. .

Login

Login merken

Kalender

März 2019

  • Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So |
  • -- | -- | -- | -- | 01 | 02 | 03 |
  • 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 |
  • 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |
  • 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 |
  • 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |

Börsentermine

07:00 DE/Fraport AG, Jahresergebnis (10:30 BI-PK), Frankfurt
07:00 DE/Washtec AG, ausführliches Jahresergebnis, Augsburg
07:15 DE/Wacker Chemie AG, ausführliches Jahresergebnis
(10:30 BI-PK), München
07:30 DE/Stada Arzneimittel AG, Jahresergebnis, Bad Vilbel
08:00 DE/Auftragsbestand und -reichweite verarbeitendes Gewerbe
Januar
08:00 EU/Rat für Allgemeine Angelegenheiten (14:00 PK),
ab 15:00 Rat im EU-27-Format (16:30 PK), Brüssel
09:00 DE/Bundesbank, Symposium "Bankenaufsicht im Dialog", u.a.
Videobotschaft von Bundesbank-Präsident Weidmann und
Rede von -Vorstandsmitglied Wuermeling (09:15) sowie
Keynote von Finanzstaatssekretär Kukies (10:00),
Frankfurt
10:00 DE/Bundesnetzagentur, Beginn der 5G-Auktion, Mainz
10:00 DE/Carl Zeiss Meditec AG, HV, Weimar
10:30 DE/Isra Vision AG, HV, Darmstadt
10:30 GB/Arbeitsmarktdaten Februar
Arbeitslosengeldbezieher
PROGNOSE: k.A.
zuvor: +14.200 Personen
Arbeitslosenquote 3 Monate (ILO)
PROGNOSE: 4,0%
zuvor: 4,0%
11:00 DE/Bundeskanzlerin Merkel, Rede beim Global
Solutions Summit, Berlin
11:00 DE/Sachverständigenrat zur Begutachtung der
gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (SVR), PK mit neuen
Prognosen zur Konjunkturentwicklung, Berlin
11:00 DE/ZEW-Index Konjunkturerwartungen März
PROGNOSE: -11,0 Punkte
zuvor: -13,4 Punkte
Konjunkturlage
PROGNOSE: +11,7 Punkte
zuvor: +15,0 Punkte
11:00 EU/Arbeitskosten 4Q
11:30 EU/EZB, Zuteilung Haupt-Refi-Tender
15:00 US/Auftragseingang Industrie Januar
(ursprünglich 6.3.2019)
PROGNOSE: +0,4% gg Vm
zuvor: +0,1% gg Vm
21:30 US/Rohöllagerbestandsdaten (Woche) des privaten
American Petroleum Institute (API)

- DE/Porsche Automobil Holding SE, BI-PK, Stuttgart
- DE/Continental AG, Geschäftsbericht 2018, Hannover

Börsenseminare

Kolumnen

User-Online

212
Beiträge(in 24h / 1856015 gesamt)
161
Trader online(6230 reg. Benutzer)

Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von peketec.de auf Facebook!
    229 Fans
  • Werde Fan der peketec CCG auf Facebook!
    CCG peketec
  • Verfolge peketec.de auf twitter!
    609 Follower
  • Werde Fan von peketec.de bei Google+!
    70 Follower

Version: 3.5.02

Kolumnen von peketec.de

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, trotz leichter Konjunktursorgen aus China konnte sich der Dow Jones ordentlich in Szene setzen und legte um 0,54% auf 25.848 Zähler zu. Rückenwind gaben mal wieder die Entwicklungen in den Gesprächen um den Handelsstreit mit China. Insgesamt dürfte sich die Lage aber noch nicht grundlegend gebessert haben. Abseits politischer Entscheidungen konnten sich die Aktien von Broadcom sehr gut entwickeln. Trotz verfehlter Umsatzziele bleibt man beim Ausblick optimistisch und sieht den Tiefpunkt des Abwärtstrends im Chipsektor erreicht. Dieser Optimismus trieb die Aktien von Broadcom um 8,2% aufwärts und damit gar zwischenzeitlich auf ein Allzeithoch. Ebenfalls im Plus zeigten sich die Aktien von Boeing. Diese erholten sich mit der Meldung um die Auslieferung der Softwareupdates innerhalb der nächsten 10 Tage. Zum Tagesbeginn zeigte sich die Aktie ...
» weiterlesen

März 2019

Februar 2019

Januar 2019

peketec

Das Kolumnenteam von peketec.de stellt bereits seit 2007 börsentäglich alle relevanten Tagestermine und Markt-geschehnisse in seiner eigenen Kolumne bereit.
Dabei werden die wichtigsten Konjunk-turdaten und Zahlen für die Leser aufbereitet und kompakt veröffentlicht.
Egal ob Hauptversammlungen, Quartals-zahlen, allgemeine Wirtschafts- und Konjunkturdaten oder andere börsenrelevanten Themen, in der Kolumne von peketec.de bekommen sie alles sauber aufbereitet.

Die Kolumnen von peketec.de betrachten hierbei die gesamtwirtschaftlichen weltweiten Geschehnisse und bringen diese in einen Zusammenhang, um einen Ausblick für den aktuellen Handelstag zu schaffen.
Dabei wird natürlich auch immer auf den vergangenen Handelstag, besonders in den USA und Asien eingegangen, da diese Vorgaben besonders wichtig für den europäischen und im Besonderen für den deutschen Aktienhandel sind und diesen stark beeinflussen können.

Alle auf peketec.de veröffentlichten Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider, stellen aber weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung dar. Für die veröffentlichten Artikel und deren Richtigkeit übernimmt peketec.de keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.