschlossen und dabei erstmals offengelegt, wie viele Vollzeitstellen durch Schließung von Filialen wegfallen werden: 1.190 Arbeitsplätze gehen demnach verloren, wenn wie geplant bis Ende 2021 von derzeit 497 Deutsche-Bank-Filialen 97 und bis Ende 2022 jedes Jahr 50 von 800 Filialen der Postbank geschlossen werden. Damit soll eine Vereinbarung mit der Deutschen Post, in der die Zahl der möglichen Filialschließungen geregelt ist, voll ausgeschöpft werden. (FAZ)

ALLIANZ DEUTSCHLAND
ALV (840400) 840400 840400
- Fast in allen Segmenten ist die Deutschland-Tochter der Allianz Marktführer. Auch im Allianz-Konzern wurde die Tochter über die Jahre immer mächtiger. Damit soll nun spätestens zum Jahresende Schluss sein: Die Allianz Deutschland wird zerschlagen, die drei Kernbereiche Sach-, Lebens- und Krankenversicherung sowie der Vertrieb werden eigenständig. Für die Kunden soll vieles leichter werden, für die Mitarbeiter der Allianz Deutschland könnte es dagegen ungemütlich werden. (Handelsblatt)

PARSHIP - Das Online-Dating-Portal Parship soll voraussichtlich im kommenden Jahr an die Börse gehen. Das bestätigt der Finanzinvestor General Atlantic, dem als Minderheitseigner neben ProSiebenSat.1 45 Prozent der Anteile an dem Unternehmen gehören. "Aus dem Bestand in Deutschland ist Parshipmeet ein mögliches IPO, das nach Ankündigung von ProSiebenSat.1 2022 stattfinden könnte", sagt General-Atlantic-Deutschlandchef Jörn Nikolay im Gespräch. Analysten von J.P. Morgan bewerteten die Parshipmeet-Gruppe im Februar mit bis zu 5 Milliarden Euro. Damit ist das Dating-Portal eines von zwei deutschen "Einhörnern" im General-Atlantic-Portfolio - neben der Internetfirmengruppe Nucom. (Bösen-Zeitung)

VTG
VT9 (VTG999) VTG999
- Die VTG-Großaktionäre wollen die restlichen Kleinaktionäre des in Hamburg ansässigen Waggonvermieters aus dem Unternehmen drängen. Dazu will die mit 15 Prozent an VTG beteiligte Joachim Herz Stiftung ihre Anteile an den Mehrheitsgesellschafter Warwick verleihen, der rund 81,4  Prozent am VTG-Grundkapital hält. Das Squeeze-out-Verfahren soll nach Beschluss auf einer im September geplanten außerordentlichen Hauptversammlung in der zweiten Jahreshälfte vollzogen werden. (Börsen-Zeitung)

POLY PEPTIDE - An der Schweizer Börse SIX zeichnet sich der erste Börsengang des Jahres ab. Der Pharmazulieferer Poly Peptide will vorbehaltlich des Marktumfelds im zweiten Quartal seine Aktien an der Börse in Zürich notieren lassen. Das teilte das Unternehmen mit schwedischen Wurzeln und Sitz in Zug am Montag mit. Nach dem geplanten Initial Public Offering (IPO) werden sich voraussichtlich bis zu 40 Prozent des Aktienkapitals im Streubesitz befinden. Sowohl bestehende als auch neue Aktien sollen bei Investoren platziert werden. Angaben zum angepeilten Emissionsvolumen oder zum genauen Zeitpunkt des Listings lehnte Poly-Peptide-Finanzchef Jan Fuhr Miller ab. Insidern zufolge könnte das Unternehmen auf einen Börsenwert von rund 1,5 Milliarden Franken kommen. (SZ, Börsen-Zeitung)

ENERGYNEST - Der britische Investmentfonds Infracapital investiert 110 Millionen Euro in das norwegische Startup Energynest. Es ist das bislang größte Investment, das ein Unternehmen aus dem Bereich Wärmespeicher bislang bekommen hat - weltweit. "Wir haben uns für einen strategischen Partner anstelle eines Börsengangs entschieden, mit genügend Kapital und einem großen Kundennetzwerk, damit wir jetzt wirklich wachsen können", sagte Energynest-CEO Christian Thiel im Gespräch. (Handelsblatt)
ANT GROUP - Die Ant Group wurde von Peking angewiesen, die "unsachgemäßen Verbindungen" zwischen ihrer Zahlungsplattform und ihren Finanzprodukten zu "kappen". Dies ist der erste öffentliche Kommentar zum "Korrekturprogramm" des Fintechriesen, seit der Blockbuster-Börsengang verschoben wurde. Der Schritt der Regulierungsbehörden könnte Ant auf eine mobile Zahlungsplattform reduzieren und sein Kreditgeschäft stark schwächen, so Analysten. (Financial Times)
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Paulinho
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 816
Trades: 131
Gefällt mir erhalten: 923
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag7/984, 13.04.21, 12:51:48 
Antworten mit Zitat
Alle meine Feeds sind voll vom Coinbase IPO. Ich sage euch, dass wird ein "sell on good news". Bis dahin laufen die Buden steil.

Paradiso schrieb am 13.04.2021, 12:50 Uhr
26N (A2AFTK) A2AFTK
Surprised müsste da abgehen ist ja so eine KryptozockerBUDE ...

kareca schrieb am 13.04.2021, 12:49 Uhr
1QZ (A2QP7J) A2QP7J


ETF investors say Coinbase listing will cause explosion in crypto investing


https://www.cnbc.com/2021/04/12/etf....ryptoasset-investing.html
kareca
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 17803
Trades: 289
Gefällt mir erhalten: 3378
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag6/984, 13.04.21, 12:55:46 
Antworten mit Zitat
Coinbase (COIN) Pre-IPO Share Price on FTX reaches $594, Pre Market Valuation near $150B

https://coingape.com/coinbase-coin-....&utm_campaign=traffic

Paulinho schrieb am 13.04.2021, 12:51 Uhr
Alle meine Feeds sind voll vom Coinbase IPO. Ich sage euch, dass wird ein "sell on good news". Bis dahin laufen die Buden steil.

Paradiso schrieb am 13.04.2021, 12:50 Uhr
26N (A2AFTK) A2AFTK
Surprised müsste da abgehen ist ja so eine KryptozockerBUDE ...

kareca schrieb am 13.04.2021, 12:49 Uhr
1QZ (A2QP7J) A2QP7J


ETF investors say Coinbase listing will cause explosion in crypto investing


https://www.cnbc.com/2021/04/12/etf....ryptoasset-investing.html

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 97415
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3850
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag5/984, 13.04.21, 20:59:33 
Antworten mit Zitat
Elektronikdienstleister Katek will an die Börse
FRANKFURT (Dow Jones)--Der Elektronikdienstleister Katek will an die Börse. "Wir wollen noch in diesem Quartal in den Prime Standard der Börse Frankfurt", sagte der Vorstandsvorsitzende Rainer Koppitz der FAZ. Geplant ist eine Kapitalerhöhung um 35 Prozent, bei der die Altaktionäre nicht mitziehen. Koppitz rechnet mit einem Emissionserlös von rund 80 Millionen Euro, der vornehmlich für Zukäufe im stark fragmentierten Elektronikmarkt verwendet werden soll. "In den vergangenen zwei Jahren haben wir sieben Firmen gekauft. Das wollen wir fortsetzen", sagte der Manager, der früher bei großen Konzernen wie Siemens, British Telecom und Dell gearbeitet hat.

Der Name des Mittelständlers Katek stand einmal für Kathrein Elektronik, doch mit dem Rosenheimer Unternehmen gibt es keine Geschäftsverbindung mehr. Kathrein hatte den Elektronikfertiger mit Sitz in Grassau bereits vor drei Jahren an die Münchener Beteiligungsfirma Primepulse von Investor Klaus Weinmann verkauft. Damals hatte Katek Erlöse von rund 150 Millionen Euro, doch Primepulse legte den Elektronikdienstleister mit der ebenfalls von Kathrein erworbenen Steca Elektronik zusammen und kaufte weitere Mittelständler dazu. Der Umsatz dürfte im gerade abgeschlossenen Geschäftsjahr 414 Millionen Euro erreichen und das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen 20,8 Millionen. Beim Streben nach Größe will Katek vor allem die eigene Verhandlungsposition beim Einkauf von Zulieferprodukten wie Computerchips verbessern, so die Zeitung weiter. Katek fertigt beispielsweise die mobile Ladesäule für den elektrischen Porsche Taycan oder Multifunktionsterminals für Supermärkte. Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 51189
Trades: 1192
Gefällt mir erhalten: 14527
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag4/984, 14.04.21, 07:01:33 
Antworten mit Zitat
Coinbase-Börsengang: Nasdaq setzt Aktien-Referenzpreis auf 250 Dollar
1QZ (A2QP7J) A2QP7J


NEW YORK (dpa- AFX) - Coinbase, die größte US-Handelsplattform für Krypto-Währungen wie Bitcoin, geht mit einer milliardenschweren Bewertung an die New Yorker Tech-Börse Nasdaq. Die Nasdaq setzte den Referenzpreis für die Aktien vor dem Handelsstart am Mittwoch auf 250 Dollar. Damit liegt die Richtschnur deutlich unter den letzten außerbörslichen Transaktionen, bei denen die Papiere in diesem Jahr im Schnitt für 343,58 Dollar den Besitzer gewechselt hatten, was eine Bewertung von mindestens 67,6 Milliarden Dollar (56,8 Mrd Euro) für Coinbase bedeutete.

Da Coinbase allerdings keinen klassischen Börsengang durchführt, sondern eine Direktplatzierung ohne Preisbildungsverfahren, ist der Referenzpreis kein Angebotspreis und somit auch zuverlässiger Indikator für den Aktienkurs und die Marktkapitalisierung. Analysten trauen Coinbase zu, beim Börsengang eine Bewertung von mehr als 100 Milliarden Dollar zu erreichen. Der Konzern profitiert enorm vom Krypto-Hype - besonders von der Bitcoin-Rekordjagd - und hatte dank boomender Handelsvolumen zuletzt glänzende Quartalszahlen vorgelegt./hbr/DP/zb
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
spiderwilli
OS-Trader
OS-Trader

Wohnort: dahoam
Beiträge: 65180
Trades: 146
Gefällt mir erhalten: 3061
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3/984, 14.04.21, 07:29:09 
Antworten mit Zitat
evtl mit ein grund für den starken anstieg gestern bei
ADE (A1TNV9) A1TNV9

HK12 schrieb am 14.04.2021, 07:01 Uhr
Coinbase-Börsengang: Nasdaq setzt Aktien-Referenzpreis auf 250 Dollar

NEW YORK (dpa- AFX) - Coinbase, die größte US-Handelsplattform für Krypto-Währungen wie Bitcoin, geht mit einer milliardenschweren Bewertung an die New Yorker Tech-Börse Nasdaq. Die Nasdaq setzte den Referenzpreis für die Aktien vor dem Handelsstart am Mittwoch auf 250 Dollar. Damit liegt die Richtschnur deutlich unter den letzten außerbörslichen Transaktionen, bei denen die Papiere in diesem Jahr im Schnitt für 343,58 Dollar den Besitzer gewechselt hatten, was eine Bewertung von mindestens 67,6 Milliarden Dollar (56,8 Mrd Euro) für Coinbase bedeutete.

Da Coinbase allerdings keinen klassischen Börsengang durchführt, sondern eine Direktplatzierung ohne Preisbildungsverfahren, ist der Referenzpreis kein Angebotspreis und somit auch zuverlässiger Indikator für den Aktienkurs und die Marktkapitalisierung. Analysten trauen Coinbase zu, beim Börsengang eine Bewertung von mehr als 100 Milliarden Dollar zu erreichen. Der Konzern profitiert enorm vom Krypto-Hype - besonders von der Bitcoin-Rekordjagd - und hatte dank boomender Handelsvolumen zuletzt glänzende Quartalszahlen vorgelegt./hbr/DP/zb

gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 97415
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3850
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag2/984, 15.04.21, 07:07:19 
Antworten mit Zitat
PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DEUTSCHE TELEKOM/SAP
DTE (555750) 555750 555750
SAP (716460) 716460 716460
- Die EU-Kommission hat die Deutsche Telekom und SAP mit der Entwicklung einer Plattform beauftragt, mit deren Hilfe EU-Staaten grenzüberschreitend die Gültigkeit digitaler Impfzertifikate aus anderen Mitgliedsländern verifizieren können. Dies bestätigt ein Kommissionssprecher: "Wir haben bereits einen ersten Vertrag unterzeichnet." Demnach erarbeiten SAP und die Telekom-Tochter T-Systems derzeit die technischen Spezifikationen des für die Verifikation erforderlichen Gateways. "Das Gateway soll im Juni fertig sein", so der EU-Sprecher. Insgesamt stellt die EU-Kommission knapp 50 Millionen Euro für den Aufbau des Gateways, die Anbindung der Impfnachweissysteme aus den Mitgliedsstaaten sowie für die Entwicklung einer Referenzplattform für Ausgabe und Speicherung der Zertifikate bereit. (Wirtschaftswoche)

VOLKSWAGEN
VOW3 (766403) 766403 766403
- Die weltweite Chipkrise trifft erneut den Volkswagen-Konzern. Vom Montag an muss das Werk im ostfriesischen Emden für zwei Wochen schließen. Das wurde am Mittwoch in Unternehmenskreisen in Wolfsburg bestätigt. Seit dem Jahreswechsel ruht in den meisten Werken von VW immer wieder tage- oder gleich wochenweise die Produktion. Auslöser ist der weltweite Mangel an Chips, der nicht nur den Wolfsburger Konzern, sondern inzwischen weltweit auch die meisten anderen Autohersteller trifft. (Handelsblatt)

SWISS RE
SR9 (A1H81M) A1H81M
- Der Verwaltungsratspräsident der Swiss Re warnt die Schweizer davor, die Beziehung zu Europa zu gefährden. Walter Kielholz benennt im Interview die Fehler im Bankgeschäft und beklagt die Menschenrechtslage in China. "Der Zugang zur EU muss höchste Priorität haben", so Kielholz. (FAZ)

ABOUT YOU - Der Online-Modehändler About You steht offenbar kurz vor dem Börsengang - knapp sieben Jahre nach Vorreiter Zalando. Tarek Müller, Mitgründer und Gesicht von About You, gibt mit den Jahreszahlen einen Einblick in die Börsenstory. Die Marktgerüchte um einen IPO möchte er nicht bestätigen, aber: "Wir haben immer gesagt, dass ein Börsengang eine Möglichkeit sein kann, uns einen flexiblen Kapitalzugang für weiteres Wachstum zu verschaffen." Offenbar ist für ihn jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen: Operativ habe About You im Quartal bis Ende Februar erstmals einen bereinigten operativen Gewinn vor Abschreibungen (EBITDA) erreicht. (Handelsblatt, FAZ, Börsen-Zeitung)
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 97415
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3850
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1/984, 15.04.21, 12:33:08 
Antworten mit Zitat
IPO/Tusimple-Aussgabepreis mit 40 USD je Aktie über Erwartungen
NEW YORK (Dow Jones)--Der Ausgabepreis für die Aktien des US-Spezialisten für autonome Nutzfahrzeuge Tusimple ist auf je 40 US-Dollar festgesetzt worden. Wie die Tusimple Holdings Inc mitteilte, liegt der Ausgabepreis damit über der Preisspanne von 35 bis 39 Dollar je Aktie. Das Unternehmen aus San Diego, zu dessen Investoren auch die VW-Tochter Traton gehört, rechnet durch den Verkauf von rund 27 Millionen Aktie im Rahmen der Erstnotierung folglich mit einem Bruttoerlös von rund 1,08 Milliarden Dollar. Aktionär Sun Dream wird überdies 6,76 Millionen Aktien aus seinem Bestand beisteuern. Bei diesem Ausgabepreis ergibt sich bei etwa 212,3 Millionen ausstehenden Aktien im Zuge des IPO eine Marktkapitalisierung von fast 8,5 Milliarden Dollar. Der erste Handelstag ist Donnerstag. Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club

Seite 33 von 33
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 31, 32, 33
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Branchen » IPO - Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!