Suchen Mitgliederliste Usermap clubmitglied Heatmap|Trading-Signale   amazon amazon   amazon Kicktipp   registriere dich kostenlos und nutze die Vorteile einer Anmeldung auf peketec.de Hier kostenlos registrieren!
Login Login

home » Börsenforum » Rohstoffe » Zucker - Daytraderkommentare
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13
Breite
Autor Nachricht
wicki99
DayTrader
DayTrader

Beiträge: 34443
Gefällt mir erhalten: 2853
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag7/367, 12.08.17, 13:26:26 
Antworten mit Zitat
zucker:

werfen wir mal einen blick auf den zucker-future im großen zeitfenster. in diesem monats-chart zeigt sich sehr schön, dass der juli-long-run an die marke um 15.00 punkte ein mustergültiger test des dortigen widerstandsbereichs darstellte und die in 2017 vollendete sks-formation (2016/2017) durch einen test von unten bestätigte.
sollte der kurs nachhaltig unter 13.00 punkte fallen (und es sieht aktuell nicht gut aus für die long-fraktion), sehe ich mittelfristig kurse um 10.00 punkte (starker support aus jetziger sicht). eine entspannung zeigt sich aber auch erst wieder bei nachhaltigem und bestätigtem überwinden der im juli getesteten 15.00er-zone.


Hinweis gem. §34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte:
Der Verfasser von o.g. Beitrag kann Short- und/oder Long-Positionen in den behandelten Werten halten!
lache nie über die dummheit der anderen. sie kann deine chance sein ! winston churchill
Weltenbummler
Member
Member

Wohnort: Ulm
Beiträge: 1724
Trades: 68
Gefällt mir erhalten: 118
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag6/367, 15.09.17, 15:52:47 
Antworten mit Zitat
so langsam sollte er doch mal durch den Widerstand bei 14,35 gibts doch nicht Crying or Very sad

µ
Admin
Admin

Wohnort: Fläming
Beiträge: 81312
Trades: 29
Gefällt mir erhalten: 2076
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag5/367, 24.09.17, 13:27:42 
Antworten mit Zitat
Nordzucker rechnet nach Fall der EU-Quote mit fallenden Zuckerpreisen
OSNABRÜCK (AFP)--Nach dem Fall der EU-Zuckerquote rechnet der Produzent Nordzucker mit sinkenden Preisen. "Wir werden jetzt in der EU deutlich mehr Zucker produzieren als der Markt wirklich braucht", sagte Nordzucker-Chef Hartwig Fuchs der Neuen Osnabrücker Zeitung. In einigen Mitgliedsstaaten sei der Anbau von Zuckerrüben um bis zu 25 Prozent ausgeweitet worden. Das werde für ein Überangebot sorgen, dass zu einer "kurzen Tiefpreisphase" führe.

Die Kunden im Supermarkt würden die Auswirkungen aber wohl nicht merken, sagte Fuchs. "Hier setzt der Handel die Preise, das nimmt der Verbraucher kaum wahr." Zuckerrüben-Bauern müssten sich aber auf härtere Zeiten einstellen: "Unterm Strich werden die Landwirte in der ersten Zeit der Nach-Quoten-Ära vermutlich allgemein weniger Geld für ihre Rüben bekommen."

Insgesamt rechnet der Nordzucker-Chef mit einem sinkenden Zuckerkonsum in Europa. "Wachstum bei Zucker findet außerhalb von Deutschland, außerhalb der EU statt." Daher plane Nordzucker auch, eine Produktion außerhalb Europas aufzubauen. Fuchs nannte Brasilien und das südliche Afrika als mögliche Standorte.
Börsentermine des Tages | Trading-Signale | Heatmaps | Meist führen holprige Straßen zu den schönsten Orten.
Weltenbummler
Member
Member

Wohnort: Ulm
Beiträge: 1724
Trades: 68
Gefällt mir erhalten: 118
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag4/367, 10.12.17, 19:43:55 
Antworten mit Zitat
Seit langem das erste Mal in und kein Contago in den Forward Kontrakten gruebel eigentlich idealer Einstiegszeitpunkt fuer ein Langfristinvestment.

Oder was meinen die Rohstoffexperten ?
Tankist
DayTrader
DayTrader

Wohnort: Hannover
Beiträge: 1953
Trades: 166
Gefällt mir erhalten: 941
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag3/367, 10.12.17, 20:09:49 
Antworten mit Zitat
Hmm, hast du schon Scheine auf dem Radar?

Weltenbummler schrieb am 10.12.2017, 19:43 Uhr
Seit langem das erste Mal in und kein Contago in den Forward Kontrakten gruebel eigentlich idealer Einstiegszeitpunkt fuer ein Langfristinvestment.

Oder was meinen die Rohstoffexperten ?
Weltenbummler
Member
Member

Wohnort: Ulm
Beiträge: 1724
Trades: 68
Gefällt mir erhalten: 118
PN schreiben

 

2

verlinkter Beitrag2/367, 10.12.17, 20:29:43 
Antworten mit Zitat
Auf jeden Fall nicht zu eng . Denke kann schon noch ne Etage tiefer eventuell. Morgen mal schauen wie sie starten . Kakao hatte ja schon nen kleinen Rebound am Freitag.Beim Zucker ist noch ein offenes Gap bei 13,56 a little scary kichern


Tankist schrieb am 10.12.2017, 20:09 Uhr
Hmm, hast du schon Scheine auf dem Radar?

Weltenbummler schrieb am 10.12.2017, 19:43 Uhr
Seit langem das erste Mal in und kein Contago in den Forward Kontrakten gruebel eigentlich idealer Einstiegszeitpunkt fuer ein Langfristinvestment.

Oder was meinen die Rohstoffexperten ?
mscah
Ventro-Boarder
Ventro-Boarder

Beiträge: 2999
Trades: 239
Gefällt mir erhalten: 498
PN schreiben

 

verlinkter Beitrag1/367, 11.12.17, 17:41:07 
Antworten mit Zitat
1. long via cv3sxz KK 2,52

Seite 13 von 13
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 Zur Seite:  Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13
Verfasse einen neuen Beitrag zm Thema Startseite » Börsenforum » Rohstoffe » Zucker - Daytraderkommentare Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Legende
Gehe zum Forum:  

Möchten Sie diese Anzeige nicht sehen, registrieren Sie sich kostenlos bei peketec.de und nutzen Sie unser Angebot mit weniger Werbung!