Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Heatmap nachbörslich|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Trading im Rohstoffsegment powered by CCG » Rohstoffthread / CCG-Hauptthread
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 1652, 1653, 1654 ... 1661, 1662, 1663  Weiter 
Breite
Heute stehen keine weiteren Termine an. » zu den Börsenterminen von morgen
Das Team von peketec.de wünscht allen Tradern und Investoren einen schönen Feierabend :-)
Kostolanys Erbe
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Im schönsten Bundesland zwischen Nord- und Ostsee.
Beiträge: 9019
Trades: 2
Gefällt mir erhalten: 636
PN schreiben

 

Beitrag314/49874, 19.12.18, 22:25:56 
Antworten mit Zitat

Westhaven Ventures completes drilling at Shovelnose



2018-12-19 10:24 ET - News Release



Mr. Gareth Thomas reports

WESTHAVEN COMPLETES DRILLING AT SHOVELNOSE

Westhaven Ventures Inc. has provided an update on its recently completed drill program at its 15,542-hectare Shovelnose gold property, located within the prospective Spences Bridge gold belt (SBGB), which borders the Coquihalla Highway, 30 kilometres south of Merritt, B.C.

Fall drill program

Westhaven has completed another 2,183 metres of diamond drilling in five holes. Due to a scheduled holiday break, pending assays will be released in early 2019 when received.

Drilling highlights include:

Epithermal vein mineralization has been intersected in all drill holes.
Multiple occurrences of visible gold have been encountered in holes SN18-18 and SN18-21.
Ginguro banding has been encountered in holes SN18-18, SN18-20, SN18-21 and SN18-22.
A separate vein zone has been intersected in holes SN18-18, SN18-20, SN18-21 and SN18-22 that is situated approximately 150 metres to 200 metres down section from the vein zone encountered in holes SN18-14 and SN18-15.


Hole SN18-18 intersected the projected up-dip extension by 97 metres of the mineralization encountered in hole SN18-14 (zone 1 -- main zone). SN18-18 is collared 102 metres northeast from SN18-14, which returned 17.77 metres of 24.50 grams per tonne gold and 107.92 grams per tonne silver. Hole SN18-18 also first identified a second zone of colloform-crustiform banded quartz veins with visible gold (zone 2 -- footwall zone), occurring 150 metres down section from zone 1. SN18-19 collared 100 metres southeast of SN18-15 did encounter veining despite significant cross-faulting and displacement of the main vein zone. Follow-up work is under way, including interpretation of the ground and airborne magnetic surveys to help understand this fault system.

SN18-20 intersected the projected downdip extension by 140 metres of zone 1 mineralization encountered in hole SN18-15. SN18-20 is collared 100 metres southwest from SN18-15, which returned 46.20 metres of 8.95 grams per tonne gold and 65.47 grams per tonne silver. A second zone of banded quartz veining was encountered in SN18-20, 100 metres down section of zone 1, and likely represents zone 2. SN18-21 intersected the projected downdip extension by 50 metres of the zone 1 mineralization encountered in hole SN18-14 and is located 38 metres to the southwest. Hole SN18-21 also encountered the projected downdip extension by 170 metres of zone 2 veining intersected in SN18-18. SN18-22 is collared 100 metres to the northwest of SN18-14 and it encountered the northwestward continuation of vein zones 1 and 2.

Gareth Thomas, president and chief executive officer of Westhaven, stated: "This newly discovered second vein zone has the potential to significantly increase the size and scale of the South zone gold discovery. We are planning to initiate a fully financed drill program in early 2019, not only to follow up on recent drilling success in the South zone, but to drill test targets generated from recently completed magnetic surveys (geophysics initiatives)."

The Spences Bridge gold belt (SBGB)

Westhaven owns a 100-per-cent-interest in four properties covering over 35,000 hectares within the prospective SBGB, which is situated within a geological setting like those that host other significant epithermal gold-silver systems. It is close to major transportation routes and infrastructure, allowing for cost-effective exploration. The SBGB is a 110-kilometre northwest-trending belt of intermediate-to-felsic volcanic rocks dominated by the Cretaceous Spences Bridge group. Sable Resources and Westhaven have a combined control of 86 per cent of the SBGB (225,000 hectares). Any ground staked by Sable within five kilometres of Westhaven's existing projects is subject to a 2.5-per-cent net smelter return royalty. In addition, Westhaven has a 30-day right of first refusal (ROFR) on any properties outside this five-kilometre radius.

Westhaven Ventures is a Canadian-based exploration company focused on the acquisition and exploration of prospective resource properties. Westhaven is focused on advancing its Shovelnose, Prospect Valley, Skoonka and Skoonka North gold projects in British Columbia.

Qualified person statement

Peter Fischl, PGeo, who is a qualified person within the context of National Instrument 43-101, has read and takes responsibility for this release.

https://www.stockwatch.com/News/Ite....p;symbol=WHN&region=C
gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Kostolanys Erbe
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Im schönsten Bundesland zwischen Nord- und Ostsee.
Beiträge: 9019
Trades: 2
Gefällt mir erhalten: 636
PN schreiben

 

Beitrag313/49874, 19.12.18, 23:50:37 
Antworten mit Zitat

Blackbird shareholders approve merger with Pipestone



2018-12-19 17:46 ET - News Release



Mr. Garth Braun reports

BLACKBIRD ENERGY INC. RECEIVES STRONG SHAREHOLDER SUPPORT FOR STRATEGIC COMBINATION WITH PIPESTONE OIL CORP.

Blackbird Energy Inc.'s shareholders have approved the previously announced strategic combination of Blackbird and Pipestone Oil Corp. at a special meeting held today, by a majority of over 99 per cent of votes cast. The Blackbird Shareholders also approved the continuance of Blackbird from British Columbia into Alberta (the "Continuance"), which is necessary for the Transaction to proceed as proposed. The Transaction will result in the strategic combination of two adjacent and contiguous Pipestone Montney land bases under a single well-capitalized, high growth company that will operate under the name Pipestone Energy Corp. ("Pipestone Energy").

"We are very pleased to report the significantly positive outcome from today's special meeting. Thanks to the continued support of our shareholders we are positioned to complete a transformative transaction that is expected to deliver significant growth and value creation in a highly challenged time for our domestic energy industry. As a pro-forma company, Pipestone Energy will have significant scale, diversified access to processing and a combined potential value that we believe is far greater than the sum of the parts," said Garth Braun, President, CEO and Chairman of Blackbird.

.........................

https://www.stockwatch.com/News/Ite....p;symbol=BBI&region=C
gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
greenhorn
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Berlin
Beiträge: 42221
Trades: 270
Gefällt mir erhalten: 1955
PN schreiben

 

Beitrag312/49874, 20.12.18, 08:43:11 
Antworten mit Zitat
Embarassed das ist interessant - in den Anfängen von Osisko Kontakt zu Eurasia gehabt - mit Osisko haben sie ein Sahneschnittchen getroffen, Transmeridan war dann nicht sooo - aber das Netzwerk dahinter ist sicherlich Gold wert

".......Klaus Schmid has been a banker for more than 45 years, focused mainly in corporate and investment banking in Germany. He works for the Sparkasse in Haslach/Black Forest. Mr. Schmid studied at the Administrative and Business Academy Freiburg, Germany. He continued with continuing certifications and achieved the highest level of licensed certifications which allows him to run a bank. He was one of the first investors in the EURASIA Holding. This company has supported the development of Osisko on a continuing basis in Canada right from the early beginnings. Through his investments in numerous resource companies he is familiar with the junior markets, particularly in Europe and North America......"


Kostolanys Erbe schrieb am 19.12.2018, 22:11 Uhr
Nachtrag...oder die Deutschen kommen... Wink kichern whistle Embarassed



WPC Resources shareholders approve all matters at AGM



2018-12-18 17:05 ET - News Release



Mr. Stephen Wilkinson reports

WPC RESOURCES REPORTS ON ANNUAL AND SPECIAL MEETING OF SHAREHOLDERS AND PROVIDES CORPORATE UPDATE

WPC Resources Inc.'s annual and special meeting of shareholders was held on Dec. 17, 2018. A total of 32.4 million shares were voted by proxy representing 25.0 per cent of the company's issued and outstanding common shares. All items were passed by the shareholders. The attached table shows a summary of voting details.

Resolution Votes for % of votes for Votes against % of votes
or withheld against or withheld

Number of directors (5) 32,254,040 99.48% 170,000 0.52%
Judy Baker 31,474,040 97.07% 950,000 2.93%
Klaus G. Schmid 31,474,040 97.07% 950,000 2.93%
Robert Metcalfe 31,474,040 97.07% 950,000 2.93%
Dr. Georg Pollert 32,204,040 99.32% 220,000 0.68%
Kenneth R. Yurichuk 31,504,040 97.16% 920,000 2.84%
Appointment of auditor 32,224,040 99.38% 200,000 0.62%
Stock option plan 26,923,040 83.03% 5,501,000 16.97%
Shareholdings of large shareholder 28,231,040 87.07% 4,193,000 12.93%



The company is also pleased to welcome its three new directors to the board, joining incumbent members, Mr. Metcalfe and Mr. Yurichuk. Ian Graham and Stephen Wilkinson did not stand for re-election. Mr. Graham will continue to act as adviser to the board and Mr. Wilkinson will remain president and chief executive officer of the company.

The company's new directors

Judy Baker is the founder and CEO of Argo Gold and has 25 years of experience in capital markets including equity analysis, restructuring, fund management, and mineral exploration and mining company activity. Ms. Baker was also the founder of Superior Copper and Canada Lithium. Ms. Baker holds an honours BSc, geological engineering in mineral resources exploration, from Queen's University (1990) and an MBA from Ivey Business School (1995).

Klaus Schmid has been a banker for more than 45 years, focused mainly in corporate and investment banking in Germany. He works for the Sparkasse in Haslach/Black Forest. Mr. Schmid studied at the Administrative and Business Academy Freiburg, Germany. He continued with continuing certifications and achieved the highest level of licensed certifications which allows him to run a bank. He was one of the first investors in the EURASIA Holding. This company has supported the development of Osisko on a continuing basis in Canada right from the early beginnings. Through his investments in numerous resource companies he is familiar with the junior markets, particularly in Europe and North America.

Dr. Pollert is an accomplished technical and financial executive. In 1982 Dr. Pollert received his PhD in chemical engineering from the University of Clausthal in Germany. Over the next 18 years, his career advanced through acting as the head of process technology and technical marketing to the executive management team at Feld & Hahn in Bendorf. While at Feld & Hahn, Dr. Pollert became responsible for the entire technical area and participated in the building of the first large-scale continuous biodiesel plant in Germany. In 2000 and after two years as an independent consulting engineer, he and a partner founded Arbeitsgemeinschaft Qualitatsmanagement Biodiesel, a company for the production of biodiesel in Bitterfeld near Leipzig, Germany. In 2006, he and his partner also founded Verbio AG, where they concentrated all bioenergy activities. There he was the chief operating officer until 2011. Since that time, he has been a member of the supervisory board. Verbio AG is now the leading independent bioenergy producer in Germany.

Mr. Wilkinson commented: "The company is embarking on a new path that in our opinion will lead to improved corporate governance with our reconstituted board of independent members. Each of our directors possesses experience and education that are uniquely complementary and will guide the management team through the next steps of property development."

About WPC Resources Inc.

WPC is a gold exploration company based in Vancouver, Canada, focused on mineral exploration and development. In 2014, the company entered into an agreement to acquire Inukshuk Exploration Inc., the owner of a 100-per-cent interest in the 8,015-hectare Hood River property located contiguous to the Ulu gold property. WPC has an agreement to acquire the Ulu gold property, an advanced exploration project.

https://www.stockwatch.com/News/Ite....p;symbol=WPQ&region=C

Homo proponit sed deus disponit - Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber es ist eine schöne Zeit dahin! - gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.


Zuletzt bearbeitet von greenhorn am 20.12.2018, 08:46, insgesamt einmal bearbeitet
greenhorn
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Berlin
Beiträge: 42221
Trades: 270
Gefällt mir erhalten: 1955
PN schreiben

 

Beitrag311/49874, 20.12.18, 08:45:54 
Antworten mit Zitat
kaffee Guten Morgen! Smile
Homo proponit sed deus disponit - Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber es ist eine schöne Zeit dahin! - gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
greenhorn
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Berlin
Beiträge: 42221
Trades: 270
Gefällt mir erhalten: 1955
PN schreiben

 

4

Beitrag310/49874, 20.12.18, 10:38:16 
Antworten mit Zitat
Hallo ihr Lieben - bevor ich es nachher vergesse weil ich in den Weihnachtsurlaub starte.......es war wieder ein Hammer-Jahr mit Euch!!!!
auch wenn es hier ruhiger geworden ist - trotzdem freue ich mich auf jeden Tag wo ich hier reinschauen und beteiligen kann.
Vielen Dank! - ich wünsche Euch schon jetzte ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen fröhlichen Jahreswechsel!

Friends
Homo proponit sed deus disponit - Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber es ist eine schöne Zeit dahin! - gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
greenhorn
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Berlin
Beiträge: 42221
Trades: 270
Gefällt mir erhalten: 1955
PN schreiben

 

Beitrag309/49874, 20.12.18, 12:20:07 
Antworten mit Zitat
Zukauf bei 0,94 - sollten sie es schaffen die Dividende übers Jahr zu halten 0,10 CAD pro Aktie.....wären es aktuell 7%
hoffe diese Stella-Blockchain-Verkaufsgeschichte wird nicht zum Millionengrab gruebel
greenhorn schrieb am 18.12.2018, 11:27 Uhr
Lucara Diamond
A0MYR8
erst Long via D zu 1,01

Homo proponit sed deus disponit - Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber es ist eine schöne Zeit dahin! - gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.


Zuletzt bearbeitet von greenhorn am 20.12.2018, 13:05, insgesamt 2-mal bearbeitet
dukezero
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Düsseldorf, Salzburg
Beiträge: 39787
Trades: 322
Gefällt mir erhalten: 1837
PN schreiben

 

2

Beitrag308/49874, 20.12.18, 12:47:18 
Antworten mit Zitat
greenhorn schrieb am 20.12.2018, 10:38 Uhr
Hallo ihr Lieben - bevor ich es nachher vergesse weil ich in den Weihnachtsurlaub starte.......es war wieder ein Hammer-Jahr mit Euch!!!!
auch wenn es hier ruhiger geworden ist - trotzdem freue ich mich auf jeden Tag wo ich hier reinschauen und beteiligen kann.
Vielen Dank! - ich wünsche Euch schon jetzte ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen fröhlichen Jahreswechsel!

Friends


https://www.facebook.com/ESAAlexGer....NDoxOTQ5Njk2MDQ1MDY2MDQz/

Sehenswert!! Friends beer
gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Ollinho
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Saarland
Beiträge: 16916
Trades: 11
Gefällt mir erhalten: 260
PN schreiben

 

1

Beitrag307/49874, 20.12.18, 13:03:15 
Antworten mit Zitat
Dito @ all! Friends Blumen in love

Es ist natürlich nicht immer schön und einfach im Sektor. Aber diesen hervorragenden Thread lassen wir nicht untergehen!! Euch allen schöne Feiertage und kommt gut in 2019!! Friends beer

greenhorn schrieb am 20.12.2018, 10:38 Uhr
Hallo ihr Lieben - bevor ich es nachher vergesse weil ich in den Weihnachtsurlaub starte.......es war wieder ein Hammer-Jahr mit Euch!!!!
auch wenn es hier ruhiger geworden ist - trotzdem freue ich mich auf jeden Tag wo ich hier reinschauen und beteiligen kann.
Vielen Dank! - ich wünsche Euch schon jetzte ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen fröhlichen Jahreswechsel!

Friends

gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
dukezero
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Düsseldorf, Salzburg
Beiträge: 39787
Trades: 322
Gefällt mir erhalten: 1837
PN schreiben

 

2

Beitrag306/49874, 20.12.18, 15:04:40 
Antworten mit Zitat

gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Kostolanys Erbe
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Im schönsten Bundesland zwischen Nord- und Ostsee.
Beiträge: 9019
Trades: 2
Gefällt mir erhalten: 636
PN schreiben

 

Beitrag305/49874, 20.12.18, 21:40:00 
Antworten mit Zitat

Royal Road receives OK to drill two holes at Los Andes



2018-12-20 10:37 ET - News Release



Dr. Timothy Coughlin reports

ROYAL ROAD MINERALS RECEIVES DRILLING PERMIT FOR LOS ANDES COPPER-GOLD PROJECT; NICARAGUA

Royal Road Minerals Ltd. has received permission from the Ministry of Environment and Natural Resources in Nicaragua to complete two 1,000-metre-deep drill holes to test the porphyry copper and gold potential of its Los Andes project in Boaco Department of western Nicaragua.

The permission is a Modification of the Company's current Environmental Permit and provides specifically for the drilling of two diamond drill holes of no deeper than 1000m vertical depth from two drilling locations at the Company's Carrao prospect area (Figure 1). The permission is provided for a period of 18-months commencing from the 18th of December 2018.

The Los Andes Copper Gold project forms part of the Company's 50-50 Strategic-Alliance agreement (see press release; September 6, 2017) with Mineros Nicaragua (a subsidiary of Colombia's Grupo Mineros S.A. MINEROS:CB). The project is characterized by a 7 kilometer long, strongly altered caldera-controlled "lithocap" which hosts anomalous copper, gold and pathfinder elements in rock-chip geochemical samples. Previous exploration (Caza Gold - acquired by Royal Road, see press release; March 15, 2017) was focused principally on testing the gold-potential of the project. Exploratory drilling campaigns conducted in 2014 and 2015 targeted silicified lithocaps and intersected strong alteration and anomalous copper and gold. In 2015, an airborne geophysical survey was conducted over the area and highlighted a well-defined magnetic anomaly at the southern limit of the caldera structure, now known as the Carrao prospect area. Three drill holes were drilled in the area. All drill holes intersected anomalous copper mineralization with one drill hole (QZP-003), intersecting some 150 meters of massive pyrite, of a style interpreted to be consistent with the upper parts (pyrite-shell) of an underlying porphyry copper-gold system. Recent modelling and re-interpretation of the geochemical data collected from over 1500 rock samples, together with new soil geochemical analyses and short-wave Infrared (SWIR) satellite imagery, have highlighted an area of "porphyry core-indicator" and "porphyry core-specific" minerals and metals supporting the interpretation of an underlying porphyry copper-gold body. The geochemical and geophysical anomalies indicate that any potentially economic mineralization would be located at a depth in excess of 200 meters below the surface. The Royal Road exploration team has carefully positioned two scout drill holes to test the underlying porphyry copper-gold target (see Figure 1).Figure 1To view an enhanced version of Figure 1, please visit:https://orders.newsfilecorp.com/files/4008/41786_royalroad1enhanced.jpg

"We are grateful for the support of our local communities and for the hard work of our social and environmental teams who worked in close collaboration with our partner the Centro de Entendimiento con la Naturaleza, to obtain these drilling permissions," said Dr. Tim Coughlin, Royal Road's President and CEO. "We look forward to testing the potential of this new target and hope to commence drilling as soon as possible in 2019."

The information in this news release was compiled, reviewed and verified by Dr. Tim Coughlin, BSc (Geology), MSc (Exploration and Mining), PhD (Structural Geology), FAusIMM, President and CEO of Royal Road Minerals Ltd and a qualified person as defined by National Instrument 43-101. Royal Road Minerals employees are instructed to follow standard operating and quality assurance procedures intended to ensure that all sampling techniques and sample results meet international reporting standards. More information can be found on Royal Road Minerals web site at www.royalroadminerals.com.

https://www.stockwatch.com/News/Ite....p;symbol=RYR&region=C
gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
dukezero
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Düsseldorf, Salzburg
Beiträge: 39787
Trades: 322
Gefällt mir erhalten: 1837
PN schreiben

 

4

Beitrag304/49874, 21.12.18, 08:39:20 
Antworten mit Zitat

gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Ollinho
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Saarland
Beiträge: 16916
Trades: 11
Gefällt mir erhalten: 260
PN schreiben

 

2

Beitrag303/49874, 21.12.18, 17:59:44 
Antworten mit Zitat
Euch allen schöne Feiertage ohne Stress!! beer Friends

Auch wenn unser "Kleinbonum" immer kleiner wurde... es ist noch da und einige der eingefleischten Truppe die seit Gründung Mitbürger sind waren auch bisher nicht klein zu kriegen Rolling Eyes Very Happy

Also auf ein neues in 2019!! up, daumen
gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 39259
Gefällt mir erhalten: 4563
PN schreiben

 

Beitrag302/49874, 21.12.18, 18:06:03 
Antworten mit Zitat
ist ja ein stückchen. vorgestern erst einmal mit neuem ath im future bei 1210.20 $, entpuppt sich die chause als feiner long-fake. heute nun ein schöner abverkauf vom th bei 1191.00 $ zum tt von 1156.00 $.

wicki99 schrieb am 14.12.2018, 14:48 Uhr
rauscht intraday schon sauber ab. neues tt bereits bei 1150.50 $.

wicki99 schrieb am 14.12.2018, 10:30 Uhr
kommt auf die allgemeine short-watchlist. der extrem starke aufwärtstrend führte das metall auf neue höchststände. gestern wurde das im dezember 2018 erreichte neue ath des mar-19-kontraktes bei 1199.00 $ auf den cent genau getestet und bestätigt, aber genauso umgehend abverkauft (kurs aktuell nahe dem tt von 1170 $). der aufwärtstrend ist zwar weiterhin intakt, ich könnte mir aber vorstellen, dass auch kurzfristig eine deutlichere korrektur zunächst bis in die zone um 1050 $ einsetzen könnte. die vk-signale auf tagesbasis fehlen noch, aber die aufnahme auf die short-wl ist m.e. schon mal gerechtfertigt.

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
greenhorn
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Berlin
Beiträge: 42221
Trades: 270
Gefällt mir erhalten: 1955
PN schreiben

 

Beitrag301/49874, 27.12.18, 09:48:46 
Antworten mit Zitat
Guten Morgen! Smile kaffee
Hoffe ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest, Börse war ja noch recht turbulent, wobei Canada auch erst heute wieder öffnet
Homo proponit sed deus disponit - Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber es ist eine schöne Zeit dahin! - gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Beiträge: 109973
Trades: 49
Gefällt mir erhalten: 736
PN schreiben

 

1

Beitrag300/49874, 27.12.18, 10:48:57 
Antworten mit Zitat
RJIB (A1XF0V) A1XF0V



IRW-PRESS: Rock Tech Lithium Inc.: Dirk Harbecke, Chairman von Rock Tech
Lithium, erläutert Hintergründe zum Lithiummarkt


Dirk Harbecke, Chairman von Rock Tech Lithium, erläutert Hintergründe zum
Lithiummarkt:

Jahresausblick - Der Markt wird erwachsen
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45541/RCK Newsletter
04-Ausblick 2019-(DH).001.jpeg


Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre,

2018 war kein gutes Jahr für Lithium-Aktien. Das gilt auch für Rock Tech
Lithium. Hauptgrund waren von Analysten prognostizierte Überkapazitäten. Doch es
spricht einiges dafür, dass sich diese Befürchtungen 2019 zerstreuen. Denn der
Markt beginnt, erwachsen zu werden. Dafür gibt es im Wesentlichen fünf Gründe:

1. Im kommenden Jahr gehen die ersten ernst zu nehmenden Tesla-Jäger an den
Start. Am wichtigsten ist wahrscheinlich der Markteintritt von VW. Der Konzern
beginnt Ende 2019 in Zwickau mit der Produktion des ID. Dabei handelt es sich um
das erste Fahrzeug von Volkswagen, das von Anfang an als Elektroauto konzipiert
wurde. Der ID soll an die Erfolge des Golfs anknüpfen. Eine wichtige Basis dafür
ist der Preis. Der ID soll in etwa so viel kosten wie ein Golf Diesel, also rund
30.000 Euro. Damit ist er in etwa halb so teuer wie das Model 3 von Tesla in
Europa, das ebenfalls auf den Massenmarkt zielt.

Mit dem ID führt VW gleichzeitig den Elektrobaukasten MEB ein, auf dem künftig
alle elektrisch motorisierten VW-Modelle basieren. Im Klartext heißt das: Nach
der Markteinführung des ID wird es Schlag auf Schlag gehen. Als erstes soll es
analog zum Tiguan einen Crossover geben. Dann folgen der E-Bulli Buzz und eine
Luxuslimousine als Nachfolger des Phaetons. Vor allem in Europa sind die
Volumenhersteller gezwungen, umfangreich Hybrid- und E-Autos herzustellen und zu
verkaufen. Ansonsten werden sie die für ihre Fahrzeugflotten vorgeschriebenen
CO2-Obergrenzen deutlich überschreiten. Dann drohen milliardenschwere
Strafzahlungen.

2. Wenn bei den großen Volumenherstellern die ersten richtigen E-Autos und nicht
umgebaute Golfs vom Band rollen, wird der Markt verstehen, dass das
Batterie-Zeitalter begonnen hat. Derzeit entstehen weltweit rund 40
Gigafactories, die schon bald riesige Mengen an Akkus produzieren werden.
Weitere befinden sich in Planung. Der größte Teil der Nachfrage wird aus der
Automobilindustrie stammen. Hier kommt es bereits heute zu Engpässen. So z.B.
bei Jaguar: Das Unternehmen wird nach Medienberichten vom Erfolg seines E-Autos
I-Pace selbst überrascht. Allerdings wird der Markt gleichzeitig lernen, dass
E-Autos zwar das größte Einsatzgebiet für Akkus sind, jedoch bei weitem nicht
das einzige.
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45541/RCK Newsletter
04-Ausblick 2019-(DH).002.png


Zwei weitere größere Anwendungsbereiche sind Stromspeicher für Immobilien, die
mit Solaranlagen ausgestattet sind, und große Batterien für Stromnetze, die
regenerativ erzeugte Energie speichern.

3. Gleichzeitig werden Marktteilnehmer die Batterie-Supply-Chain beginnen zu
verstehen - angefangen von der Produktion der benötigten Rohstoffe wie Lithium
und Kobalt über die chemische Weiterverarbeitung bis zur Produktion von
Kathoden. Schließlich folgen die Herstellung der Batterie-Zellen und darauf
aufbauend die der Batterie-Blöcke. Dabei wird sich herauskristallisieren, dass
Deutschland eine eigene Batterie-Zellen-Produktion braucht. Denn Zellen sind das
wichtigste Vorprodukt für die Akkus-Packs. Ohne eine eigene Produktion, droht
eine gefährliche Abhängigkeit vor allem von chinesischen Produzenten, die im
Zweifelsfall bei Engpässen eher die Nachfrage aus dem Heimaltland bedienen
werden. Ich bin sicher, dass VW im kommenden Jahr den Bau einer eigenen
Batterie-Zellen-Fabrik ankündigen wird.

4. Die Lithium-Industrie wird transparenter. Umfangreiche
Produktionsverzögerungen bei großen Herstellern wie SQM und Albemarle haben
bereits 2018 gezeigt, wie schwierig es ist, bestehende Förderungen auszubauen
beziehungsweise neue Lagerstätten zu erschließen. Zwar gibt es weltweit -
theoretisch - ausreichend Lithium. Das Problem ist jedoch, dieses in
Batteriequalität zu produzieren. Gleichzeitig wird die Nachfrage in den
kommenden Jahren massiv anziehen. Die Unternehmensberatung Roland Berger rechnet
bis 2025 mit einem jährlichen (!) Anstieg von mehr als 40 Prozent.
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45541/RCK Newsletter
04-Ausblick 2019-(DH).003.png


5. Angesichts dieser Probleme werden Analysten und Investoren
Lithium-Unternehmen zunehmend differenzierter bewerten. Das ist schlecht für
kleine Explorer, bei denen noch völlig unklar ist, wann oder ob sie jemals in
Produktion gehen. Developer wie Rock Tech Lithium, bei denen ein klarer Weg
vorgezeichnet ist, wann sie die Förderung aufnehmen, werden dagegen von dieser
Entwicklung profitieren. Gleichzeitig wird als Folge der
Produktionsverzögerungen und dem absehbaren Ausscheiden zahlreicher Newcomer die
Sorge vor einem Lithium-Überangebot zumindest für die nächsten sechs Jahre
beerdigt werden.

Mit dem Erwachsenwerden des Lithiummarktes wird ein Ende des
Schwarz-Weiß-Denkens einhergehen. Die Marktteilnehmer und Konsumenten werden
zunehmend erkennen, dass es kein entweder - oder gibt. Die Wende hin zu
Elektromobilität wird nicht so überhastet wie die Energiewende in Deutschland
stattfinden, jedoch mit zunehmender Dynamik. Für uns als Unternehmen wird vor
allem entscheidend sein, wie stark Batteriefahrzeuge den Automarkt insgesamt
durchdringen werden. Ihr Anteil scheint immer schneller immer größer zu werden.
Vor diesem Hintergrund rechne ich fest damit, dass sich 2019 das Sentiment für
Lithium-Aktien zügig und radikal aufhellen wird.

Contact us

Kontaktdaten:

Rock Tech Lithium Inc.
600-777 Hornby Street | Vancouver | British Columbia | Canada | V6Z 1S4
Tel. +1.778.358.5200 | F. +1.604.670.0033
www.rocktechlithium.com | bbarnett@rocktechlithium.com
TSX-Venture: RCK



<p><b>NEWSLETTER REGISTRIERUNG: </b></p>

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
http://www.irw-press.com/alert_subs....=de&isin=CA77273P2017

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.
Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club https://peketec.de/portal/club/
Kostolanys Erbe
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Im schönsten Bundesland zwischen Nord- und Ostsee.
Beiträge: 9019
Trades: 2
Gefällt mir erhalten: 636
PN schreiben

 

Beitrag299/49874, 27.12.18, 12:10:45 
Antworten mit Zitat
Moin! kaffee

Friends beer
gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Paradiso
PennyTrader
PennyTrader

Beiträge: 109973
Trades: 49
Gefällt mir erhalten: 736
PN schreiben

 

1

Beitrag298/49874, 27.12.18, 14:43:24 
Antworten mit Zitat
Neue Bergbausteuern in Sambia - First Quantum plant 2.500 Entlassungen im Q1/2019



Die kanadische First Quantum Minerals (FQM) zieht im ersten Quartal 2019
Konsequenzen aus den neuen Steuern in Sambia. Das Bergbauunternehmen werde
seine Mitarbeiterzahl um insgesamt 2.500 Personen reduzieren, zusätzlich zu
einer unbestimmten Anzahl von Auftragnehmern, kündigte FQM mit. Laut einem
Bericht der Lusaka Times sollen die Entlassungen schrittweise erfolgen. Jeweils
1.250 Job-Kürzungen seien in der Sentinel Mine und in der Kansanshi Mine
geplant.



Um die wachsende Staatsverschuldung zu senken, plant das südafrikanische Land,
ab Januar neue Bergbauabgaben einzuführen. So soll die Mehrwertsteuer durch
eine Umsatzsteuer ersetzt und die Lizenzgebühren erhöht werden. Unter anderem
würden zwei zusätzliche Lizenzgebühren von 8,5 und 10 Prozent fällig, wenn der
Kupferpreis 7.500 beziehungsweise 9.000 US-Dollar pro Tonne übersteige, hieß
es.



Die Entlassungen deuten darauf hin, dass eine weitere Eskalation von Spannungen
zwischen der Regierung und der Bergbauindustrie zu erwarten ist. Aus dem
Bergbausektor stammen in Sambia mehr als 70 Prozent der Deviseneinnahmen.



MBI/gil/27.12.2018




(END) Dow Jones Newswires

December 27, 2018 08:19 ET (13:19 GMT)


Dow Jones & Company, Inc.2018
Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club https://peketec.de/portal/club/
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 39259
Gefällt mir erhalten: 4563
PN schreiben

 

Beitrag297/49874, 28.12.18, 12:39:28 
Antworten mit Zitat
-bären sind wohl wirklich im winterschlaf, auch wenn die temperaturen nicht so ganz passen. echte short-lagen und -gefühle kommen nicht auf. das motto "buy the dips" hat weiterhin bestand und führen den mar-19-future auf ein th von 1203.30 $. aber ich sagte ja, erst einmal beobachten auf der "general watchlist" ...

wicki99 schrieb am 21.12.2018, 18:06 Uhr
ist ja ein stückchen. vorgestern erst einmal mit neuem ath im future bei 1210.20 $, entpuppt sich die chause als feiner long-fake. heute nun ein schöner abverkauf vom th bei 1191.00 $ zum tt von 1156.00 $.

wicki99 schrieb am 14.12.2018, 14:48 Uhr
rauscht intraday schon sauber ab. neues tt bereits bei 1150.50 $.

wicki99 schrieb am 14.12.2018, 10:30 Uhr
kommt auf die allgemeine short-watchlist. der extrem starke aufwärtstrend führte das metall auf neue höchststände. gestern wurde das im dezember 2018 erreichte neue ath des mar-19-kontraktes bei 1199.00 $ auf den cent genau getestet und bestätigt, aber genauso umgehend abverkauft (kurs aktuell nahe dem tt von 1170 $). der aufwärtstrend ist zwar weiterhin intakt, ich könnte mir aber vorstellen, dass auch kurzfristig eine deutlichere korrektur zunächst bis in die zone um 1050 $ einsetzen könnte. die vk-signale auf tagesbasis fehlen noch, aber die aufnahme auf die short-wl ist m.e. schon mal gerechtfertigt.

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 39259
Gefällt mir erhalten: 4563
PN schreiben

 

Beitrag296/49874, 28.12.18, 18:17:01 
Antworten mit Zitat
: das teil ist streng. mal eben auf ein th von 1205.30 $ gewuchtet und nun rollt der mist-käfer die kugel den berg hinab (tt: 1179.00 $). wallbash

wicki99 schrieb am 28.12.2018, 12:39 Uhr
-bären sind wohl wirklich im winterschlaf, auch wenn die temperaturen nicht so ganz passen. echte short-lagen und -gefühle kommen nicht auf. das motto "buy the dips" hat weiterhin bestand und führen den mar-19-future auf ein th von 1203.30 $. aber ich sagte ja, erst einmal beobachten auf der "general watchlist" ...

wicki99 schrieb am 21.12.2018, 18:06 Uhr
ist ja ein stückchen. vorgestern erst einmal mit neuem ath im future bei 1210.20 $, entpuppt sich die chause als feiner long-fake. heute nun ein schöner abverkauf vom th bei 1191.00 $ zum tt von 1156.00 $.

wicki99 schrieb am 14.12.2018, 14:48 Uhr
rauscht intraday schon sauber ab. neues tt bereits bei 1150.50 $.

wicki99 schrieb am 14.12.2018, 10:30 Uhr
kommt auf die allgemeine short-watchlist. der extrem starke aufwärtstrend führte das metall auf neue höchststände. gestern wurde das im dezember 2018 erreichte neue ath des mar-19-kontraktes bei 1199.00 $ auf den cent genau getestet und bestätigt, aber genauso umgehend abverkauft (kurs aktuell nahe dem tt von 1170 $). der aufwärtstrend ist zwar weiterhin intakt, ich könnte mir aber vorstellen, dass auch kurzfristig eine deutlichere korrektur zunächst bis in die zone um 1050 $ einsetzen könnte. die vk-signale auf tagesbasis fehlen noch, aber die aufnahme auf die short-wl ist m.e. schon mal gerechtfertigt.

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
600
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Dresden
Beiträge: 3051
Trades: 12
Gefällt mir erhalten: 427
PN schreiben

 

7

Beitrag295/49874, 01.01.19, 11:43:55 
Antworten mit Zitat
Ein gutes, gesundes und gewinnbringendes Jahr 2019 allen Rohstofflern!

Das 2018 war eine einzige Achterbahn für mich.
Zu Beginn durch Lithium einiges verdient, das allerdings sofort wieder mit dem Bitcoin- und blockchain Müll verbrannt wurde. Den Cannabis Trend habe ich verpasst (obwohl ich 2017 noch damit gerechnet habe wallbash ).
Im Sommer dank dem GT-Hype sehr gut verdient (zweitbester Gewinn ever mit SIC in love ), leider GLDN mit ähnlichem Buchgewinn nicht bei 50 cents verkauft (größter Fehler 2018 wallbash ). Die letzten drei Monate waren dann richtig übel, viel Buchverlust, teilweise Notbremse gezogen und Verlust realisieren müssen, etliche Male viel zu früh in fallende Messer gegriffen, so dass ich alle Gewinne wieder abgegeben habe! wallbash
Die letzten Tage 2018 waren wieder etwas erfreulicher, so dass ich mit sensationellen 1,3% Gewinn aus dem Jahr gehe... Laughing Crying or Very sad Das ist natürlich sehr enttäuschend und auch frustrierend, allerdings kann man aus seinen Fehlern nur lernen (z.B. die tax loss season nicht zu unterschätzen und diese verdammte Gier endlich in den Griff zu bekommen!)
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
dukezero
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Düsseldorf, Salzburg
Beiträge: 39787
Trades: 322
Gefällt mir erhalten: 1837
PN schreiben

 

Beitrag294/49874, 02.01.19, 13:37:40 
Antworten mit Zitat

gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
dukezero
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Düsseldorf, Salzburg
Beiträge: 39787
Trades: 322
Gefällt mir erhalten: 1837
PN schreiben

 

3

Beitrag293/49874, 02.01.19, 15:00:52 
Antworten mit Zitat



Die Uhren gingen ja schon immer anders in Kleinbonum! kichern
gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
greenhorn
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Berlin
Beiträge: 42221
Trades: 270
Gefällt mir erhalten: 1955
PN schreiben

 

4

Beitrag292/49874, 02.01.19, 15:08:59 
Antworten mit Zitat
juchu Euch/Uns ein schönes, fröhliches, möglichst erfolgreiches und gesegnetes neues Jahr 2019 hier im wunderbaren Kleinbonum!
Homo proponit sed deus disponit - Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber es ist eine schöne Zeit dahin! - gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
dukezero
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Düsseldorf, Salzburg
Beiträge: 39787
Trades: 322
Gefällt mir erhalten: 1837
PN schreiben

 

1

Beitrag291/49874, 02.01.19, 15:36:53 
Antworten mit Zitat
FF geht unter hohen Umsätzen 35% nach oben! 475 K Anfangsvolumen


https://www.youtube.com/watch?v=P3ntNZpTAuA
gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Rooky
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Hannover
Beiträge: 2960
Gefällt mir erhalten: 572
PN schreiben

 

Beitrag290/49874, 03.01.19, 15:29:18 
Antworten mit Zitat
So entwickelt sich Gold im Januar

https://www.goldreporter.de/so-entw....d-im-januar-2/gold/80097/

Der Januar ist statistisch gesehen der beste Gold-Monat des Jahres. Seit 1970 ergibt sich auf Euro-Basis im Durchschnitt ein Kursgewinn von 2,8 Prozent.

Der Goldpreis hat in den vergangenen Monaten deutlich zugelegt. Am heutigen Donnerstagmorgen kostete die Feinunze Gold am Spotmarkt 1.288 US-Dollar. Das entsprach 1.132 Euro.

Und mit dem Januar steht nun der statistisch gesehen beste Monate des Jahres ins Haus. Seit 1970 legte der Euro-Goldpreis in diesem Monat durchschnittlich um 2,83 Prozent zu. Der Mai folgt mit einigem Abstand auf Platz zwei mit +1,69 Prozent.
Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags hält jetzt oder zukünftig Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n).
dukezero
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Düsseldorf, Salzburg
Beiträge: 39787
Trades: 322
Gefällt mir erhalten: 1837
PN schreiben

 

1

Beitrag289/49874, 03.01.19, 15:34:20 
Antworten mit Zitat
dukezero schrieb am 02.01.2019, 15:36 Uhr
FF geht unter hohen Umsätzen 35% nach oben! 475 K Anfangsvolumen


https://www.youtube.com/watch?v=P3ntNZpTAuA


Steigt weiter über das Tageshoch gestern! plus 13% hohes Volumen


gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.


Zuletzt bearbeitet von dukezero am 03.01.2019, 17:05, insgesamt einmal bearbeitet
amun71
Member
Member

Wohnort: pott
Beiträge: 1402
Gefällt mir erhalten: 4
PN schreiben

 

Beitrag288/49874, 03.01.19, 16:12:24 
Antworten mit Zitat
Hallo zusammen !!
Ich habe bezüglich red eagle gelesen auf stockwatch das am 2.1.eine news rausgekommen ist ....Ich kann aber
Nix finden die Homepage ist ja auch nicht mehr erreichbar.
Weiss einer von euch mehr ?
Frage mich wie es jetzt weiter geht.
Was passiert mit meinen Aktien die ich noch halte?
Hattet ihr schon mal so einen Fall?
So wie ich mich erinnere wollten die ja vom Geldgeber
Das Geld einklagen ????

Gruß und allen ein gutes neues Jahr....
Ollinho
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Saarland
Beiträge: 16916
Trades: 11
Gefällt mir erhalten: 260
PN schreiben

 

2

Beitrag287/49874, 03.01.19, 18:51:13 
Antworten mit Zitat
Verkauf 50% Osisko Mining zu 3,15 Can $ Smile


Ollinho schrieb am 19.07.2018, 15:13 Uhr
Zudem Kauf - OSK - Osisko Mining zu 2.09 Can $!

Wollte eigentlich in 3 Tranchen kaufen bin aber jetzt mit der Size von 1+2 direkt eingestiegen.

gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
greenhorn
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Berlin
Beiträge: 42221
Trades: 270
Gefällt mir erhalten: 1955
PN schreiben

 

Beitrag286/49874, 03.01.19, 18:53:53 
Antworten mit Zitat
SWY - heute mit ordentlichem Up-Gap und bisher Stärke...... gruebel finde keine News; entweder kommt da eine Übernahme o.ä. oder die haben was ordentliches gefunden

oder sind das alles Rückkäufe nach dem Tax-Selling Kopf kratzen
Homo proponit sed deus disponit - Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber es ist eine schöne Zeit dahin! - gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
greenhorn
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Berlin
Beiträge: 42221
Trades: 270
Gefällt mir erhalten: 1955
PN schreiben

 

1

Beitrag285/49874, 03.01.19, 18:54:32 
Antworten mit Zitat
TOP! up, daumen

Ollinho schrieb am 03.01.2019, 18:51 Uhr
Verkauf 50% Osisko Mining zu 3,15 Can $ Smile


Ollinho schrieb am 19.07.2018, 15:13 Uhr
Zudem Kauf - OSK - Osisko Mining zu 2.09 Can $!

Wollte eigentlich in 3 Tranchen kaufen bin aber jetzt mit der Size von 1+2 direkt eingestiegen.

Homo proponit sed deus disponit - Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber es ist eine schöne Zeit dahin! - gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.

Seite 1653 von 1663
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 1652, 1653, 1654 ... 1661, 1662, 1663  Weiter 
Einen neuen Beitrag hinzufügen Startseite » Börsenforum » Trading im Rohstoffsegment powered by CCG » Rohstoffthread / CCG-Hauptthread Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!