Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Nebenwerte » TL0 - Tesla Motors Inc.: Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 35, 36, 37, 38, 39, 40  Weiter 
Breite
Autor Nachricht
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 79362
Trades: 24
Gefällt mir erhalten: 1789
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag133/1183, 23.11.16, 10:55:21 
Antworten mit Zitat
3 Tage sollte auf diesem Erdteil als Puffer ausreichen kichern

Erneuerbare Energien: Tesla baut Solarstromnetz auf einer Pazifik-Insel
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15

[...]Die Speicherkapazität beträgt sechs Kilowattstunden (je Powerpack, 60 Stück verbaut) - das reicht aus, um die Insel drei sonnenlose Tage mit Strom zu versorgen [...] http://www.golem.de/news/erneuerbar....ik-insel-1611-124646.html
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Früher war alles besser - sogar die Zukunft!


Zuletzt bearbeitet von µ am 23.11.2016, 11:56, insgesamt einmal bearbeitet
däumchen
SilverMember
SilverMember

Wohnort: hie und da
Beiträge: 6496
Gefällt mir erhalten: 304
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag132/1183, 07.12.16, 00:58:32 
Antworten mit Zitat
Chinas Elektroauto-Boom vor abruptem Ende?  
In den ersten zehn Monaten sind die chinesischen Autoverkäufe sehr stark gewachsen. Hintergrund sind beschlossene Steueranreize im Herbst 2015. So hat die Regierung in Peking die Steuer auf Auto-Verkäufe von 10 auf 5 Prozent gesenkt. Diese Regelung gilt noch bis Jahresende 2016.
..Die US-Investmentbanker rechnen dann nur noch mit einem Absatzplus von 4,3 Prozent in China. Noch steht nicht fest, ob China die Steueranreize in 2017 gänzlich abschaffen will. Die Rede ist von einer Kürzung der Steuer um 2,5 Prozentpunkt auf dann 7,5 Prozent im Kalenderjahr 2017.

Doch nicht nur für Benziner dürften die Steueranreize in 2017 geringer ausfallen. Bei Citi Research geht man davon aus, dass Peking auch die Steuervergünstigungen bei Elektroautos radikal zusammenstreichen wird. Insbesondere bei Elektrobussen machten die Subventionen oft die Hälfte des Gesamtpreises aus, berichtet das Finanzmagazin Barron`s. Bei Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen reduzieren die Steueranreize schon mal 20 bis 50 Prozent des Kaufpreises. ..Im Normalfall rechnen die Analysten mit einem Subventionskürzung um 20 Prozent.

BY6 (A0M4W9) A0M4W9 5,25-5,27
..Die Citibanker verweisen darauf, dass der Verkauf von Elektrobussen im Jahr 2016 für den Großteil der BYD-Gewinne verantwortlich zeichnete. Während die Wall Street derzeit bei BYD in 2017 noch einen Gewinnanstieg von im Schnitt 23 Prozent erwartet, rechnet man bei der Citibank mit einem Gewinnrückgang um 21 Prozent.

TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
von geplanter Subventionskürzung kaum betroffen
[Tesla] im Vorjahr angekündigt, künftig lokal in China produzieren zu wollen. Dadurch sollen Tesla-Autos auch in China künftig billiger werden, auch wenn die Subventionen für Elektroautos dann deutlich geringer sein dürften.
http://www.it-times.de/news/byd-tes....vor-abruptem-ende-121407/


http://blogs.barrons.com/asiastocks....-cautions-morgan-stanley/
http://blogs.barrons.com/asiastocks....yahoobarrons&ru=yahoo
däumchen
SilverMember
SilverMember

Wohnort: hie und da
Beiträge: 6496
Gefällt mir erhalten: 304
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag131/1183, 07.12.16, 01:01:59 
Antworten mit Zitat
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15

Wer jetzt eine neue Vorbestellung für den „Volkstesla“ aufgibt, darf erst ab Mitte 2018 mit einer Auslieferung rechnen, so groß ist der Andrang.
Ein Hedgefonds-Manager möchte sich dieser Euphorie allerdings nicht anschließen. Er glaubt sogar, dass das Model 3 für Tesla den finanziellen Ruin bedeuten könnte.

..Aktuell kostet jeder Tesla in der Produktion rund 81.000 Dollar (75.700 Euro). Das funktioniert, weil die Autos zu einem noch höheren Preis an die Endkunden verkauft werden.

..Das Model 3 würde dann in der Produktion immer noch 48.000 Dollar (45.000 Euro) kosten. Tesla würde also mit jedem verkauften Auto mehrere Tausend Dollar Verlust machen, selbst wenn zukünftige Besitzer durchschnittlich 43.000 Dollar für ein Model 3 ausgeben, weil sie einige Extras dazubuchen, wie Tesla-Chef Elon Musk laut „Fortune“ glaubt.
http://www.businessinsider.de/hedge....ie-pleite-treiben-2016-12
peketec
Admin
Admin

Beiträge: 21415
Gefällt mir erhalten: 108
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag130/1183, 21.12.16, 09:22:14  | Tesla Motors: Fast schon historisch
Antworten mit Zitat
Tesla Motors: Fast schon historisch
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15


Mit freundlicher Unterstützung von Deutsche Asset Management Danke
AmazonShop - unterstütze bei jedem Kauf peketec.de
duncan
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Berlin
Beiträge: 16150
Trades: 447
Gefällt mir erhalten: 2851
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag129/1183, 03.01.17, 22:34:54 
Antworten mit Zitat
 
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15

Tesla: Nachfrage war im vierten Quartal besonders stark. Die Netto-Bestellungen für die Modelle S und X lagen 52 % über dem Vorjahreswert und 24 % über dem dritten Quartal.

Tesla: 6.450 Fahrzeuge befanden sich zum Ende des vierten Quartals noch auf dem Weg zu Kunden und werden deshalb erst im ersten Quartal verrechnet.

Tesla hat im vierten Quartal 24.882 Autos produziert, woraus sich ein Wert von 83.922 (+64 %, y/y) für das Gesamtjahr ergibt. Ausgeliefert wurden im letzten Quartal etwa 22.200 Fahrzeuge (12.700 Model S, 9.500 Model X), was den entsprechenden Wert für 2016 auf 76.230 steigert.

CNBC: Tesla hat 2016 76.230 Fahrzeuge ausgeliefert.

Tesla Reports Big Miss In Car Deliveries For The Quarter And 2016


Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. | Trading-Signale | Heatmap
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 79362
Trades: 24
Gefällt mir erhalten: 1789
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag128/1183, 04.01.17, 07:24:08 
Antworten mit Zitat
Elektroautobauer Tesla verpasst Absatzziel 2016 knapp
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15

NEW YORK (Dow Jones)--Tesla Motors hat seine Verkäufe im vierten Quartal zwar kräftig gesteigert. Der Anstieg reichte dem Hersteller von Elektroautos aus dem Silicon Valley aber nicht aus, um sein Absatzziel von 80.000 Autos im Jahr 2016 zu erreichen.

Das Unternehmen aus dem kalifornischen Palo Alto verkaufte im Zeitraum von Oktober bis Dezember 22.200 Autos, 27 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Jahresabsatz betrug 76.230 Einheiten.

CEO Elon Musk hatte auf einen starken Jahresendspurt gehofft, um das Vertrauen der Anleger vor der für dieses Jahr geplanten Markteinführung des Massenmarkt-Autos Model 3 hoch zu halten. Mit dem neuen Modell, das in den USA 35.000 Dollar kosten wird, will Tesla sich jenseits von Premiumautos und SUVs breiter aufstellen.

Die Verkaufszahlen kamen am Markt nicht gut an. Die Tesla-Aktie verlor nachbörslich gut 2 Prozent.

Musk, der ebenfalls Chairman und größter Anteilseigner von Tesla ist, ist bekannt für seine ambitionierten Ziele und Zeitpläne, die er regelmäßig verfehlt. Er hatte angekündigt, Tesla werde ab Ende 2018 eine halbe Million Fahrzeuge pro Jahr herstellen und 1 Million 2020. Davon ist Tesla bislang noch weit entfernt. Letztes Jahr wurden rund 84.000 Fahrzeuge produziert. Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Früher war alles besser - sogar die Zukunft!
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 20839
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 4397
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag127/1183, 04.01.17, 08:25:38 
Antworten mit Zitat
Faraday Future will erstes Elektroauto ab 2018 ausliefern
LAS VEGAS (dpa -AFX) - Die Autofirma Faraday Future, die Anbietern von Elektrofahrzeugen wie Tesla
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
Konkurrenz machen will, hat ihr erstes Produktionsmodell vorgestellt. Der Wagen mit der Bezeichnung FF91 soll ab 2018 ausgeliefert werden, wie Entwicklungschef Nick Sampson am Dienstag vor Beginn der Technik-Messe CES in Las Vegas ankündigte. Faraday Future hatte schon bei der vorherigen Auflage der Technik-Show vor einem Jahr große Erwartungen geschürt - dann aber nur ein realitätsfernes Sportwagen-Konzept gezeigt. ...(...)
http://www.finanznachrichten.de/nac....b-2018-ausliefern-016.htm
Der_Dude
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 31050
Trades: 11
Gefällt mir erhalten: 1070
PN schreiben

 

4

verlinkter Beitrag126/1183, 04.01.17, 08:29:15 
Antworten mit Zitat
http://www.theverge.com/2016/12/22/....blems-jia-leeco-lesee-car

Behind the scenes at Faraday Future, an electric carmaker on the brink of collapse
“If you’re an investor, you’re fucked.”


SPQR__LEG.X schrieb am 04.01.2017, 08:25 Uhr
Faraday Future will erstes Elektroauto ab 2018 ausliefern
LAS VEGAS (dpa -AFX) - Die Autofirma Faraday Future, die Anbietern von Elektrofahrzeugen wie Tesla
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
Konkurrenz machen will, hat ihr erstes Produktionsmodell vorgestellt. Der Wagen mit der Bezeichnung FF91 soll ab 2018 ausgeliefert werden, wie Entwicklungschef Nick Sampson am Dienstag vor Beginn der Technik-Messe CES in Las Vegas ankündigte. Faraday Future hatte schon bei der vorherigen Auflage der Technik-Show vor einem Jahr große Erwartungen geschürt - dann aber nur ein realitätsfernes Sportwagen-Konzept gezeigt. ...(...)
http://www.finanznachrichten.de/nac....b-2018-ausliefern-016.htm
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33404
Gefällt mir erhalten: 2451
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag125/1183, 04.01.17, 16:55:42 
Antworten mit Zitat
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
lässt den widerstandsbereich bei 216 $ hinter sich. th bei 225.35 $.


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33404
Gefällt mir erhalten: 2451
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag124/1183, 06.01.17, 19:58:28 
Antworten mit Zitat
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
weiter up und einem th bei 230.31 $.

wicki99 schrieb am 04.01.2017, 16:55 Uhr
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
lässt den widerstandsbereich bei 216 $ hinter sich. th bei 225.35 $.

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Lucky75
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Bayern/Hallertau
Beiträge: 3804
Trades: 271
Gefällt mir erhalten: 1072
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag123/1183, 06.01.17, 20:32:46 
Antworten mit Zitat
auf Bloomberg TV hat einer erzählt das der Absatz in Q4 YoY schwach und
deutlich rückläufig ist... Kopf kratzen

wicki99 schrieb am 06.01.2017, 19:58 Uhr
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
weiter up und einem th bei 230.31 $.

wicki99 schrieb am 04.01.2017, 16:55 Uhr
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
lässt den widerstandsbereich bei 216 $ hinter sich. th bei 225.35 $.

» zur Grafik

www.cb-trading.de
däumchen
SilverMember
SilverMember

Wohnort: hie und da
Beiträge: 6496
Gefällt mir erhalten: 304
PN schreiben

 

3

verlinkter Beitrag122/1183, 07.01.17, 11:25:06 
Antworten mit Zitat
  dtl. Welche Hersteller profitieren von der E-Auto-Prämie?

dieses Jahr können auch
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
Fahrzeuge Prämie beantragen
http://www.manager-magazin.de/unter....aatsgelder-a-1128921.html

vgl. Bestand (dtl.) der E-Fahrzeuge
https://infographic.statista.com/no....hl_von_elektroautos_n.jpg

Bestand Welt
https://1.f.ix.de/scale/geometry/69...._08-12edbcd864cc6552.jpeg <-- ! jeweils zum 1.1. des Jahres
https://www.heise.de/newsticker/mel....den-Strassen-3119779.html


http://autorevue.at/autowelt/alle-e....preise-testberichte-daten
Lucky75
BronzeMember
BronzeMember

Wohnort: Bayern/Hallertau
Beiträge: 3804
Trades: 271
Gefällt mir erhalten: 1072
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag121/1183, 07.01.17, 14:57:41 
Antworten mit Zitat
Null Bock auf E-Auto
05.01.2017

Tesla
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
verkauft weniger als erwartet - wird mit technischen Problemen begründet. In Deutschland hält sich die E-Mobil-Euphorie in Grenzen: Staatsknete zum Kauf von Elekro-Autos wird kaum abgerufen.

http://www.mmnews.de/index.php/wirt....2621-null-bock-auf-e-auto
www.cb-trading.de
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33404
Gefällt mir erhalten: 2451
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag120/1183, 13.01.17, 15:58:41 
Antworten mit Zitat
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15


th: 235.59 $.

wicki99 schrieb am 06.01.2017, 19:58 Uhr
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
weiter up und einem th bei 230.31 $.

wicki99 schrieb am 04.01.2017, 16:55 Uhr
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
lässt den widerstandsbereich bei 216 $ hinter sich. th bei 225.35 $.

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 79362
Trades: 24
Gefällt mir erhalten: 1789
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag119/1183, 15.01.17, 16:14:18 
Antworten mit Zitat
15.01.2017 | 11:43
Autobauer und Versorger jagen Tesla
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15

Eine Ladeleistung von 350 Kilowatt, "volltanken" in zehn Minuten: Ein Konsortium aus Autobauern und Energieversorgern plant eigene Ladesäulen für E-Autos. Der Vorstoß setzt Elektroautopionier Tesla unter Druck.

Europäische Autokonzerne und Versorger wollen in das Geschäft mit Ladestationen groß einsteigen und damit dem Marktführer Tesla Paroli bieten. BMW, Daimler Volkswagen und Ford wollen in diesem Jahr damit beginnen, 400 Ladesäulen einer neuen Generation in Europa aufzustellen, mit denen die Batterie der Elektro-Fahrzeuge deutlich zügiger aufgeladen werden kann.

Dabei befinden sie sich in Gesprächen mit Versorgern und Industriekonzernen, wie mehrere mit der Angelegenheit vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters sagten. Darunter seien Eon
EOAN (ENAG99) ENAG99 9,55-9,60 ENAG99
, die RWE -Tochter Innogy
IGY (A2AADD) A2AADD 37,57-37,74
und Siemens
SIE (723610) 723610 111,31-111,61 723610
. "Das ist eine konzertierte Aktion, um die Infrastrukturfrage richtig anzupacken", sagte ein Insider. Die Gespräche mit möglichen Partnern seien angelaufen, berichtete ein Sprecher von Ford im Namen des Konsortiums. Es würden wohl mehrere Versorger ins Boot geholt. Namen nannte er nicht.

Eon und Innogy wollen ihre Aktivitäten im Bereich der Elektromobilität vorantreiben und haben dazu gerade eigene Geschäftsbereiche aufgebaut. Die Versorger können sowohl den Ökostrom für die Ladestationen liefern, die Säulen selbst oder für Stadtwerke und Unternehmen betreiben oder privaten Haushalten die Ladesäulen in die Garage stellen. ... http://www.wiwo.de/unternehmen/indu....jagen-tesla/19254006.html
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Früher war alles besser - sogar die Zukunft!
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 79362
Trades: 24
Gefällt mir erhalten: 1789
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag118/1183, 19.01.17, 17:45:42 
Antworten mit Zitat
MARKT USA/Tesla steigen nach positivem Kommentar von Morgan Stanley
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15

Morgan Stanley (MS) geht von einer weniger deutlichen Verzögerung bei der Markteinführung von Teslas neuem preisgünstigen Modell 3 aus. Der neue Zeitrahmen lässt die Schätzungen über die Produktionszahlen für 2018 in die Höhe schnellen. In der Folge stufen die Experten die Aktie des Elektroautomobilherstellers auf "Overweight" von "Equalweight" hoch und erhöhen das Kursziel auf 305 (242) US-Dollar. Die Analysten machen zudem weniger Konkurrenzdruck durch Akteure wie Alphabet aus, die auf Software für selbstfahrende Autos fokussiert seien. Darüber hinaus attestiert MS CEO Elon Musk gute Kontakte zum designierten US-Präsidenten Donald Trump. Die Tesla-Aktie steigt im US-Mittagshandel um 2,3 Prozent auf 243,75 US-Dollar. Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Früher war alles besser - sogar die Zukunft!
däumchen
SilverMember
SilverMember

Wohnort: hie und da
Beiträge: 6496
Gefällt mir erhalten: 304
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag117/1183, 20.01.17, 13:25:19 
Antworten mit Zitat
 
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15

Der tödliche Unfall mit einem selbstfahrenden Tesla in den USA ist auf menschliches Versagen zurückzuführen, nicht auf technische Fehler. Zu diesem Ergebnis kommt der offizielle Abschlussbericht des Verkehrsministeriums.
..Vielmehr habe bei dem tödlichen Unfall "eine Reihe menschlicher Faktoren" eine Rolle gespielt, erklärte NHTSA-Sprecher Bryan Thomas. So sei die Selbstfahrvorrichtung nicht so angewandt worden wie vorgeschrieben
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/tesla-unfall-109.html
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33404
Gefällt mir erhalten: 2451
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag116/1183, 24.01.17, 17:53:14 
Antworten mit Zitat
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
:

schöner aufwärtstrend. mit geduld und spucke auf ein th bei 254.00 $.

wicki99 schrieb am 13.01.2017, 15:58 Uhr
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15


th: 235.59 $.

wicki99 schrieb am 06.01.2017, 19:58 Uhr
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
weiter up und einem th bei 230.31 $.

wicki99 schrieb am 04.01.2017, 16:55 Uhr
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
lässt den widerstandsbereich bei 216 $ hinter sich. th bei 225.35 $.

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
SeniorBoarder
SeniorBoarder

Beiträge: 843
Trades: 40
Gefällt mir erhalten: 304
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag115/1183, 27.01.17, 05:03:12 
Antworten mit Zitat
Tesla verklagt früheren Chef von 'Autopilot'-Entwicklung
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15


PALO ALTO (dpa- AFX) - Der Elektroauto-Hersteller Tesla wirft dem früheren Top-Manager hinter seinem Fahrassistenzen "Autopilot" vor Gericht Geheimnisdiebstahl vor. Sterling Anderson habe vor seinem Abgang "hunderte Gigabyte" an Daten auf eine Festplatte geladen, lautet der Vorwurf in der am Donnerstag eingereichten Klage. Er wolle die Informationen in einem eigenen Roboterwagen-Start-up nutzen.

Tesla verklagte zugleich auch den den früheren Chefentwickler von Googles selbstfahrenden Autos, Chris Urmson, weil er mit Anderson in dem Start-up Aurora zusammenarbeite. Aurora wies die Anschuldigungen in einer Erklärung beim Technologieblog "TechCrunch" zurück. Sie zeugten von "erschreckender Paranoia und ungesunder Angst vor Konkurrenz".

Der Tesla-Klage zufolge arbeiteten die beiden angesehenen Branchenexperten bereits an dem neuen Start-up als Anderson noch bei dem Elektroauto-Anbieter beschäftigt war. Er und Urmson hätten auch versucht, Mitarbeiter bei Tesla und Google abzuwerben. Anderson habe zudem Daten auf seinem Computer manipuliert, um das Herunterladen der Dateien zu verschleiern.

Tesla baut den "Autopilot"-Fahrassistenten auf breiter Front in seine Fahrzeuge ein und kann dadurch Massen an Daten für die Entwicklung selbstfahrender Autos sammeln. Mit der Zeit sollen die Teslas auch komplette Roboterwagen-Software bekommen. Im vergangenen Jahr löste ein tödlicher Unfall mit eingeschaltetem "Autopilot"-System Diskussionen über die Sicherheit der Software aus. Eine Untersuchung der Verkehrsbehörde NHTSA kam jedoch zu dem Schluss, dass das System dabei wie vorgesehen funktioniert habe./so/DP/he
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 20839
Trades: 18
Gefällt mir erhalten: 4397
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag114/1183, 27.01.17, 15:54:31 
Antworten mit Zitat
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
SW1 (A1JBPV) A1JBPV 35,01-35,15

US-Autobauer Tesla storniert Großauftrag bei deutschem Zulieferer
MÜNCHEN/AALEN (dpa -AFX) - Der US-Autobauer Tesla hat die Stornierung eines Großauftrags bei dem schwäbischen Zulieferer SHW bestätigt. Der Grund dafür seien Qualitätsprobleme, erklärte Tesla-Sprecherin Kathrin Schira am Freitag in München. Für die Auslieferung des neuen Tesla-Elektroautos Model 3 gebe es einen engen Zeitplan. Um ihn einhalten zu können müsse man konsequent sein und Beeinträchtigungen verhindern. Zugleich warf Tesla SHW vor, sich nicht an die vereinbarte Vertraulichkeit gehalten zu haben. ...
http://www.finanznachrichten.de/nac....tschem-zulieferer-016.htm
HK12 schrieb am 26.01.2017, 07:17 Uhr
SW1 (A1JBPV) A1JBPV 35,01-35,15
Deutscher Autozulieferer könnte erstes Trump-Opfer werden:

Der Autozulieferer SHW hat einen Großauftrag verloren. Indizien sprechen dafür, dass es sich beim Auftraggeber um Tesla handelt und die Stornierung politische Gründe hat: Tesla-Chef Musk berät US-Präsident Trump.

Der schwäbische Autozulieferer SHW hat überraschend einen Großauftrag verloren: Abnehmer für die Achsgetriebepumpen im Volumen von 100 Millionen Euro sei "ein großer Hersteller voll-elektrischer Fahrzeuge" gewesen, sagte ein SHW-Sprecher der WirtschaftsWoche. Alle Indizien sprechen dafür, dass sich dabei um Tesla handelt. ..
http://www.wiwo.de/unternehmen/auto....pfer-werden/19305290.html
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 33404
Gefällt mir erhalten: 2451
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag113/1183, 10.02.17, 12:37:57 
Antworten mit Zitat
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
:

spielt auch weiter den trend. auch im langfrist-chart (monat) stark bullisch und der bildung einer großen bullischen flagge mit hochkurs oberhalb der marke von 270 $ ...



wicki99 schrieb am 24.01.2017, 17:53 Uhr
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
:

schöner aufwärtstrend. mit geduld und spucke auf ein th bei 254.00 $.

wicki99 schrieb am 13.01.2017, 15:58 Uhr
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15


th: 235.59 $.

wicki99 schrieb am 06.01.2017, 19:58 Uhr
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
weiter up und einem th bei 230.31 $.

wicki99 schrieb am 04.01.2017, 16:55 Uhr
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
lässt den widerstandsbereich bei 216 $ hinter sich. th bei 225.35 $.

» zur Grafik

Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
marcovich
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Deutschland
Beiträge: 4292
Trades: 99
Gefällt mir erhalten: 1192
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag112/1183, 13.02.17, 13:41:44 
Antworten mit Zitat
gibt es hier Meinungen zu Tesla
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
? aktuell bei 270$, die Marke ist nicht uninteressant, in den letzten Jahren war hier Schluss, allerdings könnte sie darüber auch nochmal Schwung bekommen .. nach 3 Jahren Seitwärtsbewegung zwischen 270$ und 180$ gruebel von der Bewertung mE ohnehin absurd, aber man soll sich ja nicht gegen den Trend stellen ..

Chart US


Generell Swing - Long Trades bevorzugt. Aktuelle Favoriten 2017: CAP, WCMK, LMI, NOT, 4BB, B8F, LYI, AK7
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: linebacker at last line of conventional monetary policy defence
Beiträge: 14832
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 72
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag111/1183, 13.02.17, 14:07:01 
Antworten mit Zitat
da besteht die gefahr, dass die konkurrenz im eigenen land davon fährt. whistle
abwarten was zum thema model 3 kommt... kaffee
Verkaufsstart in den USA war im Dezember 2016. In Kanada wurden erste Fahrzeuge im Januar 2017 ausgeliefert.

Im Dezember 2016 wurden 579 Bolts ausgeliefert, im Januar 2017 1162 Einheiten.

In Europa wird der Bolt als Opel Ampera E zuerst in Norwegen angeboten, da dort aufgrund intensiver staatlicher Förderung der Elektromobilität eine hohe Nachfrage erwartet wird. Der Beginn von ersten Auslieferungen in Deutschland wurde verschoben: nachdem im September 2016 der "Frühling 2017" genannt wurde, geht man Anfang 2017 vom "Juni 2017" aus.
https://de.wikipedia.org/wiki/Chevrolet_Bolt
marcovich schrieb am 13.02.2017, 13:41 Uhr
gibt es hier Meinungen zu Tesla
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
? aktuell bei 270$, die Marke ist nicht uninteressant, in den letzten Jahren war hier Schluss, allerdings könnte sie darüber auch nochmal Schwung bekommen .. nach 3 Jahren Seitwärtsbewegung zwischen 270$ und 180$ gruebel von der Bewertung mE ohnehin absurd, aber man soll sich ja nicht gegen den Trend stellen ..

Chart US

» zur Grafik
kareca
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 13329
Trades: 168
Gefällt mir erhalten: 1331
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag110/1183, 13.02.17, 14:20:52 
Antworten mit Zitat
gestern Test in VOX Automagazin,
Reichweiter besser als beim Tesla S .....
Kerberos schrieb am 13.02.2017, 14:07 Uhr
da besteht die gefahr, dass die konkurrenz im eigenen land davon fährt. whistle
abwarten was zum thema model 3 kommt... kaffee
Verkaufsstart in den USA war im Dezember 2016. In Kanada wurden erste Fahrzeuge im Januar 2017 ausgeliefert.

Im Dezember 2016 wurden 579 Bolts ausgeliefert, im Januar 2017 1162 Einheiten.

In Europa wird der Bolt als Opel Ampera E zuerst in Norwegen angeboten, da dort aufgrund intensiver staatlicher Förderung der Elektromobilität eine hohe Nachfrage erwartet wird. Der Beginn von ersten Auslieferungen in Deutschland wurde verschoben: nachdem im September 2016 der "Frühling 2017" genannt wurde, geht man Anfang 2017 vom "Juni 2017" aus.
https://de.wikipedia.org/wiki/Chevrolet_Bolt
marcovich schrieb am 13.02.2017, 13:41 Uhr
gibt es hier Meinungen zu Tesla
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
? aktuell bei 270$, die Marke ist nicht uninteressant, in den letzten Jahren war hier Schluss, allerdings könnte sie darüber auch nochmal Schwung bekommen .. nach 3 Jahren Seitwärtsbewegung zwischen 270$ und 180$ gruebel von der Bewertung mE ohnehin absurd, aber man soll sich ja nicht gegen den Trend stellen ..

Chart US

» zur Grafik

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
marcovich
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Deutschland
Beiträge: 4292
Trades: 99
Gefällt mir erhalten: 1192
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag109/1183, 13.02.17, 14:28:56 
Antworten mit Zitat
du meinst den Bolt mit den Auslieferungen, nicht Model 3 von Tesla?

das Model 3 kommt ja frühstens Ende des Jahres eher 2018.

"The automaker plans to launch the Model 3 in late 2017 and begin fulfilling 373,000 pre-orders for the vehicle through 2018; customers put down $1,000 each after the Model unveiling in March 2016 for the privilege of waiting two years or more to take delivery of their car."

klar, wird Zukunft gehandelt, aber woher sollen denn die überraschenden Umsätze kommen in 2017? Kauft man sich jetzt noch ein Model S für 100.000$ wenn das Modell schon 2-3 Jahre alt ist und bald ein neues Modell XY rauskommen soll .. Markt für Modell S langsam gesättigt? ...

plus, ich glaube auch das mögliche Probleme mit Zulieferern oder Startschwierigkeiten für Modell 3 unterschätzt werden ..

Kerberos schrieb am 13.02.2017, 14:07 Uhr
da besteht die gefahr, dass die konkurrenz im eigenen land davon fährt. whistle
abwarten was zum thema model 3 kommt... kaffee
Verkaufsstart in den USA war im Dezember 2016. In Kanada wurden erste Fahrzeuge im Januar 2017 ausgeliefert.

Im Dezember 2016 wurden 579 Bolts ausgeliefert, im Januar 2017 1162 Einheiten.

In Europa wird der Bolt als Opel Ampera E zuerst in Norwegen angeboten, da dort aufgrund intensiver staatlicher Förderung der Elektromobilität eine hohe Nachfrage erwartet wird. Der Beginn von ersten Auslieferungen in Deutschland wurde verschoben: nachdem im September 2016 der "Frühling 2017" genannt wurde, geht man Anfang 2017 vom "Juni 2017" aus.
https://de.wikipedia.org/wiki/Chevrolet_Bolt
marcovich schrieb am 13.02.2017, 13:41 Uhr
gibt es hier Meinungen zu Tesla
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
? aktuell bei 270$, die Marke ist nicht uninteressant, in den letzten Jahren war hier Schluss, allerdings könnte sie darüber auch nochmal Schwung bekommen .. nach 3 Jahren Seitwärtsbewegung zwischen 270$ und 180$ gruebel von der Bewertung mE ohnehin absurd, aber man soll sich ja nicht gegen den Trend stellen ..

Chart US

» zur Grafik

Generell Swing - Long Trades bevorzugt. Aktuelle Favoriten 2017: CAP, WCMK, LMI, NOT, 4BB, B8F, LYI, AK7
Kerberos
GoldMember
GoldMember

Wohnort: linebacker at last line of conventional monetary policy defence
Beiträge: 14832
Trades: 8
Gefällt mir erhalten: 72
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag108/1183, 13.02.17, 14:41:16 
Antworten mit Zitat
ich meine ob das model 3 überhaubt noch dieses jahr kommt & wenn ja ob genauso ausgereift.(thema akku) laden ist ein allgemeines problem da kein standard bis jetzt.
für den amerikanischen markt ist der bolt sowieso vorne. klein suv, 4 türer etc.
preislich gleich in usa, entsprechend gehen da die absatzzahlen weiter hoch.
wenn da also nicht geliefert wird (zweideutig) heisst es wohl weitere jahre seitwärts bei tesla.
zu model s&x wird es facelift & bessere technologie geben im mom läuft es bei x ja erst richtig an. fundamental brauchen wir die aktie wohl nicht diskutieren.
marcovich schrieb am 13.02.2017, 14:28 Uhr
du meinst den Bolt mit den Auslieferungen, nicht Model 3 von Tesla?
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15


das Model 3 kommt ja frühstens Ende des Jahres eher 2018.

"The automaker plans to launch the Model 3 in late 2017 and begin fulfilling 373,000 pre-orders for the vehicle through 2018; customers put down $1,000 each after the Model unveiling in March 2016 for the privilege of waiting two years or more to take delivery of their car."

klar, wird Zukunft gehandelt, aber woher sollen denn die überraschenden Umsätze kommen in 2017? Kauft man sich jetzt noch ein Model S für 100.000$ wenn das Modell schon 2-3 Jahre alt ist und bald ein neues Modell XY rauskommen soll .. Markt für Modell S langsam gesättigt? ...

plus, ich glaube auch das mögliche Probleme mit Zulieferern oder Startschwierigkeiten für Modell 3 unterschätzt werden ..
marcovich
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Deutschland
Beiträge: 4292
Trades: 99
Gefällt mir erhalten: 1192
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag107/1183, 16.02.17, 15:16:29 
Antworten mit Zitat
bin mal Tesla
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
Short zu 277,48 $ Confused
Generell Swing - Long Trades bevorzugt. Aktuelle Favoriten 2017: CAP, WCMK, LMI, NOT, 4BB, B8F, LYI, AK7
marcovich
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Deutschland
Beiträge: 4292
Trades: 99
Gefällt mir erhalten: 1192
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag106/1183, 16.02.17, 15:22:36 
Antworten mit Zitat
vieleicht Doppeltop und mit Konso Gesamtmarkt und schlechteren Zahlen, Ziel ~250$ - SL 283 $
marcovich schrieb am 16.02.2017, 15:16 Uhr
bin mal Tesla
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
Short zu 277,48 $ Confused

Generell Swing - Long Trades bevorzugt. Aktuelle Favoriten 2017: CAP, WCMK, LMI, NOT, 4BB, B8F, LYI, AK7
greenhorn
RohstoffExperte
RohstoffExperte

Wohnort: Berlin
Beiträge: 40172
Trades: 197
Gefällt mir erhalten: 1210
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag105/1183, 16.02.17, 15:31:01 
Antworten mit Zitat
jetzt wo Berkshire seinen Anteil verdreifacht hat gruebel

marcovich schrieb am 16.02.2017, 15:22 Uhr
vieleicht Doppeltop und mit Konso Gesamtmarkt und schlechteren Zahlen, Ziel ~250$ - SL 283 $
marcovich schrieb am 16.02.2017, 15:16 Uhr
bin mal Tesla
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
Short zu 277,48 $ Confused

Wikifolio: WFBMGF2216
Homo proponit sed deus disponit
Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber es ist eine schöne Zeit dahin!
gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
marcovich
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Deutschland
Beiträge: 4292
Trades: 99
Gefällt mir erhalten: 1192
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag104/1183, 16.02.17, 15:33:47 
Antworten mit Zitat
eek war mir nicht bekannt up, daumen
greenhorn schrieb am 16.02.2017, 15:31 Uhr
jetzt wo Berkshire seinen Anteil verdreifacht hat gruebel

marcovich schrieb am 16.02.2017, 15:22 Uhr
vieleicht Doppeltop und mit Konso Gesamtmarkt und schlechteren Zahlen, Ziel ~250$ - SL 283 $
marcovich schrieb am 16.02.2017, 15:16 Uhr
bin mal Tesla
TL0 (A1CX3T) A1CX3T 294,65-296,15
Short zu 277,48 $ Confused

Generell Swing - Long Trades bevorzugt. Aktuelle Favoriten 2017: CAP, WCMK, LMI, NOT, 4BB, B8F, LYI, AK7

Seite 36 von 40
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 35, 36, 37, 38, 39, 40  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Nebenwerte » TL0 - Tesla Motors Inc.: Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!