Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Clubmitgliedschaft   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Tradingstrategien
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3
Breite
              Autor                     Nachricht
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 50641
Gefällt mir erhalten: 7818
PN schreiben

 

Beitrag8/68, 29.06.21, 13:37:49 
Antworten mit Zitat
Was Privatanleger von Poker-Champions lernen können

Die Spielstärke in einem durchschnittlichen Online-Poker-Game hat in den letzten 20 Jahre stark zugenommen. Die Reaktion der Spieler auf diese Entwicklung ist auch für Anleger relevant.

Im Jahr 2003 gewann Chris Moneymaker 2,5 Mio. $ bei der Weltmeisterschaft im Pokern. Moneymaker war kein professioneller Spieler, sondern ein 27-jähriger Buchhalter. Man könnte also vermuten, dass der neue Weltmeister einfach Riesendusel hatte, zumal Pokern ein Glücksspiel ist. Aber Moneymaker hatte nicht einfach nur Glück. Zwar handelt es sich beim Pokern um ein Spiel, das zum grössten Teil vom Glück bestimmt wird. Aber eben nicht nur. Auch das Können spielt eine Rolle. Es wird sich allerdings erst dann mit einiger Wahrscheinlichkeit durchsetzen, wenn viele Partien gespielt werden. ...

https://www.nzz.ch/finanzen/fonds/p....llelen-es-gibt-ld.1631761
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 50641
Gefällt mir erhalten: 7818
PN schreiben

 

Beitrag7/68, 08.07.21, 19:30:49 
Antworten mit Zitat
Wichtige Tradingregel: Keine Brechstange!

Rigobert rastet völlig aus. Er hatte ein erstklassiges Signal im
Nasdaq (A0AE1X) A0AE1X
100, ein "Must Have", handelte es mit großem Kapitaleinsatz und dann passierte das ...

https://www.godmode-trader.de/analy....e-brechstange-aus,9035727
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 50641
Gefällt mir erhalten: 7818
PN schreiben

 

Beitrag6/68, 22.08.21, 11:58:46 
Antworten mit Zitat
Der ewige Kampf: Logik kontra Emotionen

Wenn es um Geld geht, wenn alles um einen herum in ständiger Bewegung ist und niemand so wirklich weiß, was morgen oder übermorgen sein wird, tun wir alle uns schwer, besonnen und pragmatisch zu handeln. Die Emotionen führen uns immer wieder die Hand, da kann sich kaum jemand ausnehmen. Aber wäre es denn nicht auch ein Fehler, die Börse logisch anzugehen, wenn die meisten anderen Marktteilnehmer es nicht tun? Nein, aber es kommt darauf an, wo die Logik ansetzt!

Die aktuelle Börse wird von einer Flut an Konjunkturdaten, Unternehmensbilanzen, Umfrageergebnissen und Meldungen seitens Politik und Notenbanken begleitet. Es gibt Bewertungsmodelle zuhauf, Charts sind heutzutage für jedermann und zu jeder Zeit verfügbar. Man könnte denken, dass all diese Informationen die Kurse lenken. Und leider wird das in vielen Medien auch so kommuniziert, wenn es heißt, dass ein Anstieg oder Rückgang der Kurse durch diese oder jene Bilanz oder Konjunkturzahl ausgelöst wurde. ...

https://www.lynxbroker.de/boerse/bo....pf-logik-kontra-emotionen
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 50641
Gefällt mir erhalten: 7818
PN schreiben

 

Beitrag5/68, 04.10.21, 18:22:15 
Antworten mit Zitat
Warum so viele in die falsche Richtung blicken

von Ronald Gehrt | 4. Oktober 2021

Genaue Zahlen gibt es noch nicht, aber man darf annehmen, dass seit Frühjahr 2020 noch nie so viele Menschen neu an den Aktienmarkt gekommen sind wie zuvor. Und für die meisten von ihnen, aber auch für so manche Anleger, die schon länger dabei sind, scheint die Börse ganz einfach zu sein. Und solange der Trend nach oben weist, scheinen sie damit auch Recht zu haben. Aber wird es am Markt ungemütlich, fehlt den meisten Akteuren ein „Plan B“. Der Hauptgrund: Sie schauen, was die Basis ihrer Entscheidungen angeht, dauernd in die falsche Richtung.

https://www.lynxbroker.de/boerse/bo....-falsche-richtung-blicken
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 50641
Gefällt mir erhalten: 7818
PN schreiben

 

Beitrag4/68, 25.11.21, 17:23:37 
Antworten mit Zitat
Das Truthahn-Paradox und was Trader daraus lernen können

An Thanksgiving verspeisen die US-Amerikaner traditionell einen Truthahn. Man sollte es nicht glauben, aber aus dieser Tradition können auch Trader und Anleger sehr viel lernen.

Man stelle sich einen Truthahn vor. Jeden Tag wird der Truthahn gehegt und gepflegt und gefüttert. Ganz offensichtlich ist der Bauer, der dem Truthahn jeden Tag reichlich zu essen gibt, ein echter Tierfreund. Und auch wenn dem Truthahn andere Tiere auf dem Bauernhof zuflüstern, dass mit dem Truthahn im letzten Jahr an Thanksgiving etwas ganz Schreckliches geschehen sei, wird der Truthahn das nicht glauben wollen. ...

https://www.godmode-trader.de/know-....s-lernen-koennen,10102486
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 50641
Gefällt mir erhalten: 7818
PN schreiben

 

Beitrag3/68, 30.11.21, 19:34:41 
Antworten mit Zitat
Wichtige Tradingregel: Keine Brechstange!

Rigobert rastet völlig aus. Er hatte ein erstklassiges Signal im Nasdaq100, ein "Must Have", handelte es mit großem Kapitaleinsatz und dann passierte das ...

https://www.godmode-trader.de/analy....e-brechstange-aus,9035727
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 50641
Gefällt mir erhalten: 7818
PN schreiben

 

1

Beitrag2/68, 19.04.22, 19:55:17 
Antworten mit Zitat
Wenn der Markt seine Meinung ändert

Jeder Anleger lernt zwar, dass der Markt immer Recht hat. Doch was wäre eine Regel ohne Ausnahme?

Wer neu an der Börse ist, zahlt häufig Lehrgeld. Man ist von einem Trade überzeugt und hält an diesem fest, selbst wenn sich die Verluste auftürmen. Das ist ein klassischer Fall. Anleger tun sich schwer, eine Fehleinschätzung einzugestehen, rechtzeitig die Notbremse zu ziehen und Verluste zu realisieren.

Wenn der Markt (=die meisten anderen Anleger) eine andere Meinung hat, stellt man sich am besten nicht dagegen. Die Mehrheit hat einfach mehr Kapital als man selbst und setzt ihre Meinung durch. Sich dagegenzustellen ist im besten Fall mutig, im Normalfall vergebens. ...

https://www.godmode-trader.de/artik....-meinung-aendert,10967354
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 45478
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 11407
PN schreiben

 

1

Beitrag1/68, 11.11.22, 09:43:57 
Antworten mit Zitat
- Three Pushes Up // Three Pushes Down >> bisserl Info ...wer Interesse hat

- taucht hin und wieder mal auf das Pattern // oder selbst a bisserl nach googeln

- man hat oben immer einen knapp kalkulierbaren Stoppbereich kaffee Cool





https://www.smbtraining.com/blog/3-....d-in-todays-market-action

----------------------




Price Action Patterns – Three Push Pullbacks

Three push pullbacks is a particular kind of Price action pattern; which signals warning before an end of a trend. We often need to analyze this pattern to confirm its development, with practice and experience; you can recognize this pattern in an easy way. Three push pullbacks is a counter trend pattern; it’s only powerful, if it occurs after a long trending period. We need to analyse this pattern in the context of previous market action. Volume provides a good way to measure the strength of three push pullbacks. .....
http://tradingcoach.co.in/trading-three-push-pullbacks/
...its okay to be wrong, its unforgivable to stay wrong // ...birds aren't real

Seite 3 von 3
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3
Einen neuen Beitrag hinzufügen Startseite » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Tradingstrategien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!