Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Heatmap nachbörslich|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Dax - Aktien » MTX - MTU Aero Engines Holding AG: Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13 ... 15, 16, 17  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 93885
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3384
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag151/481, 16.03.20, 18:15:00 
Antworten mit Zitat
XETRA-SCHLUSS/DAX verliert trotz neuer Fed-Notzinssenkung
FRANKFURT (Dow Jones)--Der Ausnahmezustand am deutschen Aktienmarkt hat auch zu Wochenbeginn angedauert. Die Lage rund um das Coronavirus verschärft sich weiter, wie die drastischen Maßnahmen in Europa und vor allem der sich in immer mehr Ländern anbahnende Zusammenbruch des öffentlichen Lebens zeigen. Nach Italien hat auch Spanien das Land heruntergefahren. Immerhin soll sich die Ausbreitungsgeschwindigkeit in der Lombardei verlangsamt haben. Deutschland hat derweil die Grenzen geschlossen. Die US-Notenbank hat am Wochenende mit einem beispiellosen Schritt die Zinsen fast auf Null gesenkt und nimmt ihr Bond-Kaufprogramm wieder auf. Auch wurden Swap-Linien mit anderen Zentralbanken vereinbart, um das internationale Finanzsystem ausreichend mit Dollar zu versorgen. Es war bereits die zweite außerplanmäßige Zinssenkung der Fed in diesem Monat. Daneben sorgen EZB, Schweizer Notenbank, Bank of England und andere für Liquidität an den Märkten.

Im Reisesektor nimmt die Insolvenzgefahr zu
Im Handel wurden die Maßnahmen eher als "Zeichen der Verzweiflung" gesehen, die die Unsicherheit nur erhöhten. Marktteilnehmer sind sich einig, dass die Notenbanken nicht viel ausrichten können. Der Schock an den Märkten ist angebots- und nachfrageseitig zugleich. Mehr erwartet man daher vom Treffen der Finanzminister der Eurogruppe. Nach einem extrem volatilen Geschäft verlor der
DAX (846900) 846900 846900
5,3 Prozent auf 8.742 Punkte. Im Tagestief stand er bei 8.256.

Im Blick stand der Reisesektor.
TUI1 (TUAG00) TUAG00 TUAG00
will fast alle Aktivitäten wie Pauschalreisen, Hotels und Kreuzfahrten bis zur Klärung der Viruslage aussetzen. Die Jahresprognose wurde entsprechend komplett gestrichen und keine neue mehr gewagt. Dies entspreche de facto einer Einstellung der Geschäftstätigkeit, hieß es im Handel. Die Aktie brach um 15,4 Prozent ein.Derweil haben zahlreiche Airlines massive Kapazitätskürzungen bekannt gegeben. "Das ist die größte Branchenkrise seit 9/11", sagte ein Händler: "Wer kauft schon neue Flugzeuge, wenn er vorhandene Kapazitäten zusammenstreicht." Beobachter warnen vor Insolvenzen in der Branche. Lufthansa
LHA (823212) 823212 823212
verloren 7,9 Prozent, MTU
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
12,2 Prozent und Fraport
FRA (577330) 577330 577330
15,8 Prozent.

Drägerwerk glänzen in Zeiten von Corona
DRW3 (555063) 555063 555063

Aber es gab auch Gewinner. Drägerwerk haussierten mit Aufschlägen von fast 21 Prozent. Das Medizintechnikunternehmen hatte am Freitagnachmittag von der Bundesregierung einen Großauftrag zur Lieferung von 10.000 Beatmungsgeräten erhalten. Dazu müssen die Produktionskapazitäten in Lübeck nach Unternehmensangaben erheblich ausgeweitet werden. "Wo hört man denn so was noch in diesen Tagen?", kommentierte ein Händler, der mit weiteren Gewinnen rechnet.
Nach laut Händlern "sehr ordentlichen" Zahlen gewannen Wacker Neuson 2 Prozent. Nach einem extrem volatilen Verlauf schlossen Adidas 2 Prozent im Plus. Das Papier war massiv in den vergangenen Tagen abverkauft worden. Im Handel war von Shorteindeckungen die Rede.Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 302,2 (Vortag: 325,9 ) Millionen Aktien im Wert von rund 9,92 (Vortag: 10,94) Milliarden Euro. Es gab drei Kursgewinner und 27 -verlierer.Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10883
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2419
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag150/481, 18.03.20, 09:05:08 
Antworten mit Zitat
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
erste Long 109

-15!!
Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.


Zuletzt bearbeitet von Snoopy am 18.03.2020, 10:05, insgesamt einmal bearbeitet
Gonzales
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9620
Trades: 352
Gefällt mir erhalten: 785
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag149/481, 18.03.20, 09:08:13 
Antworten mit Zitat
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
-17 Shocked
armani
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 20384
Trades: 152
Gefällt mir erhalten: 3837
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag148/481, 18.03.20, 09:10:57 
Antworten mit Zitat
*JPMORGAN SENKT MTU AUF 'UNDERWEIGHT' (NEUTRAL) - ZIEL 92 (150) EUR
Gonzales schrieb am 18.03.2020, 09:08 Uhr
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
-17 Shocked
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10883
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2419
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag147/481, 18.03.20, 09:15:47 
Antworten mit Zitat
posi mal zu 108 halbiert um Futter fürn nachkauf zu haben

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:05 Uhr
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
erste Long 109

-15!!

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10883
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2419
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag146/481, 18.03.20, 09:36:00 
Antworten mit Zitat
bin hier draußen zu 108,85

nochmal sortieren neu. . .

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:15 Uhr
posi mal zu 108 halbiert um Futter fürn nachkauf zu haben

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:05 Uhr
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
erste Long 109

-15!!

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10883
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2419
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag145/481, 18.03.20, 09:42:27 
Antworten mit Zitat
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT

107,4 nochmal Rückkauf
Airbus zieht

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:36 Uhr
bin hier draußen zu 108,85

nochmal sortieren neu. . .

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:15 Uhr
posi mal zu 108 halbiert um Futter fürn nachkauf zu haben

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:05 Uhr
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
erste Long 109

-15!!

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10883
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2419
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag144/481, 18.03.20, 09:56:50 
Antworten mit Zitat
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
110,65 vk
3euro auf kleine size jedoch nur

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:42 Uhr
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT

107,4 nochmal Rückkauf
Airbus zieht

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:36 Uhr
bin hier draußen zu 108,85

nochmal sortieren neu. . .

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:15 Uhr
posi mal zu 108 halbiert um Futter fürn nachkauf zu haben

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:05 Uhr
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
erste Long 109

-15!!

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10883
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2419
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag143/481, 18.03.20, 09:59:34 
Antworten mit Zitat
108,65 wieder gekauft

MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:56 Uhr
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
110,65 vk
3euro auf kleine size jedoch nur

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:42 Uhr
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT

107,4 nochmal Rückkauf
Airbus zieht

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:36 Uhr
bin hier draußen zu 108,85

nochmal sortieren neu. . .

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:15 Uhr
posi mal zu 108 halbiert um Futter fürn nachkauf zu haben

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:05 Uhr
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
erste Long 109

-15!!

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10883
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2419
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag142/481, 18.03.20, 10:22:35 
Antworten mit Zitat
+/- raus

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:59 Uhr
108,65 wieder gekauft

MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:56 Uhr
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
110,65 vk
3euro auf kleine size jedoch nur

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:42 Uhr
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT

107,4 nochmal Rückkauf
Airbus zieht

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:36 Uhr
bin hier draußen zu 108,85

nochmal sortieren neu. . .

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:15 Uhr
posi mal zu 108 halbiert um Futter fürn nachkauf zu haben

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 09:05 Uhr
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
erste Long 109

-15!!

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10883
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2419
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag141/481, 18.03.20, 12:20:18 
Antworten mit Zitat
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
102,48 nen Versuch

stop System 102,15
Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10883
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2419
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag140/481, 18.03.20, 12:24:36 
Antworten mit Zitat
das ging schnell
Stehe nochmal unter 100

MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT


Snoopy schrieb am 18.03.2020, 12:20 Uhr
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
102,48 nen Versuch

stop System 102,15

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
Chewi
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: Niederrhein
Beiträge: 19370
Trades: 957
Gefällt mir erhalten: 5501
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag139/481, 18.03.20, 13:19:47 
Antworten mit Zitat
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
auch Insiderkauf zu 131.....Aktie nun 104 eek

MTU Aero Engines AG
Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die
Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden
Personen

18.03.2020 / 13:04
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in
enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name

Titel: Dr.
Vorname: Jürgen M.
Nachname(n): Geissinger

2. Grund der Meldung

a) Position / Status

Position: Aufsichtsrat

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate,
zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name

MTU Aero Engines AG

b) LEI

529900807L67JY81RD65

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Art: Aktie
ISIN: DE000A0D9PT0

b) Art des Geschäfts

Kauf

c) Preis(e) und Volumen

Preis(e) Volumen
131,40 EUR 5256,00 EUR
131,45 EUR 93329,50 EUR

d) Aggregierte Informationen

Preis Aggregiertes Volumen
131,4473 EUR 98585,5000 EUR

e) Datum des Geschäfts

2020-03-17; UTC+1

f) Ort des Geschäfts

Name: XETRA
MIC: XETR
Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags hält jetzt oder zukünftig Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n).
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10883
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2419
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag138/481, 18.03.20, 16:24:34 
Antworten mit Zitat
son Sprung wie bei
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
würde ich mir mal bei
AIR (938914) 938914 938914
wünschen Peitsche
Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 93885
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3384
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag137/481, 18.03.20, 18:24:36 
Antworten mit Zitat
XETRA-SCHLUSS/DAX wieder schwach - Rezessionwarnungen nehmen zu
FRANKFURT (Dow Jones)--Nach der Erholung am Vortag ging es am deutschen Aktienmarkt am Mittwoch mit den Kursen wieder nach unten. Am Markt herrscht weiter Panikstimmung. Immer mehr Analysten setzen auf eine bevorstehende schwere Rezession. Eine "Mutter aller Rezessionen" wie man sie seit dem Krieg nicht mehr erlebt habe, erwartet Gabriel Felbermayr, Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW). EZB-Chefin Lagarde hält einen BIP-Einbruch in der Eurozone von mehr als 5 Prozent für möglich. Der
DAX (846900) 846900 846900
verlor 5,6 Prozent auf 8.442 Punkte.

Angst vor Börsenschließungen
Deutsche Börse
DB1 (581005) 581005 581005
brachen um 9,3 Prozent ein. Nicht nur haben viele Länder Leerverkäufe weiter eingeschränkt, hinzu gesellt sich die Befürchtung erzwungener Börsenschließungen. Mit einem Minus von 15,6 Prozent erwischte es MTU
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
noch sehr viel schlimmer. Es wird der Ausfall der Dividende befürchtet. JPM senkte das Papier zudem auf Underweight. Airbus erging es mit einem Minus von 21,6 Prozent nicht besser.

BMW (519000) 519000 519000
verloren 3 Prozent. Der Autobauer rechnet wegen der Coronavirus-Krise dieses Jahr mit einem deutlichen Gewinnrückgang. VW
VOW3 (766403) 766403 766403
gaben 12 Prozent nach, Infineon
IFX (623100) 623100 623100
15,7 Prozent. Ceconomy
CEC (725750) 725750 725750
brachen um 15,6 Prozent ein, nachdem das Unternehmen wegen der Krise die Prognose kassiert hatte. Auch Osram
OSR (LED400) LED400
(minus 8 Prozent) zog die Prognose zurück. Auf der Habenseite standen Beiersdorf
BEI (520000) 520000 520000
mit einem Plus von 6,1 Prozent - im Handel wurde auf eine steigende Nachfrage nach Hygieneartikeln verwiesen.

Überrascht über den "relativ glimpflichen" Ausblick von Deutz
DEZ (630500) 630500 630500
bei den endgültigen Zahlen äußerte sich ein Händler: "Sie sehen zwar eine Corona-Belastung, wollen aber trotzdem weiter die Mittelfristziele bis 2022 erreichen." Dies impliziere die Erwartung einer starken Markterholung, da bereits 2019 rückläufige Auftragseingänge gebracht habe und für 2020 wegen Konjunktur und Corona ein Umsatzrückgang erwartet werde. Die Aktie rückte gegen den Markt um 3,6 Prozent vor.

Internet-Geschäftsmodelle weiter gesucht
Hellofresh
HFG (A16140) A16140
schafften sogar ein Plus von 13,1 Prozent. Im Handel hieß es, die Aktie sei gefragt als Internet-Plattform für Essenslieferungen. Grundsätzlich haben sich Aktien mit Internet-Geschäftsmodellen im jüngsten Coronavirus-Abverkauf gut gehalten. Angesichts der massiven Einschränkungen des öffentlichen Lebens ist das nachvollziehbar. Zooplus
ZO1 (511170) 511170
gewannen 9,9 Prozent und Shop Apotheke
SAE (A2AR94) A2AR94
3,4 Prozent.Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 207,6 (Vortag: 220,1) Millionen Aktien im Wert von rund 6,57 (Vortag: 7,08) Milliarden Euro.
Es gab drei Kursgewinner und 27 -verlierer.Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
neuhier
ActiveBoarder
ActiveBoarder

Beiträge: 418
Gefällt mir erhalten: 113
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag136/481, 19.03.20, 17:50:15 
Antworten mit Zitat
schon wieder 25 Euro aufgeholt
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT


Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10883
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2419
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag135/481, 19.03.20, 17:52:48 
Antworten mit Zitat
das sind so Chancen die gibt's nicht so oft Peitsche
gestern dann natürlich nicht zugelangt langfristig
zu früh im Markt gewesen einfach insgesamt, Druck zu hoch von der Longseite

neuhier schrieb am 19.03.2020, 17:50 Uhr
schon wieder 25 Euro aufgeholt
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT


» zur Grafik

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 93885
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3384
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag134/481, 23.03.20, 08:34:50 
Antworten mit Zitat
MÄRKTE EUROPA/Trotz neuem Schwächeanfall Hoffnung auf Bodenbildung
FRANKFURT (Dow Jones)--Die europäischen Aktienmärkte stehen zum Wochenauftakt vor einem neuen Schwächeanfall. Der
DAX (846900) 846900 846900
wird vorbörslich etwa 4 Prozent im Minus erwartet knapp unter 8.600 Punkten, und der Euro-Stoxx-50 wird ähnlich schwach gestellt. Trotzdem hoffen Händler nun auf eine Bodenbildung."Die Börsen geben den US-Politikern heute die Quittung für die ausgebliebene Einigung", sagt Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners mit Blick darauf, dass sich die USA noch nicht auf ein neues Konjunkturpaket geeinigt haben. "Für die Börsen kommt das zur Unzeit", sagt er. Allerdings verweist er auch darauf, dass nun weltweit ein Hilfspaket nach dem anderen aufgelegt werde.

Altmann geht davon aus, dass die politische Einigung auch in den USA nicht weit entfernt sei und vielleicht schon am Berichtstag nachgeholt werde.Der Umfang der Konjunkturpakete gilt als dramatisch, in Australien beträgt er beispielsweise fast 10 Prozent des BIP. Auch die "Lichtgeschwindigkeit", mit der immer mehr experimentelle Medikamente und Corona-Tests vorgestellt werden, macht laut Händlern Hoffnung. Auf der anderen Seite sei aber auch immer wieder mit schlechten Nachrichten zu der Krise zu rechnen.

Absatzeinbruch von Smartphones um 38 Prozent eingepreist
Keine ganz schlechte Nachricht sehen Händler selbst hinter dem Einbruch der Verkaufszahlen für Smartphones wegen der Coronavirus-Krise. Im Februar seien 38 Prozent weniger Smartphones verkauft worden als im Vorjahresmonat, teilten Marktbeobachter der Firma Strategy Analytics mit. Dies war der stärkste Rückgang in der Geschichte. "Was bisher überall fehlt, sind quantifizierbare Zahlen über Einbußen und Verluste, die man überhaupt einpreisen kann", sagt ein Händler: "Die Kursverluste waren deshalb so groß, weil jeder nur mit Daumenregeln schätzen konnte". Selbst hohe Absatzeinbrüche wie in diesem Fall seien daher "gut", weil die Aktien der Handyzulieferer mit harten Fakten endlich wieder bewertet werden könnten. Titel wie Apple, Dialog Semi und andere hätten mit ihrem Einbruch viel vorweggenommen und sollten daher in den kommenden Wochen in eine Bodenbildung übergehen.

Produktionsunterbrechung bei MTU verständlich
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT

Nicht ganz sicher ist man sich im Handel über die Reaktion auf die Produktionsunterbrechung bei MTU. Der Triebwerksspezialist will die Produktionsstandorte in München und im polnischen Rzeszow, an denen das Unternehmen Triebwerke montiert und Komponenten für Triebwerke herstellt, für 3 Wochen schließen. Eine Woche später sollen die Instandhaltungs-Standorte in Hannover und Ludwigsfelde folgen. "Die Unsicherheit ist da, dass das was mit der Krise der Luftfahrtindustrie und der künftigen Auftragslage zu tun hat", sagt ein Händler: "Ohne das im Kopf ist es aber einfach nur eine verantwortungvolle Unternehmensentscheidung angesichts der Coronavirus-Krise". Zudem würde man damit nur den Autoherstellern folgen.

Dividendenausfall bei Airbus nicht unerwartet
AIR (938914) 938914 938914

Mit Druck auf Airbus rechnen Händler am Montag. Dies sei aber mehr ein "Automatismus" angesichts des Dividendenausfalls und erfolge ohne Überraschung. "Airbus macht nur Nägel mit Köpfen, was andere auch tun", sagt ein Händler: "Wichtig ist die Begründung, dass die Dividende aus Sicherheitsgründen nur zurückgehalten wird". Dies sei etwas komplett anderes, als wenn man operativ nicht in der Lage sei, sie zu erwirtschaften. Angesichts der unklaren Entwicklung beim Virus und der Stornierungen durch Airlines sei Liquidität im Unternehmen sehr wichtig.Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
vini
Member
Member

Beiträge: 1171
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 456
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag133/481, 23.03.20, 10:46:24 
Antworten mit Zitat
AIR (938914) 938914 938914
im Plus, da sollte
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
doch etwas nachziehen bigboss
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10883
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2419
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag132/481, 23.03.20, 16:53:49 
Antworten mit Zitat
AIR (938914) 938914 938914
und
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
wieder komplett unterirdisch heute
-13 bis -14%
Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 93885
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3384
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag131/481, 23.03.20, 18:10:07 
Antworten mit Zitat
XETRA-SCHLUSS/"Whatever it takes" der Fed lässt DAX kalt
FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Aktienmarkt ist am Montag sehr schwach in die neue Woche gestartet. Die Zahl der Coronavirus-Infizierten ist weltweit auf über 350.000 gestiegen, die Zahl der an dem Virus verstorbenen Menschen liegt nun bei über 15.000. Die italienische Regierung hat das Herunterfahren des öffentlichen Lebens weiter verschärft und die Schließung aller nicht notwendigen Unternehmen angeordnet. Der
DAX (846900) 846900 846900
verlor 2,1 Prozent auf 8.741 Punkte.Die Ankündigung praktisch unbegrenzter Anleihekäufe durch die US-Notenbank, also das US-Pendant zum Vorgehen des früheren EZB-Präsidenten Mario Draghi, verpuffte an den Märkten weitgehend. "Es hilft doch nichts", merkte ein Händler frustriert an. Die Fed könne durch Wertpapierkäufe keine Produktionsstätten wieder hochfahren, die wegen der Coronakrise stillgelegt worden seien. Für eine nachhaltige Erholung müsse sich zunächst eine Besserung in der Coronakrise selbst abzeichnen.

MTU
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
verloren 15,2 Prozent und waren damit Tagesverlierer im DAX. Der Triebwerkshersteller will die Produktionsstandorte in München und im polnischen Rzeszow für drei Wochen schließen. Eine Woche später sollen die Instandhaltungsstandorte in Hannover und Ludwigsfelde folgen.

Post und Börse Profiteure der Lage
Gut hielten sich Deutsche Börse
DB1 (581005) 581005 581005
und Deutsche Post
DPW (555200) 555200 555200
mit Aufschlägen von 2,3 Prozent bzw. 2,2 Prozent - beide Unternehmen gelten als relative Gewinner der Krise. Tagesgewinner im DAX waren Fresenius mit Aufschlägen von 2,7 Prozent.

Eine Verschiebung der für diesen Sommer geplanten Olympischen Spiele in Tokio wegen der Corona-Pandemie könnte nach Einschätzung des japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe unter Umständen "unvermeidbar" werden. Adidas
ADS (A1EWWW) A1EWWW A1EWWW
gaben daraufhin 5,7 Prozent nach und Puma
PUM (696960) 696960 696960
5,4 Prozent. Ein Ausfall der Olympischen Spiele dürfte weitgehend eingepreist sein.

Weiter aufwärts ging es mit Drägerwerk
DRW3 (555063) 555063 555063
. Der Kurs stieg um 7,6 Prozent. Das Unternehmen soll Beatmungsgeräte an Kliniken liefern. Hugo Boss
BOSS (A1PHFF) A1PHFF A1PHFF
verloren 3,1 Prozent. CEO Mark Langer scheidet zum 30. September aus dem Vorstand des Modekonzerns aus. Nach dem Ausscheiden dürfte sich die Unsicherheit über die Zukunft des Unternehmens weiter verstärken, so die Citigroup. Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 197,2 (Vortag: 286,5) Millionen Aktien im Wert von rund 6,20 (Vortag: 9,56) Milliarden Euro. Es gab sieben Kursgewinner und 23 -verlierer.Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Der_Dude
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 35163
Trades: 13
Gefällt mir erhalten: 4297
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag130/481, 24.03.20, 15:47:26 
Antworten mit Zitat
das unterirdische dreamteam
AIR (938914) 938914 938914
/
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
wird wohl abkacken sollte der markt mal 200 pkt zurückkommen Crying or Very sad Peitsche
LÖCK
HeavyTrader
HeavyTrader

Wohnort: Dresden
Beiträge: 28695
Trades: 791
Gefällt mir erhalten: 6432
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag129/481, 24.03.20, 15:54:23 
Antworten mit Zitat
du meintest 20p

Der_Dude schrieb am 24.03.2020, 15:47 Uhr
das unterirdische dreamteam
AIR (938914) 938914 938914
/
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
wird wohl abkacken sollte der markt mal 200 pkt zurückkommen Crying or Very sad Peitsche

Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags hält jetzt oder zukünftig Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n). Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar.
Der_Dude
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 35163
Trades: 13
Gefällt mir erhalten: 4297
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag128/481, 24.03.20, 17:21:36 
Antworten mit Zitat
Krüppelbuden wieder ultra Evil or Very Mad

Der_Dude schrieb am 24.03.2020, 15:47 Uhr
das unterirdische dreamteam
AIR (938914) 938914 938914
/
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
wird wohl abkacken sollte der markt mal 200 pkt zurückkommen Crying or Very sad Peitsche
Nordstern
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Rostock
Beiträge: 11147
Trades: 99
Gefällt mir erhalten: 851
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag127/481, 26.03.20, 07:18:56 
Antworten mit Zitat
Moin,
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
könnte beim überschreiten der 138 € Marke in den nächten Tagen zügig bis in den Bereich 170 € laufen.

aktuell bei 134 €


Mein Wikifolio: https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf0hro2015

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 47247
Trades: 925
Gefällt mir erhalten: 10503
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag126/481, 26.03.20, 15:27:02 
Antworten mit Zitat
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
Laut einer Mitteilung von MTU Aero Engines wird der Umsatz sowie das bereinigte Ebit im Geschäftsjahr 2020 wegen des signifikanten Rückgangs des Passagierflugverkehrs und der Auswirkungen auf die Luftverkehrsgesellschaften voraussichtlich nicht wie prognostiziert um einen hohen einstelligen Prozentsatz zunehmen. Die Cash Conversion Rate, die das Verhältnis von Free Cashflow zu bereinigtem Gewinn nach Steuern ausdrückt, dürfte ebenfalls nicht wie prognostiziert 70 Prozent erreichen.

MTU Aero Engines kündigt an operative und finanzielle Vorkehrungen zu treffen, um die Auswirkungen der Virus-Pandemie auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage zu minimieren.
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Lucky75
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Bayern/Hallertau
Beiträge: 9585
Trades: 989
Gefällt mir erhalten: 4008
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag125/481, 27.03.20, 07:40:12 
Antworten mit Zitat
Berenberg senkt Kursziel für MTU
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
von €190 auf €130. Hold.
Lucky75
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Bayern/Hallertau
Beiträge: 9585
Trades: 989
Gefällt mir erhalten: 4008
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag124/481, 30.03.20, 07:35:27 
Antworten mit Zitat
JPMorgan erhöht Kursziel für MTU
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
von €92 auf €93. Underweight
Lucky75
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Bayern/Hallertau
Beiträge: 9585
Trades: 989
Gefällt mir erhalten: 4008
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag123/481, 30.03.20, 16:12:53 
Antworten mit Zitat
AIR (938914) 938914 938914
und
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
evtl. wieder zurück auf Los ?
bei Airbus könnte es noch zu heftigen Stornierungen kommen, MTU hängt mit dem Servicegeschäft auch voll drin... gruebel
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 93885
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3384
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag122/481, 30.03.20, 18:04:20 
Antworten mit Zitat
XETRA-SCHLUSS/DAX startet mit Plus in die Woche
FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Aktienmarkt zeigte sich zum Start in die Woche auffallend stabil und beendete den Tag nach einem schwachen Beginn deutlich im Plus. Das Thema Nummer eins ist weiterhin die Coronavirus-Pandemie. Etwas Hoffnung machte nach Aussage eines Marktteilnehmers, dass die tägliche Zuwachsrate an Neuerkrankungen in Deutschland leicht gesunken sein soll. Nach den Schreckensnachrichten der vergangenen Tage aus Südeuropa seien dort zudem die Todesfälle leicht rückläufig. Auch wenn es für eine Entwarnung sicher noch zu früh sei, zeige sich, dass die der Bevölkerung aufgelegten Beschränkungen ihre Wirkung zeigten.
Der
DAX (846900) 846900 846900
beendete den Handel mit einem Plus von 1,9 Prozent bei 9.816 Punkten nach einem Tief am Vormittag bei 9.454 Zählern. Vor allem die deutlich anziehenden Kurse an der Wall Street zogen den DAX am Nachmittag schließlich ins Plus. Die großen Gewinner waren die Aktien der Deutschen Post, der Deutschen Börse sowie dem Immobilienkonzern Vonovia.

EZB legt Banken die Streichung der Dividende nahe
Für Aufsehen sorgte die Nachricht, dass die Europäische Zentralbank (EZB) den Banken nahelegt, keinen Dividenden auszuschütten und die Aktienrückkäufe einzustellen, um die Bilanz zu stärken. Dies wurde dahingehend interpretiert, dass die EZB noch schwere Zeiten für die Branche kommen sieht. Die Commerzbank
CBK (CBK100) CBK100 CBK100
(minus 6,9 Prozent) folgte der Anweisung und will für 2019 keinen Dividenden ausschütten.Im DAX sackten MTU
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
um 8,3 Prozent ab. Nachdem der Triebwerksspezialist ohnehin unter der Krise der Luftfahrtindustrie leidet ist das Papier zudem noch von Alphavalue auf "Sell" abgestuft worden. Für die Airbus-Aktie
AIR (938914) 938914 938914
ging es um 10,6 Prozent nach unten. Belastend wirkte sich unter anderem aus, dass die Billigfluglinie EasyJet bis auf weiteres die gesamte Flotte am Boden zu lassen wird. Berichten zufolge drängt nun der Gründer der Fluggesellschaft den Vorstand, die Bestellungen von Airbus-Flugzeugen zu stornieren. An der Börse geht die Sorge um, dass weitere Bestellungen storniert werden könnten.

Drägerwerk
DRW3 (555063) 555063 555063
stiegen um 4,6 Prozent. Grund ist die anhaltend hohe Nachfrage für Beatmungsgeräte des Medizintechnik-Unternehmens. Eckert & Ziegler gewannen nach einer Dividendenerhöhung 4,7 Prozent. Für die Aktie des Betreibers von Einkaufszentren, Deutsche Euroshop
DEQ (748020) 748020 748020
, ging es um 12,7 Prozent nach unten. Hier belastete die Meldung einiger großer Einzelhandelsketten oder Sportartikelhersteller, dass sie bei der Miete ihrer Ladengeschäfte sparen wollten.
Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 131,1 (Freitag: 156,1) Millionen Aktien im Wert von rund 4,26 (Freitag: 5,23) Milliarden Euro. Es gab 17 Kursgewinner und 13 -verlierer.Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club

Seite 12 von 17
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13 ... 15, 16, 17  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Dax - Aktien » MTX - MTU Aero Engines Holding AG: Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!