Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Tesla, Batterietechnik, Energiewende
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 20, 21, 22
Breite
              Autor                     Nachricht
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 48281
Gefällt mir erhalten: 7192
PN schreiben

 

Beitrag20/650, 21.12.21, 16:35:16 
Antworten mit Zitat
TESLA - Bullen müssen aufpassen
TL0 (A1CX3T) A1CX3T


Die Tesla-Aktie befindet sich aktuell in einer kritischen Phase. Die nächsten Tage könnten entscheidende Hinweise auf die Entwicklung für die nächsten Tage und Wochen liefern.

https://www.godmode-trader.de/analy....uessen-aufpassen,10393737

=> tt: 886.12$ ...
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
kareca
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 19486
Trades: 325
Gefällt mir erhalten: 4178
PN schreiben

 

Beitrag19/650, 27.12.21, 16:18:50 
Antworten mit Zitat
Wo soll der ganze Strom herkommen?


https://www.youtube.com/watch?v=MppgEYd6-4s
Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Tantive IV
Beiträge: 18390
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 224
PN schreiben

 

Beitrag18/650, 28.12.21, 20:39:29 
Antworten mit Zitat
Also heute statt Atlantikwall Nezzy²Schlachtformation
&#Lilemu bräuchte nicht eins seiner AKW. kichern whistle Laughing
EBK (522000) 522000

https://www.energiezukunft.eu/erneu....-hoch-2-nezzy-taucht-auf/
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 101473
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 4355
PN schreiben

 

Beitrag17/650, 29.12.21, 12:35:34 
Antworten mit Zitat
AKKUTECHNIK: Wird die Akkuindustrie nach 2021 endlich vernünftig?
Rohstoffknappheit und steigende Kosten werden der Akkuindustrie in den nächsten Jahren stark zusetzen. Dabei leitet die Krise eine gesunde Reform der Branche ein - vorerst aber nur in China. [...] https://www.golem.de/news/akkutechn....nuenftig-2112-161997.html
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
greenhorn
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Berlin
Beiträge: 45453
Trades: 413
Gefällt mir erhalten: 3771
PN schreiben

 

Beitrag16/650, 30.12.21, 10:40:26 
Antworten mit Zitat
mit E-Auto passiert einem das nicht Confused

Donnerstag, 30. Dezember 2021
Platin, Palladium und Rhodium Kat-Diebstähle nehmen zu
https://www.n-tv.de/auto/Kat-Diebst....n-zu-article23025452.html
Homo proponit sed deus disponit - Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber es ist eine schöne Zeit dahin! - gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 101473
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 4355
PN schreiben

 

Beitrag15/650, 01.01.22, 10:23:12 
Antworten mit Zitat
FARADION: Indischer Konzern kauft Hersteller von Natrium-Ionen-Akkus
Europas führende Entwicklungsfirma für Natrium-Ionen-Akkus ist nun Teil eines indischen Großkonzerns. [...] https://www.golem.de/news/faradion-....en-akkus-2112-162110.html
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Tantive IV
Beiträge: 18390
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 224
PN schreiben

 

Beitrag14/650, 05.01.22, 22:57:17 
Antworten mit Zitat
https://www.autobild.de/artikel/tes....ite-model-2-17389681.html

#fastenseatbelt # https://www.youtube.com/watch?v=FEPCA1Xtw9E vino
däumchen
SilverMember
SilverMember

Wohnort: hie und da
Beiträge: 7071
Gefällt mir erhalten: 444
PN schreiben

 

Beitrag13/650, 08.01.22, 08:29:12 
Antworten mit Zitat
Das US-amerikanische Batterie-Startup Our Next Energy (ONE) hat einen Prototyp seines Gemini-Batteriepacks in ein Tesla Model S eingebaut und dabei nach eigenen Angaben eine Reichweite von 752 Meilen erreicht, also rund 1.200 Kilometer.

Die Kapazität des im Tesla verbauten Akkus gibt ONE, das unter anderem von
BMW (519000) 519000
unterstützt wird, mit 203,7 kWh an, die volumetrische Energiedichte mit 416 Wh/l. Die Batterie soll in dem Demonstrations-Fahrzeug dabei den gleichen Bauraum nutzen wie die Original-Batterie des Model S Long Range Plus, die auf 103,9 kWh kommt. Das Gewicht oder die gravimetrische Energiedichte gibt ONE in der Mitteilung nicht an.
..
https://www.electrive.net/2022/01/0....-mit-1-200-km-reichweite/
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Tantive IV
Beiträge: 18390
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 224
PN schreiben

 

Beitrag12/650, 10.01.22, 22:00:19 
Antworten mit Zitat
https://www.youtube.com/watch?v=GbTsgWD_ZMU vino beer bissig

#rememberdoggerland #weralserstesabsäuftmussgasgeben kichern Laughing
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 48281
Gefällt mir erhalten: 7192
PN schreiben

 

Beitrag11/650, 12.01.22, 19:35:46 
Antworten mit Zitat
Tesla
TL0 (A1CX3T) A1CX3T
Near its All-Time High: Bull Vs. Bear


Tesla (NASDAQ: TSLA) and its CEO Elon Musk are no strangers to the spotlight. But when Tesla makes headlines for meaningful business accomplishments, the auto industry can't help but sit back in awe.

Tesla produced and sold over 930,000 electric vehicles (EVs) in 2021, which is around half as many vehicles as Ford (NYSE: F) sold in total in 2021. It's an incredible achievement considering Tesla delivered less than 250,000 vehicles in 2018.Let's dive into Tesla's performance and uncover reasons why the stock may or may not be a good buy now. ...

https://www.nasdaq.com/articles/tes....ime-high%3A-bull-vs.-bear
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
spiderwilli
OS-Trader
OS-Trader

Wohnort: dahoam
Beiträge: 66002
Trades: 156
Gefällt mir erhalten: 3370
PN schreiben

 

Beitrag10/650, 14.01.22, 10:59:27 
Antworten mit Zitat
https://efahrer.chip.de/news/650-ki....stunden_106855?layout=amp

ist zwar extrembeispiel, zeigt aber die weiterhin bestehende problematik mit der emobilität.
gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Kesso
Admin
Admin

Wohnort: Spargelhauptstadt
Beiträge: 24665
Trades: 3
Gefällt mir erhalten: 206
PN schreiben

 

Beitrag9/650, 14.01.22, 13:53:09 
Antworten mit Zitat
Hatte ich auch schon gelesen. up, daumen
Zeigt aber auch im Besonderen, dass man dieses Autofahren im Kopf ganz neu lernen muss.
"Wenn Tank leer, dann ran an die Tanke und mach voll" - funktioniert da nicht mehr.
Muss man wirklich erst in den Kopf bekommen

spiderwilli schrieb am 14.01.2022, 10:59 Uhr
https://efahrer.chip.de/news/650-ki....stunden_106855?layout=amp

ist zwar extrembeispiel, zeigt aber die weiterhin bestehende problematik mit der emobilität.

AmazonShop - unterstütze bei jedem Kauf peketec.de | peketec - Club
spiderwilli
OS-Trader
OS-Trader

Wohnort: dahoam
Beiträge: 66002
Trades: 156
Gefällt mir erhalten: 3370
PN schreiben

 

Beitrag8/650, 14.01.22, 14:45:21 
Antworten mit Zitat
schon klar, privat kann man normal langfristig planen.
aber stell dir mal firmenfahrt vor, kurzfristig 500 km.....
da wirds schwierig. oder fahrt ins osteuropäische ausland, da wird es noch jahre dauern.
wollte damit nur sagen, dass die euphorie bei einigen deutlich größer ist als der reale zustand.

Kesso schrieb am 14.01.2022, 13:53 Uhr
Hatte ich auch schon gelesen. up, daumen
Zeigt aber auch im Besonderen, dass man dieses Autofahren im Kopf ganz neu lernen muss.
"Wenn Tank leer, dann ran an die Tanke und mach voll" - funktioniert da nicht mehr.
Muss man wirklich erst in den Kopf bekommen

spiderwilli schrieb am 14.01.2022, 10:59 Uhr
https://efahrer.chip.de/news/650-ki....stunden_106855?layout=amp

ist zwar extrembeispiel, zeigt aber die weiterhin bestehende problematik mit der emobilität.

gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
Kesso
Admin
Admin

Wohnort: Spargelhauptstadt
Beiträge: 24665
Trades: 3
Gefällt mir erhalten: 206
PN schreiben

 

Beitrag7/650, 14.01.22, 17:12:57 
Antworten mit Zitat
Bin ich voll bei dir. up, daumen
spiderwilli schrieb am 14.01.2022, 14:45 Uhr
schon klar, privat kann man normal langfristig planen.
aber stell dir mal firmenfahrt vor, kurzfristig 500 km.....
da wirds schwierig. oder fahrt ins osteuropäische ausland, da wird es noch jahre dauern.
wollte damit nur sagen, dass die euphorie bei einigen deutlich größer ist als der reale zustand.

AmazonShop - unterstütze bei jedem Kauf peketec.de | peketec - Club
greenhorn
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Berlin
Beiträge: 45453
Trades: 413
Gefällt mir erhalten: 3771
PN schreiben

 

Beitrag6/650, 14.01.22, 17:22:33 
Antworten mit Zitat
jo, aber auch Firmen setzen mehr und mehr auf aufs E
500km mit einen E-Up sicherlich auch kein Maßstab, aber mit den größeren doch alles gut machbar.......ja, man muss im Kopf umdenken - das macht man nach und nach
ich hab mit unserem keine Angst vor 500 km...Auto rechnet selber, dazu noch 1-2 Apps und die Ladeinfrasrtruktur wird auch massiv ausgebaut,das läuft meist unbemerkt von der Allgemeinheit und selbst Tankstellen rüsten massiv nach bspw. Aral.....u.a. lernt man weitere Strecken den Akku auf 10% runterzufahren und dann max bis 80% laden am Schnellader alles in akzeptabler Zeit......es gibt aktuell keinen effizienteren Antrieb außer laufen Smile
Kesso schrieb am 14.01.2022, 17:12 Uhr
Bin ich voll bei dir. up, daumen
spiderwilli schrieb am 14.01.2022, 14:45 Uhr
schon klar, privat kann man normal langfristig planen.
aber stell dir mal firmenfahrt vor, kurzfristig 500 km.....
da wirds schwierig. oder fahrt ins osteuropäische ausland, da wird es noch jahre dauern.
wollte damit nur sagen, dass die euphorie bei einigen deutlich größer ist als der reale zustand.

Homo proponit sed deus disponit - Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber es ist eine schöne Zeit dahin! - gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 101473
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 4355
PN schreiben

 

Beitrag5/650, 18.01.22, 07:28:03 
Antworten mit Zitat
ELEKTROMOBILITÄT: Ladesäulen für BP bald profitabler als Tankstellen
BP steht kurz davor, dass Schnellladestationen profitabler sind als Tankstellen. Das könnte zusätzliche Investitionen in Ladesäulen bringen. [...] https://www.golem.de/news/elektromo....kstellen-2201-162451.html
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Tantive IV
Beiträge: 18390
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 224
PN schreiben

 

1

Beitrag4/650, 18.01.22, 15:03:15 
Antworten mit Zitat
https://teslamag.de/news/bericht-ca....chnologie-wie-tesla-44796

#theendofliisnear Razz Very Happy
#limalimabravoyankeezulu
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 101473
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 4355
PN schreiben

 

Beitrag3/650, 18.01.22, 16:11:57 
Antworten mit Zitat
Volkswagen und Bosch wollen zusammen Zellfabriken ausrüsten
FRANKFURT (Dow Jones)--Volkswagen und Bosch wollen künftig gemeinsam Batteriezellfabriken in Europa mit Produktionssystemen und Digitalisierungslösungen ausstatten. Der Autokonzern und der weltweit größte Zulieferer wollen laut gemeinsamer Mitteilung zunächst die Gründung eines entsprechenden europäischen Anbieters prüfen. Eine Absichtserklärung hierfür sei unterzeichnet worden. Über ein "Projekthaus" wollen die Partner Industrialisierungslösungen ausloten. VW und Bosch wollen integrierte Batterieproduktionssysteme liefern sowie Batteriezellen- und Systemhersteller bei Hochlauf und Wartung vor Ort unterstützen. "Die Unternehmen streben die Kosten- und Technologieführerschaft bei der Industrialisierung von Batterietechnologie und der Serienproduktion nachhaltiger, hochmoderner Batterien an", heißt es weiter. Allein VW plant in Europa bis 2030 den Bau von sechs Gigafabriken. "Wir arbeiten daran, eine vollständig lokalisierte europäische Lieferkette für E-Mobilität 'made in Europe' aufzubauen - eine historische Chance in der Wirtschaftsgeschichte", wird VW-Technikvorstand Thomas Schmall in der Mitteilung zitiert. Das Projekthaus sei mit dem Ziel eingerichtet worden, bis Ende 2022 die Gründung eines Unternehmens vorzubereiten. Copyright (c) 2022 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Tantive IV
Beiträge: 18390
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 224
PN schreiben

 

Beitrag2/650, 18.01.22, 16:15:09 
Antworten mit Zitat
RLI (884241) 884241

#itsfriday whistle
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: Tantive IV
Beiträge: 18390
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 224
PN schreiben

 

Beitrag1/650, 19.01.22, 15:11:58 
Antworten mit Zitat
Kerberos schrieb am 18.01.2022, 16:15 Uhr
RLI (884241) 884241

#itsfriday whistle

Den vergessen old :
https://www.cleanthinking.de/faradi....ithiumfreie-e-auto-akkus/ old kichern

Seite 22 von 22
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 20, 21, 22
Einen neuen Beitrag hinzufügen Startseite » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Tesla, Batterietechnik, Energiewende Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!