Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Rohstoffe » Kaffee - Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
Breite
              Autor                     Nachricht
Kaschper
Moderator
Moderator

Wohnort: Unterfranken
Beiträge: 5844
Trades: 71
Gefällt mir erhalten: 230
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag14/314, 20.08.18, 20:04:52 
Antworten mit Zitat
100 Kopf kratzen
nur weil es günstig aussieht muss es das nicht sein, angeblich gibt es ein ordentliches überangebot. WL
wicki99 schrieb am 15.06.2018, 13:50 Uhr
:

im tages-chart erkennt man die seitwärtsbewegung des kaffee-kurses zwischen 125.00 sowie 115.00. der übergeordnete abwärtstrend konnte bislang nicht überwunden werden und sollte den kurs richtung 100.00 drängen (der funke für den short-trigger unter 115.00 fehlt noch). auf dieser bühne könnten sich die bullen und bären duellieren. eine neutralisation der lage ergäbe sich m.e. erst oberhalb 150.00. kaffee kann man sich neben der einkaufliste auch auf die allgemeine wl nehmen. der short liegt näher als der long ...

» zur Grafik » zur Grafik

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
verdi09
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Wohnort: Niedersachsen
Beiträge: 786
Trades: 2
Gefällt mir erhalten: 277
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag13/314, 20.08.18, 20:09:53 
Antworten mit Zitat
Frankfurt (GodmodeTrader.de) – Die Aussicht auf einen weiteren globalen Überschuss in der Saison 2018/19 lastet nach wie vor auf den Zuckerpreisen.
Auch am Kaffeemarkt können sich die Preise trotz einer nicht allzu üppigen Versorgungslage wegen der Aussicht auf einen Überschuss 2018/19 bisher nicht erholen, wie die Analysten der Commerzbank im aktuellen „Rohstoffe kompakt Agrar“ schreiben.
In Brasilien laufe die rekordhoch erwartete Ernte noch, heißt es weiter. „Wir sehen bei beiden Produkten mittelfristig nur wenig Erholungspotenzial, wenn es nicht witterungsbedingt zu größeren Problemen, insbesondere im für beide Produkte wichtigsten Anbauland Brasilien, kommt. Wir erwarten bis zum vierten Quartal 2018 bei Zucker nur eine leichte Erholung auf elf US-Cent je Pfund, einen Arabica-Preis von 115 US-Cent je Pfund und einen Robusta-Preis von 1.700 US-Dollar je Tonne“, so die Commerzbank-Analysten.
Kaschper schrieb am 20.08.2018, 20:04 Uhr
100 Kopf kratzen
nur weil es günstig aussieht muss es das nicht sein, angeblich gibt es ein ordentliches überangebot. WL
wicki99 schrieb am 15.06.2018, 13:50 Uhr
:

im tages-chart erkennt man die seitwärtsbewegung des kaffee-kurses zwischen 125.00 sowie 115.00. der übergeordnete abwärtstrend konnte bislang nicht überwunden werden und sollte den kurs richtung 100.00 drängen (der funke für den short-trigger unter 115.00 fehlt noch). auf dieser bühne könnten sich die bullen und bären duellieren. eine neutralisation der lage ergäbe sich m.e. erst oberhalb 150.00. kaffee kann man sich neben der einkaufliste auch auf die allgemeine wl nehmen. der short liegt näher als der long ...

» zur Grafik » zur Grafik
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38402
Gefällt mir erhalten: 4348
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag12/314, 21.08.18, 14:26:27 
Antworten mit Zitat
:

es hat eine ganze weile gedauert, geunkt hatten wir ja schon des öfteren. aber jetzt steht der future an "dem" unterstützungsbereich, der gehalten werden muss, die "100".



wicki99 schrieb am 05.07.2018, 19:50 Uhr
:

und auch hier haben sich die bären durchgesetzt. die marke von 115.00 scheint zunächst geschichte zu sein. kommt zeit, kommt rat .... Cool

wicki99 schrieb am 21.06.2018, 18:12 Uhr
:

die spannung bleibt auch hier hoch. das wochen-tief lag bei 114.95 ....

wicki99 schrieb am 15.06.2018, 13:50 Uhr
:

im tages-chart erkennt man die seitwärtsbewegung des kaffee-kurses zwischen 125.00 sowie 115.00. der übergeordnete abwärtstrend konnte bislang nicht überwunden werden und sollte den kurs richtung 100.00 drängen (der funke für den short-trigger unter 115.00 fehlt noch). auf dieser bühne könnten sich die bullen und bären duellieren. eine neutralisation der lage ergäbe sich m.e. erst oberhalb 150.00. kaffee kann man sich neben der einkaufliste auch auf die allgemeine wl nehmen. der short liegt näher als der long ...

» zur Grafik » zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
mscah
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Beiträge: 3200
Trades: 255
Gefällt mir erhalten: 590
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag11/314, 21.08.18, 14:45:54 
Antworten mit Zitat
hälfte Schein cv3xa2 als SL vor Tagen zu 0,8 raus sick Kurs jetzt 0,3
dafür heute Einsatz nach cv3xa0 zu KK 1,15 geswitcht
unter der Unterstützung SL auf alles gruebel
wicki99 schrieb am 21.08.2018, 14:26 Uhr
:

es hat eine ganze weile gedauert, geunkt hatten wir ja schon des öfteren. aber jetzt steht der future an "dem" unterstützungsbereich, der gehalten werden muss, die "100".

» zur Grafik

wicki99 schrieb am 05.07.2018, 19:50 Uhr
:

und auch hier haben sich die bären durchgesetzt. die marke von 115.00 scheint zunächst geschichte zu sein. kommt zeit, kommt rat .... Cool

wicki99 schrieb am 21.06.2018, 18:12 Uhr
:

die spannung bleibt auch hier hoch. das wochen-tief lag bei 114.95 ....

wicki99 schrieb am 15.06.2018, 13:50 Uhr
:

im tages-chart erkennt man die seitwärtsbewegung des kaffee-kurses zwischen 125.00 sowie 115.00. der übergeordnete abwärtstrend konnte bislang nicht überwunden werden und sollte den kurs richtung 100.00 drängen (der funke für den short-trigger unter 115.00 fehlt noch). auf dieser bühne könnten sich die bullen und bären duellieren. eine neutralisation der lage ergäbe sich m.e. erst oberhalb 150.00. kaffee kann man sich neben der einkaufliste auch auf die allgemeine wl nehmen. der short liegt näher als der long ...

» zur Grafik » zur Grafik
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38402
Gefällt mir erhalten: 4348
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag10/314, 22.08.18, 15:03:48 
Antworten mit Zitat
so und nun ist der -kurs nur noch 2-stellig vor dem komma ...


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Spekulant
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Hessen
Beiträge: 18046
Trades: 27
Gefällt mir erhalten: 198
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag9/314, 28.09.18, 16:20:56 
Antworten mit Zitat
mit rebound

sieht auch nicht schlecht aus
No risk,No fun!!!
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3086
Trades: 44
Gefällt mir erhalten: 582
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag8/314, 08.10.18, 14:59:03 
Antworten mit Zitat
kaffee
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38402
Gefällt mir erhalten: 4348
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag7/314, 19.10.18, 17:40:58 
Antworten mit Zitat
:

seit 4 wochen ein monster-long-run. an der kurszone um 125.00, der einen massiven widerstandsbereich darstellt, könnten aber möglicherweise verstärkt gewinnmitnahmen einsetzen (aus beschriebenen grund). die heutige tageskerze isoliert betrachtet zeigt schon einen dämpfer für die kaffee-bullen.


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38402
Gefällt mir erhalten: 4348
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag6/314, 22.10.18, 20:37:46 
Antworten mit Zitat
:

eine dicke, rote tageskerze (-3,7%) mit einem sk nahe dem tt (117.45).

wicki99 schrieb am 19.10.2018, 17:40 Uhr
:

seit 4 wochen ein monster-long-run. an der kurszone um 125.00, der einen massiven widerstandsbereich darstellt, könnten aber möglicherweise verstärkt gewinnmitnahmen einsetzen (aus beschriebenen grund). die heutige tageskerze isoliert betrachtet zeigt schon einen dämpfer für die kaffee-bullen.

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38402
Gefällt mir erhalten: 4348
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag5/314, 30.10.18, 17:24:37 
Antworten mit Zitat
:

mit dem kursbereich um 125.00 wurde der aufwärtsdrang des kaffee-futures schlicht festzementiert. gestern mit einer extrem bärischen, weil langen roten kerze, setzt sich der abwärtstrend heute bis zum tt von 113.35 fort.

wicki99 schrieb am 22.10.2018, 19:37 Uhr
:

eine dicke, rote tageskerze (-3,7%) mit einem sk nahe dem tt (117.45).

wicki99 schrieb am 19.10.2018, 17:40 Uhr
:

seit 4 wochen ein monster-long-run. an der kurszone um 125.00, der einen massiven widerstandsbereich darstellt, könnten aber möglicherweise verstärkt gewinnmitnahmen einsetzen (aus beschriebenen grund). die heutige tageskerze isoliert betrachtet zeigt schon einen dämpfer für die kaffee-bullen.

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 86851
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2632
PN schreiben

 

4

verlinkter Beitrag4/314, 13.11.18, 21:01:26 
Antworten mit Zitat
Mal nen Gedankengang zu Öl bzw. mehr zu Erdgas

Experten sehen aktuell, dass es dieses Jahr mit einer Wahrscheinlichkeit zu 80% einen El Niño, auch wenn es wohl etwas geringer als 2015/16 ausfallen soll.

https://www.wetteronline.de/wettert....t-sich-an-201811134009112

Die Folgen sind ja u.a. steigende Wintertemperaturen auf den Gebiet der USA und damit auch ein sinkender Erdgasbedarf.

steigt aber meistens in einem El Niño- Jahr, wegen den zu erwartenden Ernteausfällen
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club


Zuletzt bearbeitet von µ am 13.11.2018, 21:07, insgesamt 3-mal bearbeitet
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38402
Gefällt mir erhalten: 4348
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3/314, 18.12.18, 17:04:02 
Antworten mit Zitat
und wird auf weihnachten hin wieder billicher und zweistellig vor dem komma ...


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38402
Gefällt mir erhalten: 4348
PN schreiben

 

4

verlinkter Beitrag2/314, 08.01.19, 15:23:13 
Antworten mit Zitat
die gefahr eines doppel-tops im
DAX (846900) 846900 846900
-future-h1-chart auf dem niveau um 10900 punkte ist nicht außer acht zu lassen. für einen short ist es aber m.e. noch ein wenig zu früh und zu riskant. zur not gibt's vorher den kaffee ...


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38402
Gefällt mir erhalten: 4348
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1/314, 08.01.19, 16:46:53 
Antworten mit Zitat
die marke von 10900 punkten war dem guten
DAX (846900) 846900 846900
-future dann für das erste zu herb ....

wicki99 schrieb am 08.01.2019, 15:23 Uhr
die gefahr eines doppel-tops im
DAX (846900) 846900 846900
-future-h1-chart auf dem niveau um 10900 punkte ist nicht außer acht zu lassen. für einen short ist es aber m.e. noch ein wenig zu früh und zu riskant. zur not gibt's vorher den kaffee ...

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill

Seite 11 von 11
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Rohstoffe » Kaffee - Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!