Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Mittelstandsanleihen
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Breite
              Autor                     Nachricht
nixdaacher
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Aschaffenburg
Beiträge: 3697
Trades: 23
Gefällt mir erhalten: 1050
PN schreiben

 

Beitrag2/182, 29.03.21, 09:53:36 
Antworten mit Zitat
Behrens-Anleihen:

DE000A2TSEB6
DE000A161Y52

Der Gläubigerausschuss muss diesem Vertrag noch zustimmen. Der entsprechende Kaufvertrag sieht einen vorläufigen Kaufpreis von EUR 27,9 Mio. für den Asset-Deal vor. Der Vollzug des Vertrags und die Übernahme stehen unter verschiedenen Bedingungen, insbesondere der kartellrechtlichen und außenwirtschaftsrechtlichen Freigabe. Diese vorausgesetzt soll die Übertragung des Geschäftsbetriebs der Behrens AG an den Käufer zum 01.06.2021 erfolgen. (Pressemitteilung vom 26.03.2021) (29.03.2021/alc/n/a)

Eyemaxx-Anleihen:

DE000A2GSSP3
DE000A2YPEZ1
DE000A289PZ4

Es gibt noch Streit mit dem Wirtschaftsprüfer darüber, wie hoch die Abschreibungen auf die noch nicht fertigen Hotelimmobilien ausfallen sollen. Im Raum stehen in zwischen bis zu 35 Mio. Euro, im Gegensatz zu bisherigen 28 Mio. Euro.
Ein Kapitalerhöhung über knapp 3 Mio. Euro wurde bereits angekündigt.
Außerdem sollen aus den Anleihebedingungen die EK-Quoten gestrichen werden, die die Gläubiger zu einer außerordentlichen Kündigung berechtigen würden.


Die Kurzzusammenfassung:
https://www.4investors.de/nachricht....ktion=stock&ID=151502
nixdaacher
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Aschaffenburg
Beiträge: 3697
Trades: 23
Gefällt mir erhalten: 1050
PN schreiben

 

Beitrag1/182, 07.04.21, 08:07:00 
Antworten mit Zitat
Schalke 04
5S0A (A2AA04) A2AA04

5S0V


https://www.spiegel.de/sport/fussba....37-4b36-9203-a149c2eee766

Kurze Zusammenfassung, die eigentlich nichts Neues enthält.
Gestern wurden die Zahlen fürs GJ 2020 veröffentlicht.

Und die BIG NEWS:
Die im Juli fällige Anleihe soll durch eine neue Anleihe abgelöst werden.
Ich werde mal versuchen, in nem Schalke-Forum zu stöbern, wie da die Bereitschaft ist. Rein rational betrachtet dürfte das nicht gelingen, wenn man betrachtet, dass die 23er Anleihe bei 80 % notiert, wer soll dann, eine neue Anleihe zeichnen, und zu welchem Zins?
Die Hertha zahlt 6,50 % und ist finanziell wesentlich besser aufgestellt.

Seite 7 von 7
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Einen neuen Beitrag hinzufügen Startseite » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Mittelstandsanleihen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!