. .

Login

Login merken

Kalender

April 2020

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | 01 | 02 | 03 | 04 | 05 |
  • 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 |
  • 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 |
  • 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 |
  • 27 | 28 | 29 | 30 | -- | -- | -- |

Börsentermine

07:00 DE/Gerresheimer AG, Ergebnis 1Q (10:00 Telefonkonferenz),
Düsseldorf
07:00 DE/Bauer AG, Jahresergebnis (10:00 Telefonkonferenz),
Schrobenhausen
08:00 DE/Handels- und Leistungsbilanz Februar
Handelsbilanz saisonbereinigt
PROGNOSE: +17,2 Mrd Euro
zuvor: +18,5 Mrd Euro
Leistungsbilanz nicht-saisonbereinigt
PROGNOSE: +17,0 Mrd Euro
zuvor: +16,6 Mrd Euro
Export saisonbereinigt
PROGNOSE: -0,8% gg Vm
zuvor: 0,0% gg Vm
08:00 GB/BIP Februar
PROGNOSE: +0,1% gg Vm
zuvor: 0,0% gg Vm
Drei-Monats-Rate
PROGNOSE: k.A.
zuvor: 0,0% gg Vq
08:00 GB/Handelsbilanz Februar
PROGNOSE: -7,5 Mrd GBP
zuvor: -3,7 Mrd GBP
08:00 GB/Industrieproduktion Februar
PROGNOSE: +0,3% gg Vm/-2,8% gg Vj
zuvor: -0,1% gg Vm/-2,9% gg Vj
10:50 EU/EZB, Ergebnis der Zuteilung eines 7-tägigen
Dollar-Tenders
13:30 EU/EZB, Protokoll der geldpolitischen Sitzung vom 12. März
14:30 US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
PROGNOSE: 5.000.000
zuvor: 6.648.000
14:30 US/Erzeugerpreise März
PROGNOSE: -0,4% gg Vm
zuvor: -0,6% gg Vm
Kernrate (ohne Nahrungsmittel und Energie)
PROGNOSE: 0,0% gg Vm
zuvor: -0,3% gg Vm
16:00 US/Fed-Chairman Powell, Rede (via Webcast) bei der
Brookings Institution
16:00 US/Index der Verbraucherstimmung der Universität Michigan
April (1. Umfrage)
PROGNOSE: 75,0
zuvor: 89,1
17:00 EU/Fortsetzung Videokonferenz der Eurogruppe zu
Finanzhilfen für EU-Länder in der Corona-Krise

- DE/Ifo, Istat, KOF der ETH, gemeinsame Konjunkturprognose
Eurozone
- DE/Kabinett, Beratungen zur Corona-Krise, Berlin
- DE/Bundespatentgericht, Entscheidung im Patenstreit von
Nokia mit Daimler, München
- AT/Opec und Nicht-Opec-Länder (Opec+),
virtuelles Gipfeltreffen
- US/UN-Sicherheitsrat, Videokonferenz zur Corona-Pandemie
- Verkürzter Börsenhandel in Schweden (bis 13:00),
am US-Anleihemarkt (bis 20:00)
- Börsenfeiertag Dänemark, Norwegen

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

244
Beiträge(in 24h / 1932915 gesamt)
57
Trader online(6416 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von peketec.de

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, nach anfänglicher Erleichterung über die mögliche Eindämmung der Pandemie, kehrte etwas Realismus zurück und nahm dem Dow Jones die erkämpfte Performance wieder ab. Der amerikanische Leitindex schloss mit einem kleinen Minus von 0,12% bei 22.653 Zählern. Auch wenn die Börse die Zukunft handelt, schaute man hier anscheinend doch etwas zu weit voraus. Dennoch bleibt die Frage, was noch nicht eingepreist sein könnte. Fabriken stehen still, Flugzeuge bleiben am Boden und der Tourismus ist ebenfalls völlig eingebrochen. So erholten sich im gestrigen Handel dann auch Touristiktitel und Fluggesellschaften. Gesucht waren die Aktien des Kreuzfahrt-Verantstalters Carnival, der Hotelkette Marriott, des Casino-Betreibers MGM und des Online-Reisebüros Booking.com. Hier ging es um bis zu 10,7% aufwärts. United Airlines stiegen um 1,9% und American ...
» weiterlesen

April 2020

März 2020

Februar 2020

peketec

Das Kolumnenteam von peketec.de stellt bereits seit 2007 börsentäglich alle relevanten Tagestermine und Markt-geschehnisse in seiner eigenen Kolumne bereit.
Dabei werden die wichtigsten Konjunk-turdaten und Zahlen für die Leser aufbereitet und kompakt veröffentlicht.
Egal ob Hauptversammlungen, Quartals-zahlen, allgemeine Wirtschafts- und Konjunkturdaten oder andere börsenrelevanten Themen, in der Kolumne von peketec.de bekommen sie alles sauber aufbereitet.

Die Kolumnen von peketec.de betrachten hierbei die gesamtwirtschaftlichen weltweiten Geschehnisse und bringen diese in einen Zusammenhang, um einen Ausblick für den aktuellen Handelstag zu schaffen.
Dabei wird natürlich auch immer auf den vergangenen Handelstag, besonders in den USA und Asien eingegangen, da diese Vorgaben besonders wichtig für den europäischen und im Besonderen für den deutschen Aktienhandel sind und diesen stark beeinflussen können.

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.