Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Tradingstrategien
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3
Breite
              Autor                     Nachricht
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 47599
Gefällt mir erhalten: 7018
PN schreiben

 

Beitrag4/64, 29.06.21, 13:37:49 
Antworten mit Zitat
Was Privatanleger von Poker-Champions lernen können

Die Spielstärke in einem durchschnittlichen Online-Poker-Game hat in den letzten 20 Jahre stark zugenommen. Die Reaktion der Spieler auf diese Entwicklung ist auch für Anleger relevant.

Im Jahr 2003 gewann Chris Moneymaker 2,5 Mio. $ bei der Weltmeisterschaft im Pokern. Moneymaker war kein professioneller Spieler, sondern ein 27-jähriger Buchhalter. Man könnte also vermuten, dass der neue Weltmeister einfach Riesendusel hatte, zumal Pokern ein Glücksspiel ist. Aber Moneymaker hatte nicht einfach nur Glück. Zwar handelt es sich beim Pokern um ein Spiel, das zum grössten Teil vom Glück bestimmt wird. Aber eben nicht nur. Auch das Können spielt eine Rolle. Es wird sich allerdings erst dann mit einiger Wahrscheinlichkeit durchsetzen, wenn viele Partien gespielt werden. ...

https://www.nzz.ch/finanzen/fonds/p....llelen-es-gibt-ld.1631761
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 47599
Gefällt mir erhalten: 7018
PN schreiben

 

Beitrag3/64, 08.07.21, 19:30:49 
Antworten mit Zitat
Wichtige Tradingregel: Keine Brechstange!

Rigobert rastet völlig aus. Er hatte ein erstklassiges Signal im
Nasdaq (A0AE1X) A0AE1X
100, ein "Must Have", handelte es mit großem Kapitaleinsatz und dann passierte das ...

https://www.godmode-trader.de/analy....e-brechstange-aus,9035727
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 47599
Gefällt mir erhalten: 7018
PN schreiben

 

Beitrag2/64, 22.08.21, 11:58:46 
Antworten mit Zitat
Der ewige Kampf: Logik kontra Emotionen

Wenn es um Geld geht, wenn alles um einen herum in ständiger Bewegung ist und niemand so wirklich weiß, was morgen oder übermorgen sein wird, tun wir alle uns schwer, besonnen und pragmatisch zu handeln. Die Emotionen führen uns immer wieder die Hand, da kann sich kaum jemand ausnehmen. Aber wäre es denn nicht auch ein Fehler, die Börse logisch anzugehen, wenn die meisten anderen Marktteilnehmer es nicht tun? Nein, aber es kommt darauf an, wo die Logik ansetzt!

Die aktuelle Börse wird von einer Flut an Konjunkturdaten, Unternehmensbilanzen, Umfrageergebnissen und Meldungen seitens Politik und Notenbanken begleitet. Es gibt Bewertungsmodelle zuhauf, Charts sind heutzutage für jedermann und zu jeder Zeit verfügbar. Man könnte denken, dass all diese Informationen die Kurse lenken. Und leider wird das in vielen Medien auch so kommuniziert, wenn es heißt, dass ein Anstieg oder Rückgang der Kurse durch diese oder jene Bilanz oder Konjunkturzahl ausgelöst wurde. ...

https://www.lynxbroker.de/boerse/bo....pf-logik-kontra-emotionen
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 47599
Gefällt mir erhalten: 7018
PN schreiben

 

Beitrag1/64, 04.10.21, 18:22:15 
Antworten mit Zitat
Warum so viele in die falsche Richtung blicken

von Ronald Gehrt | 4. Oktober 2021

Genaue Zahlen gibt es noch nicht, aber man darf annehmen, dass seit Frühjahr 2020 noch nie so viele Menschen neu an den Aktienmarkt gekommen sind wie zuvor. Und für die meisten von ihnen, aber auch für so manche Anleger, die schon länger dabei sind, scheint die Börse ganz einfach zu sein. Und solange der Trend nach oben weist, scheinen sie damit auch Recht zu haben. Aber wird es am Markt ungemütlich, fehlt den meisten Akteuren ein „Plan B“. Der Hauptgrund: Sie schauen, was die Basis ihrer Entscheidungen angeht, dauernd in die falsche Richtung.

https://www.lynxbroker.de/boerse/bo....-falsche-richtung-blicken
Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill

Seite 3 von 3
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3
Einen neuen Beitrag hinzufügen Startseite » Börsenforum » Trading / Investments / Wirtschafts- und Börsenthemen » Tradingstrategien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!