Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Heatmap nachbörslich|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Indizes » Nikkei - Nikkei 225 - Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84875
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2398
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag86/326, 19.08.16, 07:18:50 
Antworten mit Zitat
*DJ Börse Tokio schließt um 0,4% erholt mit 16.546 Punkten

MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Samsung-Aktie von Rekord zu Rekord
TOKIO / SCHANGHAI (Dow Jones)--Ohne einheitliche Tendenz zeigen sich die ostasiatischen Aktienmärkte am letzten Handelstag der Woche. Mangels frischer Impulse fallen die Indexbewegungen dabei sehr moderat aus. Energiewerte gehören zu den Tagesgewinnern angesichts des weiter erhöhten Ölpreisniveaus. Brentöl hatte am Donnerstag die 50-Dollar-Marke geknackt und kostet in Asien 50,88 je Barrel. Angetrieben werden die Ölpreise von Spekulationen auf mögliche Maßnahmen zur Preisstabilisierung der Ölförderer im September, aber auch von zuletzt gesunkenen Lagerbeständen in den USA und einer geringeren Ölförderung Chinas.

Eine Berg- und Talfahrt zeigt der Nikkei-Index
Nikkei (969244) 969244 969244
in Tokio nach dem kräftigen Minus am Vortag. Nach einem Start in positivem Terrain und einem Abstecher in negatives zur Mittagszeit geht es dort um 0,3 Prozent nach oben auf 16.541 Punkte. Etwas Rückenwind kommt von der Währungsseite, wo sich der Dollar zum Yen von seinem Tagestief am Vortag unter 100 Yen wieder etwas erholt zeigt. Mit 100,35 Yen kostet er gleichwohl nur wenig mehr als zur gleichen Vortageszeit. An den chinesischen Börsen in Hongkong und Schanghai geben die Indizes bis zu einem halben Prozent nach, in Sydney steigt das Marktbarometer um 0,2 Prozent.

Samsung weiter auf Höhenflug
SSUN (881823) 881823 718,66-722,99

In Seoul, wo sich der Gesamtmarkt knapp behauptet, sorgt weiter der Höhenflug des Schwergewichts Samsung Electronics für Gesprächsstoff. Nach dem kräftigen Anstieg am Donnerstag auf ein Rekordhoch, steigt der Kurs am Freitag um weitere 1,4 Prozent auf 1.663 Won. Nach Ansicht von Analyst Peter Yu von BNP Paribas dürften die guten Zeiten für Samsung weiter gehen dank des Erfolgs des Smartphone-Flaggschiffs Galaxy S7. Der Experte sieht Samsung zudem auf Jahre als Technologieführer bei Smartphone-Displays und Speicherchips und hat sein Kursziel auf 2.030 Won erhöht.

Mit dem jüngsten Kursanstieg erhält Samsung noch mehr Gewicht auf dem südkoreanischen Aktienmarkt, wo der Konzern bereits der größte Wert im Leitindex Kospi ist. Samsung steht für 21 Prozent der Marktkapitalisierung des südkoreanischen Aktienmarktes und ist wertvoller als die 8 nächstgrößten in dem Index notierten Unternehmen zusammengenommen.

Verunsicherung über US-Zinsen bremst

Hauptthema an den Märkten ist die Zinsdebatte in den USA. Die Unsicherheit, ob und wann die US-Zinsen erhöht würden, sorge für Verunsicherung - zumal am kommenden Freitag das jährliche Notenbankertreffen in Jackson Hole stattfinde. "Es scheint schwer vorstellbar, dass (Janet) Yellen ... ein klares Signal an die Märkte aussenden wird", vermutet Währungsexperte Masashi Murata von Brown Brothers Harriman. Eher dürfte in ihre Rede wieder eine Mischung optimistischer und negativer Botschaften enthalten sein.

Der Präsident der Federal Reserve von San Francisco, John Williams, hat sich unterdessen für einen geldpolitisch straffen Kurs ausgesprochen. Am Donnerstag sagte er, die US-Notenbank solle lieber früher als später die Zinsen anheben.

Unter den Einzelwerten im Energiesektor steigen beispielsweise Inpex in Tokio um 4,3 Prozent und Woodside in Sydney um 2,1 Prozent. Woodside hat mit seinem Gewinn im ersten Halbjahr zwar die Erwartungen verfehlt, aber den Ausblick für die Jahresproduktion angehoben. Außerdem legen die australischen Rohstoffschwergewichte BHP Billiton und Rio Tinto um 1,6 bzw. 0,5 Prozent zu. Gesucht seien in Tokio aber auch Aktien von Großhandelshäusern mit starkem China-Geschäft, heißt es. Sie profitierten von der verbesserten Wirtschaftsstimmung im Reich der Mitte. Mitsui & Co. steigen um 4,4 Prozent.
Code:
Index (Börse)                   zuletzt   +/- %    % YTD   Ende
S&P/ASX 200 (Sydney)           5.519,70  +0,22%   +4,23%  08:00
Nikkei-225 (Tokio)            16.541,32  +0,34%  -13,09%  08:00
Schanghai-Comp. (Schanghai)    3.090,07  -0,45%  -12,69%  09:00
Hang-Seng-Index (Hongkong)    22.955,41  -0,29%   +4,75%  10:00
Straits-Times (Singapur)       2.842,05  +0,18%   -1,41%  11:00
KLCI (Malaysia)                1.691,14  -0,22%   -0,08%  11:00

Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club


Zuletzt bearbeitet von µ am 19.08.2016, 08:06, insgesamt 2-mal bearbeitet
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84875
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2398
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag85/326, 22.08.16, 07:32:26 
Antworten mit Zitat
*DJ Börse Tokio schließt 0,3% höher mit 16.598 Punkten

MARKT/Wenig veränderter Wochenstart erwartet
DAX (846900) 846900 846900

Vorbörslich zeichnet sich ein wenig veränderter Start in die neue Börsenwoche ab. Die Vorgaben von Wall Street und aus Asien sind überwiegend leicht negativ. Der
Nikkei (969244) 969244 969244
legt zwar etwas zu, was allerdings lediglich der Erholung des Dollar gegen den Yen geschuldet ist. Am Wochenende hat sich Fed-Vize Stanley Fischer überraschend falkenhaft geäußert und damit die US-Währung gestützt. Fischer schätzt die Wirtschaftsaussichten in den USA positiv ein. Die Inflation liege zwar unter dem 2-Prozentziel der US-Notenbank, befinde sich dennoch in Schlagdistanz.

Die Fischer-Aussagen stützen tendenziell den Dollar und drücken zu Wochenbeginn auf die Rohstoffpreise. Ein Händler stellt sich auf ein ruhiges Geschäft bei dünnen Umsätzen ein. Angesichts des anhaltenden Sommerlochs fehle es derzeit an Impulsen, um den Markt stärker in die eine oder andere Richtung zu treiben. Den Höhepunkt der Woche stelle wohl die Rede von Fed-Chefin Janet Yellen am Freitag dar. Viel Neues sei hier allerdings nicht zu erwarten. Die Minutes seien veröffentlicht und die meisten Fed-Gouverneure hätten sich bereits zu Wort gemeldet. Copyright (c) 2016 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club


Zuletzt bearbeitet von µ am 22.08.2016, 08:17, insgesamt einmal bearbeitet
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84875
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2398
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag84/326, 23.08.16, 08:06:26 
Antworten mit Zitat
*DJ Börse Tokio schließt 0,6% leichter mit 16.497 Punkten
Nikkei (969244) 969244 969244

Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84875
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2398
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag83/326, 26.08.16, 08:10:57 
Antworten mit Zitat
*DJ Börse Tokio schließt 1,2 % schwächer mit 16.361 Punkten
Nikkei (969244) 969244 969244

Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84875
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2398
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag82/326, 29.08.16, 08:10:54 
Antworten mit Zitat
*DJ Nikkei zum Handelsschluss +2,3% auf 16.737 Punkte
Nikkei (969244) 969244 969244

Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84875
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2398
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag81/326, 31.08.16, 08:05:42 
Antworten mit Zitat
*DJ Nikkei zum Handelsschluss +1% auf 16.887 Punkte
Nikkei (969244) 969244 969244

Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84875
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2398
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag80/326, 12.09.16, 07:24:26 
Antworten mit Zitat
MÄRKTE ASIEN/Börsen im Sog der Wall Street unter Druck
TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Mit den negativen Vorgaben aus den USA geht es am Montag an den ostasiatischen Börsen steil nach unten. Unter den Anlegern wachsen Befürchtungen, dass die großen Notenbanken die Börsen nicht mehr lange mit ihrer ultralockeren Geldpolitik unterstützen werden. Ein kräftiger Preisrückgang am Ölmarkt verstärkt den Druck auf die Aktienmärkte.

Dass sich die Zeit des billigen Notenbankgelds ihrem Ende nähern könnte, hatte schon die Europäische Zentralbank (EZB) am vergangenen Donnerstag signalisiert, indem sie ihre Geldpolitik entgegen den Erwartungen vieler Marktteilnehmer nicht nochmals lockerte. Am Freitag schreckte Eric Rosengren, Präsident der Federal Reserve Bank of Boston, die Anleger mit der Feststellung auf, es spreche einiges dafür, die Zinsen zu erhöhen, um ein Überhitzen der Wirtschaft zu verhindern.

Rosengrens Aussage wurde am Markt dahingehend interpretiert, dass die US-Notenbank vielleicht doch schon im September die Zinsen erhöhen könnte - ein Szenario, das nach einer Reihe enttäuschender US-Konjunkturdaten noch Anfang vergangener Woche ausgeschlossen schien. Höhere US-Zinsen könnten den Abfluss von Kapital aus den Schwellenländern zur Folge haben. Anleger blicken nun nervös der Fed-Sitzung in der kommenden Woche entgegen. Am Mittwoch, den 21. September, wird die Notenbank das Ergebnis ihrer Beratungen bekanntgeben. Auch die Bank of Japan (BoJ) tagt am 20. und 21. September.

In Tokio fällt der Nikkei-225-Index
Nikkei (969244) 969244 969244
um 1,9 Prozent auf 16.639 Punkte. Aktien japanischer Versicherungen entziehen sich der negativen Tendenz. Sie profitieren von Spekulationen darauf, dass die Auslandsinvestitionen der Gesellschaften von höheren Zinsen profitieren würden. Dai-Ichi Life Insurance gewinnen 0,9 Prozent und T&D Holdings 2,1 Prozent.

Aktien japanischer Banken geben mit dem Markt nach. Die Sitzung der BoJ ist mit zahlreichen Unwägbarkeiten behaftet. Einige Beobachter halten es für möglich, dass die Notenbank eine steilere Zinskurve anstrebt, indem sie die Zinsen am kurzen Ende drückt und die Renditen längerer Laufzeiten nach oben treibt. Damit hätten die Banken mehr Spielraum für Investitionen und könnten ihre Ertragslage verbessern. Gleichzeitig besteht aber auch die Möglichkeit, dass die BoJ die Zinsen noch tiefer in negatives Terrain drückt. Mitsubishi UFJ Financial Group verlierern 3,1 Prozent, Mizuho Financial 1,7 Prozent und Sumitomo Mitsui Financial 2,5 Prozent.

An der Börse in Schanghai verlieren die Kurse im Schnitt 2,1 Prozent. Hier belastet auch die Aussicht auf eine Fülle von Börsengängen. Die chinesische Börsenaufsicht hatte am Freitag 14 Unternehmen die Genehmigung zum Gang aufs Parkett erteilt. In Hongkong fällt der Hang-Seng-Index um 2,8 Prozent.

Im Sog der Ölpreise gibt die rohstofflastige Börse in Sydney um 2,2 Prozent nach. Die Aktien der Bergbauunternehmen BHP Billiton und Rio Tinto verbuchen Verluste von 4,1 und 2,6 Prozent.

Der Ölpreis setzt die am Freitag eingeleitete Talfahrt fort. Der in der vergangenen Woche gemeldete Rückgang der US-Rohölvorräte wird nunmehr als Ausreißer gesehen, zumal in den USA wieder mehr Förderanlagen in Betrieb genommen wurden, wie aus Daten des Unternehmens Baker Hughes vom Freitagabend hervorgeht. Das Barrel der europäischen Referenzsorte Brent verbilligt sich um 1,3 Prozent auf 47,38 Dollar.

Auch die Preise anderer Rohstoffe geben kräftig nach. Unter anderem fällt der Nickel-Future an der London Metal Exchange um 2,7 Prozent.

Samsung unter Druck
SSUN (881823) 881823 718,66-722,99

Die Probleme mit dem Smartphone Galaxy Note 7 drücken in Seoul die Aktie des Index-Schwergewichts Samsung um 6,6 Prozent. Samsung empfiehlt den Käufern des Geräts, das Smartphone auszuschalten und es nicht zu nutzen. Der südkoreanische Leitindex Kospi fällt um 2 Prozent.

Am Devisenmarkt verteidigt der Dollar den größten Teil seiner Gewinne, die er in Reaktion auf die Rosengren-Aussagen verzeichnet hatte. Der Euro kostet gut 1,1240 Dollar. Am Freitagabend waren es 1,1228 Dollar. Zum Yuan gibt der Dollar jedoch leicht nach. Die chinesische Notenbank hat laut Händlern am Devisenmarkt zugunsten der heimischen Währung interveniert. Für einen Dollar werden 6,6795 sogenannte Onshore-Yuan gezahlt. Bei Handelsschluss am Freitag waren es 6,6799 Yuan.
Code:
Index (Börse)                     zuletzt   +/- %    % YTD   Ende
S&P/ASX 200 (Sydney)             5.223,80  -2,16%   -1,36%  08:00
Nikkei-225 (Tokio)              16.639,45  -1,92%  -12,58%  08:00
Kospi (Seoul)                    1.996,91  -2,01%   +3,90%  08:00
Schanghai-Comp. (Schanghai)      3.015,13  -2,07%  -14,81%  09:00
Hang-Seng-Index (Hongkong)      23.419,37  -2,82%   +6,87%  10:00

Copyright (c) 2016 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club


Zuletzt bearbeitet von µ am 12.09.2016, 07:25, insgesamt einmal bearbeitet
lincsix
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Beiträge: 11926
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 114
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag79/326, 13.09.16, 19:29:09 
Antworten mit Zitat
vor 11 Minuten - Jandaya
Nikkei (969244) 969244 969244


Nikkei: Die BoJ erwägt tiefere Negativzinsen.
wir handeln nicht die Zukunft, sondern Wahrscheinlichkeiten
GoldenSnuff
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 1993
Trades: 41
Gefällt mir erhalten: 1330
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag78/326, 14.09.16, 11:28:36 
Antworten mit Zitat
*BOJ MAY USE GAP BETWEEN REAL INTEREST RATES AND NEUTRAL RATE OF INTEREST TO MEASURE DEGREE OF EASING EFFECT - SOURCES - RTRS
*NO CONSENSUS WITHIN BOJ YET ON WHETHER TO OFFER NUMERICAL GUIDANCE ON DESIRABLE LONG-TERM RATE LEVELS - SOURCES - RTRS
GoldenSnuff schrieb am 14.09.2016, 11:22 Uhr
Nikkei (969244) 969244 969244

*BOJ MAY DEBATE NEXT WEEK DEEPENING NEGATIVE RATES, OFFERING NEW FORWARD GUIDANCE ON FUTURE POLICY PATH - SOURCES - RTRS

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Wertpapier(n) halten.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84875
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2398
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag77/326, 15.09.16, 08:48:39 
Antworten mit Zitat
*DJ Nikkei schließt 1,3% niedriger bei 16.405 Punkten
Nikkei (969244) 969244 969244

Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84875
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2398
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag76/326, 21.09.16, 07:27:45 
Antworten mit Zitat
BoJ ändert Handlungsrahmen und führt Zehnjahreszinsziel ein
Nikkei (969244) 969244 969244

TOKIO (Dow Jones)--Die Bank of Japan (BoJ) hat ihren Leitzins unverändert bei minus 0,10 Prozent gelassen, aber überraschend einen neuen geldpolitischen Handlungsrahmen angekündigt. Wie sie am Mittwochmorgen mitteilte, gehört dazu ein Zielwert für den Zehnjahreszins von rund 0 Prozent. Die BoJ sagte zu, ihre Wertpapierkäufe so lange fortzusetzen, bis die jährliche Inflationsrate 2 Prozent überschreitet. Damit formulierte sie ihr Inflationsziel noch aggressiver als bisher.

Zugleich bestätigte sie ihr Vorhaben, jährlich japanische Staatsanleihen für 80 Billionen Yen zu kaufen, ETF für 6 Billionen Yen und Immobilienpapiere (J-REITs) für 90 Milliarden Yen. Die BoJ teilte ferner mit, dass sie ihre Geldpolitik weiter lockern könnte, indem sie die monetäre Basis stärker ausweitet. Die BoJ hatte bei ihrer vorigen Sitzung eine Prüfung ihrer geldpolitischen Handlungsmöglichkeiten angekündigt.
Copyright (c) 2016 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Snoop
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 930
Gefällt mir erhalten: 384
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag75/326, 21.09.16, 07:30:18 
Antworten mit Zitat
Nikkei (969244) 969244 969244


[DJ] Nikkei-225 legt mit BoJ-Entscheidungen deutlich zu und gewinnt 1%
BANK OF JAPAN BELÄSST LEITZINS BEI -0,100%
[DJ] BOJ KAUFT WEITER STAATSANLEIHEN VERSCHIEDENER RESTLAUFZEITEN
[DJ] BOJ WEITET MONETÄRE BASIS BIS ZUM ERREICHEN INFLATIONSZIEL AUS
[DJ] BOJ HÄLT AN ERREICHEN VON INFLATION VON 2% SO SCHNELL WIE MÖGLICH FEST
[DJ] BOJ KAUFT WEITERHIN JÄHRLICH STAATSANLEIHEN FÜR 80 MRD JPY
*JAPANISCHE 10-JÄHRIGE ANLEIHEN RENDITE STEIGT AUF NULL % ERSTMALS SEIT MÄRZ
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) / Zertifikat(en) halten.

Mein Wikifolio: https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00snoops
Chewi
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: Niederrhein
Beiträge: 16944
Trades: 800
Gefällt mir erhalten: 3456
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag74/326, 21.09.16, 08:05:52 
Antworten mit Zitat
da sollte der
DAX (846900) 846900 846900
anziehen



dpa-AFX: *AKTIEN TOKIO SCHLUSS: NIKKEI-225-INDEX 16807,62 PUNKTE/+1,9%
Nikkei (969244) 969244 969244

-[...] © dpa-AFX RSS-Feed
Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags hält jetzt oder zukünftig Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n).
kareca
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 14192
Trades: 190
Gefällt mir erhalten: 1625
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag73/326, 21.09.16, 08:07:00 
Antworten mit Zitat
fdax und Dow Future gut vorne
Chewi schrieb am 21.09.2016, 08:05 Uhr
da sollte der
DAX (846900) 846900 846900
anziehen



dpa-AFX: *AKTIEN TOKIO SCHLUSS: NIKKEI-225-INDEX 16807,62 PUNKTE/+1,9%
Nikkei (969244) 969244 969244

-[...] © dpa-AFX RSS-Feed

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Chewi
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: Niederrhein
Beiträge: 16944
Trades: 800
Gefällt mir erhalten: 3456
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag72/326, 21.09.16, 08:07:39 
Antworten mit Zitat
FDAX über das gestrige TH geklettert grad
kareca schrieb am 21.09.2016, 08:07 Uhr
fdax und Dow Future gut vorne
Chewi schrieb am 21.09.2016, 08:05 Uhr
da sollte der
DAX (846900) 846900 846900
anziehen



dpa-AFX: *AKTIEN TOKIO SCHLUSS: NIKKEI-225-INDEX 16807,62 PUNKTE/+1,9%
Nikkei (969244) 969244 969244

-[...] © dpa-AFX RSS-Feed

Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags hält jetzt oder zukünftig Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n).
Der_Dude
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 32360
Trades: 13
Gefällt mir erhalten: 1877
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag71/326, 21.09.16, 09:42:36 
Antworten mit Zitat
die kaufen sich seit 2001 dumm und dämlich .. staatsverschuldung atomar. dagegen ist greece ein hort der stabilität.
das land ist tot - auch wenn man die demografieprobs dort anguckt.
aber ponzi hält das alles seit 15 jahren am laufen ....
schon crazy - mal sehen welcher dirty trick am ende hervorgezaubert wird

Chewi schrieb am 21.09.2016, 09:36 Uhr
Manipulation siehe EZB und co……versuchen das System eben am Leben zu erhalten
slugger777 schrieb am 21.09.2016, 09:35 Uhr
Was genau ist eigentlich passiert, dass daxilein so klettert? Die Entscheidung der Japaner
Nikkei (969244) 969244 969244
, den Leitzins unverändert zu lassen und dafür Kohle in den Aktienmarkt zu pumpen? Ich bin kein Profi, nicht einmal annähernd, aber ähnelt das nicht einer Bankrotterklärung? gruebel
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 84875
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2398
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag70/326, 26.09.16, 08:05:43 
Antworten mit Zitat
*DJ Nikkei schließt 1,3% niedriger bei 16.545 Punkten
Nikkei (969244) 969244 969244

Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 36934
Gefällt mir erhalten: 3790
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag69/326, 06.10.16, 12:13:48 
Antworten mit Zitat
Nikkei (969244) 969244 969244
:


der future testet zum wiederholten male die marke bei 17000 punkten. nachhaltiges knacken der zone eröffnet potential bis 18k. alternativ könnten die bären mit engem stopp die zone als antizyklisches short-level nutzen, ziel dann mittelfristig 16k. summa summarum bewegt sich der index aber zwischen den marken seitwärts.


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
duncan
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Berlin
Beiträge: 16655
Trades: 456
Gefällt mir erhalten: 3290
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag68/326, 09.10.16, 12:52:38 
Antworten mit Zitat
Nikkei (969244) 969244 969244
: Notenbank-Chef Haruhiko Kuroda ist zur Ankurbelung der Konjunktur zu weiteren Konjunkturhilfen bereit. "Sollten externe Schockwellen die japanische Wirtschaft bedrohen, würden bei Bedarf die Negativzinsen verschärft oder das milliardenschwere Anleihenkaufprogramm ausgebaut", so Kuroda.

: Zentralbank-Chef Zhou Xiaochuan warnt vor Überhitzung am Immobilienmarkt. "Die chinesische Regierung achtet sehr genau auf die Lage in einigen Städten und wird angemessene Maßnahmen ergreifen, um eine gesunde Entwicklung am Immobilienmarkt sicherzustellen", so Zhou.
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. | Trading-Signale | Heatmap
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 36934
Gefällt mir erhalten: 3790
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag67/326, 14.10.16, 11:56:53 
Antworten mit Zitat
DJIA (969420) 969420
,
SandP (A0AET0) A0AET0
,
DAX (846900) 846900 846900
,
Nikkei (969244) 969244 969244



Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 36934
Gefällt mir erhalten: 3790
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag66/326, 18.10.16, 09:27:55 
Antworten mit Zitat
Nikkei (969244) 969244 969244
:


der future klopft wieder an die runde marke, th bei glatt 17000 punkten.

wicki99 schrieb am 06.10.2016, 12:13 Uhr
Nikkei (969244) 969244 969244
:


der future testet zum wiederholten male die marke bei 17000 punkten. nachhaltiges knacken der zone eröffnet potential bis 18k. alternativ könnten die bären mit engem stopp die zone als antizyklisches short-level nutzen, ziel dann mittelfristig 16k. summa summarum bewegt sich der index aber zwischen den marken seitwärts.

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 36934
Gefällt mir erhalten: 3790
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag65/326, 20.10.16, 07:28:56 
Antworten mit Zitat
Nikkei (969244) 969244 969244
:


nu isser durch, durch die 17k-mauer. aktuell knapp unterhalb des th von 17240 punkten (tt: 16990).

wicki99 schrieb am 18.10.2016, 09:27 Uhr
Nikkei (969244) 969244 969244
:


der future klopft wieder an die runde marke, th bei glatt 17000 punkten.

wicki99 schrieb am 06.10.2016, 12:13 Uhr
Nikkei (969244) 969244 969244
:


der future testet zum wiederholten male die marke bei 17000 punkten. nachhaltiges knacken der zone eröffnet potential bis 18k. alternativ könnten die bären mit engem stopp die zone als antizyklisches short-level nutzen, ziel dann mittelfristig 16k. summa summarum bewegt sich der index aber zwischen den marken seitwärts.

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 36934
Gefällt mir erhalten: 3790
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag64/326, 15.11.16, 16:08:50 
Antworten mit Zitat
Nasdaq (A0AE1X) A0AE1X
-future mit neuem th. der zieht wohl den
DAX (846900) 846900 846900
mit.
DJIA (969420) 969420
-future knapp 100 punkte unter tt,
Nikkei (969244) 969244 969244
auch mit neuem th.
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 36934
Gefällt mir erhalten: 3790
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag63/326, 23.11.16, 15:21:22 
Antworten mit Zitat
interessant ist, dass der
Nikkei (969244) 969244 969244
ein neues th bei 18330 erreicht, der
DAX (846900) 846900 846900
und die us-indizes am tt kreuchen.
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 36934
Gefällt mir erhalten: 3790
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag62/326, 01.12.16, 07:16:10 
Antworten mit Zitat
us-index-futures und der
Nikkei (969244) 969244 969244
derzeit mit neuen tt. keine guten vorgaben für den
DAX (846900) 846900 846900
....
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 36934
Gefällt mir erhalten: 3790
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag61/326, 09.12.16, 07:27:07 
Antworten mit Zitat
index-futures:

mitten im winter kann man doch noch viel grün erkennen und das liegt nicht nur daran, dass noch kein schnee liegt. der
Nikkei (969244) 969244 969244
übersteigt die marke von 19.000 punkten und erreicht das niveau zu jahresbeginn.


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
vip543900
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Coesfeld
Beiträge: 3527
Trades: 261
Gefällt mir erhalten: 38
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag60/326, 16.12.16, 02:29:44 
Antworten mit Zitat
Nikkei (969244) 969244 969244
short 19400
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 36934
Gefällt mir erhalten: 3790
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag59/326, 20.12.16, 07:58:19 
Antworten mit Zitat
Nikkei (969244) 969244 969244
erreicht aktuell mit dem th bei 19575 punkten einen h1-widerstandsbereich.


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 36934
Gefällt mir erhalten: 3790
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag58/326, 20.12.16, 09:16:04 
Antworten mit Zitat
die nachtschicht der amis und der rest der welt treiben die us-index-futures und den
Nikkei (969244) 969244 969244
sauber voran und schieben die an neue th.
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 25154
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6280
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag57/326, 20.12.16, 09:25:48 
Antworten mit Zitat
- sieht aus , als wolle man im
DAX (846900) 846900 846900
ein neues Jahreshoch antanzen
wicki99 schrieb am 20.12.2016, 09:16 Uhr
die nachtschicht der amis und der rest der welt treiben die us-index-futures und den
Nikkei (969244) 969244 969244
sauber voran und schieben die an neue th.

Seite 9 von 11
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Indizes » Nikkei - Nikkei 225 - Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!