Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Rohstoffe » Oel/Gas - Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... , 183, 184, 185  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 31926
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8038
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag48/5538, 06.01.20, 11:27:40 
Antworten mit Zitat
AKTIE IM FOKUS: Lufthansa
LHA (823212) 823212 14,40-14,46 823212
sackt ab - Steigender Ölpreis belastet die Branche

FRANKFURT (dpa- AFX Broker) - Der steigende Ölpreis zieht die Papiere der Lufthansa herunter. Nach einem Kurssturz am Freitag gab der Wert der Papiere mit einem Minus von rund 4,5 Prozent am Montagmorgen weiter nach. Mit 14,12 Euro fiel die Aktie damit auf ihr Niveau von Mitte Oktober vergangen Jahres zurück. Auch die Kurse von Air France-KLM und IAG gerieten erneut unter Druck. ...
https://www.finanznachrichten.de/na....astet-die-branche-016.htm
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3873
Trades: 66
Gefällt mir erhalten: 888
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag47/5538, 06.01.20, 12:15:30 
Antworten mit Zitat
NatGas werde ich voraussichtlich heute etwas long gehen. Horizont: ein paar Tage ..
Die letzten beiden Kerzen gefallen.

https://www.fxempire.com/forecasts/....ort-covering-rally-624062


Zuletzt bearbeitet von sudoer am 06.01.2020, 12:16, insgesamt einmal bearbeitet
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3873
Trades: 66
Gefällt mir erhalten: 888
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag46/5538, 06.01.20, 13:37:39 
Antworten mit Zitat
sudoer schrieb am 06.01.2020, 12:15 Uhr
NatGas werde ich voraussichtlich heute etwas long gehen. Horizont: ein paar Tage ..
Die letzten beiden Kerzen gefallen.
» zur Grafik
https://www.fxempire.com/forecasts/....ort-covering-rally-624062

K
A2BDED
zu 6
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3873
Trades: 66
Gefällt mir erhalten: 888
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag45/5538, 06.01.20, 14:08:00 
Antworten mit Zitat
sudoer schrieb am 06.01.2020, 13:37 Uhr
sudoer schrieb am 06.01.2020, 12:15 Uhr
NatGas werde ich voraussichtlich heute etwas long gehen. Horizont: ein paar Tage ..
Die letzten beiden Kerzen gefallen.
» zur Grafik
https://www.fxempire.com/forecasts/....ort-covering-rally-624062

K
A2BDED
zu 6

Cool - gerade noch rechtzeitig. 5min-Chart:
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3873
Trades: 66
Gefällt mir erhalten: 888
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag44/5538, 06.01.20, 15:19:27 
Antworten mit Zitat
sudoer schrieb am 06.01.2020, 14:08 Uhr
sudoer schrieb am 06.01.2020, 13:37 Uhr
sudoer schrieb am 06.01.2020, 12:15 Uhr
NatGas werde ich voraussichtlich heute etwas long gehen. Horizont: ein paar Tage ..
Die letzten beiden Kerzen gefallen.
» zur Grafik
https://www.fxempire.com/forecasts/....ort-covering-rally-624062

K
A2BDED
zu 6

Cool - gerade noch rechtzeitig. 5min-Chart:
» zur Grafik

Hmm, das war wohl nix, zurück auf Los. Bleibt erstmal drin..
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 31926
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8038
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag43/5538, 06.01.20, 16:12:05 
Antworten mit Zitat
Die USA werfen Russland und die Blockierung eines UN-Statements zu dem Angriff auf die US-Botschaft in Baghdad vor.
vor 1 Min

fordert alle Partner der Atomvereinbarung mit dem Iran dazu auf weiter hart an der Überwindung der Widersprüche des Deals zu arbeiten. Man sehe kein anderes wirksames Rezept für die Rettung des Abkommens, so das russische Außenministerium.
vor 2 Min

Brent Crude Öl 69,24800 $/Barrel +0,90%
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 91920
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 3124
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag42/5538, 08.01.20, 06:46:29 
Antworten mit Zitat
06:34:00 *DJ Vereinigte Arabischen Emirate: Weltwirtschaft kann Ölpreis von 100 USD nicht tragen
06:33:00 *DJ Vereinigte Arabischen Emirate: Wenn nötig, werden wir auf Erschütterung des Ölmarkts reagieren
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
FJ
ActiveBoarder
ActiveBoarder

Wohnort: Meerbusch
Beiträge: 382
Trades: 15
Gefällt mir erhalten: 145
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag41/5538, 08.01.20, 08:24:10 
Antworten mit Zitat


Aus den Steingart Report:

[...]

Auch die iranische Seite macht deutlich, dass es sich um eine eher symbolische Vergeltungsmaßnahme gehandelt habe. Der iranische Außenminister schrieb, ebenfalls auf Twitter:

Iran took & concluded proportionate measures in self-defense under Article 51 of UN Charter targeting base from which cowardly armed attack against our citizens & senior officials were launched. We do not seek escalation or war.“

[...]
Der_Dude
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33694
Trades: 13
Gefällt mir erhalten: 3170
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag40/5538, 08.01.20, 11:25:16 
Antworten mit Zitat
Vorsichtsmassnahme der Ölgesellschaften / Reedereien

Paradiso schrieb am 08.01.2020, 11:24 Uhr
... kam das von einem bestimmten Land? Ist das eine allgemeine iranische Verfügung?
Da knallt es bald richtig ... Confused

Der_Dude schrieb am 08.01.2020, 11:21 Uhr
STRAITS OF HORMUZ TRANSITS SUSPENDED
Medusabombe
PlatinMember
PlatinMember

Beiträge: 32394
Trades: 62
Gefällt mir erhalten: 1099
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag39/5538, 08.01.20, 14:31:12 
Antworten mit Zitat
Surprised

SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 31926
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8038
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag38/5538, 08.01.20, 15:41:13 
Antworten mit Zitat
Putin und Erdogan weihen Erdgas-Pipeline Turkish Stream ein
ISTANBUL/MOSKAU (dpa- AFX) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und Kremlchef Wladimir Putin haben in Istanbul die russisch-türkische Erdgas-Pipeline Turkish Stream eingeweiht. Die rund 930 Kilometer lange Leitung durch das Schwarze Meer soll die Türkei jährlich mit bis zu 15,75 Milliarden Kubikmetern Gas aus Russland versorgen. Die Türkei ist einer der größten Abnehmer für russisches Erdgas. Ein zweiter Teil der Pipeline soll die gleiche Menge Gas in den Süden und Südosten Europas bringen. ...
https://www.finanznachrichten.de/na....urkish-stream-ein-016.htm
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 91920
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 3124
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag37/5538, 08.01.20, 16:31:52 
Antworten mit Zitat
*DJ US/Benzinlagerbestände (DoE) +9,137 Mio auf 251,609 Mio Barrel
*DJ US/Destillatlagerbestände (DoE) +5,33 Mio auf 139,05 Mio Barrel
*DJ US/Rohöllagerbestände (DoE) +1,164 Mio auf 431,06 Mio Barrel
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Beiträge: 111709
Trades: 62
Gefällt mir erhalten: 1157
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag36/5538, 08.01.20, 17:50:25 
Antworten mit Zitat
dpa- AFX: *WTI-ÖLPREIS FÄLLT UNTER 60 US-DOLLAR JE BARREL
-
Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Hier klicken zu meinem WikiFolio "Decisions"
speculari
ActiveBoarder
ActiveBoarder

Wohnort: Niedersachsen
Beiträge: 480
Trades: 13
Gefällt mir erhalten: 132
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag35/5538, 08.01.20, 17:56:52 
Antworten mit Zitat
wti deutlich unter dem niveau vorm angriff ... wallbash
long wl für heute abend
Ob Long ob Short, die Kohlen sind fort.
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 42455
Gefällt mir erhalten: 5437
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag34/5538, 09.01.20, 21:52:23 
Antworten mit Zitat
auf ein wort zum wti-crude: der nachklapperer in sachen

rückschau: schöner long-trend im kanal seit vergangenem oktober. der abschwung vom verlaufhoch im oktober 2018 bis dezember 2018 landete diese woche an einer massiven widerstandszone, die durch das 61.8er-fibo-level verstärkt wurde. im wochentief kommt der kurs einer unterstützungszone nahe, die wiederum durch die untere aufwärtstrendlinie des kanals gestützt wird (was noch nicht bedeuten soll, dass es sich hier schon zwingend um kaufkurse handeln muss). ansonsten geht es seit einem dreiviertel jahr beständig seitwärts. bedeutet im big pic: schiebezone .

=> aber jetzt: guade nocht beisamm! beer


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3873
Trades: 66
Gefällt mir erhalten: 888
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag33/5538, 10.01.20, 15:16:43 
Antworten mit Zitat
sudoer schrieb am 06.01.2020, 14:08 Uhr
sudoer schrieb am 06.01.2020, 13:37 Uhr
sudoer schrieb am 06.01.2020, 12:15 Uhr
NatGas werde ich voraussichtlich heute etwas long gehen. Horizont: ein paar Tage ..
Die letzten beiden Kerzen gefallen.
» zur Grafik
https://www.fxempire.com/forecasts/....ort-covering-rally-624062

K
A2BDED
zu 6

Cool - gerade noch rechtzeitig. 5min-Chart:
» zur Grafik

Nun Rebound? Zettel
A2BDED
bei 6,31 auf Xetra
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3873
Trades: 66
Gefällt mir erhalten: 888
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag32/5538, 14.01.20, 14:53:00 
Antworten mit Zitat
NatGas imho chancenreich.. SL eng setzen.
https://www.fxempire.com/forecasts/....ather-driven-rally-625679


Zuletzt bearbeitet von sudoer am 14.01.2020, 14:56, insgesamt einmal bearbeitet
Weltenbummler
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Ulm
Beiträge: 2075
Trades: 80
Gefällt mir erhalten: 232
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag31/5538, 15.01.20, 13:43:24 
Antworten mit Zitat
Erdgas mal kleine long an der 2,155 Februar Kontrakt via PX617D 0,30

extreme shortquote und im Bereich der Unterstützung von August 19 kaan natürlich noch weiterrutschen, aber bei der extremen shortquote sollte früher oder später ne stärkere Gegenreaktion folgen



Zuletzt bearbeitet von Weltenbummler am 15.01.2020, 13:46, insgesamt einmal bearbeitet
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3873
Trades: 66
Gefällt mir erhalten: 888
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag30/5538, 15.01.20, 14:09:15 
Antworten mit Zitat
Weltenbummler schrieb am 15.01.2020, 13:43 Uhr
Erdgas mal kleine long an der 2,155 Februar Kontrakt via PX617D 0,30

extreme shortquote und im Bereich der Unterstützung von August 19 kaan natürlich noch weiterrutschen, aber bei der extremen shortquote sollte früher oder später ne stärkere Gegenreaktion folgen

» zur Grafik

Bin da auch long, ist aber ein ziemlich wetterabhängiger Wert und jahreszeitlich nicht der beste Einstiegspunkt:
https://www.fxempire.com/forecasts/....model-turns-milder-625967
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 91920
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 3124
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag29/5538, 15.01.20, 16:37:03 
Antworten mit Zitat
*DJ US/Benzinlagerbestände (DoE) +6,678 Mio auf 258,287 Mio Barrel
*DJ US/Destillatlagerbestände (DoE) +8,171 Mio auf 147,221 Mio Barrel
*DJ US/DoE: Raffinerieauslastung 92,2% (Vorwoche 93,0%)
*DJ US/Rohöllagerbestände (DoE) -2,549 Mio auf 428,511 Mio Barrel
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
FJ
ActiveBoarder
ActiveBoarder

Wohnort: Meerbusch
Beiträge: 382
Trades: 15
Gefällt mir erhalten: 145
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag28/5538, 15.01.20, 16:40:54 
Antworten mit Zitat
Danke! Endlich hört der dauer Long-Modus auf.

Erster Support, um eine nennenswerte Longposition einzugehen liegt im 55.00 USD gemacht. Bis dahin abwarten. Smile


µ schrieb am 15.01.2020, 16:37 Uhr
*DJ US/Benzinlagerbestände (DoE) +6,678 Mio auf 258,287 Mio Barrel
*DJ US/Destillatlagerbestände (DoE) +8,171 Mio auf 147,221 Mio Barrel
*DJ US/DoE: Raffinerieauslastung 92,2% (Vorwoche 93,0%)
*DJ US/Rohöllagerbestände (DoE) -2,549 Mio auf 428,511 Mio Barrel
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 31926
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8038
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag27/5538, 15.01.20, 17:16:08 
Antworten mit Zitat
Der ische Präsident Rouhani hat heute den Europäern gedroht und sie indirekt davor gewarnt, dass ihre Truppen im Mittleren Osten in Gefahr sind, wenn sie nicht abgezogen werden. Teheran ist verärgert darüber, dass Europa gestern den Schlichtungsmechanismus des Atomabkommens aktiviert hatte.
vor 1 Min

Brent Crude Öl 63,73800 $/Barrel -1,59%
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 42455
Gefällt mir erhalten: 5437
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag26/5538, 17.01.20, 12:17:10 
Antworten mit Zitat
natural gas:

auf diesem spielfeld wird es spannend. auf wochen-basis kommt die zone um 2.000 $ in das blickfeld. die letzten wochen sprechen nicht für die bullen und die bären-schar könnte sich unter der runden marke zu einem "kollektiven rendevouz des shorts" einfinden. der feb-20-kontrakt aktuell am tt bei 2.019 $.


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Weltenbummler
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Ulm
Beiträge: 2075
Trades: 80
Gefällt mir erhalten: 232
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag25/5538, 17.01.20, 13:13:58 
Antworten mit Zitat
Tief aus dem August 2,02$ hat erstmal gehalten. Hoffentlich bleibt das so Soll ja jetzt endlich kalt werden in den USA. Mal wieder zu früh eingestiegen . punish

wicki99 schrieb am 17.01.2020, 12:17 Uhr
natural gas:

auf diesem spielfeld wird es spannend. auf wochen-basis kommt die zone um 2.000 $ in das blickfeld. die letzten wochen sprechen nicht für die bullen und die bären-schar könnte sich unter der runden marke zu einem "kollektiven rendevouz des shorts" einfinden. der feb-20-kontrakt aktuell am tt bei 2.019 $.

» zur Grafik
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3873
Trades: 66
Gefällt mir erhalten: 888
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag24/5538, 17.01.20, 13:28:35 
Antworten mit Zitat
Gleiche Geschichte hier, bin kurz vor dem Stop Loss - sozusagen "Marke Hauchzart" .. punish beer
Weltenbummler schrieb am 17.01.2020, 13:13 Uhr
Tief aus dem August 2,02$ hat erstmal gehalten. Hoffentlich bleibt das so Soll ja jetzt endlich kalt werden in den USA. Mal wieder zu früh eingestiegen . punish
wicki99 schrieb am 17.01.2020, 12:17 Uhr
natural gas:
auf diesem spielfeld wird es spannend. auf wochen-basis kommt die zone um 2.000 $ in das blickfeld. die letzten wochen sprechen nicht für die bullen und die bären-schar könnte sich unter der runden marke zu einem "kollektiven rendevouz des shorts" einfinden. der feb-20-kontrakt aktuell am tt bei 2.019 $.
» zur Grafik
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 91920
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 3124
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag23/5538, 20.01.20, 08:10:14 
Antworten mit Zitat
MÄRKTE EUROPA/Gut behauptet - DAX-Rekord in Reichweite
FRANKFURT (Dow Jones)--Mit einem gut behaupteten Start in die neue Handelswoche rechnen Händler am Montag. Der
DAX (846900) 846900 846900
wird vorbörslich mit 13.535 Punkten 9 Punkte über dem Schlussstand vom Freitag erwartet, und im Euro-Stoxx-50 sieht es ähnlich aus. "Eventuell sehen wir schon heute den nächsten Angriff auf die zwei Jahre alte Höchstmarke im DAX", sagt Thomas Altmann von QC Partners. "Die Grundstimmung bleibt optimistisch", so der Vermögensverwalter. Der Rekordstand vom Januar 2018 liegt bei knapp 13.597 Punkten, ist also nur noch etwa 70 Punkte entfernt. Große Bewegungen werden am Montag allerdings nicht erwartet, da die US-Börsen am Nachmittag zu sind. Dort wird der Martin-Luther-King-Day gefeiert. Entsprechend ruhig zeigen sich auch die Börsen in Asien, wobei es tendenziell leicht nach oben geht. Im DAX und auch an anderen europäischen Börsen dürfte es zunächst auch um Abwicklungsgeschäfte nach dem Optionsverfall vom Freitag an den Terminbörsen gehen.
Daneben warten Marktteilnehmer auf den Beginn des Weltwirtschaftsforums in Davos. Am Abend ist dort das Eröffnungskonzert.

Ölpreise ziehen an - Angebot wird knapper
Im Blick stehen auch die wieder steigenden Ölpreise. Sie legen am Morgen um gut 1 Prozent zu. Wegen der Unruhen wird nun auch im Irak ein fallendes Angebot erwartet. In Libyen sollen Milizen mehrere Anlagen blockieren, der staatliche Ölkonzern NOC warnt, der Ausstoß könnte auf täglich 72.000 Barrel von 1,2 Millionen Barrel fallen. Und iranisches Öl bleibt wegen des Embargos überwiegend unverkäuflich.

Hohes Interesse für Commerzbank-Tochter - hohe Streikgefahr bei Lufthansa
Die Commerzbank
CBK (CBK100) CBK100 5,12-5,15 CBK100
hat bis zum Ablauf einer ersten Frist nach FAZ-Informationen eine Vielzahl an Interessensbekundungen für ihre zum Verkauf gestellte polnische Tochter M-Bank erhalten. Das könnte den Kurs etwas stützen.

Bei der Lufthansa
LHA (823212) 823212 14,40-14,46 823212
und ihren Tochter-Airlines bahnen sich neue, längere und deutlich breitere Streiks an. Der Streik werde "zeitlich und räumlich deutlich ausgeweitet, bis hin zu unbefristeten Streiks", so Nicoley Baublies, Beauftragte des Vorstands der Flugbegleitergewerkschaft Ufo. Details will die Gewerkschaft am Mittwoch in einer um 14 Uhr bekanntgeben.

Unterschiedliche Meinungen zu Jenoptik
JEN (A2NB60) A2NB60 24,12-24,30 A2NB60

Geteilter Meinung sind Händler am Montag zur Kursentwicklung von Jenoptik, nachdem am Freitag der Verkaufsstopp der Sparte Vincorion angekündigt wurde. Als Grund gab die Mutter Unzufriedenheit mit den Preisgeboten an. Positive Stimmen heben hervor, dies zeige, dass Jenoptik die Mechatroniksparte nicht verschleudern wolle, negative Kommentare heben hervor, dass es anscheinend nicht genug Interessenten gebe und damit die Finanzierung der internationalen Expansion ausgebremst werde. Vorbörslich legt die Aktie 1,2 Prozent zu.

Erholungspotenzial in Drägerwerk
DRW3 (555063) 555063 53,00-53,35 555063

Nach dem Kurseinbruch vom Freitag um 10 Prozent rechnen Händler mit Erholungspotenzial bei Drägerwerk-Aktien. "Wir denken, es gibt eher eine kräftige Erholung, weil das keine Gewinn- oder Umsatzwarnung, sondern nur ein vorsichtiger Ausblick war", sagt ein Händler. Der Kursrückgang vom Freitag sei auch auf die geringe Liquidität in der Aktie zurückzuführen und deshalb überzogen. Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3873
Trades: 66
Gefällt mir erhalten: 888
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag22/5538, 20.01.20, 09:02:15 
Antworten mit Zitat
Moin,
NatGas um 0:00 in SL-Welle unterhalb 1.8$ eek
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 42455
Gefällt mir erhalten: 5437
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag21/5538, 20.01.20, 17:04:43 
Antworten mit Zitat
natural gas: im nachthandel mit massiven einbruch auf ein tt von 1.830 $. derzeit auf 1.910 $ erholt.

wicki99 schrieb am 17.01.2020, 12:17 Uhr
natural gas:

auf diesem spielfeld wird es spannend. auf wochen-basis kommt die zone um 2.000 $ in das blickfeld. die letzten wochen sprechen nicht für die bullen und die bären-schar könnte sich unter der runden marke zu einem "kollektiven rendevouz des shorts" einfinden. der feb-20-kontrakt aktuell am tt bei 2.019 $.

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
FJ
ActiveBoarder
ActiveBoarder

Wohnort: Meerbusch
Beiträge: 382
Trades: 15
Gefällt mir erhalten: 145
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag20/5538, 22.01.20, 15:56:55 
Antworten mit Zitat


- WTI weiter runter. Letzter Kurs 57.20 USD

- Erster Bereich für Long ist bei 55.00 USD

- Etwas Geduld muss man noch mitbringen kaffee

- Unten der Daily-Chart

sudoer
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 3873
Trades: 66
Gefällt mir erhalten: 888
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag19/5538, 22.01.20, 16:17:02 
Antworten mit Zitat
FJ schrieb am 22.01.2020, 15:56 Uhr


- WTI weiter runter. Letzter Kurs 57.20 USD

- Erster Bereich für Long ist bei 55.00 USD

- Etwas Geduld muss man noch mitbringen kaffee

- Unten der Daily-Chart

» zur Grafik

WTI mit Fibo über den letzten grossen Anstieg. Schon erstaunlich, wie er sich an die Marken hält:

WL:
ET
48E
bei $12 werde ich schwach

VET
CVZ
bei $14 ein Kauf imo

Seite 184 von 185
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... , 183, 184, 185  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Rohstoffe » Oel/Gas - Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!