Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Rohstoffe » Oel/Gas - Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 151, 152, 153 ... 166, 167, 168  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38011
Gefällt mir erhalten: 4241
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag483/5013, 13.01.18, 14:56:09 
Antworten mit Zitat
Ölpreis bei 100 Dollar – unwahrscheinlich, aber nicht undenkbar

http://www.deraktionaer.de/aktie/oe....icht-undenkbar-354300.htm
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38011
Gefällt mir erhalten: 4241
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag482/5013, 13.01.18, 15:01:39 
Antworten mit Zitat
natural gas:

das vermeintliche short-signal im dezember 2017, das die seitwärtsbewegung zu beenden schien, wurde bereits ab ende dezember massiv von den bullen gekontert und erreicht die alte, obere widerstandszone. hier bestünde nun die chance, die 3.400er-zone zu forcieren. alternativ witterten aber auch die bären ihre möglichkeit, antizyklisch auf fallende kurse zu setzen.


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3071
Trades: 44
Gefällt mir erhalten: 573
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag481/5013, 13.01.18, 16:44:46 
Antworten mit Zitat
wicki99 schrieb am 13.01.2018, 14:56 Uhr
Ölpreis bei 100 Dollar – unwahrscheinlich, aber nicht undenkbar

http://www.deraktionaer.de/aktie/oe....icht-undenkbar-354300.htm


Ich finde den Artikel einfach nur grottenschlecht.
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38011
Gefällt mir erhalten: 4241
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag480/5013, 13.01.18, 16:48:52 
Antworten mit Zitat
sudoer schrieb am 13.01.2018, 16:44 Uhr
wicki99 schrieb am 13.01.2018, 14:56 Uhr
Ölpreis bei 100 Dollar – unwahrscheinlich, aber nicht undenkbar

http://www.deraktionaer.de/aktie/oe....icht-undenkbar-354300.htm


Ich finde den Artikel einfach nur grottenschlecht.


von mir ist er nicht. aber es ist gut, wenn man sich damit auseinandersetzt. aber es heißt ja auch: "Ähnlich wie es die Saxo Bank seit Jahren praktiziert, hat auch die Redaktion des AKTIONÄR einige gewagte Prognosen für 2018 veröffentlicht. Eine davon betrifft den Ölpreis, ...."
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: linebacker at last line of conventional monetary policy defence
Beiträge: 16248
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 115
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag479/5013, 13.01.18, 17:06:49 
Antworten mit Zitat


https://www.nature.com/news/natural....-fracking-fallacy-1.16430 whistle
https://www.nature.com/news/can-fracking-power-europe-1.19464
http://www.nature.com/news/the-fragile-framework-1.18861 Rolling Eyes


Zuletzt bearbeitet von Kerberos am 13.01.2018, 17:12, insgesamt einmal bearbeitet
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3071
Trades: 44
Gefällt mir erhalten: 573
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag478/5013, 13.01.18, 17:10:45 
Antworten mit Zitat
wicki99 schrieb am 13.01.2018, 16:48 Uhr
sudoer schrieb am 13.01.2018, 16:44 Uhr
wicki99 schrieb am 13.01.2018, 14:56 Uhr
Ölpreis bei 100 Dollar – unwahrscheinlich, aber nicht undenkbar

http://www.deraktionaer.de/aktie/oe....icht-undenkbar-354300.htm


Ich finde den Artikel einfach nur grottenschlecht.


von mir ist er nicht. aber es ist gut, wenn man sich damit auseinandersetzt. aber es heißt ja auch: "Ähnlich wie es die Saxo Bank seit Jahren praktiziert, hat auch die Redaktion des AKTIONÄR einige gewagte Prognosen für 2018 veröffentlicht. Eine davon betrifft den Ölpreis, ...."

Sorry, war nicht auf Dich gemünzt, mein Kommentar. Ich halte es auch für wichtig, sich damit auseinander zu setzen. Aber hier und da ein paar allseits bekannte Geschichten ziemlich schwammig mit zwei Bildchen zu einem Artikel zusammen zu kleistern, das zeugt nicht von einem fundamentalen Interesse an der Materie. Das Spannungsfeld Fracking // USA <-> Arabien wird nicht mal erwähnt. Am Tiefpunkt des Ölpreises Anfang 2016 war es bezeichnend, dass ein arabischer Prinz sagte, der Preis könne unter $20 fallen und dort gehalten werden.
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3071
Trades: 44
Gefällt mir erhalten: 573
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag477/5013, 13.01.18, 17:40:13 
Antworten mit Zitat

Rot: Preis WTI
Türkis: North American RIG-Count, Anzahl der aktiven Bohrstellen in Nordamerika (Baker Hughes)
Schön zu sehen ist die Phasenverschiebung.


Zuletzt bearbeitet von sudoer am 13.01.2018, 17:48, insgesamt 2-mal bearbeitet
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 86439
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2566
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag476/5013, 15.01.18, 08:09:03 
Antworten mit Zitat
MARKT/Brent startet nahe 70 Dollar in die Woche
Die Stärke des Ölpreises ist erstaunlich. Ein Blick auf die COT-Daten zeigt, dass nicht die hohe Nachfrage, sondern vor allem die Wetten der Finanzindustrie für einen großen Teil der jüngsten Aufschläge verantwortlich sein dürften. Wie aus dem jüngsten Commitments of Traders (COT) hervorgeht, stiegen die Wetten der Hedgefonds auf einen steigenden Ölpreis auf Allzeithoch. Sollten die Finanzakteure Kasse machen, könnte es für den Ölpreis schnell wieder nach unten gehen. Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 27003
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6837
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag475/5013, 16.01.18, 09:12:45 
Antworten mit Zitat

Ölpreise knapp unter Dreijahreshoch
FRANKFURT/SINGAPUR (dpa- AFX) - Die Ölpreise haben am Dienstag knapp unter ihren am Montag erreichten dreijährigen Höchstständen notiert. Am Morgen kostete ein Barrel (je 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im März 70,01 US-Dollar. Das waren 25 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Februar stieg dagegen leicht um 18 Cent auf 64,48 Dollar. ...
http://www.finanznachrichten.de/nac....er-dreijahreshoch-016.htm
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38011
Gefällt mir erhalten: 4241
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag474/5013, 17.01.18, 16:06:09 
Antworten mit Zitat
gasoline-future:

wow, was für eine contango-situation zwischen dem mar-18- und dem apr-18-kontrakt (th märz bei 1.8717 $, apr-18 bei 2.0481 $). eek üppig, üppig ...
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38011
Gefällt mir erhalten: 4241
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag473/5013, 17.01.18, 16:49:22 
Antworten mit Zitat
natural gas:

erneuter anlauf und aktuell mit power unter dem hintern. feb-18-kontrakt am th bei 3.247 $.

wicki99 schrieb am 13.01.2018, 15:01 Uhr
natural gas:

das vermeintliche short-signal im dezember 2017, das die seitwärtsbewegung zu beenden schien, wurde bereits ab ende dezember massiv von den bullen gekontert und erreicht die alte, obere widerstandszone. hier bestünde nun die chance, die 3.400er-zone zu forcieren. alternativ witterten aber auch die bären ihre möglichkeit, antizyklisch auf fallende kurse zu setzen.

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38011
Gefällt mir erhalten: 4241
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag472/5013, 17.01.18, 17:35:02 
Antworten mit Zitat
natural gas:

long geht ab auf ein th von 3.288 $.

wicki99 schrieb am 17.01.2018, 16:49 Uhr
natural gas:

erneuter anlauf und aktuell mit power unter dem hintern. feb-18-kontrakt am th bei 3.247 $.

wicki99 schrieb am 13.01.2018, 15:01 Uhr
natural gas:

das vermeintliche short-signal im dezember 2017, das die seitwärtsbewegung zu beenden schien, wurde bereits ab ende dezember massiv von den bullen gekontert und erreicht die alte, obere widerstandszone. hier bestünde nun die chance, die 3.400er-zone zu forcieren. alternativ witterten aber auch die bären ihre möglichkeit, antizyklisch auf fallende kurse zu setzen.

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38011
Gefällt mir erhalten: 4241
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag471/5013, 17.01.18, 17:41:47 
Antworten mit Zitat
und wti wackelt hinter allem her über die marke von 64 $.
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 27003
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6837
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag470/5013, 17.01.18, 18:49:49 
Antworten mit Zitat

Nigeria: Die Niger Delta Avengers haben innerhalb der nächsten Tage mit Angriffen auf Öleinrichtungen gedroht. Die Attacken sollen so tödlich wie nie sein und sich angeblich auf Offshore-Projekte von globalen Erdölunternehmen konzentrieren. Zu den genannten Zielen gehören Plattformen von Chevron, Shell, CNOOC, Petrobras und Sapetro.
vor 33 Min
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 86439
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2566
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag469/5013, 18.01.18, 17:04:52 
Antworten mit Zitat
*DJ US/Rohöllagerbestände (DoE) -6,861 Mio auf 412,654 Mio Barrel
*DJ US/DoE: Raffinerieauslastung 93,0% (Vorwoche 95,3%)
*DJ US/Destillatlagerbestände (DoE) -3,887 Mio auf 139,201 Mio Barrel
*DJ US/Benzinlagerbestände (DoE) +3,62 Mio auf 240,942 Mio Barrel
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38011
Gefällt mir erhalten: 4241
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag468/5013, 23.01.18, 15:42:55 
Antworten mit Zitat
natural gas:


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38011
Gefällt mir erhalten: 4241
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag467/5013, 23.01.18, 17:00:41 
Antworten mit Zitat
die energie-futures kennen intraday auch nur die richtung "nord" ...
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38011
Gefällt mir erhalten: 4241
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag466/5013, 23.01.18, 17:45:16 
Antworten mit Zitat
meine gedanken zu natural gas:

blitzblanke bodenbildung durch den dezember hindurch. das geplänkel um die zone bei 3.2000 $ wurde heute mit einer top-tageskerze geklärt, wobei aber das th auch an einen widerstandsbereich heranreicht, der aus dem mai 2017 stammt. es könnte sich also nach dem spurt erholungstendenzen einstellen (zwischen support und resist). kritisch wird es erst, wenn nachhaltig die unterstützungszone bei 3.2000 $ aufgegeben werden müsste.



wicki99 schrieb am 23.01.2018, 15:42 Uhr
natural gas:

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38011
Gefällt mir erhalten: 4241
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag465/5013, 24.01.18, 16:37:01 
Antworten mit Zitat
meine gedanken zu natural gas:

passen soweit. th bereits bei 3.624 $ gewesen.

wicki99 schrieb am 23.01.2018, 17:45 Uhr
meine gedanken zu natural gas:

blitzblanke bodenbildung durch den dezember hindurch. das geplänkel um die zone bei 3.2000 $ wurde heute mit einer top-tageskerze geklärt, wobei aber das th auch an einen widerstandsbereich heranreicht, der aus dem mai 2017 stammt. es könnte sich also nach dem spurt erholungstendenzen einstellen (zwischen support und resist). kritisch wird es erst, wenn nachhaltig die unterstützungszone bei 3.2000 $ aufgegeben werden müsste.

» zur Grafik

wicki99 schrieb am 23.01.2018, 15:42 Uhr
natural gas:

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 86439
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2566
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag464/5013, 24.01.18, 16:54:11 
Antworten mit Zitat
US-Rohöllagerbestände fallen nicht so stark wie erwartet
WASHINGTON (Dow Jones)--Die Rohöllagerbestände in den USA sind in der Woche zum 19. Januar weniger stark als erwartet gesunken. Die Lagerbestände fielen nach Angaben der staatlichen Energy Information Administration (EIA) um 1,07 Millionen Barrel gegenüber der Vorwoche. Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten einen Rückgang um 1,9 Millionen erwartet. In der Vorwoche hatten sich die Lagerbestände um 6,7 Millionen Barrel verringert.

Bei den bereits am Vortag veröffentlichten Daten des privaten American Petroleum Institute (API) war mit 4,8 Millionen Barrel eine Zunahme registriert worden.

Die Benzinbestände nahmen um 3,1 Millionen Barrel zu. Analysten hatten ein Plus von 2,5 Millionen Barrel erwartet, nachdem sie in der vorangegangenen Woche um 3,6 Millionen gestiegen waren. Auch die API-Daten hatten einen Anstieg angezeigt. Er lag bei 4,1 Millionen Barrel. Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38011
Gefällt mir erhalten: 4241
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag463/5013, 25.01.18, 07:11:50 
Antworten mit Zitat
energie-futures:



wicki99 schrieb am 23.01.2018, 17:00 Uhr
die energie-futures kennen intraday auch nur die richtung "nord" ...

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 27003
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6837
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag462/5013, 25.01.18, 08:37:48 
Antworten mit Zitat
SPQR__LEG.X schrieb am 03.01.2018, 15:19 Uhr
Brent

- aus der Sicht einiger APF's

- Median Line = Widerstand

- oberhalb der ML könnte stärkere Trendphase entstehen

» zur Grafik

Brent

- große APF

- Kurs zurzeit in einer stärkeren Aufwärtsphase > Median Line kann als Support betrachtet werden

wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38011
Gefällt mir erhalten: 4241
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag461/5013, 25.01.18, 09:50:31 
Antworten mit Zitat
natural gas:

der markt rollt die umsätze nun in den mar-18-future. im vergleich zum februar-18-kontrakt eine dicke situation der "backwardation" (kursvergleich des th: feb-18 bei 3.564 $; mar-18 bei 3.156 $). wenn ich dann daran denke, dass anleger in irgendwelchen zertifikaten oder scheinen zugange sind, erleiden die trotz des sehr bullischen szenarios massive rollverluste ...


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Weltenbummler
Member
Member

Wohnort: Ulm
Beiträge: 1977
Trades: 74
Gefällt mir erhalten: 189
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag460/5013, 25.01.18, 11:05:51 
Antworten mit Zitat
Da hast jetzt aber nnen Denkfehler drinne . Backwardation ist doch am Besten. Der Schein wird durrch das rollen nicht beeinflusst. Sprich jetzt kannst nochmal den die gleichen Gewinne machen,wenn der Kurs nochmal hochzieht.

wicki99 schrieb am 25.01.2018, 09:50 Uhr
natural gas:

der markt rollt die umsätze nun in den mar-18-future. im vergleich zum februar-18-kontrakt eine dicke situation der "backwardation" (kursvergleich des th: feb-18 bei 3.564 $; mar-18 bei 3.156 $). wenn ich dann daran denke, dass anleger in irgendwelchen zertifikaten oder scheinen zugange sind, erleiden die trotz des sehr bullischen szenarios massive rollverluste ...

» zur Grafik
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38011
Gefällt mir erhalten: 4241
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag459/5013, 25.01.18, 11:19:18 
Antworten mit Zitat
aber der wert eines scheines wird in diesem moment reduziert. oder sehe ich da wirklich völlig falsch ???

Weltenbummler schrieb am 25.01.2018, 11:05 Uhr
Da hast jetzt aber nnen Denkfehler drinne . Backwardation ist doch am Besten. Der Schein wird durrch das rollen nicht beeinflusst. Sprich jetzt kannst nochmal den die gleichen Gewinne machen,wenn der Kurs nochmal hochzieht.

wicki99 schrieb am 25.01.2018, 09:50 Uhr
natural gas:

der markt rollt die umsätze nun in den mar-18-future. im vergleich zum februar-18-kontrakt eine dicke situation der "backwardation" (kursvergleich des th: feb-18 bei 3.564 $; mar-18 bei 3.156 $). wenn ich dann daran denke, dass anleger in irgendwelchen zertifikaten oder scheinen zugange sind, erleiden die trotz des sehr bullischen szenarios massive rollverluste ...

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Weltenbummler
Member
Member

Wohnort: Ulm
Beiträge: 1977
Trades: 74
Gefällt mir erhalten: 189
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag458/5013, 25.01.18, 11:26:43 
Antworten mit Zitat
Der Schein bleibt gleich beim Rollen . Contago ist schlecht, weil da nach dem Rollen der Kurs des Basiswertes deutlich höher steht, aber der Schein nicht mitzieht

wicki99 schrieb am 25.01.2018, 11:19 Uhr
aber der wert eines scheines wird in diesem moment reduziert. oder sehe ich da wirklich völlig falsch ???

Weltenbummler schrieb am 25.01.2018, 11:05 Uhr
Da hast jetzt aber nnen Denkfehler drinne . Backwardation ist doch am Besten. Der Schein wird durrch das rollen nicht beeinflusst. Sprich jetzt kannst nochmal den die gleichen Gewinne machen,wenn der Kurs nochmal hochzieht.

wicki99 schrieb am 25.01.2018, 09:50 Uhr
natural gas:

der markt rollt die umsätze nun in den mar-18-future. im vergleich zum februar-18-kontrakt eine dicke situation der "backwardation" (kursvergleich des th: feb-18 bei 3.564 $; mar-18 bei 3.156 $). wenn ich dann daran denke, dass anleger in irgendwelchen zertifikaten oder scheinen zugange sind, erleiden die trotz des sehr bullischen szenarios massive rollverluste ...

» zur Grafik
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38011
Gefällt mir erhalten: 4241
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag457/5013, 26.01.18, 19:54:55 
Antworten mit Zitat
-futures mit dampf ans th geschoben.
wicki99 schrieb am 26.01.2018, 18:09 Uhr
und aktuell läuft auch wieder die freitag-abendliche long-show der energie-futures. mal schauen, vielleicht gibt's nach dem lauf noch ne kleine short-möglichkeit.

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 27003
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 6837
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag456/5013, 29.01.18, 09:52:54 
Antworten mit Zitat
RTS (): Mittelfristig sehr bullisch

Russische Aktien aus dem Ölsektor dürften weiter steigen. Mit einem Timelag von einigen Monaten zieht der russische Aktienmarkt hinter dem Ölpreis her ...
https://www.godmode-trader.de/analy....tig-sehr-bullisch,5726330
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38011
Gefällt mir erhalten: 4241
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag455/5013, 29.01.18, 18:23:03 
Antworten mit Zitat
natural gas:

hab den long verpennt. th bei 3.182 $. bei 3.200 $ ein widerstandsbereich vor dem großen roll-gap. vielleicht ergibt sich ein antizyklisches short-entry.


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 38011
Gefällt mir erhalten: 4241
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag454/5013, 29.01.18, 19:50:32 
Antworten mit Zitat
natural gas:

das th bei 3.186 $ leicht verbessert. in abwesenheit erreicht und dann runter. zuletzt um 3.160 $.

wicki99 schrieb am 29.01.2018, 18:23 Uhr
natural gas:

hab den long verpennt. th bei 3.182 $. bei 3.200 $ ein widerstandsbereich vor dem großen roll-gap. vielleicht ergibt sich ein antizyklisches short-entry.

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill

Seite 152 von 168
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 151, 152, 153 ... 166, 167, 168  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Rohstoffe » Oel/Gas - Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!