Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Daytrading - Tradingchancen » Trading Room 17.05.21-23.05.21
Offtopic
Breite
07:00 IE/Ryanair Holdings plc, Jahresergebnis, Dublin
07:35 DE/Aumann AG, Ergebnis 1Q, Beelen
07:45 DE/Eckert & Ziegler AG, Ergebnis 1Q, Berlin
09:30 DE/Bundesverkehrsminister Scheuer, Bundeskanzlerin Merkel
und EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen, PK vor dem
Schiengipfel; anschließend Statements von Merkel und
von der Leyen, Berlin
11:00 DE/Institut der deutschen Wirtschaft, Deka-Bank und
Börsen-Zeitung, Finanzmarkt-Round-Table (online) zum Thema
"Die Rückkehr der Inflation: Viel Lärm um nichts?"
11:30 DE/Regierungs-PK, Berlin
14:00 DE/Krones AG, Online-HV
14:30 US/Empire State Manufacturing Index Mai
PROGNOSE: 23,9
zuvor: 26,3
15:45 EU/EZB, Wöchentliche Veränderung der Bestände der
Eurosystem-Zentralbanken an Staatsanleihen, Covered Bonds,
Unternehmensanleihen und ABS
16:05 US/Fed, Rede von Fed-Gouverneur Clarida
(stimmberechtigt im FOMC) bei der virtuellen
Finanzmarktkonferenz der Federal Reserve Bank of Atlanta

- DE/Bundeskanzlerin Merkel, Videokonferenz mit dem
slowakischen Ministerpräsidenten Heger anlässlich seines
Amtsantritts
- DE/Bundeskanzlerin Merkel, Videokonferenz mit Sloweniens
Ministerpräsidenten Jansa
- DE/Bundeskanzlerin Merkel, Videokonferenz mit Kosovos
Premierminister Kurti
- DE/Bundesumweltministerin Schulze, Empfang von
US-Klimabeauftragten Kerry zur Vorbereitung der
Weltklimakonferenz, Berlin
- DE/Deutsche Bahn AG, Fortsetzung der Tarifverhandlungen
mit der Lokführergewerkschaft GDL
- DE/Vantage Towers AG, Jahresergebnis, Düsseldorf
- DE/Suse SA, Ende der Zeichungsfrist
(Bekanntgabe Ausgabepreis)
Kesso
Admin
Admin

Wohnort: Spargelhauptstadt
Beiträge: 24396
Trades: 3
Gefällt mir erhalten: 177
PN schreiben

 

Beitrag25/25, 15.05.21, 08:07:19  | Trading Room 17.05.21-23.05.21
Antworten mit Zitat
Herzlich Willkommen im peketec.de Daytrading und Tradingchancen - Tradingroom
vom 17. Mai 2021 - 23. Mai 2021 Smile

Hier gibt es börsentäglich Tradingideen, Informationen, und News für Aktien aus dem DAX, MDAX, SDAX, TecDAX, den Nebenwerten und natürlich auch für Werte aus dem Dow Jones, für Hotstocks des OTC-BB und vielen mehr. Auch wer sich für Optionsscheine oder allgemein für Derivate interessiert, wird fündig und kann seine Tradingstrategie verfeinern und von den Profis lernen. Auf peketec.de arbeiten professionelle Daytrader Hand in Hand mit anderen Börseninteressierten und Neulingen.

NEU:
peketec - Brokervergleich mit vielen Informationen rund um Online-Broker.
Unsere neuesten Partner sind FXFlat , CapTrader und XTB


peketec.de auf Twitter

peketec.de auf Facebook

CCG auf Facebook


Marktüberblick - USA / Asien:

Dow Jones

S&P 500

Nasdaq


Shanghai



Interessante INFO Börsenseiten für Deutschland:
https://www.boerse.de/insider-trades/ Übersicht der letzten Insider-Trades (Directors' Dealings) börsennotierter Unternehmen
https://www.stockstreet.de/short-positionen/ tagesaktuelle Daten zu Short-Positionen inkl. Suchfunktion und grafischer Darstellung
http://shortsell.nl/universes/Duitsland Shortpositionen in deutschen Aktien (24h zeitverzögert)
https://goldesel-blog.de/ Blog vom peketec-Mitglied Michi2k5 zum Thema Trading und Investieren am Aktienmarkt
http://www.deutscheboerse.com
http://www.onvista.de
http://www.godmode-trader.de
http://www.dgap.de
http://www.ls-d.de
http://www.finanztreff.de
http://www.n-tv.de
http://www.tradesignalonline.com
http://www.igmarkets.de - Live Preise von IG Marktes..wenn man nicht unbediengt Realtime hat geht das als Orientierung für Gold, Dax, Öl usw.
http://www.eurexchange.com - eine der weltweit größten Terminbörsen
http://bondboard.de - Bond´s
http://www.cesifo-group.de/portal/p....-winfo/d1index/10indexgsk
http://www.starcapital.de/research/stockmarketvaluation - Tool für aktuelle Aktienmarkt-Bewertung auf Länderbasis nach div. Indikatoren

Basiswissen Börse:
http://optionsscheine.onvista.de - OnVista Optionsscheinanalyse - Optionsscheine, Optionsscheinvergleich, Derivate
http://etf.onvista.de ETF-Analyse - Exchange Traded Funds
http://futures.onvista.de - Übersicht Futures
http://www.anleger-lexikon.de/wissen/ - gute Erklärung für ein paar Fachbegriffe
http://www.bullchart.de/ta/index.php - Grundwissen Charttechnik
http://www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html - Dax-Tafel Realtime
https://marketviewer.equiduct.com/ - Orderbücher

Interessante INFO Börsenseiten für USA:
http://finviz.com/
http://www.nasdaq.com
http://www.otcbb.com - wichtig für OTC Werte
http://www.pcquote.com - Realtime OTC & USA Aktien, aktualisiert sich von selbst
http://www.bigcharts.com
http://www.nymex.com - New York Mercantile Exchange, weltweit größte Warenterminbörse
http://www.cnbc.com - kostenlose realtime Kurse für NYSE und Nasdaq

Interessante INFO Börsenseiten für GB:
https://marketviewer.equiduct.com

Überblick (JAVA)
http://profinance.ru/_quote_show_/java/ - RT-Kurse und Charts von Indizies und Devisen

EUR/USD
http://www.forexpf.ru/chart/

Öl
http://www.nymex.com/lsco_fut_cso.aspx
http://futuresource.quote.com/quote....=future%2Cindex&us=cl
http://futuresource.quote.com/quote....;t=future%2Cindex%2Cforex
http://www.cx-portal.com/wti/oil_en.html - Öl-RT-Charts

PIIGS' Bonds
http://pigbonds.info/
http://theamericandictator.com/show....p/54-Links-to-PIIGS-Bonds

Wer Vorschläge zur Ergänzung dieser Link-Liste hat, sollte Ideen und Hinweise bitte im dafür vorgesehenen Börsen-Wissen-FAQ - Thread posten !


Das Team um peketec.de wünscht euch eine erfolgreiche neue Handelswoche! Friends
AmazonShop - unterstütze bei jedem Kauf peketec.de | peketec - Club
Kesso
Admin
Admin

Wohnort: Spargelhauptstadt
Beiträge: 24396
Trades: 3
Gefällt mir erhalten: 177
PN schreiben

 

3

BeitragOfftopic 24/25, 15.05.21, 08:09:26 
Antworten mit Zitat
Hier scheint unerwartet die Sonne. Mal schauen wie lange das hält vino

Allen ein schönes und erholsames Wochenende Blumen
AmazonShop - unterstütze bei jedem Kauf peketec.de | peketec - Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 97908
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3927
PN schreiben

 

Beitrag23/25, 15.05.21, 09:10:42 
Antworten mit Zitat
Guten Morgen - ein Rückblick auf den gestrigen US-Handel:

MÄRKTE USA/Kräftig erholt - Fed beschwichtigt
NEW YORK (Dow Jones)--Die US-Börsen haben am Freitag kräftige Aufschläge verbucht. Die Gegenbewegung vom Donnerstag nach den jüngsten heftigen Verlusten wurde damit massiv ausgebaut. Der Dow-Jones-Index stieg um 1,1 Prozent auf 34.382 Punkte. Der S&P-500 gewann 1,5 Prozent. Der technologielastige Nasdaq-Composite legte um 2,3 Prozent zu. Auf 2.723 (Donnerstag: 2.293) Kursgewinner an der Nyse kamen 624 (1.086) -verlierer. Unverändert gingen 112 (95) Titel aus dem Handel. Hauptthema bleibt die künftige Geldpolitik der Fed, die von der stark steigenden Inflation zu einer Wende gezwungen werden könnte. Vertreter der US-Notenbank haben sich um Schadensbegrenzung bemüht und wiederholt versichert, dass es noch nicht an der Zeit sei, die Geldpolitik zu straffen, weil der derzeitige Inflationsanstieg von vorübergehender Natur sein dürfte. Das trug zur Beruhigung der Anleger bei, ebenso wie der Umstand, dass die Renditen am US-Anleihemarkt wieder etwas gesunken sind. Die Zehnjahresrendite stand bei 1,64 Prozent, nachdem es im Wochenhoch am Mittwoch noch gut 1,70 Prozent waren. Dass Dallas-Fed-Präsident Robert Kaplan einmal mehr eine Debatte um Tapering gefordert hat, konnte die Anleger am Freitag noch nicht verschrecken.

In diesem Umfeld setzten schwache Konjunkturdaten einen positiven Impuls, weil sie die Angst vor einer geldpolitischen Wende dämpften. Die Einzelhandelsumsätze stagnierten, während Volkswirte einen Anstieg um 0,8 Prozent erwartet hatten. Allerdings wurden die Vormonatsdaten nach oben revidiert, und einige Einzelhandelswerte wie Macy's (+14%) oder Kohl's (+8%) zeigten sich befestigt. Die Importpreise stiegen im vergangenen Monat etwas stärker als vorhergesagt, doch die Industrieproduktion etwas schwächer als erwartet. Auch der Uni-Michigan-Index für die Verbraucherstimmung lag unter den Prognosen. Die Experten von Amherst Pierpont warnen indes, dass es die anziehenden Preise sind, die die Verbraucher skeptischer machen; dies sei für die Fed ein Alarmsignal.

Disney enttäuscht mit Streamingdienst [...] https://www.finanznachrichten.de/na....fed-beschwichtigt-015.htm
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 97908
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3927
PN schreiben

 

Beitrag22/25, 15.05.21, 09:14:30 
Antworten mit Zitat
MARKT-AUSBLICK/
DAX (846900) 846900 846900
zwischen liquiditäts- und gewinngetriebener Hausse

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Weichen am deutschen Aktienmarkt bleiben auch in der kommenden Woche voraussichtlich auf seitwärts gestellt. Wie so oft verläuft der Übergang von der liguiditätsgetriebenen Phase der Hausse in die gewinngetriebene Phase holprig. Während bisher unterinvestierte Marktteilnehmer Rückschläge Richtung 14.800 schnell zum Kauf nutzen, werden im oberen Bereich der Handelsspanne zwischen gut 14.800 und gut 15.500 Punkten Gewinne mitgenommen. Damit bleibt es vermutlich zunächst bei dem volatilen Handel innerhalb der Spanne. Nach dem starken Inflationsanstieg in den USA befürchten Anleger, dass die Notenbanken ihre Geldpolitik schneller straffen könnten als bisher erwartet. Das führt aktuell zu einer Unterbrechung der Hausse, obwohl die Unternehmen die Erwartungen bei den Gewinnen schon jetzt deutlich schlagen.

Seit der Jahreswende haben die Gewinnschätzungen für den DAX laut Commerzbank von umgerechnet und akkumuliert 878 auf 995 Punkte zugelegt. Damit liegt das KGV aktuell bei 15,2. Gemessen an den immer noch sehr niedrigen Renditen ist der DAX damit sicherlich nicht überbewertet. Da mit dem voraussichtlich bevorstehenden Wirtschafts-Boom die Gewinne weiter steigen werden, könnte sich die Bewertung sogar bald als attraktiv herausstellen. Die US-Notenbank hält noch still, sie betrachtet eine höhere Inflation als vorübergehend und verweist nach wie vor auf Risiken, die von der Pandemie für den Aufschwung ausgehen. Das dürfte sich mit dem Ende der Pandemie allerdings erledigen.

Die DZ Bank sieht nicht die Pandemie, sondern stark steigende Aktienkurse als Hauptrisiko für die Hausse an. Das Haus warnt, die Notenbanken könnten mit einer strafferen Geldpolitik die Party wieder einmal beenden, so wie die Milleniums-Hausse im Jahr 2000. "Die US-Notenbank hob (damals) die Leitzinsen innerhalb kurzer Zeit um 1,75 Prozentpunkte an, was zu einem Crash am Aktienmarkt führte", so die DZ-Anlagestrategen. Nun sind allerdings stark steigende Leitzinsen, die den Aufschwung gefährden würden, im aktuellen Zyklus auf absehbare Zeit nicht in Sicht. Zunächst geht es lediglich um Einschnitte bei den Anleihekäufen der Notenbanken. Solange die Unternehmensgewinne deutlich steigen, wird dieses so genannte Tapering die Hausse nicht zum Kippen bringen. Und auch die erste Leitzinserhöhung führt erfahrungsgemäß meistens nur zu erhöhter Volatilität.

Gewinnentwicklung erst einmal im Hintergrund
Zunächst dürfte die Unsicherheit aber anhalten, denn die Spekulation auf eine geldpolitische Straffung wird voraussichtlich bleiben und dämpft die Stimmung. Da die Berichtssaion aber mehr oder weniger vorbei ist und die Bilanzen für das zweite Quartal erst im Juli vorgelegt werden, gerät die Gewinnentwicklung erst einmal in den Hintergrund. Damit wird sich die Pause an den Aktienmärkten voraussichtlich hinziehen. Dreh- und Angelpunkt auf der Makro-Seite dürfte in der kommenden Woche somit das Protokoll der jüngsten Sitzung der US-Notenbank am Mittwochabend werden. Der Markt wird nach Anhaltspunkten suchen, ob die Tapering-Diskussion da tatsächlich keine Rolle gespielt hat. Am Montag stehen Zahlen zur chinesischen Industrieproduktion und der Empire State Manufacturing Index als Konjunkturindikator für den Großraum New York auf der Agenda. Viel wichtiger als dieser ist aber der Konjunkturindex der Notenbankfiliale in Philadelphia am Donnerstag. Bereits am Dienstag werden Zahlen zum Wachstum in Japan veröffentlicht. Am Freitag dürften vor allem die Einkaufsmanger-Indizes im Blick stehen. Zudem laufen dann an der Eurex die Mai-Optionen aus. Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 97908
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3927
PN schreiben

 

Beitrag21/25, 15.05.21, 09:15:30 
Antworten mit Zitat
6 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
1. Wirecard und Greensill im Fokus des Bafin-Jahresberichts
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) hat wegen ihrer Rolle bei der Pleite des Zahlungsdienstleisters Wirecard ein "annus horribilis" hinter sich. Den Jahresbericht für 2020 wird - nach dem Abgang des bisherigen Amtsinhabers Felix Hufeld - der amtierende Bafin-Chef Raimund Röseler vorlegen. Zur Jahresmitte wird der neue Präsident Mark Branson, noch bei der schweizerischen Finma, übernehmen. Das Thema Wirecard dürfte die Bafin allerdings noch einige Zeit begleiten. Und als weiteres heißes Thema ist die insolvente Greensill Bank hinzugekommen.
>>> Dienstag, 18. Mai 2021; 10:30 Uhr

2. Eurozone fällt in technische Rezession
Die Wirtschaft in der Eurozone ist im ersten Quartal in eine technische Rezession eingetreten, da in vielen Ländern die Restriktionen zur Kontrolle der Coronavirus-Pandemie ihren Tribut forderten. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) schrumpfte im Zeitraum von Januar bis März nach den Daten der ersten Veröffentlichung um 0,6 Prozent. Im vierten Quartal war das BIP um 0,7 Prozent gesunken. Die zweite Veröffentlichung berücksichtigt "harte Konjunkturdaten" für März, die von Dow Jones Newswires befragten Volkswirte erwarten aber trotzdem eine Bestätigung der ersten Schätzung. In den vier größten Ländern der Eurozone - Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien - haben sich die Volkswirtschaften im ersten Quartal recht unterschiedlich entwickelt: Das deutsche BIP schrumpfte um 1,7 Prozent gegenüber dem Vorquartal, das französische wuchs hingegen trotz des Lockdown um 0,4 Prozent. Die italienische Wirtschaft trat in eine technische Rezession ein und die spanische schrumpfte um 0,5 Prozent.
>>> Dienstag, 18. Mai 2021; 11:00 Uhr

3. Bayer muss im Glyphosat-Komplex auf Richter Chhabria hoffen
Seit fast drei Jahren gehört Monsanto zu Bayer, fast genauso lange verfolgen Bayer die Schadensersatzklagen von US-Bürgern, die ihre Krebserkrankung auf den Umgang mit dem Unkrautvernichter Roundup zurückführen. In zigtausenden Fällen hat Bayer ohne Anerkennung einer Rechtspflicht inzwischen gezahlt. 2,2 Milliarden Euro flossen den Klägern allein von Januar bis März zu. Aber eine Absicherung gegen künftige Fälle steht noch aus. Die ist nötig, denn das Mittel bleibt ja im Handel. Mit den großen US-Kanzleien hat sich Bayer verständigt, jetzt muss der zuständige Richter Vince Chhabria am Distriktgericht für Nordkalifornien noch grünes Licht geben. Ob es bei der Anhörung schon zu einer Entscheidung kommt, ist allerdings unklar. Und: letzten Sommer hat Chhabria schon einmal Nein gesagt.
>>> Mittwoch, 19. Mai 2021; 19:00 Uhr

4. US-Notenbank weit von ihren Zielen entfernt
Die Fed legt ihr Sitzungsprotokoll vom 27./28. April vor und die Vorsicht der Notenbank trifft die Realität. Zuletzt hatte das US-Jobwachstum im April einen überraschenden Rückschlag erlitten: Statt einem erwarteten Zuwachs von 1.000.0000 Jobs entstanden nur 266.000 Stellen. Zugleich stieg die Arbeitslosenquote. Mit anderen Worten: Die Botschaft des Berichts war, dass die Wirtschaft noch lange nicht von der Pandemie genesen ist. Auch der am Freitag veröffentliche nur stagnierende statt steigende Einzelhandelsumsatz spricht nicht für einen Boom. Die Fed konnte sich in ihrem vorsichtigen Kurs bestätigt fühlen, und die Straffung der Geldpolitik dürfte noch einige Zeit auf sich warten lassen. Die jüngst hohe Inflation wird daran kaum etwas ändern, die Notenbank geht von einem temporären Preisschub aus. Für ein Zurückfahren der Anleihenkäufe ("Tapering") hatte sie eine "Reihe starker Zahlen" zur Bedingung gemacht. Marktteilnehmer werden das Protokoll auf frische Hinweise zur Kursbestimmung der Fed absuchen.
>>> Mittwoch, 19. Mai 2021; 20:00 Uhr

5. Deutsche Telekom legt Anschluss für die Mittelfrist-Perspektive
Kaum sind die (positiven) Zahlen für das Erstquartal interpretiert, kommt für Investoren und Analysten der Deutsche Telekom die nächste Informationswelle. Auf dem Kapitalmarkttag geht es um die mittelfristige Strategie und den finanziellen Ausblick. Das sollte u.a. (mehr) Klarheit zu Ausschüttungen, Schuldenabbau, Kosteneinsparungen und Investitionsschwerpunkten bringen, auch rund um die Cash Cow T-Mobile US, die nach der vollzogenen Sprint-Übernahme auf Hochtouren läuft. Manch Analyst spekuliert auch darüber, dass die Telekom dem Vodafone-Beispiel folgen könnte, die Funktürme ausgliedert und eigenständig an die Börse bringt.
>>> Donnerstag, 20. und Freitag, 21. Mai 2021

6. EU-Finanzminister treffen sich persönlich in Lissabon
Nach unzähligen Videokonferenzen wollen sich Europas Finanzminister erstmals auch wieder persönlich mit den entscheidenden finanzpolitischen Fragen der EU befassen. Angesichts einer inzwischen deutlich günstigeren Entwicklung bei den Corona-Neuinfektionen im eigenen Land hat der portugiesische EU-Ratsvorsitz die übrigen Länder zu einem informellen Treffen nach Lissabon eingeladen. Zuvor findet dort bereits am Freitagmorgen ein Treffen der Eurogruppe statt. Dessen Agenda bestimmen vor allem makroökonomische und haushaltspolitische Entwicklungen im Euroraum und Lehren aus der Corona-Krise für die Funktionsweise der Anpassungsmechanismen im Euro-Währungsgebiet. Gesprochen werden soll aber auch über Themen der Bankenunion. Beschlüsse sind nicht geplant.
>>> Freitag, 21. Mai 2021; 09:00 Uhr Eurogruppe
>>> Samstag, 22. Mai 2021; Rat der EU-Finanz-/Wirtschaftsminister
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 46905
Gefällt mir erhalten: 6825
PN schreiben

 

1

Beitrag20/25, 15.05.21, 10:47:21 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
-future:


was für zwei tageskerzen! die zone um 14800 punkte wurde im mai zur bislang maßgeblichen unterstützungszone geschlagen, das smart money hat sich ordentlich ins zeug gelegt (zuerst auf der short-, dann auf der perma-long-seite). in verbindung mit der tatsache, dass der wochen-sk lediglich 10 punkte unter dem sk zu wochenbeginn liegt, ist dies aktuell eine hochexplosive mischung, um am kommenden montag zum halali auf den ath-sturm (bei 15529 punkten) zu blasen. die chart-optik schreit geradezu danach .....

=> ich wünsche euch allen ein schönes wochenende und eine gute zeit! beer up, daumen


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9786
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1984
PN schreiben

 

3

Beitrag19/25, 15.05.21, 19:55:21 
Antworten mit Zitat
WIWO Cover aktuelle Ausgabe



Die Wasserstoff-Illusion

Die Politik verplant viele Hundert Milliarden Euro in eine vermeintliche Wundertechnologie. Doch die Zweifel am Treibstoff der grünen Zukunft sind groß. Und sie wachsen.

https://www.wiwo.de/my/technologie/....ff-illusion/27182426.html
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.
marcovich
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Deutschland
Beiträge: 7712
Trades: 344
Gefällt mir erhalten: 4415
PN schreiben

 

Beitrag18/25, 15.05.21, 19:56:51  | Re: Krypto Trading
Antworten mit Zitat
1/3 raus zu 2,30$ vino (EK 1,35$) Rest SL 1,80$ - schönes Wochenende noch
wenn die 48k$ bei BTC hält, bin ich optimistisch bei EOS, DOT und XTZ.

marcovich schrieb am 10.05.2021, 09:36 Uhr
ADA Kurs im Bereich 1,80$ - sehe hier noch weiteres Potential, gerade im Hinblick auf die Smart Contracts und Governance Anwendungen

Netherlands, Ireland and Australia most interested in Cardano amid increasing adoption
dazu einige interessante Projekt in Afrika in der Umsetzung:

Partnerships in Africa
IOHK recently unveiled key partnerships in Africa. The company is working with Ethiopia’s Minister of Education for a blockchain-based system that will track student performance in the country’s schools. The project will be rolled out to 5 million students and 750,000 teachers, making it the world’s largest blockchain deployment.

https://finbold.com/netherlands-ire....amid-increasing-adoption/

marcovich schrieb am 06.05.2021, 13:30 Uhr
Smile ADA 1,68$

marcovich schrieb am 06.05.2021, 11:20 Uhr
ADA könnte über der > 1,50$ aus längerer Seitwärtsphase ausbrechen, viele gute Ankündigungen / Updates und RollOuts für die nächsten Monate ..
marcovich schrieb am 03.05.2021, 09:41 Uhr
Gutes Interview und interessanter Artikel zu Krypto, Ethereum (ETH)/ Cardano (ADA) von letzter Woche im Forbes Magazine mit Charles Hoskinson, Mitbegründer von ETH + ADA

Cardano And Ethereum Founder Analyzes The Newest Evolutions In Crypto And Blockchain Technology

https://www.forbes.com/sites/steven....chnology/?sh=5e1514ec3e52

Generell Swing - Long Trades bevorzugt.
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9786
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1984
PN schreiben

 

2

Beitrag17/25, 15.05.21, 20:45:32 
Antworten mit Zitat


https://www.youtube.com/watch?v=-h-xmQxiJcM

Elfman schrieb am 15.05.2021, 20:29 Uhr
Vollelektrisch bis 2040 mit Batterien, Wärmepumpen und Gas als KWK bei Dunkelflauten

Bedarf : 36 Gigawatt Wind-, 67 Gigawatt Photovoltaik- Leistung und 105 Gigawattstunden Batteriespeicher

keine Synfuels für Autos, kein Wasserstoffimport

Bayernstudie 2021

100 % erneuerbare Energien für Bayern
Potenziale und Strukturen einer Vollversorgung in den Sektoren Strom, Wärme und Mobilität

Unter dem Titel Bayern als Modellregion für die Energiewende haben der Lehrstuhl für Energiesysteme und das ZAE Bayern im Auftrag des BUND Naturschutz in Bayern e. V. eine Studie über die Möglichkeiten einer zu 100 % erneuerbaren Vollversorgung Bayerns in den Sektoren Strom, Wärme und Mobilität erstellt.

Die Studie umfasst mehrere Szenarien für ein erneuerbares bayerisches Energiesystem im Jahr 2040 unter Berücksichtigung der lokalen Besonderheiten. Sie zeigt insbesondere auf, dass für die Strombereitstellung aus Solarstrahlung und Wind die bestehenden Ausbaupotenziale nahezu vollständig genutzt werden müssen. Darüber hinaus wird auch ein starker Ausbau klimaneutraler Technologien zur Sektorenkopplung sowie zum zeitlichen Ausgleich von Bereitstellung und Nachfrage notwendig. Trotz all dieser Herausforderungen ist ein zu 100 % erneuerbares Energiesystem technisch umsetzbar, wodurch Bayern eine Vorreiterrolle bei der ganzheitlichen Energiewende einnehmen könnte.

https://www.mw.tum.de/fileadmin/w00....r-Bayern_TUM_ZAE_2021.pdf

https://www.mw.tum.de/fileadmin/w00....en_TUM_ZAE_2021-05-11.pdf

https://www.mw.tum.de/es/publikationen/bayernstudie/

Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.
didi391962
Member
Member

Beiträge: 1627
Trades: 3
Gefällt mir erhalten: 19
PN schreiben

 

Beitrag16/25, 16.05.21, 11:31:12 
Antworten mit Zitat
DAX (846900) 846900 846900
Analyse KW20: Kreisverkehr im Dax. Dazu Dow, S&P, NDX, BTC, EUR, KO, BNTX, Gold, Silber


https://www.youtube.com/watch?v=8SzQ2r2RkAE
spiderwilli
OS-Trader
OS-Trader

Wohnort: dahoam
Beiträge: 65301
Trades: 147
Gefällt mir erhalten: 3120
PN schreiben

 

2

Beitrag15/25, 16.05.21, 15:04:13 
Antworten mit Zitat
A5SA (A2QJD4) A2QJD4


das wurde heute irgendwo gepostet. quelle unbekannt

Es tut sich was in der Daimler-Gerüchteküche.

In unserem weitreichendem Netzwerk an Informanten kocht die Spekulationen auf, dass Daimler trotz aller bisherigen Dementierungen ernsthaftes Interesse an einer möglichen Komplettübernahme von Aston Martin habe.

Der ehemalige AMG-Chef Tobias Moers soll seit Monaten als neuer CEO von Aston Martin das Feld bestellen, damit noch in 2021 die Ernte eingefahren werden kann. Ursprünglich sei der Übernahmeversuch für die erste Jahreshälfte 2021 geplant gewesen, können sich aber auch noch auf die 2. Jahreshälfte verschieben.

Die Übernahme würde im Hinblick die Kursnotierungen der PKW und einer separaten LKW Sparte sicherlich Sinn ergeben. Kommt es der VW/Traton-Strategie sehr nahe.

Es kann nicht schaden, sich auf dem aktuellen Niveau zu positionieren. Kommt die Übernahme winken satte Kursaufschläge.
gemäß § 34 WpHG darf der Autor zu jederzeit Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 97908
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3927
PN schreiben

 

Beitrag14/25, 16.05.21, 16:26:13 
Antworten mit Zitat
US-Luftfahrtbehörde ordnet Überprüfung älterer Boeing-737-Maschinen an
BCO (850471) 850471 850471

WASHINGTON (AFP)--Der US-Flugzeugbauer Boeing muss nach einer Anordnung der US-Luftfahrtbehörde FAA alle älteren Flugzeuge des Typs 737 einer Kontrolle unterziehen. Wie aus einem am Samstag von der Nachrichtenagentur AFP eingesehenen Schreiben der FAA hervorgeht, betrifft die Anordnung alle Boeing-737-Maschinen der Generationen 300, 400 und 500. Hintergrund ist der Absturz einer Boeing-Maschine in Indonesien, bei dem im Januar 62 Menschen ums Leben gekommen waren. Indonesische Ermittler hatten nach dem Absturz Hinweise auf einen technischen Defekt in der Unglücksmaschine gefunden. Laut einem Zwischenbericht der Ermittler wies die automatische Schubregelung des Flugzeugs eine "Anomalität" auf. Was letztlich die Ursache für den Absturz war, konnten die Ermittler bislang aber nicht klären. "Boeing arbeitet daran sicherzustellen, dass unsere Flugzeuge sicher sind und allen Anforderungen gerecht werden", teilte das Unternehmen der Nachrichtenagentur AFP mit. "Wir befinden uns in ständigem Austausch mit unseren Kunden und der FAA und arbeiten ständig daran, die Sicherheit und Leistungsfähigkeit unserer gesamten Flotte zu verbessern." Die Maschine vom Typ Boeing 737-500 der Fluggesellschaft Sriwijaya Air war am 9. Januar wenige Minuten nach dem Start in Jakarta abgestürzt. Alle 62 Insassen starben.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 97908
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3927
PN schreiben

 

Beitrag13/25, 16.05.21, 16:27:15 
Antworten mit Zitat
Lufthansa-Tochter Swiss rechnet ab Sommer mit schwarzen Zahlen
LHA (823212) 823212 823212

FRANKFURT (Dow Jones)--Swiss-CEO Dieter Vranckx rechnet ab Sommer damit, dass die Fluggesellschaft wieder profitabel sein wird. Dazu bräuchte die Airline 50 Prozent der Kapazität von 2019. "Wir gehen davon aus, dass wir das im Sommer erreichen werden", sagte Vranckx in einem Gespräch mit der SonntagsZeitung. Zudem geht der Manager davon aus, dass auch wenn die Corona-Krise endet, das Fliegen nicht mehr so sein wird wie zuvor. Passagiere müssen sich auf dauerhafte Änderungen einstellen. "Die Maskenpflicht wird uns wohl noch einige Jahre begleiten", so Vranckx. Auch die strikteren Kontrollen beim Einsteigen, die wegen Corona eingeführt werden mussten, würden weiterhin so gehandhabt. Vranckx ist erst seit Januar CEO bei der Swiss. Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 97908
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3927
PN schreiben

 

Beitrag12/25, 16.05.21, 16:45:49 
Antworten mit Zitat
Gericht erlaubt Hertz Konkurs-Deal mit Knighthead und Certares
AZK (A2ALSZ) A2ALSZ

NEW YORK (Dow Jones)--Das US-Konkursgericht in Wilmington hat dem insolvente Autovermieter Hertz grünes Licht gegeben, die Kontrolle über die Gesellschaft an die Beteiligungsgesellschaften Knighthead Capital Management und Certares Management abzugeben. Die beiden hatten zuvor den Bieterkrieg um das Unternehmen gewonnen haben. Knighthead und Certares waren Anfang April von einer Gegenofferte eines Konsortiums aus Centerbridge Partners, Warburg Pincus und Dundon Capital Partners ausgestochen worden. Sie kehrten aber wenige Tage später mit einer verbesserten Offerte an den Verhandlungstisch zurück, das Hertz mit 6,2 Milliarden US-Dollar bewertet, und holten dafür Apollo Global Management ins Boot. Die Beteiligungsgesellschaften sollen nun Hertz aus der Insolvenz führen, zu einer Zeit, da sich die Reisebranche in den USA dank der Zunahme an Impfungen gegen Covid-19 und der aufgestauten Nachfrage bei Urlaubern allmählich wieder erholt. Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Mastermind
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 7813
Trades: 381
Gefällt mir erhalten: 3759
PN schreiben

 

3

BeitragOfftopic 11/25, 16.05.21, 18:37:59 
Antworten mit Zitat
Würde bei der Stückzahl die ich davon habe möglicherweise zu einem gründlichen Orgasmus führen. Tschuldigung für die sprachliche Klarheit, ist aber so. kaffee
spiderwilli schrieb am 16.05.2021, 15:04 Uhr
A5SA (A2QJD4) A2QJD4


das wurde heute irgendwo gepostet. quelle unbekannt

Es tut sich was in der Daimler-Gerüchteküche.

In unserem weitreichendem Netzwerk an Informanten kocht die Spekulationen auf, dass Daimler trotz aller bisherigen Dementierungen ernsthaftes Interesse an einer möglichen Komplettübernahme von Aston Martin habe.

Der ehemalige AMG-Chef Tobias Moers soll seit Monaten als neuer CEO von Aston Martin das Feld bestellen, damit noch in 2021 die Ernte eingefahren werden kann. Ursprünglich sei der Übernahmeversuch für die erste Jahreshälfte 2021 geplant gewesen, können sich aber auch noch auf die 2. Jahreshälfte verschieben.

Die Übernahme würde im Hinblick die Kursnotierungen der PKW und einer separaten LKW Sparte sicherlich Sinn ergeben. Kommt es der VW/Traton-Strategie sehr nahe.

Es kann nicht schaden, sich auf dem aktuellen Niveau zu positionieren. Kommt die Übernahme winken satte Kursaufschläge.

Hinweis nach §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
marcovich
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Deutschland
Beiträge: 7712
Trades: 344
Gefällt mir erhalten: 4415
PN schreiben

 

Beitrag10/25, 16.05.21, 20:08:21 
Antworten mit Zitat
bin bei den Kryptos ziemlich flat, einiges ausgestoppt worden heute unter und mit der 48k$ im BTC , die aufgegeben wurde? zähes ringen. nächster Stop 45k$? Kleine Pos. DENT gekauft zu 0,0067$, im Bereich bisserl unterstützt, und bereits paarmal gut getradet.

Schönen Abend beer
Generell Swing - Long Trades bevorzugt.
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 39100
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 9872
PN schreiben

 

4

Beitrag9/25, 16.05.21, 21:09:32 
Antworten mit Zitat
BTC/USD

- Support nach unten gerissen
- läuft in Richtung der Median Line / APF > könnte als möglicher Support fungieren

- untere schw. Trendline > beim Touchieren > mögliche bullische Wolfe Wave

- Kurs könnte noch bis in den Bereich um 43.000 USD rutschen




- mögliche bullische Wolfe Wave

- sieht mit den Mehrfach Tops da oben, alles a bisserl trickie aus Surprised Shocked Kopf kratzen
- Seitwärtsphase / Range nicht ausser Acht lassen / sollte das dynamisch nach unten brechen gruebel Surprised kaffee

- Uffbasse beim Reinfasse

Finanzhai
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 2492
Trades: 61
Gefällt mir erhalten: 737
PN schreiben

 

Beitrag8/25, 16.05.21, 21:33:55 
Antworten mit Zitat
Musk hat über Twitter wieder über btc gelästert, daher der Drop.
Warum verkauft er nicht einfach und gut ist
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 39100
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 9872
PN schreiben

 

Beitrag7/25, 16.05.21, 21:39:58 
Antworten mit Zitat
Finanzhai schrieb am 16.05.2021, 21:33 Uhr
Musk hat über Twitter wieder über btc gelästert, daher der Drop.
Warum verkauft er nicht einfach und gut ist

Asperger-Syndrom

.....Merkmale sind Besonderheiten und Schwierigkeiten in der sozialen Interaktion und Kommunikation sowie Unterschiede bei der Wahrnehmung und Reizverarbeitung (dazu gehören insbesondere sensorische Über- und Unterempfindlichkeiten und Schwierigkeiten bei der Reizfilterung) sowie häufig außergewöhnliche Interessen und Begabungen.....[6][7][8] https://de.wikipedia.org/wiki/Asperger-Syndrom
marcovich
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Deutschland
Beiträge: 7712
Trades: 344
Gefällt mir erhalten: 4415
PN schreiben

 

Beitrag6/25, 16.05.21, 22:07:46 
Antworten mit Zitat
der hat 300 Mio Gewinn gemacht im letzten Quartal für tesla mit BTC und bereits verkauft, jetzt muss er wieder günstiger rein, oder was anderes pushen .. Tesla verdient sonst kein Geld, Zertifikate und Kryptos Smile
SPQR__LEG.X schrieb am 16.05.2021, 21:39 Uhr
Finanzhai schrieb am 16.05.2021, 21:33 Uhr
Musk hat über Twitter wieder über btc gelästert, daher der Drop.
Warum verkauft er nicht einfach und gut ist

Asperger-Syndrom

.....Merkmale sind Besonderheiten und Schwierigkeiten in der sozialen Interaktion und Kommunikation sowie Unterschiede bei der Wahrnehmung und Reizverarbeitung (dazu gehören insbesondere sensorische Über- und Unterempfindlichkeiten und Schwierigkeiten bei der Reizfilterung) sowie häufig außergewöhnliche Interessen und Begabungen.....[6][7][8] https://de.wikipedia.org/wiki/Asperger-Syndrom

Generell Swing - Long Trades bevorzugt.
rudi334
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 8250
Trades: 682
Gefällt mir erhalten: 4002
PN schreiben

 

Beitrag5/25, 16.05.21, 22:18:31 
Antworten mit Zitat
Marktmanipulation vom Feinsten. Und keiner schiebt dem Kerl einen Riegel vor.

Ich bin weder in Tesla noch in Kryptos investiert, und das bleibt auch so.
marcovich schrieb am 16.05.2021, 22:07 Uhr
der hat 300 Mio Gewinn gemacht im letzten Quartal für tesla mit BTC und bereits verkauft, jetzt muss er wieder günstiger rein, oder was anderes pushen .. Tesla verdient sonst kein Geld, Zertifikate und Kryptos Smile
SPQR__LEG.X schrieb am 16.05.2021, 21:39 Uhr
Finanzhai schrieb am 16.05.2021, 21:33 Uhr
Musk hat über Twitter wieder über btc gelästert, daher der Drop.
Warum verkauft er nicht einfach und gut ist

Asperger-Syndrom

.....Merkmale sind Besonderheiten und Schwierigkeiten in der sozialen Interaktion und Kommunikation sowie Unterschiede bei der Wahrnehmung und Reizverarbeitung (dazu gehören insbesondere sensorische Über- und Unterempfindlichkeiten und Schwierigkeiten bei der Reizfilterung) sowie häufig außergewöhnliche Interessen und Begabungen.....[6][7][8] https://de.wikipedia.org/wiki/Asperger-Syndrom
marcovich
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Deutschland
Beiträge: 7712
Trades: 344
Gefällt mir erhalten: 4415
PN schreiben

 

Beitrag4/25, 16.05.21, 22:44:49 
Antworten mit Zitat
44k$ long BTC, SL eng, gute Nacht
Generell Swing - Long Trades bevorzugt.
kareca
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 17972
Trades: 292
Gefällt mir erhalten: 3460
PN schreiben

 

1

Beitrag3/25, 16.05.21, 22:57:32 
Antworten mit Zitat
vor ein paar Wochen , war er noch der Heiland der Krypto Kiddies, als er BTC hochgepusht hat.... Evil or Very Mad
rudi334 schrieb am 16.05.2021, 22:18 Uhr
Marktmanipulation vom Feinsten. Und keiner schiebt dem Kerl einen Riegel vor.

Ich bin weder in Tesla noch in Kryptos investiert, und das bleibt auch so.
marcovich schrieb am 16.05.2021, 22:07 Uhr
der hat 300 Mio Gewinn gemacht im letzten Quartal für tesla mit BTC und bereits verkauft, jetzt muss er wieder günstiger rein, oder was anderes pushen .. Tesla verdient sonst kein Geld, Zertifikate und Kryptos Smile
SPQR__LEG.X schrieb am 16.05.2021, 21:39 Uhr
Finanzhai schrieb am 16.05.2021, 21:33 Uhr
Musk hat über Twitter wieder über btc gelästert, daher der Drop.
Warum verkauft er nicht einfach und gut ist

Asperger-Syndrom

.....Merkmale sind Besonderheiten und Schwierigkeiten in der sozialen Interaktion und Kommunikation sowie Unterschiede bei der Wahrnehmung und Reizverarbeitung (dazu gehören insbesondere sensorische Über- und Unterempfindlichkeiten und Schwierigkeiten bei der Reizfilterung) sowie häufig außergewöhnliche Interessen und Begabungen.....[6][7][8] https://de.wikipedia.org/wiki/Asperger-Syndrom

Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
kareca
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 17972
Trades: 292
Gefällt mir erhalten: 3460
PN schreiben

 

BeitragOfftopic 2/25, 16.05.21, 23:21:42 
Antworten mit Zitat
https://www.nzz.ch/mobilitaet/auto-....f-tobias-moers-ld.1624586

[quote="Mastermind schrieb am 16.05.2021, 18:37 Uhr"]Würde bei der Stückzahl die ich davon habe möglicherweise zu einem gründlichen Orgasmus führen. Tschuldigung für die sprachliche Klarheit, ist aber so. kaffee
spiderwilli schrieb am 16.05.2021, 15:04 Uhr
A5SA (A2QJD4) A2QJD4


das wurde heute irgendwo gepostet. quelle unbekannt


Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
marcovich
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Deutschland
Beiträge: 7712
Trades: 344
Gefällt mir erhalten: 4415
PN schreiben

 

Beitrag1/25, 17.05.21, 00:19:39 
Antworten mit Zitat
danke SPQR, dein Chart hat mich wieder einmal in der Entscheidung unterstützt Blumen echt mega gut immer ! 1/2 raus zu 46200$, Rest SL 45k$, jetzt aber GN
marcovich schrieb am 16.05.2021, 22:44 Uhr
44k$ long BTC, SL eng, gute Nacht

Generell Swing - Long Trades bevorzugt.

Seite 1 von 1
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Einen neuen Beitrag hinzufügen Startseite » Börsenforum » Daytrading - Tradingchancen » Trading Room 17.05.21-23.05.21 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!