Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Dax - Aktien » VOW3 - Volkswagen AG Vzg: Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 190, 191, 192, 193, 194  Weiter 
Breite
              Autor                     Nachricht
Sunburst
Member
Member

Wohnort: Augsburg
Beiträge: 1344
Trades: 2
Gefällt mir erhalten: 40
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag110/5810, 09.03.20, 14:22:14 
Antworten mit Zitat
glaube DAI hat über 200 Mrd. Schulden....wenn dann sich dann die Ertragslage verschlechert.... Confused

https://www.finanzen.net/nachricht/....los-ueberschuldet-8563507

Snoopy schrieb am 09.03.2020, 14:20 Uhr
das kann doch nicht sein Surprised
C/R muss doch halbwegs sein.
Wobei mir aufgrund der Aufstellung Volkswagen besser gefällt.
Allein das Porsche Asset

traderwolf schrieb am 09.03.2020, 14:19 Uhr
dpa- AFX: *DAIMLER -12,4%
Snoopy schrieb am 09.03.2020, 14:16 Uhr
verdammt nochmal.
Ne Volkswagen
VOW3 (766403) 766403 766403
oder Daimler
DAI (710000) 710000 710000
oder
BMW (519000) 519000 519000
nicht mal als Everlong rein auf dem Niveau?
Allein der Asset und Renomee der Marke muss doch ne stille Reserve sein.


Zuletzt bearbeitet von Sunburst am 09.03.2020, 15:25, insgesamt einmal bearbeitet
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 35166
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8671
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag109/5810, 09.03.20, 14:32:43 
Antworten mit Zitat
traderwolf schrieb am 09.03.2020, 14:19 Uhr
dpa- AFX: *DAIMLER -12,4%

Snoopy schrieb am 09.03.2020, 14:16 Uhr
verdammt nochmal.
Ne Volkswagen
VOW3 (766403) 766403 766403
oder Daimler
DAI (710000) 710000 710000
oder
BMW (519000) 519000 519000
nicht mal als Everlong rein auf dem Niveau?
Allein der Asset und Renomee der Marke muss doch ne stille Reserve sein.

DAI (710000) 710000 710000


- wenn das so weitergeht, schlägt der Kurs noch an der € 20,00 an kaffee Cool
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9437
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1749
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag108/5810, 09.03.20, 15:14:37 
Antworten mit Zitat
Ohne Gewähr

Sunburst schrieb am 09.03.2020, 14:22 Uhr
glaube DAI hat über 200 Mrd. Schulden....wenn dann sich dann die Ertragslage verschlechert.... Confused

https://www.finanzen.net/nachricht/....los-ueberschuldet-8563507

Snoopy schrieb am 09.03.2020, 14:20 Uhr
das kann doch nicht sein Surprised
C/R muss doch halbwegs sein.
Wobei mir aufgrund der Aufstellung Volkswagen besser gefällt.
Allein das Porsche Asset

traderwolf schrieb am 09.03.2020, 14:19 Uhr
dpa- AFX: *DAIMLER -12,4%
Snoopy schrieb am 09.03.2020, 14:16 Uhr
verdammt nochmal.
Ne Volkswagen
VOW3 (766403) 766403 766403
oder Daimler
DAI (710000) 710000 710000
oder
BMW (519000) 519000 519000
nicht mal als Everlong rein auf dem Niveau?
Allein der Asset und Renomee der Marke muss doch ne stille Reserve sein.

118 ?
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10893
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2422
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag107/5810, 09.03.20, 15:15:55 
Antworten mit Zitat
up, daumen
VOW3 (766403) 766403 766403
hatte ich auf den ersten Blick auch um die 200 gesehen in der Bilanz

Elfman schrieb am 09.03.2020, 15:14 Uhr
Ohne Gewähr
» zur Grafik
Sunburst schrieb am 09.03.2020, 14:22 Uhr
glaube DAI hat über 200 Mrd. Schulden....wenn dann sich dann die Ertragslage verschlechert.... Confused

https://www.finanzen.net/nachricht/....los-ueberschuldet-8563507

Snoopy schrieb am 09.03.2020, 14:20 Uhr
das kann doch nicht sein Surprised
C/R muss doch halbwegs sein.
Wobei mir aufgrund der Aufstellung Volkswagen besser gefällt.
Allein das Porsche Asset

traderwolf schrieb am 09.03.2020, 14:19 Uhr
dpa- AFX: *DAIMLER -12,4%
Snoopy schrieb am 09.03.2020, 14:16 Uhr
verdammt nochmal.
Ne Volkswagen
VOW3 (766403) 766403 766403
oder Daimler
DAI (710000) 710000 710000
oder
BMW (519000) 519000 519000
nicht mal als Everlong rein auf dem Niveau?
Allein der Asset und Renomee der Marke muss doch ne stille Reserve sein.

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
1634
Member
Member

Wohnort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1535
Trades: 77
Gefällt mir erhalten: 1030
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag106/5810, 09.03.20, 15:29:53 
Antworten mit Zitat
VOW3 (766403) 766403 766403
mögliches Doppeltop
DAI (710000) 710000 710000

BMW (519000) 519000 519000










Hinweis nach §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 93934
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3395
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag105/5810, 13.03.20, 07:17:21 
Antworten mit Zitat
PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DEUTSCHE BANK
DBK (514000) 514000 514000
- Die Coronapanik an den Finanzmärkten wird für die Deutsche Bank zum Stresstest. Im Zuge des allgemeinen Ausverkaufs fiel der Aktienkurs von Deutschlands größtem Geldhaus am Donnerstag drastisch und erreichte ein Rekordtief von 4,87 Euro. Vorstandschef Christian Sewing versuchte, die Mitarbeiter in einem Memo zu beruhigen: "Bei aller Vorsicht bin ich überzeugt davon, dass wir diese Situation alle gemeinsam gut meistern werden", schrieb er. "Wir haben durchdachte Krisenpläne, wir haben die Disziplin, wir haben die Finanzkraft, um in diesen Zeiten zu bestehen." Laut Sewing steht die Bank geschäftlich gut da. Der positive Trend aus dem vierten Quartal habe sich Anfang 2020 fortgesetzt. Dennoch steigt in der Führungsmannschaft die Nervosität. Von Aufbruchstimmung ist nicht mehr viel zu spüren. (Handelsblatt S. 6)

BAYER
BAYN (BAY001) BAY001 BAY001
- Der Glyphosat-Hersteller Monsanto, der inzwischen Teil von Bayer ist, hat nicht nur in Deutschland, sondern auch in Großbritannien wissenschaftliche Studien verdeckt finanziert, in denen der angebliche Nutzen des umstrittenen Unkrautvernichters propagiert wurde. Dahinter stand offenkundig der Versuch, die europaweite, politische Debatte um die Wiederzulassung von Glyphosat im eigenen Sinne zu beeinflussen. Nach Recherchen der deutschen Nichtregierungsorganisation Lobbycontrol erschienen zwei von der Beratungsfirma RSK Adas verfasste Studien in der Fachzeitschrift Outlooks on Pest Management, ohne dass Monsanto als Auftraggeber und Finanzier genannt wurde. RSK Adas und die Firma Bayer, die Monsanto zwischenzeitlich übernommen hat, bestätigten dies Lobbycontrol. (SZ S. 19)

VOLKSWAGEN
VOW3 (766403) 766403 766403
- Die Produktion des neuen Golf 8 stockt: Die Mängelliste ist lang. Dafür macht Betriebsratschef Bernd Osterloh nun öffentlich Vorstandschef Herbert Diess verantwortlich. "Hier wollen übereifrige Vorstände zu schnell zu viel Technik in ein Auto stopfen - und sind damit gescheitert", schreibt Osterloh in einer internen Publikation. (Handelsblatt S. 24/FAZ S. 22)

BMW
BMW (519000) 519000 519000
- Der Automobilkonzern BMW tauscht den Chefentwickler aus. Klaus Fröhlich verlässt den Vorstand des Konzerns. Wichtigste Aufgabe seines Nachfolgers Frank Weber ist die Umsetzung der Elektrostrategie. Der Manager wird damit zu einer zentralen Figur in der Führungsmannschaft des Unternehmens. (Handelsblatt S. 23/FAZ S. 20)

CONDOR - Die Gläubiger billigen die Übernahme der Airline Condor durch einen polnischen Konzern PGL, dem auch die polnische Airline LOT gehört. Aber jetzt könnte der Deal an den Folgen der Corona-Krise scheitern. LOT ist wie alle Linienfluggesellschaften massiv von der Coronavirus-Krise betroffen. Nach SZ-Informationen gibt es sowohl im Management als auch im Bankenkonsortium, das die Übernahme von Condor finanzieren soll, mittlerweile massive Bedenken gegen die Investition. Mit Condor würde sich die PGL-Gruppe innerhalb der größten Krise der Luftfahrt verdoppeln, während andere Konkurrenten wie die Lufthansa die Zahl der Flüge gerade halbieren. Es gibt Gerüchte darüber, dass LOT um Hilfe des Staates gebeten hat, was aber nicht bestätigt ist. (SZ S. 20/Börsen-Zeitung S. 9)
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
milo5686
BronzeMember
BronzeMember

Beiträge: 2268
Trades: 90
Gefällt mir erhalten: 739
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag104/5810, 13.03.20, 11:19:33 
Antworten mit Zitat
Volkswagen
VOW3 (766403) 766403 766403
: Weltweite Auslieferungen im Februar -24,6 % auf 546.300 Fahrzeuge (y/y). Im wichtigsten Einzelmarkt China -74,0 % auf 60.900 Stück. Hauptgrund des Absatzeinbruchs war die hohe Unsicherheit durch die Ausbreitung des Covid-19-Erregers. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Lucky75
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Bayern/Hallertau
Beiträge: 9600
Trades: 991
Gefällt mir erhalten: 4015
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag103/5810, 13.03.20, 17:38:22 
Antworten mit Zitat
vorhin paar
VOW3 (766403) 766403 766403
gefangen @ 107.80
Lucky75
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Bayern/Hallertau
Beiträge: 9600
Trades: 991
Gefällt mir erhalten: 4015
PN schreiben

 

3

verlinkter Beitrag102/5810, 13.03.20, 19:16:51 
Antworten mit Zitat
VK @ 114.20

Lucky75 schrieb am 13.03.2020, 17:38 Uhr
vorhin paar
VOW3 (766403) 766403 766403
gefangen @ 107.80
ISIN
ActiveBoarder
ActiveBoarder

Beiträge: 282
Trades: 54
Gefällt mir erhalten: 312
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag101/5810, 16.03.20, 09:10:56 
Antworten mit Zitat
VOW3 (766403) 766403 766403
101,10 long
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 93934
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3395
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag100/5810, 17.03.20, 07:25:51 
Antworten mit Zitat
Volkswagen erzielt Rekordgewinn dank Porsche, Skoda und Scania
VOW3 (766403) 766403 766403

FRANKFURT (Dow Jones)--Volkswagen hat dank guter Geschäfte des Sportwagenherstellers Porsche und der schwedischen Lkw-Marke Scania 2019 den Gewinn kräftig gesteigert. Gestützt wurde das Geschäft auch von Fortschritten bei der spanischen Marke Seat. Angesichts der massiven Auswirkungen der Corona-Pandemie äußerte sich der Wolfsburger DAX-Konzern aber zurückhaltend mit Blick auf die kommenden Monate."Aktuell beeinflusst die Ausbreitung des Coronavirus die Weltwirtschaft. Es ist ungewiss, mit welcher Schwere und Dauer dies auch den Volkswagen Konzern treffen wird", sagte VW-Finanzvorstand Frank Witter laut Mitteilung. "Eine verlässliche Prognose ist derzeit nahezu unmöglich."

Wie den detaillierten Geschäftszahlen, VW hatte bereits vor drei Wochen Konzern-Eckzahlen für 2019 vorgelegt und dabei über einen Gewinnsprung berichtet, steigerte der Sportwagenhersteller Porsche die Umsätze um 10 Prozent auf 26,1 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis vor Sondereinflüssen kletterte um 2,4 Prozent auf 4,2 Milliarden Euro. Die Kernmarke VW erzielte ein Umsatzplus von 4,5 Prozent auf 88,4 Milliarden Euro, der operative Gewinn kletterte auf 3,8 (Vorjahr: 3,2) Milliarden Euro. Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 93934
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3395
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag99/5810, 17.03.20, 08:01:52 
Antworten mit Zitat
Volkswagen setzt Fragezeichen hinter Prognose
VOW3 (766403) 766403 766403

FRANKFURT (Dow Jones)--Volkswagen setzt angesichts der massiven Auswirkungen der Corona-Pandemie hinter die erst vor kurzem abgegebene Konzernprognose für das laufende Jahr ein Fragezeichen. "Es ist ungewiss, mit welcher Schwere und Dauer dies auch den Volkswagen Konzern treffen wird", sagte Finanzvorstand Frank Witter laut Mitteilung. Eine verlässliche Prognose sei derzeit nahezu unmöglich. "Wir schöpfen im Task-Force-Modus alle Maßnahmen aus, um unsere Mitarbeiter und deren Familien zu unterstützen und unser Geschäft zu stabilisieren."

VW hatte vor drei Wochen bei Vorlage von Eckzahlen 2019 für dieses Jahr Auslieferungen in Größenordnung des Vorjahres in Aussicht gestellt. Die Umsatzerlöse sollten um bis zu 4 Prozent steigen. Die bereinigte operative Umsatzrendite wurde bisher erneut zwischen 6,5 und 7,5 Prozent gesehen."2020 ist ein sehr schwieriges Jahr", sagte CEO Herbert Diess. "Die Corona-Pandemie stellt uns vor ungekannte operative und finanzielle Herausforderungen". Zudem seien nachhaltige Konjunktureinflüsse zu befürchten.Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9437
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1749
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag98/5810, 17.03.20, 08:50:47 
Antworten mit Zitat
VOW3 (766403) 766403 766403
Produktionsstopp
118 ?
Rico1040
Member
Member

Wohnort: Leipzig
Beiträge: 1343
Trades: 56
Gefällt mir erhalten: 127
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag97/5810, 17.03.20, 08:53:15 
Antworten mit Zitat
Ab 20. März

Elfman schrieb am 17.03.2020, 08:50 Uhr
VOW3 (766403) 766403 766403
Produktionsstopp

Alle Trades auf eigene Gefahr !
schmeisst man raus, läufts weiter, bleibt man drin kriegt man aufs Maul
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10893
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2422
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag96/5810, 18.03.20, 15:23:46 
Antworten mit Zitat
PAH3 (PAH003) PAH003 PAH003
deutlich unfair ggü
VOW3 (766403) 766403 766403
gepreist

5% Unterschied
Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
Tellus
ActiveBoarder
ActiveBoarder

Wohnort: Berlin
Beiträge: 246
Trades: 10
Gefällt mir erhalten: 197
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag95/5810, 18.03.20, 15:43:50 
Antworten mit Zitat
Snoopy schrieb am 18.03.2020, 15:23 Uhr
PAH3 (PAH003) PAH003 PAH003
deutlich unfair ggü
VOW3 (766403) 766403 766403
gepreist

5% Unterschied



Absolut übertrieben. PAH3 ist nicht der automobilhersteller porsche sondern anlagevehikel für Volkswagen Aktien...

Hat sich wohl noch nicht umgesprochen. eek


Sollte m.E. ganz klar korrigieren. Habe mal vorhin paar geholt. Long Pah3. Short Vow3.


Zuletzt bearbeitet von Tellus am 18.03.2020, 16:45, insgesamt 2-mal bearbeitet
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10893
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2422
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag94/5810, 18.03.20, 15:50:41 
Antworten mit Zitat
Porsche steht bei mir mit 38€ im Buch..
PAH3 (PAH003) PAH003 PAH003


Auch ganz interessant.
HEN3 (604843) 604843 604843
HEN (604840) 604840


HEN3 (604843) 604843 604843
hat seit 19.2. 28% abgebeben und gewinnt als Defensive heute grad an Stärke.
Die Stämme per 19.2. -28% würden 60,9€ bedeuten.
also rund 3 Euro Unterschied
Ein Großteil des Unterschiedes geht auf den heutigen Handelstag
-0,1% vs +3,8%

Tellus schrieb am 18.03.2020, 15:43 Uhr
Snoopy schrieb am 18.03.2020, 15:23 Uhr
PAH3 (PAH003) PAH003 PAH003
deutlich unfair ggü
VOW3 (766403) 766403 766403
gepreist

5% Unterschied



Absolut übertrieben. PAH3 ist nicht der automobilhersteller porsche sondern anlagevehikel für Volkswagen Aktien...

Hat sich wohl noch nicht umgesprochen. eek


Sollte m.E. ganz klar korrigieren. Habe mal vorhin paar geholt. Long Pah3. Short Vow3.

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10893
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2422
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag93/5810, 18.03.20, 15:51:32 
Antworten mit Zitat
Porsche steht bei mir mit 38€ im Buch..
PAH3 (PAH003) PAH003 PAH003


Auch ganz interessant.
HEN3 (604843) 604843 604843
HEN (604840) 604840


HEN3 (604843) 604843 604843
hat seit 19.2. 28% abgebeben und gewinnt als Defensive heute grad an Stärke.
Die Stämme per 19.2. -28% würden 60,9€ bedeuten.
also rund 3 Euro Unterschied
Ein Großteil des Unterschiedes geht auf den heutigen Handelstag
-0,1% vs +3,8%

Tellus schrieb am 18.03.2020, 15:43 Uhr
Snoopy schrieb am 18.03.2020, 15:23 Uhr
PAH3 (PAH003) PAH003 PAH003
deutlich unfair ggü
VOW3 (766403) 766403 766403
gepreist

5% Unterschied



Absolut übertrieben. PAH3 ist nicht der automobilhersteller porsche sondern anlagevehikel für Volkswagen Aktien...

Hat sich wohl noch nicht umgesprochen. eek


Sollte m.E. ganz klar korrigieren. Habe mal vorhin paar geholt. Long Pah3. Short Vow3.

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10893
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2422
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag92/5810, 18.03.20, 16:01:35 
Antworten mit Zitat
interessanter Hinweis übrigens up, daumen
Stammgattung
VOW (766400) 766400 766400
ist auch deutlich weniger als
VOW3 (766403) 766403 766403
gefallen.
PAH3 (PAH003) PAH003 PAH003
insgesamt am meisten, dabei für mich das meiste Renomee natürlich und mein Gefühl sagt mir auch, dass eher die reicheren Schichten schneller einen Porsche wieder kaufen, als die Mittelschicht einen Passat oder Audi

Tellus schrieb am 18.03.2020, 15:43 Uhr
Snoopy schrieb am 18.03.2020, 15:23 Uhr
PAH3 (PAH003) PAH003 PAH003
deutlich unfair ggü
VOW3 (766403) 766403 766403
gepreist

5% Unterschied



Absolut übertrieben. PAH3 ist nicht der automobilhersteller porsche sondern anlagevehikel für Volkswagen Aktien...

Hat sich wohl noch nicht umgesprochen. eek


Sollte m.E. ganz klar korrigieren. Habe mal vorhin paar geholt. Long Pah3. Short Vow3.

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
Tellus
ActiveBoarder
ActiveBoarder

Wohnort: Berlin
Beiträge: 246
Trades: 10
Gefällt mir erhalten: 197
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag91/5810, 18.03.20, 16:07:55 
Antworten mit Zitat
Snoopy schrieb am 18.03.2020, 16:01 Uhr
interessanter Hinweis übrigens up, daumen
Stammgattung
VOW (766400) 766400 766400
ist auch deutlich weniger als
VOW3 (766403) 766403 766403
gefallen.
PAH3 (PAH003) PAH003 PAH003
insgesamt am meisten, dabei für mich das meiste Renomee natürlich und mein Gefühl sagt mir auch, dass eher die reicheren Schichten schneller einen Porsche wieder kaufen, als die Mittelschicht einen Passat oder Audi

Tellus schrieb am 18.03.2020, 15:43 Uhr
Snoopy schrieb am 18.03.2020, 15:23 Uhr
PAH3 (PAH003) PAH003 PAH003
deutlich unfair ggü
VOW3 (766403) 766403 766403
gepreist

5% Unterschied



Absolut übertrieben. PAH3 ist nicht der automobilhersteller porsche sondern anlagevehikel für Volkswagen Aktien...

Hat sich wohl noch nicht umgesprochen. eek


Sollte m.E. ganz klar korrigieren. Habe mal vorhin paar geholt. Long Pah3. Short Vow3.



PAH3 (PAH003) PAH003 PAH003
ist nur eine Beteiligungsgesellschaft für Volkswagen-Aktien und hat nur unmittelbar (über die VW-Beteiligung) mit Porsche zu tun.

Insofern ist das ganz krasses mispricing am Markt. Wink
Tellus
ActiveBoarder
ActiveBoarder

Wohnort: Berlin
Beiträge: 246
Trades: 10
Gefällt mir erhalten: 197
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag90/5810, 18.03.20, 16:17:10 
Antworten mit Zitat
Tellus schrieb am 18.03.2020, 15:43 Uhr
Snoopy schrieb am 18.03.2020, 15:23 Uhr
PAH3 (PAH003) PAH003 PAH003
deutlich unfair ggü
VOW3 (766403) 766403 766403
gepreist

5% Unterschied



Absolut übertrieben. PAH3 ist nicht der automobilhersteller porsche sondern anlagevehikel für Volkswagen Aktien...
Hat sich wohl noch nicht umgesprochen. eek
Sollte m.E. ganz klar korrigieren. Habe mal vorhin paar geholt. Long Pah3. Short Vow3.


Spread mit Profit erstmal geschlossen.
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10893
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2422
PN schreiben

 

1

verlinkter Beitrag89/5810, 18.03.20, 16:18:21 
Antworten mit Zitat
astrein gelaufen

Tellus schrieb am 18.03.2020, 16:17 Uhr
Tellus schrieb am 18.03.2020, 15:43 Uhr
Snoopy schrieb am 18.03.2020, 15:23 Uhr
PAH3 (PAH003) PAH003 PAH003
deutlich unfair ggü
VOW3 (766403) 766403 766403
gepreist

5% Unterschied



Absolut übertrieben. PAH3 ist nicht der automobilhersteller porsche sondern anlagevehikel für Volkswagen Aktien...
Hat sich wohl noch nicht umgesprochen. eek
Sollte m.E. ganz klar korrigieren. Habe mal vorhin paar geholt. Long Pah3. Short Vow3.


Spread mit Profit erstmal geschlossen.

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 93934
Trades: 31
Gefällt mir erhalten: 3395
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag88/5810, 18.03.20, 18:24:36 
Antworten mit Zitat
XETRA-SCHLUSS/DAX wieder schwach - Rezessionwarnungen nehmen zu
FRANKFURT (Dow Jones)--Nach der Erholung am Vortag ging es am deutschen Aktienmarkt am Mittwoch mit den Kursen wieder nach unten. Am Markt herrscht weiter Panikstimmung. Immer mehr Analysten setzen auf eine bevorstehende schwere Rezession. Eine "Mutter aller Rezessionen" wie man sie seit dem Krieg nicht mehr erlebt habe, erwartet Gabriel Felbermayr, Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW). EZB-Chefin Lagarde hält einen BIP-Einbruch in der Eurozone von mehr als 5 Prozent für möglich. Der
DAX (846900) 846900 846900
verlor 5,6 Prozent auf 8.442 Punkte.

Angst vor Börsenschließungen
Deutsche Börse
DB1 (581005) 581005 581005
brachen um 9,3 Prozent ein. Nicht nur haben viele Länder Leerverkäufe weiter eingeschränkt, hinzu gesellt sich die Befürchtung erzwungener Börsenschließungen. Mit einem Minus von 15,6 Prozent erwischte es MTU
MTX (A0D9PT) A0D9PT A0D9PT
noch sehr viel schlimmer. Es wird der Ausfall der Dividende befürchtet. JPM senkte das Papier zudem auf Underweight. Airbus erging es mit einem Minus von 21,6 Prozent nicht besser.

BMW (519000) 519000 519000
verloren 3 Prozent. Der Autobauer rechnet wegen der Coronavirus-Krise dieses Jahr mit einem deutlichen Gewinnrückgang. VW
VOW3 (766403) 766403 766403
gaben 12 Prozent nach, Infineon
IFX (623100) 623100 623100
15,7 Prozent. Ceconomy
CEC (725750) 725750 725750
brachen um 15,6 Prozent ein, nachdem das Unternehmen wegen der Krise die Prognose kassiert hatte. Auch Osram
OSR (LED400) LED400
(minus 8 Prozent) zog die Prognose zurück. Auf der Habenseite standen Beiersdorf
BEI (520000) 520000 520000
mit einem Plus von 6,1 Prozent - im Handel wurde auf eine steigende Nachfrage nach Hygieneartikeln verwiesen.

Überrascht über den "relativ glimpflichen" Ausblick von Deutz
DEZ (630500) 630500 630500
bei den endgültigen Zahlen äußerte sich ein Händler: "Sie sehen zwar eine Corona-Belastung, wollen aber trotzdem weiter die Mittelfristziele bis 2022 erreichen." Dies impliziere die Erwartung einer starken Markterholung, da bereits 2019 rückläufige Auftragseingänge gebracht habe und für 2020 wegen Konjunktur und Corona ein Umsatzrückgang erwartet werde. Die Aktie rückte gegen den Markt um 3,6 Prozent vor.

Internet-Geschäftsmodelle weiter gesucht
Hellofresh
HFG (A16140) A16140
schafften sogar ein Plus von 13,1 Prozent. Im Handel hieß es, die Aktie sei gefragt als Internet-Plattform für Essenslieferungen. Grundsätzlich haben sich Aktien mit Internet-Geschäftsmodellen im jüngsten Coronavirus-Abverkauf gut gehalten. Angesichts der massiven Einschränkungen des öffentlichen Lebens ist das nachvollziehbar. Zooplus
ZO1 (511170) 511170
gewannen 9,9 Prozent und Shop Apotheke
SAE (A2AR94) A2AR94
3,4 Prozent.Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 207,6 (Vortag: 220,1) Millionen Aktien im Wert von rund 6,57 (Vortag: 7,08) Milliarden Euro.
Es gab drei Kursgewinner und 27 -verlierer.Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten. | Gut verdient dank Peketec? Gib der Community etwas zurück -> Club
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10893
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2422
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag87/5810, 19.03.20, 09:23:17 
Antworten mit Zitat
VOW (766400) 766400 766400
+9,4
PAH3 (PAH003) PAH003 PAH003
-3,4
VOW3 (766403) 766403 766403
+2,6

eek eek
Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
dthalex
Händler
Händler

Wohnort: Düsseldorf
Beiträge: 3428
Trades: 55
Gefällt mir erhalten: 42
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag86/5810, 19.03.20, 09:25:55 
Antworten mit Zitat
da werden wohl ein paar Spreads liquidiert.
Snoopy schrieb am 19.03.2020, 09:23 Uhr
VOW (766400) 766400 766400
+9,4
PAH3 (PAH003) PAH003 PAH003
-3,4
VOW3 (766403) 766403 766403
+2,6

eek eek

Auf dem Weg nach unten genießen wir jeden Tag.
http://www.youtube.com/watch?v=B4MnwBwM708
Lucky75
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Bayern/Hallertau
Beiträge: 9600
Trades: 991
Gefällt mir erhalten: 4015
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag85/5810, 20.03.20, 07:32:51 
Antworten mit Zitat
K
VOW3 (766403) 766403 766403
@ 89.90
Lucky75
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Bayern/Hallertau
Beiträge: 9600
Trades: 991
Gefällt mir erhalten: 4015
PN schreiben

 

3

verlinkter Beitrag84/5810, 20.03.20, 08:46:29 
Antworten mit Zitat
VK @ 92.74

Lucky75 schrieb am 20.03.2020, 07:32 Uhr
K
VOW3 (766403) 766403 766403
@ 89.90
Snoopy
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 10893
Trades: 151
Gefällt mir erhalten: 2422
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag83/5810, 20.03.20, 11:06:39 
Antworten mit Zitat
da machen sie heute den Spread zu
HEN3 (604843) 604843 604843
HEN (604840) 604840

hatte schon genug Henkel ausm Dax mit Schnitt 75 rum
Waschmittel etc geht immer und damit schon fast eine Krisenwährung für mich.
BEI (520000) 520000 520000
hat jedoch deutlich mehr nettocash und Henkel wollte ja auch Wella kaufen evtl.

Snoopy schrieb am 18.03.2020, 15:51 Uhr
Porsche steht bei mir mit 38€ im Buch..
PAH3 (PAH003) PAH003 PAH003


Auch ganz interessant.
HEN3 (604843) 604843 604843
HEN (604840) 604840


HEN3 (604843) 604843 604843
hat seit 19.2. 28% abgebeben und gewinnt als Defensive heute grad an Stärke.
Die Stämme per 19.2. -28% würden 60,9€ bedeuten.
also rund 3 Euro Unterschied
Ein Großteil des Unterschiedes geht auf den heutigen Handelstag
-0,1% vs +3,8%

Tellus schrieb am 18.03.2020, 15:43 Uhr
Snoopy schrieb am 18.03.2020, 15:23 Uhr
PAH3 (PAH003) PAH003 PAH003
deutlich unfair ggü
VOW3 (766403) 766403 766403
gepreist

5% Unterschied



Absolut übertrieben. PAH3 ist nicht der automobilhersteller porsche sondern anlagevehikel für Volkswagen Aktien...

Hat sich wohl noch nicht umgesprochen. eek


Sollte m.E. ganz klar korrigieren. Habe mal vorhin paar geholt. Long Pah3. Short Vow3.

Hinweis gemäß §34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser des o.g. Beitrags hält Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) bzw. beabsichtigt dieses in der Zukunft zu tun.
Elfman
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 9437
Trades: 36
Gefällt mir erhalten: 1749
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag82/5810, 20.03.20, 17:56:20 
Antworten mit Zitat
20.03.2020 17:48 VIRUS: VW richtet sich auf Bau und Zulieferung von Medizintechnik-Teilen ein

WOLFSBURG (dpa- AFX) - Volkswagen
VOW3 (766403) 766403 766403
will Hersteller von Medizintechnik wie Beatmungsgeräten in der Coronavirus-Krise mit dem Bau und der Zulieferung eigener Teile unterstützen. "Medizinisches Equipment ist natürlich neu für uns", sagte ein Sprecher am Freitag. "Aber sobald wir die Anforderungen kennen und die entsprechende Blaupause erhalten, können wir starten." Es gehe um Komponenten, die sich mit 3D-Druckern aus der Kunststoffteile- oder Prototypenfertigung herstellen ließen. Man habe bereits Anfragen von Behörden, auch zu Verbänden und Vereinen gebe es Kontakt. Zuvor hatte das "Handelsblatt" darüber berichtet.

In den deutschen VW-Werken steht die Produktion derzeit wegen hoher Ansteckungsrisiken, abgebrochener Lieferketten sowie der in Europa und China stark eingebrochenen Autonachfrage vorübergehend still. Für die Fertigung von Medizintechnik-Teilen kämen jedoch auch Standorte des Autokonzerns außerhalb der Bundesrepublik infrage, hieß es: "Wir haben eine internationale Taskforce, die sich bereits mit Hochdruck um dieses Thema kümmert."

Beschaffungswege würden geprüft, es gebe bereits erste Versuchsteile. Die VW-Gruppe verfüge über mehr als 125 industrielle 3D-Drucker. Sie stellt - ebenso wie andere Firmen - Kliniken, Arztpraxen und Behörden auch Atemschutzmasken aus eigenen Beständen zur Verfügung./jap/DP/stw

Elfman schrieb am 16.03.2020, 14:18 Uhr
Wir haben noch Industrie hier. Das ist unser Vorteil. Wir fahren alles hoch, was nötig ist. Auch wenn vieles erstmal hakt und Chaos ist. Selbst wo wir die Fertigung abgegeben haben, haben wir noch Möglichkeiten. Wir haben noch die Maschinenbauer hier, die Produktionslinien liefern z.B: für Schutzkleidung.
SPQR__LEG.X schrieb am 16.03.2020, 14:13 Uhr
BASF will noch im Laufe dieser Woche mit der Herstellung von Desinfektionsmittel beginnen und schafft derzeit die organisatorischen und technischen Voraussetzunge.
vor 1 Min

BASF SE 37,830 € -8,29%
BAS (BASF11) BASF11 BASF11

118 ?
SPQR__LEG.X
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 35166
Trades: 19
Gefällt mir erhalten: 8671
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag81/5810, 21.03.20, 10:09:16 
Antworten mit Zitat
VIRUS/ROUNDUP: Volkswagen pausiert Produktion in Mexiko und Argentinien
VOW3 (766403) 766403 766403

GENERAL PACHECO/PUEBLA (dpa- AFX) - Wegen der Coronavirus-Krise stellt der deutsche Automobilkonzern Volkswagen seine Produktion in Argentinien und Mexiko vorübergehend ein. An den beiden argentinischen Standorten in General Pacheco nahe Buenos Aires und in Córdoba werde bis zum 31. März nicht mehr gearbeitet, teilte das Unternehmen am Freitag mit. In den beiden Werken in Mexiko - in Puebla und Guanajuato - gelte die Maßnahme vom 30. März bis zum 12. April, hieß es am Abend (Ortszeit). Einige Verwaltungsangestellte sollen von zu Hause aus arbeiten. .....
https://www.finanznachrichten.de/na....o-und-argentinien-016.htm

Seite 191 von 194
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 190, 191, 192, 193, 194  Weiter 
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Dax - Aktien » VOW3 - Volkswagen AG Vzg: Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!