Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Traden/Signale
Breite
              Autor                     Nachricht
geldfragen
FreshBoarder

Beiträge: 9
PN schreiben

 

Beitrag7/7, 12.02.14, 11:47:23  | Traden/Signale
Antworten mit Zitat
Ich stelle das hier rein, weil das eher ein Plauderthema ist.
Gibt es hier oder sonstwo Trader, die auf den Markt schauen und nicht auf Signale warten?
Beispiel:

9 Uhr den DAX anschauen und dann handeln.
geldfragen
FreshBoarder

Beiträge: 9
PN schreiben

 

Beitrag6/7, 14.05.14, 17:39:44 
Antworten mit Zitat
Schade
niemand hier.
Kesso
Admin
Admin

Wohnort: Spargelhauptstadt
Beiträge: 23715
Trades: 3
Gefällt mir erhalten: 147
PN schreiben

 

Beitrag5/7, 14.05.14, 18:10:16 
Antworten mit Zitat
Ich hab das Ganze mal aus dem Offtopic-Bereich verschoben.

Die Frage ist ein wenig komisch, denn niemand guckt sich um 9 den Dax an und macht dann mal was ohne sich bestimmte Indikatoren anzuschauen.

Man muss ja einen Grund haben zum Handeln und das ist doch somit ein Signal. Oder? Kopf kratzen
AmazonShop - unterstütze bei jedem Kauf peketec.de | Trading-Signale
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 8803
Trades: 35
Gefällt mir erhalten: 1444
PN schreiben

 

Beitrag4/7, 14.05.14, 18:58:06 
Antworten mit Zitat
Der Future handelt schon ab 8 Uhr. Klar kannst du auf Signaldienste (falls das gemeint war) oder Indikatorensignale komplett verzichten. Beispiele wären das Handeln der Eröffnungsrange, Gaphandel, Newshandel, Handel nach Oderbuchlage etc.
Kesso
Admin
Admin

Wohnort: Spargelhauptstadt
Beiträge: 23715
Trades: 3
Gefällt mir erhalten: 147
PN schreiben

 

Beitrag3/7, 14.05.14, 19:03:59 
Antworten mit Zitat
OK. So wäre dann die andere Sichtweise des Begriffs "Signal" kichern
Bin Aufgrund der anderen Fragen bisher von grundsätzlichen Begriffsproblemen ausgegangen Friends
Elfman schrieb am 14.05.2014, 18:58 Uhr
Der Future handelt schon ab 8 Uhr. Klar kannst du auf Signaldienste (falls das gemeint war) oder Indikatorensignale komplett verzichten. Beispiele wären das Handeln der Eröffnungsrange, Gaphandel, Newshandel, Handel nach Oderbuchlage etc.

AmazonShop - unterstütze bei jedem Kauf peketec.de | Trading-Signale
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 8803
Trades: 35
Gefällt mir erhalten: 1444
PN schreiben

 

Beitrag2/7, 14.05.14, 19:10:26 
Antworten mit Zitat
Ah ja ok, ist auch schwierig - ich sag mal so- die Börse schafft es bis heute die Leute fernzuhalten indem sie sich alles bezahlen lässt. Also jemand der abends mal die Börse vor 8 sieht hat wahrscheinlich immer noch keine Ahnung wie das technisch überhaupt alles abläuft. Selbst über die Direktbanken bekommt man das ja nicht mit. Sowas wie ne Eröffnungsauktion hab ich auch erst gesehen als ich Kunde bei nem Daytradebroker wurde. kichern
Angevol schrieb am 14.05.2014, 19:03 Uhr
OK. So wäre dann die andere Sichtweise des Begriffs "Signal" kichern
Bin Aufgrund der anderen Fragen bisher von grundsätzlichen Begriffsproblemen ausgegangen Friends
Elfman schrieb am 14.05.2014, 18:58 Uhr
Der Future handelt schon ab 8 Uhr. Klar kannst du auf Signaldienste (falls das gemeint war) oder Indikatorensignale komplett verzichten. Beispiele wären das Handeln der Eröffnungsrange, Gaphandel, Newshandel, Handel nach Oderbuchlage etc.
geldfragen
FreshBoarder

Beiträge: 9
PN schreiben

 

Beitrag1/7, 04.01.15, 12:01:46 
Antworten mit Zitat
Machst Du oft Auktionen?

Seite 1 von 1
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Einen neuen Beitrag hinzufügen Startseite » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Traden/Signale Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!