Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Tesla, Batterietechnik, Energiewende
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Queen Annes Revenge
Beiträge: 18132
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 213
PN schreiben

 

Beitrag36/366, 27.04.21, 16:29:08 
Antworten mit Zitat
Orbital Marine Power Ltd (Orbital), Scottish-based developers of the world’s leading floating tidal turbine technology, successfully launched its 2MW tidal turbine, the Orbital O2, from the Port of Dundee on Thursday 22nd April.

https://orbitalmarine.com/orbital-marine-power-launches-o2/

#wehavealiftoff https://www.youtube.com/watch?v=fr-H8Pffa0A kichern
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Queen Annes Revenge
Beiträge: 18132
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 213
PN schreiben

 

Beitrag35/366, 30.04.21, 13:23:18 
Antworten mit Zitat
Volkswagen will Solar- und Windkraftwerke bauen – Kooperation mit RWE


Der Weg hin zur Elektromobilität sorgt für die nächste Veränderung bei Volkswagen: Der Wolfsburger Konzern nimmt eigenes Geld in die Hand, um damit den Bau von Solar- und Windparks zu fördern. „Als erster Automobilhersteller fördert Volkswagen im industriellen Maßstab Investitionen in die Erzeugung erneuerbarer Energien“, kündigte am Donnerstag Ralf Brandstätter an, Vorstandsvorsitzender der Pkw-Marke Volkswagen.

[...]

https://www.handelsblatt.com/untern....-wG3BwcLa2J5bhmbSjSva-ap4
spiderwilli
OS-Trader
OS-Trader

Wohnort: dahoam
Beiträge: 65301
Trades: 147
Gefällt mir erhalten: 3120
PN schreiben

 

Beitrag34/366, 01.05.21, 14:43:45 
Antworten mit Zitat
Pannenstatistik 2021: Der Streik der Starterbatterien

https://www.adac.de/rund-ums-fahrze....nne/adac-pannenstatistik/
gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 97908
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3927
PN schreiben

 

Beitrag33/366, 03.05.21, 16:40:31 
Antworten mit Zitat
BMW und Ford beteiligen sich an Start-up für Feststoffbatterien
FRANKFURT (Dow Jones)--BMW hat sich mit dem US-Autokonzern Ford an dem Feststoffbatterien-Hersteller Solid Power beteiligt. Die beiden Unternehmen haben mit einem Investor bei einer Investitionsrunde laut Mitteilung 130 Millionen US-Dollar in das Start-up investiert. "BMW und Ford nehmen damit führende Positionen im Rennen um Elektrofahrzeuge ein, die von Feststoffbatterien angetrieben werden", sagte Doug Campbell, CEO und Mitbegründer von Solid Power. Solid Power plane, Anfang 2022 mit der Produktion von automotive-tauglichen Batterien zu beginnen.

BMW hat für das Ende des Jahrzehnts eine Feststoffbatterie für die Serienfertigung angekündigt. Ein erstes Demo-Fahrzeug mit dieser Technologie soll deutlich vor 2025 auf der Straße sein. Mit Feststoffbatterien soll in der Autobranche ein Technologiesprung erzielt werden. Sie gelten im Vergleich zu den heutzutage eingesetzten Lithium-Ionen-Batterien als sicherer und verfügen über eine höhere Reichweite. Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9786
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1984
PN schreiben

 

Beitrag32/366, 03.05.21, 19:43:13 
Antworten mit Zitat
Der Serienstart in Teslas neuer Gigafactory in Grünheide bei Berlin verzögert sich um sechs Monate bis Ende Januar 2022. Tesla-Chef Elon Musk habe dem Team offiziell ein halbes Jahr mehr Zeit gegeben, berichtet die Automobilwoche unter Berufung auf Unternehmenskreise.

https://www.automobilwoche.de/artic....e-ohne-batterie-kein-auto
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9786
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1984
PN schreiben

 

Beitrag31/366, 03.05.21, 20:51:29 
Antworten mit Zitat
Fliegen, fahren, schweben Der Verkehr der Zukunft

Ingenieure und Visionäre planen den öffentlichen Verkehr der Zukunft: elektrisch, autonom, sogar fliegend.

https://www.zdf.de/gesellschaft/pla....-fahren-schweben-100.html

Frischer Wind für grünen Strom Die Macher der Energiewende

Öl, Atom und Kohle – ade! Die Energiewende ist ein Jahrhundertprojekt und kommt doch nur schleppend voran. "plan b" stellt Pioniere und Kommunen vor, die auf erneuerbare Energien setzen.

https://www.zdf.de/gesellschaft/pla....er-gruenen-strom-104.html
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9786
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1984
PN schreiben

 

Beitrag30/366, 03.05.21, 21:23:06 
Antworten mit Zitat
Morgen Katek IPO
KTEK (A2TSQH) A2TSQH


Ausgabepreis 23 Euro

https://www.juve.de/nachrichten/dea....mit-pinsent-an-die-boerse
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9786
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1984
PN schreiben

 

Beitrag29/366, 04.05.21, 22:06:39 
Antworten mit Zitat
heute 23 Uhr ZDF

Voll geladen – Neue Speicher für die Energiewende

Herr Lesch hat den Batteriespeicher entdeckt, aber wieder einige problematische Aussagen drin (Lithium ist angeblich "selten")

https://www.zdf.de/wissen/leschs-ko....die-energiewende-100.html
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Queen Annes Revenge
Beiträge: 18132
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 213
PN schreiben

 

Beitrag28/366, 04.05.21, 22:22:02 
Antworten mit Zitat
Sekundäre Lagerstätten

[...]

Aufgrund der erwarteten starken Nachfrage nach Lithium für Batterien von Elektrofahrzeugen prüften 2010 einige Unternehmen den Abbau von lithiumhaltigen Mineralien und Salzlaugen in verschiedenen Regionen der Welt inklusive Europa.[36] Erforscht wird auch die Lithiumgewinnung aus Meerwasser. In den Weltmeeren sind ca. 230 Mrd. Tonnen Lithium gelöst. 2018 stellten Forscher eine Extraktionsmethode vor, bei der Lithium über solarbetriebene Elektrolyse aus Meerwasser gewonnen werden kann. Als einen Vorteil gegenüber herkömmlicher Gewinnung nannten sie, dass bei dem Prozess direkt metallisches Lithium anfällt und deshalb auf die (komplexe und energieaufwändige) Weiterverarbeitung verzichtet werden kann, wie sie bei der traditionellen Lithiumgewinnung aus Erzen notwendig ist.[37]

Beim Leibniz-Institut für Neue Materialien startete im November 2020 das auf zwei Jahre angesetzte Forschungsprojekt MERLIN (mining water lithium extraction), mit dem die Gewinnung von Lithium aus Grubenwasser getestet werden soll.[38]

https://de.wikipedia.org/wiki/Lithium

...dann lieber das als h2. whistle

Elfman schrieb am 04.05.2021, 22:06 Uhr
heute 23 Uhr ZDF

Voll geladen – Neue Speicher für die Energiewende

Herr Lesch hat den Batteriespeicher entdeckt, aber wieder einige problematische Aussagen drin (Lithium ist angeblich "selten")

https://www.zdf.de/wissen/leschs-ko....die-energiewende-100.html
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9786
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1984
PN schreiben

 

Beitrag27/366, 04.05.21, 23:10:24 
Antworten mit Zitat
Die Anstalt gerade wieder on fire mit Aserbaidschan Connection und Bermudadreieck der Energiewende - es ist alles ein Sumpf

https://www.zdf.de/comedy/die-ansta....t-vom-4-mai-2021-100.html

Pfeiffer der den Tod der dt. Solarbranche gefeiert hat, ist inzwischen wegen seiner Nebentätigkeiten zurückgetreten

Lobbyismus: die Kontakte des CDU-Abgeordneten Pfeiffer
Späte Transparenz eines Vielbeschäftigten
https://www.stuttgarter-zeitung.de/....eines-vielbeschaeftigten.
ttps://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.cdu-politiker-joachim-pfeiffer-endet-die-polit-karriere-des-christdemokraten-unruehmlich

„Blauer“ Wasserstoff: Wie eine mächtige Lobby um ihr Gas kämpft
https://correctiv.org/aktuelles/202....lobby-um-ihr-gas-kaempft/

Barreiß

CDU-Staatssekretär Thomas Bareiß: Neuer Wirbel um Aserbaidschan-Lobby
https://www.stuttgarter-zeitung.de/....el-um-aserbaidschan-lobby

Altmaier entschuldigt sich für Fehler in Windanlagen-Studie

Jahrelang beriefen sich Gegner von Windkraftanlagen auf eine Studie einer Bundesanstalt. Die enthielt aber einen schweren Fehler.
https://www.golem.de/news/windenerg....n-studie-2104-156094.html

Kerberos schrieb am 17.02.2021, 23:42 Uhr
Zudem führen sie an, eine Gruppe von drei CDU-Politikern bestehend aus Bareiß, Joachim Pfeiffer und Carsten Linnemann werde bundestagsintern zusammen als „Bermudadreieck der Energiewende“ bezeichnet, das jeden (klimapolitischen) Fortschritt schlucke.[56] Bareiß steht ebenfalls dem Lobbyverband Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft nahe und sprach sich 2019 als amtierender Staatssekretär im Wirtschaftsministerium für die Klimapläne der INSM aus, deren Hauptprojekt es 2019 war, die Einführung einer CO2-Steuer in Deutschland zu verhindern. Angefragt auf dieses Wirken sah er kein Problem dabei, Werbung für Arbeitgeberverbände wie die INSM zu machen. Vielmehr spreche er wie viele Regierungsmitglieder auf Einladung für viele unterschiedliche Organisationen.[57]
https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Barei%C3%9F

kann ja mal in die wüste von texas reisen & die leute dort fragen was sie mom. vom klimawandel halten. kichern juchu



Elfman schrieb am 17.02.2021, 23:08 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=7r9f0Zp8Yyk
Problem ist nicht die Machbarkeit sondern solche Leute wie der Bareiß im Wirtschaftministerium. technisch komplett ahnungslos, macht Diess wegen fehlender H2 Autos an- https://twitter.com/Thomas_Bareiss/status/1359752031800549381
und beschwert sich dann dass die regenerativen noch nicht bei 100% sind und die Autos schöngerechnet werden. Wer ist dafür verantwortlich - vielleicht er selbst?
Die Anti-Windkraft-Bewegung
Ein Anti-Windenergie-Lobbyist, der zwischendurch als rechte Hand des Staatssekretärs agierte, der für eben jenes Thema zuständig ist?
https://www.spiegel.de/wirtschaft/w....1d-427d-b6c0-cf696fec283c

Kerberos schrieb am 11.02.2021, 23:10 Uhr
https://global100restrategygroup.org/
Kerberos schrieb am 08.02.2021, 17:44 Uhr
Grüne Batterie für Europa

Dänemark plant das größte Bauvorhaben seiner Geschichte: eine Energieinsel in der Nordsee, deren Windparks einmal Strom für zehn Millionen Haushalte liefern sollen.

https://www.sueddeutsche.de/wirtsch....ark-windenergie-1.5198723

Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.
Data
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Norderstedt (HH)
Beiträge: 16633
Trades: 12
Gefällt mir erhalten: 326
PN schreiben

 

Beitrag26/366, 06.05.21, 18:29:55 
Antworten mit Zitat
also das konzept mit den wechselakkus überzeugt mich überhaupt nicht. vielleicht für übersichtliche insellösungen. die machen doch jetzt schon bei den ladesäulen einen wirrwarr mit dem standard Kopf kratzen
wicki99 schrieb am 06.05.2021, 18:24 Uhr
Chinesischer E-Auto-Hersteller: Nio-Autos sollen bald in Europa fahren
N3IA (A2N4PB) A2N4PB


Die Firma von William Li Bin will das chinesische Tesla sein, ist bereits mehr wert als BMW - und hat ein neues Ziel.

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/nio-europa-start-1.5286694

» zur Grafik
kareca
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 17972
Trades: 292
Gefällt mir erhalten: 3460
PN schreiben

 

Beitrag25/366, 06.05.21, 18:33:06 
Antworten mit Zitat
vor allem , wie soll das funktionieren,
wenn du z.B. ein 3 Jahre altes Auto, mit 100.000 km auf der Uhr hast, und bekommst dann den Tauschakku eines fast neuen Wagens.

Dann würde ich die Mühle sofort verkaufen und derjenige der meine alten Akkus bekommt, ist bestimmt auch hocherfreut Laughing


Data schrieb am 06.05.2021, 18:29 Uhr
also das konzept mit den wechselakkus überzeugt mich überhaupt nicht. vielleicht für übersichtliche insellösungen. die machen doch jetzt schon bei den ladesäulen einen wirrwarr mit dem standard Kopf kratzen
wicki99 schrieb am 06.05.2021, 18:24 Uhr
Chinesischer E-Auto-Hersteller: Nio-Autos sollen bald in Europa fahren
N3IA (A2N4PB) A2N4PB


Die Firma von William Li Bin will das chinesische Tesla sein, ist bereits mehr wert als BMW - und hat ein neues Ziel.

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/nio-europa-start-1.5286694

» zur Grafik

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9786
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1984
PN schreiben

 

1

Beitrag24/366, 06.05.21, 18:39:26 
Antworten mit Zitat
Der Standard ist überall gleich. Was unterschiedlich ist, sind die Abrechnungssysteme. Der Akkutausch dauert >10 min, da kann ich auch an ne Schnelladesäule. TEsla hat das verworfen, weil es nicht genutzt wurde. Ansonsten muss man auf die Chinesen jetzt acht geben. Schon Volvo/Polestar und MG sind eindeutige Warnzeichen-

Wechsel des Akkus NIO->
https://youtu.be/gYkYvaeNwMc?t=550

MG ZS EV: Testfahrt im Elektro-SUV aus China
https://www.adac.de/rund-ums-fahrze....rken-modelle/mg/mg-zs-ev/

Data schrieb am 06.05.2021, 18:29 Uhr
also das konzept mit den wechselakkus überzeugt mich überhaupt nicht. vielleicht für übersichtliche insellösungen. die machen doch jetzt schon bei den ladesäulen einen wirrwarr mit dem standard Kopf kratzen
wicki99 schrieb am 06.05.2021, 18:24 Uhr
Chinesischer E-Auto-Hersteller: Nio-Autos sollen bald in Europa fahren
N3IA (A2N4PB) A2N4PB


Die Firma von William Li Bin will das chinesische Tesla sein, ist bereits mehr wert als BMW - und hat ein neues Ziel.

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/nio-europa-start-1.5286694

» zur Grafik

Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9786
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1984
PN schreiben

 

Beitrag23/366, 06.05.21, 18:56:39 
Antworten mit Zitat
IONIQ 5 versorgt Haus mit Strom! Darf der das?
https://www.youtube.com/watch?v=mDPYHOvcqXI
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9786
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1984
PN schreiben

 

Beitrag22/366, 06.05.21, 19:09:20 
Antworten mit Zitat
Start-up Sono Motors will MAN-Transporter mit Solarzellen ausstatten

https://www.spiegel.de/wirtschaft/u....0e-4f57-9f8b-c615efa57fd6
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.
Data
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Norderstedt (HH)
Beiträge: 16633
Trades: 12
Gefällt mir erhalten: 326
PN schreiben

 

Beitrag21/366, 06.05.21, 19:20:55 
Antworten mit Zitat
Also bei uns stehen Säulen mit zwei unterschiedlichen Steckern und unterschiedliche Säulen mit jeweils unterschiedlichen Steckern. Kann sein dass man sich nun geeinigt hat aber letztlich gibt es Typ 1-Stecker, Typ 2-Stecker, CCS-Stecker, CHAdeMO-Stecker und den Tesla Supercharger. More to come...
Elfman schrieb am 06.05.2021, 18:39 Uhr
Der Standard ist überall gleich. Was unterschiedlich ist, sind die Abrechnungssysteme. Der Akkutausch dauert >10 min, da kann ich auch an ne Schnelladesäule. TEsla hat das verworfen, weil es nicht genutzt wurde. Ansonsten muss man auf die Chinesen jetzt acht geben. Schon Volvo/Polestar und MG sind eindeutige Warnzeichen [...]
Muesli2k
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Crypto Space
Beiträge: 8776
Trades: 51
Gefällt mir erhalten: 1035
PN schreiben

 

Beitrag20/366, 06.05.21, 19:49:29 
Antworten mit Zitat
Macht das Renault nicht schon seit Jahren so ???? Kopf kratzen

Data schrieb am 06.05.2021, 18:29 Uhr
also das konzept mit den wechselakkus überzeugt mich überhaupt nicht. vielleicht für übersichtliche insellösungen. die machen doch jetzt schon bei den ladesäulen einen wirrwarr mit dem standard Kopf kratzen
[...]

F*ck the System buy
https://www.cointracker.io/portfoli....22-4ded-9a06-c25f01841b9f
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9786
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1984
PN schreiben

 

Beitrag19/366, 06.05.21, 19:49:46 
Antworten mit Zitat
Wie gesagt diese Standardwirrwar gibts nicht. Chademo gibts hier nicht mehr, ist veraltet. Tesla nutzt hier wie alle anderen den CCS Standard. Theoretisch kann auch ein VW an einer Tesla Station laden. Das ist softwareseitig gesperrt. Typ 2 nennt man die Stecker/Verbindung.
Data schrieb am 06.05.2021, 19:20 Uhr
Also bei uns stehen Säulen mit zwei unterschiedlichen Steckern und unterschiedliche Säulen mit jeweils unterschiedlichen Steckern. Kann sein dass man sich nun geeinigt hat aber letztlich gibt es Typ 1-Stecker, Typ 2-Stecker, CCS-Stecker, CHAdeMO-Stecker und den Tesla Supercharger. More to come...
Elfman schrieb am 06.05.2021, 18:39 Uhr
Der Standard ist überall gleich. Was unterschiedlich ist, sind die Abrechnungssysteme. Der Akkutausch dauert >10 min, da kann ich auch an ne Schnelladesäule. TEsla hat das verworfen, weil es nicht genutzt wurde. Ansonsten muss man auf die Chinesen jetzt acht geben. Schon Volvo/Polestar und MG sind eindeutige Warnzeichen [...]

Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.
Data
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Norderstedt (HH)
Beiträge: 16633
Trades: 12
Gefällt mir erhalten: 326
PN schreiben

 

Beitrag18/366, 06.05.21, 19:52:23 
Antworten mit Zitat
scheinen nicht viel verkauft zu haben. zumindest nix von gehört
Muesli2k schrieb am 06.05.2021, 19:49 Uhr
Macht das Renault nicht schon seit Jahren so ???? Kopf kratzen

Data schrieb am 06.05.2021, 18:29 Uhr
also das konzept mit den wechselakkus überzeugt mich überhaupt nicht. vielleicht für übersichtliche insellösungen. die machen doch jetzt schon bei den ladesäulen einen wirrwarr mit dem standard Kopf kratzen
[...]
Data
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Norderstedt (HH)
Beiträge: 16633
Trades: 12
Gefällt mir erhalten: 326
PN schreiben

 

Beitrag17/366, 06.05.21, 19:56:11 
Antworten mit Zitat
also so alt ist die seite nun nicht. was da steht, deckt sich eher mit meinen beobachtungen.
https://www.enbw.com/blog/elektromo....in-deutschland-verbreitet
Elfman schrieb am 06.05.2021, 19:49 Uhr
Wie gesagt diese Standardwirrwar gibts nicht. Chademo gibts hier nicht mehr, ist veraltet. Tesla nutzt hier wie alle anderen den CCS Standard. Theoretisch kann auch ein VW an einer Tesla Station laden. Das ist softwareseitig gesperrt. Typ 2 nennt man die Stecker/Verbindung.
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9786
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1984
PN schreiben

 

Beitrag16/366, 06.05.21, 20:04:14 
Antworten mit Zitat
https://de.wikipedia.org/wiki/Combined_Charging_System
Data schrieb am 06.05.2021, 19:56 Uhr
also so alt ist die seite nun nicht. was da steht, deckt sich eher mit meinen beobachtungen.
https://www.enbw.com/blog/elektromo....in-deutschland-verbreitet
Elfman schrieb am 06.05.2021, 19:49 Uhr
Wie gesagt diese Standardwirrwar gibts nicht. Chademo gibts hier nicht mehr, ist veraltet. Tesla nutzt hier wie alle anderen den CCS Standard. Theoretisch kann auch ein VW an einer Tesla Station laden. Das ist softwareseitig gesperrt. Typ 2 nennt man die Stecker/Verbindung.

Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9786
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1984
PN schreiben

 

Beitrag15/366, 06.05.21, 20:07:51 
Antworten mit Zitat
Bei der ZOe konnte man den Akku mieten. Dann wurden aber überall Kaufpreisprämien eingeführt die den Akkuaufpreis egalisiert haben. Inzwischen sind die Akkupreise so günstig geworden, dass man darauf auch verzichten könnte. Die Fahrzeugpreise werden dadurch künstlich hochgehalten momentan. Ich bin gespannt, was preislich passiert wenn Tesla hier mengenmässig in Europa liefern kann mit Grünheide.
https://efahrer.chip.de/news/renaul....sten-akku-aufpreis_102482
Muesli2k schrieb am 06.05.2021, 19:49 Uhr
Macht das Renault nicht schon seit Jahren so ???? Kopf kratzen

Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.


Zuletzt bearbeitet von Elfman am 06.05.2021, 20:10, insgesamt einmal bearbeitet
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Queen Annes Revenge
Beiträge: 18132
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 213
PN schreiben

 

Beitrag14/366, 06.05.21, 20:10:22 
Antworten mit Zitat
typ 2 3 phasen drehstrom & ccs gleichstrom schnellladen mehr steht da nicht.
ander beiden sachen sind...nena feat. westbam kichern
den tesla fortschritt zu huldigen ist ja nur wieder teuflischer defätismus. Laughing
Data schrieb am 06.05.2021, 19:56 Uhr
also so alt ist die seite nun nicht. was da steht, deckt sich eher mit meinen beobachtungen.
https://www.enbw.com/blog/elektromo....in-deutschland-verbreitet
Elfman schrieb am 06.05.2021, 19:49 Uhr
Wie gesagt diese Standardwirrwar gibts nicht. Chademo gibts hier nicht mehr, ist veraltet. Tesla nutzt hier wie alle anderen den CCS Standard. Theoretisch kann auch ein VW an einer Tesla Station laden. Das ist softwareseitig gesperrt. Typ 2 nennt man die Stecker/Verbindung.


Zuletzt bearbeitet von Kerberos am 06.05.2021, 20:14, insgesamt einmal bearbeitet
Data
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Norderstedt (HH)
Beiträge: 16633
Trades: 12
Gefällt mir erhalten: 326
PN schreiben

 

Beitrag13/366, 06.05.21, 20:14:50 
Antworten mit Zitat
so unterschiedlich kann der webseiten aufbau beim aufruf sein. bei mir sind da 4 unterschiedliche stecker abgebildet wobei der supercharger noch eine andere belegung hat. die schwierigkeiten der abrechnung kommen dann noch hinzu.
Kerberos schrieb am 06.05.2021, 20:10 Uhr
typ 2 3 phasen drehstrom & ccs gleichstrom schnellladen mehr steht da nicht.
ander beiden sachen sind...nena feat. westbam kichern
Data schrieb am 06.05.2021, 19:56 Uhr
also so alt ist die seite nun nicht. was da steht, deckt sich eher mit meinen beobachtungen.
https://www.enbw.com/blog/elektromo....in-deutschland-verbreitet
Elfman schrieb am 06.05.2021, 19:49 Uhr
Wie gesagt diese Standardwirrwar gibts nicht. Chademo gibts hier nicht mehr, ist veraltet. Tesla nutzt hier wie alle anderen den CCS Standard. Theoretisch kann auch ein VW an einer Tesla Station laden. Das ist softwareseitig gesperrt. Typ 2 nennt man die Stecker/Verbindung.
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9786
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1984
PN schreiben

 

Beitrag12/366, 06.05.21, 20:46:40 
Antworten mit Zitat
ja nu was soll man dazu sagen, wenn du die Erklärungen nicht akzeptierst.

Da ist ne Haushaltssteckdose 230V drauf die kennst doch sicherlich von zu Hause.
Und dann ist da noch Chademo - wird nicht mehr gebaut.

Übrig bleibt ein Standard - der heißt CCS. Wenn du den ganzen Stecker nutzt kannst Gleichstrom laden an der Autobahn und wenn du nur den "oberen Teil" nutzt Wechslstrom an Langsamladesäulen. Das ist auch bei Tesla so.



Das Abrechnungssystem ist auch nicht schwierig man kauft eine Karte wie man eine Simkarte kauft- bekommen Millionen Menschen täglich hin. Nur beim EAuto sind das natürlich alles unüberwindliche Hindernisse.

Ehrlich vielleicht solltet ihr einfach mal ne Probefahrt machen irgendwo und nicht so viel FUD verbreiten. Das macht auch noch Spass und verhindert Vorurteile.

Data schrieb am 06.05.2021, 20:14 Uhr
so unterschiedlich kann der webseiten aufbau beim aufruf sein. bei mir sind da 4 unterschiedliche stecker abgebildet wobei der supercharger noch eine andere belegung hat. die schwierigkeiten der abrechnung kommen dann noch hinzu.
Kerberos schrieb am 06.05.2021, 20:10 Uhr
typ 2 3 phasen drehstrom & ccs gleichstrom schnellladen mehr steht da nicht.
ander beiden sachen sind...nena feat. westbam kichern
Data schrieb am 06.05.2021, 19:56 Uhr
also so alt ist die seite nun nicht. was da steht, deckt sich eher mit meinen beobachtungen.
https://www.enbw.com/blog/elektromo....in-deutschland-verbreitet
Elfman schrieb am 06.05.2021, 19:49 Uhr
Wie gesagt diese Standardwirrwar gibts nicht. Chademo gibts hier nicht mehr, ist veraltet. Tesla nutzt hier wie alle anderen den CCS Standard. Theoretisch kann auch ein VW an einer Tesla Station laden. Das ist softwareseitig gesperrt. Typ 2 nennt man die Stecker/Verbindung.

Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9786
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1984
PN schreiben

 

Beitrag11/366, 06.05.21, 21:01:10 
Antworten mit Zitat
Nio-Europa-Start in Norwegen im Juli 2021
E-SUVs aus China kommen mit Wechsel-Akku zu uns


https://www.auto-motor-und-sport.de....-2021-wechsel-akku-e-suv/

Elfman schrieb am 06.05.2021, 18:39 Uhr
Der Standard ist überall gleich. Was unterschiedlich ist, sind die Abrechnungssysteme. Der Akkutausch dauert >10 min, da kann ich auch an ne Schnelladesäule. TEsla hat das verworfen, weil es nicht genutzt wurde. Ansonsten muss man auf die Chinesen jetzt acht geben. Schon Volvo/Polestar und MG sind eindeutige Warnzeichen-

Wechsel des Akkus NIO->
https://youtu.be/gYkYvaeNwMc?t=550

MG ZS EV: Testfahrt im Elektro-SUV aus China
https://www.adac.de/rund-ums-fahrze....rken-modelle/mg/mg-zs-ev/

Data schrieb am 06.05.2021, 18:29 Uhr
also das konzept mit den wechselakkus überzeugt mich überhaupt nicht. vielleicht für übersichtliche insellösungen. die machen doch jetzt schon bei den ladesäulen einen wirrwarr mit dem standard Kopf kratzen
wicki99 schrieb am 06.05.2021, 18:24 Uhr
Chinesischer E-Auto-Hersteller: Nio-Autos sollen bald in Europa fahren
N3IA (A2N4PB) A2N4PB


Die Firma von William Li Bin will das chinesische Tesla sein, ist bereits mehr wert als BMW - und hat ein neues Ziel.

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/nio-europa-start-1.5286694

» zur Grafik

Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Queen Annes Revenge
Beiträge: 18132
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 213
PN schreiben

 

Beitrag10/366, 07.05.21, 14:21:49 
Antworten mit Zitat
https://cordis.europa.eu/project/id/951880/de
gruebel Kopf kratzen

können ja mal die boardenthalpieberechner lösen, ob das sinn macht... kichern
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Queen Annes Revenge
Beiträge: 18132
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 213
PN schreiben

 

Beitrag9/366, 07.05.21, 15:28:20 
Antworten mit Zitat


https://www.tagesschau.de/wirtschaf....efreiung-scheuer-101.html
#laminandy Crying or Very sad
Kerberos schrieb am 21.04.2021, 16:11 Uhr
https://electrek.co/2021/04/14/france-3000-e-bike-credit-to-trade-in-old-gas-car/

https://www.youtube.com/watch?v=uc3KHuxXCBE Cool kichern Peitsche


Augen auf beim e-Büffelkauf:
https://www.cnc-bike.de/light-bike-....ommentarfeld-p-19821.html
15kg gruebel Shocked
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9786
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1984
PN schreiben

 

Beitrag8/366, 10.05.21, 21:41:38 
Antworten mit Zitat
Diese unbekannten Riesen profitieren vom Holzpreisboom

Steigende Holzpreise machen deutschen Do-it-yourself-Fans und Handwerkern zu schaffen. Als Preistreiber treten die USA auf. Die Hauptprofiteure in der EU finden sich aber nicht unter deutschen Sägewerksbetreibern – sondern hoch oben im Norden.

https://www.manager-magazin.de/unte....b7-47be-bc85-644027529f93
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9786
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1984
PN schreiben

 

Beitrag7/366, 10.05.21, 22:00:38 
Antworten mit Zitat
Ammoniak wohl gerade hip. Letztendlich noch eine Umwandlung mehr:

Zitat:
Denn ein entscheidender Punkt darf bei alldem nicht aus den Augen verloren werden: Wirklich kohlendioxidfrei und klimaneutral ist das Ammoniak nur, wenn es mit regenerativen Energien erzeugt wird. Erst dann verdient es das Prädikat »grün«.
Grüner muss es werden

Und dieses grüne Ammoniak gebe es eigentlich noch gar nicht, sagt Öko-Institut-Forscher Cames. Die heutige Ammoniakproduktion baut fast ausschließlich auf fossilen Rohstoffen wie Erdgas, aber auch Kohle oder Erdöl auf. Sie liefern den Wasserstoff, der anschließend im Haber-Bosch-Verfahren zu Ammoniak umgesetzt wird. Das hat zur Folge, dass 1,4 Prozent der globalen Kohlendioxidemissionen im Zuge der Ammoniaksynthese entstehen.


Unter grünem Volldampf
Ammoniak als Schiffstreibstoff
https://www.spektrum.de/news/ammoni....gruenem-volldampf/1856677

Kerberos schrieb am 07.05.2021, 14:21 Uhr
https://cordis.europa.eu/project/id/951880/de
gruebel Kopf kratzen

können ja mal die boardenthalpieberechner lösen, ob das sinn macht... kichern

Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.

Seite 12 von 13
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter 
Einen neuen Beitrag hinzufügen Startseite » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Tesla, Batterietechnik, Energiewende Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!