Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Clubmitgliedschaft   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » SDAX - Aktien » SNH - Steinhoff International Holdings NV: Daytraderkommentare
 Zur Seite: 1, 2, 3 ... 121, 122, 123  Weiter 
Breite
Traderkommentare zu "SNH - Steinhoff International Holdings NV"

Hier werden alle Beiträge zum Thema aus dem » Daytradingbereich gespiegelt.

Diese Beiträge kannst du zitieren oder einen Neuen verfassen. Diese erscheinen dann im aktuellen » Daytrading-Wochenthread.


              Autor                     Nachricht
peketec
Admin
Admin

Beiträge: 25728
Gefällt mir erhalten: 650
PN schreiben

 

Beitrag3676/3676, 01.01.15, 01:00:00  | SNH - Steinhoff International Holdings NV: Daytraderkommentare
Antworten mit Zitat
SNH - Steinhoff International Holdings NV: Daytraderkommentare
AmazonShop - unterstütze bei jedem Kauf peketec.de | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 106911
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 5289
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3675/3676, 07.12.15, 11:59:56 
Antworten mit Zitat
Möbelhändler Steinhoff verliert zum Prime-Standard-Debüt über 8 Prozent
SNH (A14XB9) A14XB9

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Aktien des Möbelhändlers Steinhoff starten den Handel im Prime Standard der Frankfurter Börse mit Verlusten. Die seit Montag erstmals in Frankfurt gelisteten Papiere der niederländischen Gesellschaft Steinhoff International Holdings eröffneten den Handel bei 5,00 Euro, aktuell gehen sie mit 5,01 Euro um. Am 27. November hatte der letzte Kurs der südafrikanischen Gesellschaft, deren Aktien im Verhältnis von 1:1 gegen Papiere des niederländischen Unternehmens umgetauscht wurden, bei 5,46 Euro gelegen - ein Abschlag von 8,2 Prozent. Hintergrund der Kursverluste dürften Schlagzeilen über behördliche Durchsuchungen wegen steuerlichen Ermittlungen in Deutschland sein, die in der vergangenen Woche bekannt geworden waren.

Die Aktien der südafrikanischen Gesellschaft waren über einen Spezialisten im Freiverkehr an der Deutschen Börse handelbar gemacht worden, wie ein Sprecher des Börsenbetreibers mitteilte. Direkt gelistet waren die Vorläufer der aktuell in Frankfurt gelisteten Aktien bislang nur in Südafrika. Dort werden die niederländischen Titel nun über eine Zweitlistung geführt. Der Handel mit den südafrikanischen Papieren wurde an beiden Börsen eingestellt.

Auf dem aktuellen Kurs kommt das Unternehmen auf eine Marktkapitalisierung von rund 19,31 Milliarden Euro. Damit rangiert der Möbelhändler vor den DAX-Mitgliedern Eon und Henkel. Die Steinhoff International Holdings ist ein weltweit tätiger Möbelkonzern mit Sitz in Amsterdam und operativer Zentrale in Sandton (Südafrika). Die Wurzeln des Unternehmens, das rund 90.000 Mitarbeiter beschäftigt, liegen in Deutschland. Zu Steinhoff gehören unter anderem die Marken Poco (Deutschland) und Kika (Österreich). Steinhoff verfügt über mehr als 40 Einzelhandelsmarken und 6.500 Geschäfte.

Das Unternehmen erwirtschaftet mehr als 60 Prozent seiner Erträge in Europa. Bruno Steinhoff gründete das Unternehmen, das seinen Namen trägt, 1964 in Westerstede (Deutschland). 1997 erwarb die Familie Steinhoff einen Anteil an dem südafrikanischen Möbelhersteller Gommagomma. Im folgenden Jahr wurde das gemeinsame Unternehmen an der Johannesburger Börse notiert. Copyright (c) 2015 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 14847
Trades: 196
Gefällt mir erhalten: 3903
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3674/3676, 11.12.15, 09:08:37 
Antworten mit Zitat
SNH (A14XB9) A14XB9
Notierungsaufnahme von letztens unter Druck -7%
Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 57188
Trades: 1630
Gefällt mir erhalten: 21469
PN schreiben

 

5

verlinkter Beitrag3673/3676, 24.02.16, 08:34:14 
Antworten mit Zitat
Spekulation Indexanpassungen/03.03 vom Aktionär

DAX

mit Chancen
PSM (PSM777) PSM777 PSM777


gefährdet
SDF (KSAG88) KSAG88 KSAG88


MDAX

evtl.
SNH (A14XB9) A14XB9
allerdings erst seit Okt 2015 an der Börse..MK würde passen..Börsenumsätze kritisch

mit Chancen
SHA (SHA015) SHA015
und
AOX (A0LD2U) A0LD2U


gefährdet
KCO (KC0100) KC0100 KC0100
SZG (620200) 620200 620200
ZIL2 (785602) 785602 785602


TecDAX

Chancen
AM3D (A11133) A11133


gefährdet
QSC
LPK (645000) 645000


SDAX

Chancen
HLAG (HLAG47) HLAG47
WUW (805100) 805100


gefährdet
MLP (656990) 656990 656990
LNSX (A0DPRE) A0DPRE
HBM (608440) 608440

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 106911
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 5289
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3672/3676, 29.02.16, 14:42:52 
Antworten mit Zitat
Möbelhändler Steinhoff setzt Wachstumskurs fort
SNH (A14XB9) A14XB9

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Möbelhändler Steinhoff ist im ersten Halbjahr seines Geschäftsjahres 2015/16 kräftig gewachsen. Das Unternehmen, das seit Dezember an der Frankfurter Börse gelistet ist und als Kandidat für den Mittelwerteindex MDAX gilt, profitierte dabei nach eigenen Angaben vom starken Wachstum im Billigsegment. Hierzulande ist Steinhoff in erster Linie für seinen Möbel-Discounter Poco bekannt.

Der Umsatz der Steinhoff International Holdings NV mit Sitz in Amsterdam stieg in den sechs Monaten per Ende Dezember um 47 Prozent auf 6,7 Milliarden Euro. Der operative Gewinn kletterte um zwei Drittel auf 802 Millionen Euro.

Für das laufende Jahr per Ende Juni geht der Konzern, dessen operative Zentrale sich in Südafrika befindet, davon aus, dass sich das Wachstum im Discounter-Segment weiter fortsetzt. Steinhoff will sich weitere Marktanteile sichern. Die Margen sieht das Unternehmen nicht gefährdet. Copyright (c) 2016 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
archimed_trade
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Mittel-/Oberfranken
Beiträge: 6457
Trades: 231
Gefällt mir erhalten: 844
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3671/3676, 01.03.16, 08:46:31 
Antworten mit Zitat
Exane BNP erhöht Kursziel für Steinhoff NV von €5,7 auf €6,2 und stuft mit outperform ein.
SNH (A14XB9) A14XB9



"Es geht nur um Dollars, Kumpel, der Rest ist belangloses Gequatsche“
kareca
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 19671
Trades: 330
Gefällt mir erhalten: 4280
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3670/3676, 03.03.16, 22:15:41 
Antworten mit Zitat
SDXP
MDAX (846741) 846741 846741
TDXP (720327) 720327
DAX (846900) 846900 846900


INDEXÄNDERUNG/MLP, Sixt, Hornbach und Schaltbau fallen aus dem SDAX
MLP (656990) 656990 656990
HBH (608340) 608340
SLT (A2NBTL) A2NBTL


INDEX-MONITOR: ProSieben vor Ostern im Dax und Steinhoff im MDax
PSM (PSM777) PSM777 PSM777
SNH (A14XB9) A14XB9


INDEXÄNDERUNG/Washtec, Wüstenrot und Hapag-Lloyd steigen in SDAX auf
WSU (750750) 750750
WUW (805100) 805100
HLAG (HLAG47) HLAG47


INDEXÄNDERUNG/Dt. Börse: Steinhoff und Alstria Office werden in den MDAX
aufgenommen
SNH (A14XB9) A14XB9
AOX (A0LD2U) A0LD2U


INDEX-MONITOR: SLM SOLUTIONS, SÜSS MICROTEC FÜR QSC UND LPKF AB 21.3 IM TECDAX
AM3D (A11133) A11133
SMHN (A1K023) A1K023
qsc
LPK (645000) 645000


INDEXÄNDERUNG/Dt. Börse: K+S steigen aus dem DAX ab - künftig im MDAX
SDF (KSAG88) KSAG88 KSAG88


INDEX-MONITOR: ALSTRIA OFFICE REIT ERSETZT AB 21. MÄRZ IM MDAX ELRINGKLINGER
AOX (A0LD2U) A0LD2U
ZIL2 (785602) 785602 785602


INDEX-MONITOR: STEINHOFF ERSETZT AB 21. MÄRZ IM MDAX KLÖCKNER & CO
SNH (A14XB9) A14XB9
KCO (KC0100) KC0100 KC0100

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Azul Real
IMMOExperte
IMMOExperte

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 45756
Trades: 32
Gefällt mir erhalten: 1225
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3669/3676, 04.03.16, 07:08:53 
Antworten mit Zitat
22:25 - 03.03.2016
ProSieben vor Ostern im Dax und Steinhoff im MDax
PSM (PSM777) PSM777 PSM777
SNH (A14XB9) A14XB9

(Ausführliche Fassung)
ESCHBORN (awp international) - Bereits seit zwei Jahren erwartet, ist es nun endlich so weit: Das Medienunternehmen ProSiebenSat.1 steigt noch vor Ostern in die erste Börsenliga auf. Es wird im Dax die Aktien des Salz- und Düngerherstellers K+S ersetzen, die ihrerseits in den MDax absteigen werden. Der Wechsel werde am Freitag, 18. März nach Handelsschluss vorgenommen und zum Montag, 21. März, wirksam, teilte die Deutsche Börse am Donnerstagabend in Eschborn mit.

Zudem wird der seit Dezember an der Frankfurter Börse notierte Möbelgigant Steinhoff , zu dem unter anderem der Händler Poco gehört, in den Index der mittelgrossen Werte aufgenommen. Vom Kleinwerte-Index SDax steigen zudem die Anteilsscheine des Immobilienunternehmens Alstria Office Reit in den MDax auf. Ihren Platz räumen müssen dafür der Stahlhändler Klöckner & Co und der Autohändler ElingKlinger .

ZWEI NEUE IM TECDAX

Diese beiden werden sich ab dem 21. März im SDax wiederfinden. Dort einziehen werden darüber hinaus noch die Papiere der Bausparkasse- und Versicherungsgruppe W&W , der Container-Reederei Hapag-Lloyd und die von Washtec , einem Autowaschstrassen-Bauer. Daher müssen neben MLP und Sixt Leasing auch Hornbach Baumarkt und Schaltbau ihre Plätze räumen.

Auch im Technologiewerte-Index TecDax wird es zwei Neuerungen geben: Der 3D-Metalldruckerhersteller SLM Solutions und der Halbleiterausrüster Süss Microtec werden noch vor Ostern die Plätze des IT-Dienstleisters QSC und des Elektronikspezialisten LPKF einnehmen.

Wichtig sind solche Änderungen vor allem für Fonds, die den Index exakt nachbilden (ETF), da sie diese dann entsprechend umschichten und umgewichten müssen, was in der Regel Einfluss auf die Aktienkurse hat./ck/he



humanist schrieb am 03.03.2016, 23:35 Uhr
SDF (KSAG88) KSAG88 KSAG88
is nun raus ausm daxi,
mal schaun, was morgen passiert, hoffe auf einen weiteren Hüpfer gen Norden

kareca schrieb am 03.03.2016, 22:15 Uhr
INDEXÄNDERUNG/MLP, Sixt, Hornbach und Schaltbau fallen aus dem SDAX

INDEX-MONITOR: ProSieben vor Ostern im Dax und Steinhoff im MDax

INDEXÄNDERUNG/Washtec, Wüstenrot und Hapag-Lloyd steigen in SDAX auf

INDEXÄNDERUNG/Dt. Börse: Steinhoff und Alstria Office werden in den MDAX
aufgenommen
INDEX-MONITOR: SLM SOLUTIONS, SÜSS MICROTEC FÜR QSC UND LPKF AB 21.3 IM TECDAX

INDEXÄNDERUNG/Dt. Börse: K+S steigen aus dem DAX ab - künftig im MDAX

INDEX-MONITOR: ALSTRIA OFFICE REIT ERSETZT AB 21. MÄRZ IM MDAX ELRINGKLINGER

INDEX-MONITOR: STEINHOFF ERSETZT AB 21. MÄRZ IM MDAX KLÖCKNER & CO

"Guter Geschmack ist ganz einfach - einfach immer das Beste! " - "Wenn die Welt untergeht, ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später"
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 57188
Trades: 1630
Gefällt mir erhalten: 21469
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3668/3676, 08.03.16, 14:43:42 
Antworten mit Zitat
 
SNH (A14XB9) A14XB9
aktuell 5,31..bin was long.. bis zur MDAX-Aufnahme am 18.03
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 57188
Trades: 1630
Gefällt mir erhalten: 21469
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3667/3676, 18.03.16, 15:57:12 
Antworten mit Zitat
aktuell 5,476..fette ice-Berge..über 5,50 evtl. noch ne Zugabe
HK12 schrieb am 08.03.2016, 14:43 Uhr
 
SNH (A14XB9) A14XB9
aktuell 5,31..bin was long.. bis zur MDAX-Aufnahme am 18.03

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 57188
Trades: 1630
Gefällt mir erhalten: 21469
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3666/3676, 18.03.16, 17:30:45 
Antworten mit Zitat
Hälfte raus 5,535
HK12 schrieb am 18.03.2016, 15:57 Uhr
aktuell 5,476..fette ice-Berge..über 5,50 evtl. noch ne Zugabe
HK12 schrieb am 08.03.2016, 14:43 Uhr
 
SNH (A14XB9) A14XB9
aktuell 5,31..bin was long.. bis zur MDAX-Aufnahme am 18.03

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 57188
Trades: 1630
Gefällt mir erhalten: 21469
PN schreiben

 

3

verlinkter Beitrag3665/3676, 18.03.16, 17:36:26 
Antworten mit Zitat
Rest 5,60
HK12 schrieb am 18.03.2016, 17:30 Uhr
Hälfte raus 5,535
HK12 schrieb am 18.03.2016, 15:57 Uhr
aktuell 5,476..fette ice-Berge..über 5,50 evtl. noch ne Zugabe
HK12 schrieb am 08.03.2016, 14:43 Uhr
 
SNH (A14XB9) A14XB9
aktuell 5,31..bin was long.. bis zur MDAX-Aufnahme am 18.03

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 57188
Trades: 1630
Gefällt mir erhalten: 21469
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3664/3676, 05.04.16, 07:24:43 
Antworten mit Zitat
SNH (A14XB9) A14XB9
Goldman Sachs startet Steinhoff mit Buy und einem Kursziel von €7.
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 106911
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 5289
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3663/3676, 14.04.16, 08:10:40 
Antworten mit Zitat
SNH (A14XB9) A14XB9

*DJ Steinhoff begibt Wandelanleihen über insges. 1 Mrd EUR
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club


Zuletzt bearbeitet von µ am 14.04.2016, 07:26, insgesamt einmal bearbeitet
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 106911
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 5289
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3662/3676, 14.04.16, 08:25:51 
Antworten mit Zitat
Steinhoff begibt Wandelanleihen über 1 Milliarde Euro
FRANKFURT (Dow Jones)--Der Möbelhändler Steinhoff zapft den Kapitalmarkt an. Wie das MDAX-Unternehmen mitteilte, wird es Wandelanleihen im Volumen von insgesamt 1 Milliarde Euro ausgeben. Der Erlös soll für die Refinanzierung bestehender Schulden, die Finanzierung künftiger Aktienrückkäufe und allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden.

Wie die Steinhoff International Holdings NV mitteilte, werden die Bonds im Oktober 2023 fällig. Der Kupon soll 0,50 bis 1,25 Prozent betragen, zahlbar halbjährlich jeweils am 21. April und 21. Oktober. Der Wandlungspreis soll einer Prämie von 40 bis 45 Prozent auf den zugrundegelegten Aktienkurs entsprechen. Copyright (c) 2016 Dow Jones & Company, Inc.
µ schrieb am 14.04.2016, 08:10 Uhr
SNH (A14XB9) A14XB9

*DJ Steinhoff begibt Wandelanleihen über insges. 1 Mrd EUR

Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
HK12
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Giessen/Hessen
Beiträge: 57188
Trades: 1630
Gefällt mir erhalten: 21469
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3661/3676, 21.04.16, 07:30:12 
Antworten mit Zitat
 
SNH (A14XB9) A14XB9
ROUNDUP: Steinhoff sichert sich Fünftel an Darty - Konkurrent erhöht Offerte

AMSTERDAM (dpa-AFX) - Der Möbelhändler Steinhoff hat sich im Zuge der angepeilten Übernahme des britischen Elektronikhändlers Darty ein großes Aktienpaket gesichert. In trockenen Tüchern ist der geplante Zukauf aber noch nicht: Die ebenfalls um das britische Unternehmen buhlende französische Handelskette Fnac stockte am Donnerstag die Offerte auf und bietet jetzt etwas mehr als das im MDax notierte Unternehmen Steinhoff.

Steinhoff hatte am Mittwochabend in Amsterdam mitgeteilt, dass es sich bereits knapp ein Fünftel an Darty gesichert hat. Von mehreren Investoren, unter ihnen Töchter des britischen Versicherers Standard Life und der schweizerischen Bank UBS , seien gut 100 Millionen Aktien entsprechend 19,5 Prozent des Grundkapitals gekauft worden.
...
http://www.finanznachrichten.de/nac....t-erhoeht-offerte-016.htm
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonfl.: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 106911
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 5289
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3660/3676, 31.05.16, 14:17:34 
Antworten mit Zitat
*DJ Steinhoff: Umsatz 9M bei 9,93 (Vj 6,83) Mrd EUR
SNH (A14XB9) A14XB9

*DJ Steinhoff: berein. op. Erg 9M bei 1,09 (Vj 0,75) Mrd EUR

Steinhoff weiter auf Wachstumskurs

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Möbelhändler Steinhoff ist weiter auf Wachstumskurs. In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2015/16 steigerte das MDAX-Unternehmen seinen Umsatz und seinen operativen Gewinn kräftig.

Der Umsatz aus fortgeführtem Geschäft der Steinhoff International Holdings NV mit Sitz in Amsterdam kletterte um 45,3 Prozent auf 9,93 Milliarden Euro. Der bereinigte operative Gewinn legte in den neun Monaten per Ende März um 46 Prozent auf 1,09 Milliarden Euro. Die operative Marge betrug damit 11 Prozent. Copyright (c) 2016 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club


Zuletzt bearbeitet von µ am 31.05.2016, 13:20, insgesamt einmal bearbeitet
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 45514
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 11413
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3659/3676, 07.08.16, 21:28:39 
Antworten mit Zitat
SNH (A14XB9) A14XB9

Steinhoff will für knapp 4 Milliarden Dollar größten US-Bettenhändler kaufen
LONDON (dpa- AFX) - Der Möbel- und Einzelhändler Steinhoff will nach seiner Einkaufstour in Europa nun in den USA zuschlagen. Der südafrikanische Konzern kündigte am Sonntagabend ein Übernahmeangebot für den größten US-Bettenverkäufer
mrf
Mattress Firm Holding an. Den Aktionären bietet Steinhoff 64 US-Dollar in bar, das ist mehr als das doppelte des Schlusskurses von Mattress am Freitag. Inklusive zu übernehmender Schulden liegt der Wert der Übernahme bei 3,8 Milliarden Dollar. Der Verwaltungsrat der Amerikaner hat dem Ansinnen bereits zugestimmt. Größter Profiteur der Übernahme ist die Beteiligungsfirma JW Childs Associate, die mit 36,5 Prozent größter Mattress-Aktionär ist.

Steinhoff ist durch einige Übernahmen wie den Kauf der französischen Handelskette Conforama zu einem der größten Möbelhändler in Europa geworden. Zuletzt hatte das Unternehmen die Übernahme des britischen Konkurrenten Poundland angekündigt./he

ISIN NL0011375019 US57722T1034
AXC0037 2016-08-07/20:02
© 2016 dpa -AFX
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 106911
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 5289
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3658/3676, 08.08.16, 07:32:33 
Antworten mit Zitat
Möbelhändler Steinhoff kauft US-Matratzenspezialist
JOHANNESBURG (Dow Jones)--Der bislang vor allem in Afrika bekannte Möbelhändler Steinhoff International Holdings NV expandiert nun auch in den USA. Dort erwirbt der Möbelkonzern für 2,4 Milliarden US-Dollar das Bettenhaus Mattress Firm Holding Corp, das an 3.500 Standorten in den USA Matratzen verkauft, wie Steinhoff mitteilte.

Der Möbelhändler wird auch das "Ikea Afrikas" genannt, expandiert aber auch in Europa und im australisch-pazifischen Raum. Letzten Monat hatte Steinhoff für 597 Millionen britische Pfund den Einzelhändler Poundland erworben, der den Großteil seiner Produkte zum Verkaufspreis von je 1 Pfund absetzt. Nun folgt die Expansion auch in den USA. Steinhoff legte ein Übernahmeangebot für die Bettenhauskette von 64 US-Dollar je Aktie vor. Das Angebot liegt mehr als doppelt so hoch wie der Schlusskurs von Mattress Firm am Freitag.

Das Bettenhaus war bislang selbst auf Expansionskurs und hatte im Februar einen Wettbewerber übernommen. Das hat steigende Kosten etwa für die Umbenennung der Läden zur Folge, deshalb musste Mattress Firm im Juni ankündigen, im laufenden Jahr wohl in die Verlustzone zu geraten.

Steinhoff war von einem Deutschen in den 1960er Jahren gegründet worden und ist inzwischen auch in Frankfurt börsennotiert. 1997 erwarb der Konzern einen Anteil eines Möbelkonzerns in Südafrika und brachte diesen in Johannesburg an die Börse. Das Unternehmen hat in den neun Monaten bis zum 31. März seinen Umsatz um 45 Prozent auf 9,9 Milliarden Euro gesteigert. Der operative Gewinn kletterte in einer ähnlichen Größenordnung auf 1,1 Milliarden Euro.

Steinhoff sucht den Erfolg auch in den Industrieländern, weil viele Märkte Afrikas als schwierig gelten. So liegen die Mieten in Nigeria - der größten Volkswirtschaft Afrikas - in Schwindel erregender Höhe, und die Logistikkette zur Belieferung der Möbelhäuser ist schwer aufrecht zu erhalten.

Doch Steinhoff expandiert auch in Afrika, etwa im vergangenen Jahr mit dem Erwerb des Mode-Discounters Pepkor in Südafrika für umgerechnet gut 5 Milliarden Euro, der mit 6.500 Läden in Afrika, Europa und dem australisch-pazifischen Raum tätig ist. Dennoch macht der Afrika-Umsatz weniger als 2 Prozent der Steinhoff-Einnahmen aus, wenn das Südafrika-Geschäft herausgerechnet wird. Copyright (c) 2016 Dow Jones & Company, Inc
SPQR__LEG.X schrieb am 07.08.2016, 21:28 Uhr
SNH (A14XB9) A14XB9

Steinhoff will für knapp 4 Milliarden Dollar größten US-Bettenhändler kaufen
LONDON (dpa- AFX) - Der Möbel- und Einzelhändler Steinhoff will nach seiner Einkaufstour in Europa nun in den USA zuschlagen. Der südafrikanische Konzern kündigte am Sonntagabend ein Übernahmeangebot für den größten US-Bettenverkäufer
mrf
Mattress Firm Holding an. Den Aktionären bietet Steinhoff 64 US-Dollar in bar, das ist mehr als das doppelte des Schlusskurses von Mattress am Freitag. Inklusive zu übernehmender Schulden liegt der Wert der Übernahme bei 3,8 Milliarden Dollar. Der Verwaltungsrat der Amerikaner hat dem Ansinnen bereits zugestimmt. Größter Profiteur der Übernahme ist die Beteiligungsfirma JW Childs Associate, die mit 36,5 Prozent größter Mattress-Aktionär ist.

Steinhoff ist durch einige Übernahmen wie den Kauf der französischen Handelskette Conforama zu einem der größten Möbelhändler in Europa geworden. Zuletzt hatte das Unternehmen die Übernahme des britischen Konkurrenten Poundland angekündigt./he

Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 14847
Trades: 196
Gefällt mir erhalten: 3903
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag3657/3676, 08.08.16, 08:33:28 
Antworten mit Zitat
SNH (A14XB9) A14XB9
auch nicht mehr alle Latten am Zaun. Das doppelte an MarketCap fürs TakeoverTarget zu zahlen.
Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 106911
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 5289
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3656/3676, 08.08.16, 08:55:55 
Antworten mit Zitat
MÄRKTE EUROPA/Stimmung weiter gut - DAX visiert Jahreshoch an
FRANKFURT (Dow Jones)--Nach dem sehr freundlichen Vorwochenausklang dürfte es zur Eröffnung am Montag an den Börsen weiter aufwärts gehen, wenn auch etwas gemächlicher. Der XDAX
DAX (846900) 846900 846900
liegt im frühen Geschäft 0,4 Prozent höher bei 10.413 Punkten und damit nur noch rund 70 Zähler unter seinem Jahreshoch vom 4. Januar von 10.486 Punkten. Für den Euro-Stoxx-50 zeichnet sich ein Start bei 2.985 ab nach 2.974. Nach dem starken US-Arbeitsmarktbericht und den neuen Rekordständen an Wall Street vom vergangenen Freitag wird die Stimmung im Handel als weiter gut beschrieben.

Schwächere Außenhandelsdaten aus China spielen an den Märkten keine Rolle. An den asiatischen Börsen geht es mit den Kursen mehrheitlich ebenfalls nach oben. Die chinesischen Exporte wie auch die Importe sind im Juli jeweils stärker gesunken als erwartet, die Importe dabei erneut stärker als die Exporte. Hier mache sich die insgesamt schwache weltweite Nachfrage bemerkbar, heißt es.

Wahrscheinlichkeit für US-Zinsschritt steigt wieder

Am Devisenmarkt zeigt sich der Euro nach seinem Rücksetzer vom Freitag kaum verändert bei 1,1097 Dollar. Nach den US-Arbeitsmarktdaten war er am Freitag stärker unter Druck geraten, konnte sich dann aber zumindest wieder leicht erholen. Wie die Commerzbank anmerkt, wird an den Finanzmärkten wieder mit einer Wahrscheinlichkeit von 44 Prozent eingepreist, dass die US-Notenbank noch im laufenden Jahr die Leitzinsen anheben wird. Das stützt den Dollar und belastet zugleich das zinslos gehaltene Gold. Die Feinunze kostet 1.336 Dollar, verglichen mit Freitaghochs über 1.360.

Als leicht belastend für die Stimmung für die Airbus-Aktie
AIR (938914) 938914 938914
werten Händler Berichte über Korruptionsuntersuchungen in Großbritannien. Das dortige "Serious Fraud Office (SFO)" ermittelt aufgrund von Anschuldigungen wegen "Unregelmäßigkeiten" bei der Beratung durch Dritte. "Für den Markt problematisch ist, dass es keinerlei veröffentlichten Details geben soll bis zu einer möglichen Klageerhebung", sagt ein Händler: "Das macht die Sache nicht abschätzbar".

Große Befürchtungen über mögliche Strafzahlungen sollte der Markt aber nicht haben, sagt ein anderer Händler: "Airbus hat die Sache selbst bei der Behörde gemeldet, insofern hat das nichts Überraschendes wie zum Beispiel bei VW und dürfte sich auf Einzelpersonen beschränken". Im Spezialistenhandel kommt der Kurs dennoch um rund 2 Prozent zurück. Zudem hat Berenberg das Kursziel für Airbus im Zuge einer Branchenstudie gesenkt.

Steinhoff kauft teuer zu
SNH (A14XB9) A14XB9

Der Kurs von Steinhoff verliert gut 4 Prozent nach einem Gebot für das US-Bettenhaus Mattress Firm. "Strategisch ist der Schritt nachvollziehbar", so ein Marktteilnehmer, denn damit habe der Möbelhändler den Fuß im wichtigen US-Markt. "Der Schritt ist allerdings teuer erkauft", so der Händler weiter. Steinhoff zahle eine Prämie von 115 Prozent gegenüber dem Freitagschlusskurs der Aktie, was zudem dem 10-fachen EBITDA entspreche. "Jüngst hatte Steinhoff einige Bieterwettkämpfe verloren, nun scheinen sie gleich mit einem hohen Kampfpreis einzusteigen", ergänzt der Marktteilnehmer.

Änderungen sind im Stoxx-50-Index zu beachten. Weil die Aktien der Deutschen Bank und der Credit Suisse nach ihrem Kursverfall nicht mehr die erforderlichen Kriterien für eine Indexzugehörigkeit erfüllen, werden sie wie schon länger bekannt per Montag durch Vinci und ASML ersetzt. Copyright (c) 2016 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 14847
Trades: 196
Gefällt mir erhalten: 3903
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3655/3676, 08.08.16, 09:15:56 
Antworten mit Zitat
im Plus Surprised

Snoopy schrieb am 08.08.2016, 08:33 Uhr
SNH (A14XB9) A14XB9
auch nicht mehr alle Latten am Zaun. Das doppelte an MarketCap fürs TakeoverTarget zu zahlen.

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 106911
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 5289
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3654/3676, 24.08.16, 17:59:16 
Antworten mit Zitat
XETRA-SCHLUSS/DAX steigt leicht ohne Überzeugung
FRANKFURT (Dow Jones)--Nach einem impulslosen Geschäft ist der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch mit kleinen Gewinnen aus dem Handel gegangen. Händler sprachen weiter von Zurückhaltung vor der Rede von Fed-Präsidentin Janet Yellen am Freitag im Jackson Hole. "Die Märkte starren weiter auf die anstehende Yellen-Rede in Jackson Hole wie das Kaninchen auf die Schlange", sagte ein Händler. Bis dahin sei nicht mehr mit großer Aktivität der Anleger zu rechnen. Der
DAX (846900) 846900 846900
gewann 0,3 Prozent auf 10.623 Punkte.

Die Nachrichtenlage bei Südzucker
SZU (729700) 729700 729700
bleibt derweil negativ. Nach der Abstufung durch Goldman Sachs zum Wochenstart und der Erholung am Dienstag werteten Händler nun Presseberichte negativ für das Sentiment, wonach sich die Schadensersatzklagen für das Zuckerkartell mittlerweile auf fast eine halbe Milliarde Euro belaufen. "Vor einem Jahr war noch von rund 100 Millionen Euro die Rede gewesen", sagte ein Händler. Südzucker verloren 2,6 Prozent.

Steinhoff fallen mit südafrikanischem Rand
SNH (A14XB9) A14XB9

Steinhoff gaben 3,7 Prozent nach. "Die Probleme kommen aus Südafrika", sagte ein Händler. Johannesburg sei trotz MDAX-Listing immer noch die Hauptbörse für Steinhoff. Der Rand fiel auf ein Vierwochentief gegen den Dollar nach Berichten über eine polizeiliche Vorladung von Finanzminister Pravin Gordhan. Die Anleger sorgen sich um eine mögliche Ratingabstufung des Landes. Der Druck auf die Steinhoff-Aktie war vor allem auf Devisen-Arbitrage zurückzuführen.

Die Schaeffler-Aktie
SHA (SHA015) SHA015
stieg dagegen nach der Aufnahme in den Stoxx-600-Index 4,1 Prozent. Weitere Aufsteiger sind Dong Energy, Paysafe Group, Lundbeck, Centamin, Moncler, IMCD und Lundbergfoeretagen, wie der Indexbetreiber Stoxx mitteilte. Den Index verlassen werden die Aktien von Kuka, Thomas Cook, Unipol Gruppo Finanziario, Banco Comercial Portugues, Banca Monte dei Paschi di Siena, Alpha Bank, OTE und Eurobank. Die genannten Änderungen werden am 19. September mit Handelsbeginn wirksam.

Chefwechsel bei K+S
SDF (KSAG88) KSAG88 KSAG88

K+S gewannen 2 Prozent auf 18,15 Euro. Finanzvorstand Burkhard Lohr wird im Mai 2017 die Nachfolge von Norbert Steiner als Konzernchef antreten. Die Anleger reagierten etwas erleichtert auf die Personalie. Steiner sei Missmanagement vorgeworfen worden im Zusammenhang mit der am Widerstand von K+S gescheiterten Übernahme durch Potash und der schwachen operativen Entwicklung, hieß es im Handel. Die Kanadier hatten damals 41 Euro je K+S-Aktie geboten.

Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 62,8 (Vortag: 57,5) Millionen Aktien im Wert von rund 2,02 (Vortag: 2,12) Milliarden Euro. Es gab 18 Kursgewinner und zwölf -verlierer. Copyright (c) 2016 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 64661
Trades: 2973
Gefällt mir erhalten: 13634
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag3653/3676, 31.08.16, 14:51:13 
Antworten mit Zitat
SNH (A14XB9) A14XB9
heute nach Zahlen mit Druck


Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 106911
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 5289
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3652/3676, 31.08.16, 17:56:21 
Antworten mit Zitat
XETRA-SCHLUSS/Nur Bankaktien verhindern stärkeres DAX-Minus
FRANKFURT (Dow Jones)--Leichter ist der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch aus dem Handel gegangen. Der
DAX (846900) 846900 846900
konnte erneut den wichtigen Widerstandsbereich von 10.650 Punkten nicht überwinden und fiel um 0,6 Prozent auf 10.593 Punkte. Zudem kamen von den US-Konjunkturdaten keine klaren Signale für die künftige Zinspolitik der Notenbank. Ein deutlicheres Minus verhinderten nur die europaweit stark nachgefragten Bankenaktien.

Hauptthema an den Finanzmärkten war unverändert der US-Arbeitsmarkt. Seine Entwicklung bestimmt, wie die US-Notenbank die Wirtschaftslage einschätzt. Hier muss aber auf den offiziellen Bericht der US-Regierung am Freitag gewartet werden: Denn vom ADP-Arbeitsmarktbericht für August kamen keine Hinweise. Auch aus dem Einkaufsmanager-Index aus Chicago ließen sich keine Rückschlüsse auf die Zinspolitik der Fed ziehen.

Spekulation auf Sektorkonsolidierung treibt Banken

Kräftig gesucht waren Finanzwerte: Obwohl Deutsche-Bank-Chef John Cryan einer Fusion mit der Commerzbank eine Absage erteilte, stiegen Commerzbank
CBK (CBK100) CBK100
um 3,4 Prozent und Deutsche Bank
DBK (514000) 514000 514000
um 2,5 Prozent. Cryan sprach sich nichtsdestotrotz für weitere Zusammenschlüsse unter Europas Banken aus. Ähnlich äußerte sich auch Credit-Suisse-Verwaltungsratspräsident Urs Rohner. "Die Gedanken zu länderübergreifenden Fusionen sind klar vorhanden, das treibt den ganzen Sektor", sagte ein Händler.

Prosieben
PSM (PSM777) PSM777 PSM777
litten dagegen unter einer Abstufung auf "Sell" durch die Citigroup und fielen 3 Prozent. Die Analysten äußerten ihre Zweifel über die Möglichkeiten des TV-Senders, zugleich Wachstums- als auch Renditewert zu sein, so dass eine Anlegergruppe auf jeden Fall enttäuscht sein werde. Auch Adidas verloren 2,1 Prozent, obwohl am Abend wohl ihre Aufnahme in Europas Auswahlindex Euro-Stoxx-50 bekanntgegeben werden dürfte.

Mit einem Einbruch von 7,5 Prozent reagierten Steinhoff
SNH (A14XB9) A14XB9
im MDAX auf die vorläufigen Jahreszahlen. Der Umsatz lag nach Händlerangaben zwar leicht über Erwartung, das Ergebnis habe allerdings unter negativen Währungseffekten gelitten und daher die Prognose nicht erreicht.

Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 89,7 (Vortag: 62,0 ) Millionen Aktien im Wert von rund 2,75 (Vortag: !!! aus Meldung Vortag!!! ) Milliarden Euro. Es gab fünf Kursgewinner und 25 -verlierer. Copyright (c) 2016 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
MAGNA
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Wohnort: KA/ Baden
Beiträge: 64661
Trades: 2973
Gefällt mir erhalten: 13634
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3651/3676, 07.09.16, 16:51:02 
Antworten mit Zitat
SNH (A14XB9) A14XB9
wieder Druck
Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Entsprechende Beiträge stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen dar.
BULLENDAY
Member
Member

Wohnort: NRW
Beiträge: 1323
Gefällt mir erhalten: 6
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag3650/3676, 19.09.16, 15:10:11 
Antworten mit Zitat
SNH (A14XB9) A14XB9


beer
BULLENDAY
Member
Member

Wohnort: NRW
Beiträge: 1323
Gefällt mir erhalten: 6
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3649/3676, 22.09.16, 12:02:04 
Antworten mit Zitat


SNH (A14XB9) A14XB9
kleiner ausbruch
BULLENDAY
Member
Member

Wohnort: NRW
Beiträge: 1323
Gefällt mir erhalten: 6
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3648/3676, 22.09.16, 15:10:04 
Antworten mit Zitat
SNH (A14XB9) A14XB9




neuer tages hoch
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 106911
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 5289
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3647/3676, 28.09.16, 07:16:47 
Antworten mit Zitat
*DJ Steinhoff kündigt Kapitalerhöhung an
SNH (A14XB9) A14XB9

Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club

Seite 1 von 123
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite: 1, 2, 3 ... 121, 122, 123  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » SDAX - Aktien » SNH - Steinhoff International Holdings NV: Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!